Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Danke, Wichtelaktion, ABC Projekt-Z, Freitagsfüller, Projekt 52-Spieltrieb, Weihnachtszeit


Vielen Dank für Eure lieben Wollkommensgrüße, ich hab mich sehr darüber gefreut :-).

Nun ist die erste Arbeitswoche schon wieder um und – wie erwartet – sind wir wieder voll im Alltagstrott, was jetzt aber nicht unbedingt negativ gemeint ist. Klar, auf das frühe Aufstehen könnte ich verzichten und auch darauf, jeden Tag zu arbeiten und knapp 100 km durch die Gegend zu fahren – aber auf der anderen Seite macht es auch Spaß und ich bin froh, einen Job zu haben, in dem ich mich wohl fühle.







Bei der Wichtelaktion von Sandy weiß jetzt jeder sein Wichtelkind.
Da ich selbst bemerkt habe, wie schwierig es sein kann, für jemanden etwas auszusuchen, den man kaum kennt, gebe ich meinem Wichtel mal ein paar Tipps. Vielleicht liest sie/er ja hier mit:
Ich mag Katzen und Hunde und schöne Dinge von und mit ihnen. Außerdem liebe ich italienisches Essen und Zutaten für die italienische Küche. Ich lese gern (als ultimativer Tipp geht es hier zu meiner Amazon-Wunschliste), auch mag ich schöne Dekoartikel.
Und ansonsten lasse ich mich auch gern überraschen :-).







Das ABC-Projekt von Kerki ist nahezu beendet. Einige machen noch mit den Umlauten weiter - doch ich denke, ich nicht.
Den Buchstaben Z möchte ich aber noch nachreichen:



Z wie Ziege (Nachbar`s Ziege, die sehr oft neugierig über den Zaun schaut)





Z wie Zunge





Z wie zwei zusammen





Z wie zwei Zebras (schaut fast aus wie eins mit 2 Köpfen, gell? ;-)





Z wie zerfetzte Zeitung – ein älteres Foto, L.ia und B.alou als Junghund bzw. Welpe nach erfolgreicher Zerlegung einer Zeitung





Damit ist das ABC Projekt beendet.
Mir hat es Spaß gemacht :-).
Die nächsten Projekte stehen in den Startlöchern – gut so, sonst wissen wir irgendwann nicht mehr, was wir bloggen sollen *lach* ;-).


*******


Der Freitags-Füller von Barbara.
(Barbaras Fragen sind kursiv, meine Antworten sind fett markiert)

1. Jetzt hätte ich gerne noch mal 4 Wochen Urlaub ;-)
2. Sch…. würde man mich meistens sagen hören, wenn ich mir den nackten Zeh anstoße.
3. Der Besitz von dem, was ich habe (nicht nur materielle Dinge), macht mich glücklich
4. Ich glaube, Johnny Depp spielt  Captain Jack Sparrow.
5. Glühwein und Kälte passen zusammen wie Weihnachten und Kerzen.
6. Die Zeit läuft immer und immer weiter.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen netten Sofaabend, morgen habe ich Mithilfe beim Abschlussball geplant und Sonntag möchte ich einen gemütlichen 1. Advent haben !


******


Beim Projekt 52 habe ich auch einige Themen verpasst, mal sehen, ob ich die nach und nach noch blogge, heute erst einmal Fotos zum Thema: Spieltrieb



L.ia und B.alou streiten um ein Stöckchen





B.alou und seine Freundin Akira





K.imba und A.shanti als Minikater beim catchen





So, nun auf ins Wochenende :-).
Am Sonntag ist ja schon der erste Advent, daher werde ich alles ein bisschen weihnachtlich schmücken. Nicht zu viel, hier und da ein paar Kleinigkeiten und ein bisschen Beleuchtung.

Außerdem werde ich weiter an den Weihnachtsseiten und dem Adventskalender basteln. Ein Teil ist bereits online, auch die Startseite meiner Homepage hat für die nächsten 4 Wochen ein Weihnachtsoutfit bekommen.
Falls Ihr gucken wollt – hier klicken!

