Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Inside 7, Schneefotos, Kurz bemerkt, Tierfoto -D


Die Inside 7 von Annelie:

am liebsten...wäre ich jetzt Zuhause am Kamin und müsste nachher nicht noch in die Stadt bei diesem Mistwetter (es schneit und schneit und schneit)

nur ungern...stehe ich momentan morgens auf und verlasse das warme Bett

gar nicht gut...sind trübe Gedanken, die sich manchmal einschleichen wollen

unbedingt...muss ich sehr bald die letzten Geschenke besorgen

aber warum...nur kommt Weihnachten immer so plötzlich? ;-)

glücklich ist...jeder, der sich geliebt fühlt

selbst Schuld...wenn man sich über zu viele Dinge Gedanken macht, das Gedankenkarussell kommt dann schwer zum Stillstand



******



Simone fragte, ob bei uns der Schnee schon weg sei.
Nein, ist er nicht. Zwar kam in den letzten Tagen kein neuer hinzu (außer heute, wie bereits erwähnt), aber die Temperaturen sind so