Jetzt beginnt wirklich die Weihnachtszeit – die ersten Weihnachtsmärkte haben eröffnet, die ersten Weihnachtslieder werden gespielt, überall wimmelt es von Werbung für die verschiedensten Geschenke……nur das Wetter ist alles andere als weihnachtlich. Denn obwohl ich ein absoluter Sonnen- und Sommermensch bin, gehören meiner Meinung nach doch zumindest ein bisschen Schnee und kältere Temperaturen in diese Zeit.

Naja, warten wir es ab, vielleicht bekommen wir noch mehr Schnee als wir haben wollen ;-).

Habt Ihr schon weihnachtlich geschmückt? Mögt Ihr es eher dezent oder richtig schön bunt? Kauft ihr jedes Jahr neue Sachen für die Dekoration?
Erzählt doch mal, wenn Ihr mögt, das würde mich interessieren.







Und nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und einen ruhigen 1.Advent!



Katinka 27.11.2009, 06.34| (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Projekt 52, ABC Projekt, Bilder, Hunde, Natur, Aktionen, Allgemein, Freitagsfueller, Weihnachten,

Wieder da, Urlaub, Schöne Momente im Herbst, Stöckchen


Halloooo Ihr Lieben, da bin ich wieder! :-)

Wie immer nach längerer Pause fühlt sich alles etwas eingerostet an, ich muss erstmal wieder in Gang kommen ;-).

Der Urlaub war richtig schön und erholsam!
Wir haben uns in der ersten Woche noch einmal etwas Sonne auf den Bauch scheinen lassen – bei knapp 30 Grad und strahlend blauem Himmel lässt es sich gut aushalten :-).











“Verreisen? – Nicht ohne mich!"





Auch die zweite Woche verging wie im Flug.
Zuhause hat man immer etwas zu tun, da muss man aufpassen, dass man dennoch zwischendurch mal Pause macht.
Das haben wir auch – es war eine gelungene Mischung aus Arbeit im Haus, laaangen Hundespaziergängen bei frühlingshaftem Wetter und einfach faul sein.







Beim Tierarzt war ich, weil die Katzen geimpft werden mussten und wir Menschen hatten einen Termin beim Hautarzt zwecks Hautkrebsvorsorge. Wir haben Freunde besucht, Besuch bekommen, am PC gebastelt – die Woche verging ruckzuck.
So ruckzuck, dass ich zum bloggen gar keine Zeit hatte ;-).

Das lag aber auch mit daran, dass ich an den Weihnachtsseiten und dem Adventskalender für meine Homepage gebastelt habe. Das kostet Zeit und ich wollte nicht den ganzen Tag am PC hocken, was sicher verständlich ist. Aus diesem Grund wird es hier auch noch etwa 2 Wochen etwas ruhiger sein, ich werde zwar bloggen aber vermutlich nicht so oft. Wenn dann alles Weihnachtliche fertig ist, geht es hier normal weiter.







Seit gestern arbeiten wir wieder, ist natürlich viel zu tun – alles muss nachgearbeitet werden. Ich schätze mal, dass wir ganz schnell wieder im Alltagstrott sind.
Aber es ist schön im November Urlaub zu haben, so geht dieser von mir ungeliebte Monat schnell um und jetzt beginnt ja bereits die Weihnachtszeit, die ich sehr mag.



Das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter wird ja weiterhin von Euch mit vielen tollen Beiträgen bedacht – Danke für die rege Teilnahme!

Auch ich habe natürlich wieder ein paar schöne Momente – obwohl ich zugeben muss, dass mir das bei dem tollen Wetter von letzter Woche nicht schwer gefallen ist.
Novemberwetter ist das nun wirklich nicht gewesen – am Freitag hatten wir 17 Grad.







Ich finde, diese Fotos hätten auch in den Frühling gepasst – ich kann mich nicht erinnern, schon mal im November so viele bunte Blumen gesehen zu haben

















Auf diesem Foto sieht man aber doch, dass Herbst ist:











Ein Apfel hält sich hartnäckig ;-)





Damit Ihr auch noch etwas zum Lesen habt – ein Stöckchen, das sich „epischer Fragebogen“ nennt (gesehen bei vielen):

DU
Name: „Kat..“ - die meisten wissen es wohl ;-)
Spitzname(n): Kati, Schnuck und andere ;-)
Nickname(n): Katinka
Alter: 39
Geburtsdatum: 29.Juli 1970
Sternzeichen: Löwe
Beruf: Kfm Angestellte, Tanzlehrerin
Geschwister: 1 Bruder
Wohnort: Niedersachsen - in einem kleinen Dorf in Elmnähe
Größe: 1,61 m
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: dunkelbraun
Haarlänge: knapp schulterlang, leicht gelockt
Sonstige Merkmale: Mmmhh weiß nicht, habe keine Tatoos und keine Piercings







LIEBE
Bist Du zur Zeit verliebt? Ja
Wer war Dein erster Schwarm? Ein Mitschüler in der Grundschule
Wie romantisch bist Du? Kommt drauf an, mal mehr, mal weniger
Was ist das romantischste, das Dir je passiert ist? Da gab`s schon mehrere Sachen….zum Beispiel: Schatz und ich hatten den Schlüssel für unsere erste gemeinsame Wohnung bekommen und ich wollte schon ein paar Sachen hinbringen. Er wusste das, ist vor mir hin gefahren, hat im Flur ein großes Herz mit Teelichtern und einer Flasche Sekt platziert und sich versteckt. Als ich `reingekommen bin, habe ich zuerst nur die Kerzen und den Sekt gesehen......Wir haben den Sekt dann auf dem Fußboden sitzend getrunken und so auf unsere gemeinsame Zukunft angestoßen.
Wie alt warst Du bei Deinem ersten Kuss? 12 oder 13
Und bei Deinem ersten Mal? 15
Wo verläuft für Dich die Grenze zwischen tiefer Freundschaft und Liebe? Die Gefühle sind total verschieden, man kann sie nicht vergleichen, finde ich.
Glaubst Du, es gibt den/die Richtige/n für jeden Menschen, oder kann es auch mehrere geben? Tja schwierige Frage…..ich dachte schon mal, den Richtigen gefunden zu haben und es stellte sich heraus, dass dem nicht so war. Vielleicht dieses Mal? – Ich hoffe es! Ich denke, dass es in der heutigen Zeit, wo sich alles blitzschnell ändert, sich auch die Menschen unter Umständen in völlig verschiedene Richtigen weiter entwickeln, schwieriger ist, „ewig“ mit einem Menschen zusammen zu bleiben. Es ist nicht unmöglich, aber schwierig. Ansonsten denke ich schon, dass auf jeden Topf ein Deckel passt, ist nur die Frage, ob die beiden sich finden.....
Kannst Du Dir eine Fernbeziehung vorstellen? Eher nicht - eine Zeit lang ja, aber nicht auf Dauer







VERGANGENHEIT
Welche Erinnerung vermisst Du am meisten? Wie? Wenn ich eine Erinnerung habe, vermisse ich sie doch nicht….und wenn ich sie nicht habe, weiß ich nicht, dass es sie gab…..oder? ;-)
Wenn Du in der Zeit zurück reisen könntest, wohin würdest Du gehen? Ich würde hier bleiben
Was hast Du am meisten bereut, nachdem Du es getan hattest? Oh, da gab es einiges….mag ich aber jetzt nicht näher drauf eingehen.
Was würdest Du am liebsten aus Deinem Gedächtnis streichen? Siehe vorige Frage
Was hast Du gestern gemacht? Gestern war mein erster Arbeitstag nach 2 Wochen Urlaub. Daher habe ich abends nicht mehr viel gemacht, war bei meinen Eltern, mit den Hundis raus und dann ab auf die Couch :-)
Der letzte Song, den Du gehört hast: Daran kann ich mich nicht erinnern, ich hab den ganzen Tag das Radio laufen.
Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen? Männerherzen
Welche TV-Serie/Show würdest Du gern wieder im Fernsehen anschauen? Fällt mir keine ein

ZUKUNFT
Wie sollte Deine berufliche Zukunft im Idealfall aussehen? Es kann so bleiben wie es ist oder es ergibt sich vielleicht noch mal etwas ganz Neues – ich bin offen für alles ;-)
Möchtest Du irgendwann heiraten? Einmal war ich ja schon….ein zweites Mal? Nicht ausgeschlossen…..
Wo würdest Du deine Flitterwochen verbringen? Irgendwo wo es schön und warm ist. (Die ersten gingen nach Florida)
Möchtest Du irgendwann Kinder haben? Nein
Wie würdest Du deinen zukünftigen Sohn nennen? Fin
Und deine zukünftige Tochter? Sarina
Wo siehst Du dich in zehn Jahren? Das kann ich beim besten Willen nicht sagen. Ich hoffe, dass es mir und meinen Lieben gut geht....







ERFAHRUNGEN
Bist Du schon mal geflogen? Ja
Hast Du schon in der Öffentlichkeit geweint? Ja
Einen Baum erklommen? Ja klar, ich war als Kind viel draußen
Im Kino eingeschlafen? Nur beinahe ;-)
Einen Star getroffen? Hautnah? - Nein
Drogen konsumiert? Alkohol - Ja (sonst nix, ich bin ein braves Mädchen *lach*)
Verletzt worden um ein Foto zu kriegen? Nein
Eine Online-Beziehung geführt? Nein
Jemanden am Telefon verarscht? Ja klar ;-)
Hattest Du schon mal Sex in der Öffentlichkeit? Kein Kommentar ;-)







15 FRAGEN
Welche fünf Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Schatz, meine Fellbande (ok, das sind natürlich keine "Sachen".....zählt das dennoch?), Laptop mit Internetstick, Bücherkiste, Esspaket
Welche Gabe würdest Du gern besitzen? Fliegen können
Womit kann man Dich beeindrucken? Mit einem besonderen Talent
Was machst Du, wenn es Dir psychisch schlecht geht? Ich ziehe mich zurück, versuche mich abzulenken
Wo machst Du am liebsten Urlaub? Da möchte ich mich nicht festlegen - es gibt so viele schöne und interessante Orte
Wo hättest Du gern Deinen Zweitwohnsitz? Irgendwo, wo es warm ist, nicht zu weit weg von Deutschland
Bist Du typisch für Dein Sternzeichen? Ich glaube schon
Auf welche eigene Leistung bist Du besonders stolz? Auf einige Erfolge beim Tanzen und auch darauf, dass ich das, was ich habe, aus eigener Kraft geschafft habe
Was wäre Deine Henkersmahlzeit? Pizza ;-)
Was wäre für Dich ein Grund, eine Freundschaft zu beenden? Wenn man mich hintergeht
Wenn Du irgendeine bereits verstorbene Person treffen könntest, welche würde es sein? Meine Oma
Was macht Dir Angst? Die momentane Wirtschaftslage
Wie verhältst Du Dich, wenn Du nervös bist? Ich versuche, tief durchzuatmen und mich zu konzentrieren
Was war das Verrückteste, das Du je erlebt hast? Ach, ich hab schon einiges Verrücktes erlebt – in diesem Jahr war das wohl die Übernachtung im Iglu

*****

Weiter mit den schönen Momenten:

Auch die Hundis hatten ihren Spaß – es sind noch so viele Mäuschen unterwegs, nach denen eifrig gebuddelt wird. (Zum Glück sind die beiden keine guten Mäusefänger, im Gegensatz zu den Katzen….*seufz*)











Buddeln macht durstig





“Gemein, dass Frauchen „Nein“ gesagt hat, sonst würden wir jetzt den Rehen hinterher rennen“





*Ups*, das ist jetzt wieder mehr geworden, als ich wollte – na ja wie gehabt, Ihr kennt das ja ;-).

Heute werde ich Euch auch endlich wieder besuchen kommen, ich freue mich darauf, wieder bei Euch zu lesen, hab sicher einiges verpasst.

Spätestens Ende der Woche melde ich mich hier wieder, bis dann :-).

Katinka 24.11.2009, 06.18| (38/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Projekt Herbst/Winter, Bilder, Natur, Urlaub, Stoeckchen, Internet, Allgemein,

Schöne Momente im Herbst, Projekt 52-Wald, Buchstabe Y, Stresstyp, CamUnsharp,Vollmond, Urlaub :-)


Sooo, da bin ich noch einmal, bevor unser Urlaub beginnt.
Die Woche war stressig – wie immer kurz vorher.
So vieles war noch zu erledigen und vorzubereiten – im Job und auch privat – damit dann alles läuft.
Aber jetzt ist es ja bald geschafft. Heute noch arbeiten und dann haben wir 2 Wochen frei *freu*.

Da ich nicht weiß, ob und wann ich mich im Urlaub melde, habe ich zuerst noch ein paar Fotos für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Dieses Mal keine Bilder im Sonnenschein – bei uns regnet es nämlich seit Montag fast ununterbrochen….*seufz*.
Die Hundis wollen natürlich dennoch ihre 3 Spaziergänge am Tag – sie gehören nicht zu den Hunden, die bei Regen nicht oder nur kurz `raus wollen. Regen, Schnee, Hagel? – Das ist meinen beiden Chaoten doch egal ;-).
Diese Fotos sind in dem Wald entstanden, in dem ich immer gehe, wenn ich L.ia und B.alou mit ins Büro nehme.
Glücklicherweise stehen dort die Bäume so dicht, dass es eine ganze Weile dauert, bis der Regen sich durchgekämpft hat.































Ok, ok ich gebe es zu: Im Sonnenschein sieht nun mal alles viel schöner und freundlicher aus. Aber das ist eben diese Zeit, da müssen wir durch.
Ich habe mich auf jeden Fall trotz Regen über die bunten Farben gefreut.

Noch ein Foto aus der Serie, das aber auch gut zum Projekt 52 passt:
Thema: Ich glaub, ich steh im Wald







Und noch ein „ich glaub, ich steht im Wald“ ;-).







Eigentlich wollte ich mich vor dem Buchstaben Y drücken – aber dann sind mir doch 2 Wörter eingefallen, zu denen ich Fotos habe:



Y wie Yacht





Y wie *Yamas* - Prost auf griechisch – zugegeben, Ouzo hätte hier besser gepasst ;-)





Ich habe mal wieder getestet ;-):

Welcher Stresstyp sind Sie?

Mein Ergebnis:
Die Gefühlsbetonte
Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt. Auf kaum jemanden trifft dieser Satz so gut zu wie auf Sie. Sie sind fröhlich, sprühen nur so vor Charme, packen alle anstehenden Aufgaben mit Elan an – aber plötzlich beschleicht Sie eine undefinierbare Angst, die Ihnen die Kehle zuschnürt. Das führt dazu, dass Sie manchmal tagelang an Ihrem Schreibtisch sitzen, ohne etwas zustande zu bringen. Oder dazu, dass Sie strahlender Mittelpunkt einer Party sind und sich plötzlich fragen, was Sie da eigentlich tun. Ihre Gefühle reißen Sie einfach mit – nach oben und nach unten gleichermaßen.

Mmmhhh na ja, gefühlsbetont ja – aber das ich tagelang nur herumsitze ist nicht der Fall. Ich glaube, das würde auch meinem Chef nicht gefallen ;-).
Und so ein extremes Hoch und Runter der Gefühle kurz hintereinander kenne ich eigentlich auch nicht.


Aber ich bin ja auch eine Mischung aus gefühlsbetont und Perfektionistin

Ihre Schwachstelle:
Die starken Gefühlsregungen belasten bei Ihnen besonders das Herz. Die Folgen: Herzklopfen, Atemnot, Schwindel, Schlafstörungen. Sie fühlen sich oft erschöpft, unruhig und unkonzentriert.

Anti-Stress-Strategie:
Ihnen tut alles gut, was entspannt – und keinen Druck auf Sie ausübt. Das heißt: Schwimmen ist empfehlenswert, solange es nicht darum geht, einen neuen Streckenrekord aufzustellen. Auch Radfahren hilft Ihnen dabei, zu relaxen, wenn Sie nicht trainieren, als würden Sie bei der Tour de France mitfahren wollen. Auch wenn Sie als dynamischer Mensch diesen Satz hassen werden: Gehen Sie es langsam an. Zudem sollten Sie auf einige Nahrungsmittel verzichten: Weißwein, Südfrüchte und Konserven bekommen Ihnen nicht besonders gut. Besser für Sie: kräftigende Suppen, Ziegenkäse, Rotwein, dunkles Fleisch und Rosenkohl.

Detail-Auswertung:
50 % Die Gefühlsbetonte
40 % Die Perfektionistin
10 % Die Empfindliche








Und noch ein paar Fotos zum Abschluss – „querbeet“ der letzten Tage:


Für die Cam Unsharp Aktion:




Die beiden Monster beim „catchen“ im Büro. Die Umzugskartons stehen für Akten, die ich nicht mehr brauche und aus den Schränken räumen muss – eine Arbeit, die ich üüüüberhaupt nicht mag ;-)





*******



Wie Ihr seht, sind L.ia und ich neulich im Partner Look losgezogen ;-)





*******



Nachtrag am Freitagabend – 2 Mitmach-Weihnachtsaktionen:

Sandy hat eine schöne Aktion ins Leben gerufen – das Weihnachtswichteln.






Außerdem hat man bei Elke die Möglichkeit, ein Türchen in ihrem Adventskalender zu gestalten.





Ihr habt bei beiden Aktionen noch die Möglichkeit, teilzunehmen.


********



Jetzt weiß ich auch, warum ich in den letzten Nächten so schlecht geschlafen habe…..





Merkt Ihr auch, wenn Vollmond ist – schlaft ihr schlechter oder seid schlechter oder besser gelaunt? Also ich schlafe wirklich nicht so gut in dieser Zeit und ich weiß es meistens NICHT vorher, dass wir Vollmond haben.



Und nun auf in den Freitag und anschließend in 2 freie Wochen……mal sehen, ob und wann ich mich zwischendurch melde…..ich wünsche Euch eine gute Zeit und bis baaaaald *winke*.







Katinka 06.11.2009, 06.31| (46/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Projekt Herbst/Winter, Projekt52, Bilder, Natur, Vollmond, Cam unsharp, ABC Projekt, Test,

Das Wochenende, Schöne Momente im Herbst, Oktober, Freitagsfüller, Fenster-auf-Fotos, kürzer treten


Zuerst einmal vielen Dank für Eure lieben und aufmunternden Kommentare!
Mehr werde ich zu diesem Thema auch nicht mehr sagen bzw. schreiben :-)))

Hattet Ihr ein schönes Wochenende?
Hat vielleicht der eine oder andere eine richtige Halloweenparty gefeiert?
Ich finde ja diese Essensvorschläge für Halloweenfeiern ziemlich eklig, muss ich gestehen.

Wir haben nicht gefeiert, wir sind ganz „langweilig“ am Samstag ins Kino gegangen ;-).
„Männerherzen“ haben wir uns angesehen, ein netter Film, unterhaltend ohne großen Anspruch. Man kann über das ein oder andere lachen und ich fand interessant, dass am Ende doch alle der Herren in ihr altes oder neu gewonnenes „Spießer-„ oder Alltagsleben“ zurück gekehrt sind – und zwar ganz freiwillig.







Das Wetter am Wochenende war ja wieder herrlich! Zwar war es recht kühl aber die Sonne schien fast ununterbrochen.
So fiel es mir nicht schwer, weitere Fotos für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter zu finden.
Die Bilder sind von unserer Hunderunde am Samstagmorgen. Wir hatten knapp 5 Grad und ich habe mir gewünscht, ich hätte Handschuhe mitgenommen. Auf dem Fahrrad war es nämlich ganz schön frisch.
Wir waren an einem kleinen Teich bei uns in der Nähe.



Ein schönes Plätzchen in der Natur





Wenn man ganz leise ist, hört man die kleinen Elfen singen…..





Auch eine Bank gibt es dort – es war aber doch ein wenig zu kalt – aber dennoch bin ich mit auf dem Foto ;-)





“Immer dieses Posieren, Frauchen….“









Wir wurden die ganze Zeit über beobachtet….;-)





Und noch ein paar „nah dran Aufnahmen“:















Nun haben wir November. Für mich ein grauer und trüber Monat. Erst Ende des Monats geht es wieder bergauf – wenn die Weihnachtszeit beginnt, die ich sehr mag :-).

Ich verabschiede meinen Oktober:

O - ohne besondere Katastrophen :-)
K - Klettergarten
T – Tatsächlich einmal ins Kino geschafft
O - Ohne einen bestimmten Menschen in meiner fast unmittelbaren Umgebung würde es mir besser gehen.....
B – Buntes Herbstlaub
E – Erholsame Tage in Naumburg
R – Ruhige Tage mit oft schönem Wetter












Der Freitags-Füller von Barbara, wieder am Montag.
(Barbaras Fragen sind grau und kursiv, meine Antworten sind fett markiert)

1. Vor einer Woche war der letzte Montag im Oktober

2. Ich habe vieles anders gesehen als ich jung war.

3. Meine Mutter sagte oft „No“ wenn sie in letzte Instanz „Nein“ meinte – das war für mich das Zeichen, nicht weiter zu bohren ;-)

4. Wir gehören zusammen du und ich.

5. Nimm dir Zeit das Leben zu genießen.

6. Auch eine schlimme Zeit wird vorbei gehen!

7. Was das Wochenende angeht, Freitagabend habe ich lange telefoniert, vorher war ich einkaufen und joggen, Samstag waren wir im Kino und Sonntag haben wir einiges im Haus erledigt und es uns gemütlich gemacht!


******


Diese niedlichen Bilder wollte ich Euch noch zeigen. Sie wurden aus der Küche in den Garten hinaus fotografiert und würden auch gut zum „Fenster-auf-Stöckchen“ passen.

Unsere tierische Rasselbande ist bei dem Wetter viel draußen aber manchmal wollen sie doch `rein ;-):







Erst warteten L.ia und A.shanti noch geduldig….





...doch dann wurden sie unruhig….





“Hey, wir wollen `rein!“





Soooo Ihr Lieben, in den nächsten 3 bis 5 Wochen werde ich ein bisschen auf Sparflamme bloggen (müssen).
Das heißt, die Einträge werden NOCH weniger - dafür aber auch NOCH länger *grins*. Nein, im Ernst – es wird ein wenig ruhiger werden.

Schatz und ich haben ab dem nächsten Montag 2 Wochen Urlaub. Daher habe ich in dieser Woche etwas mehr zu tun, alles vorbereiten, auf Reihe bringen etc.
Weiterhin haben wir in der Firma noch 2 Seminare – ausgerechnet in dieser Woche – aber nützt ja nix.

Außerdem plane ich für meine Homepage etwas für den Dezember, das wäre einiges zu basteln und zusammen zu stellen – mal sehen, ob ich das zeitlich auf Reihe kriege.

Naja und im Urlaub bin ich ja eh nicht so viel online und wir werden sicher auch ein paar Tage wegfahren. Aber ich melde mich ganz sicher zwischendurch – auf jeden Fall erstmal Ende dieser Woche. Also bis dann :-).

Habt eine schöne Zeit, liebe Grüße an Euch!

Katinka 02.11.2009, 06.39| (40/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Projekt Herbst/Winter, Bilder, Natur, Wochenende, Internet, Allgemein, Freitagsfueller,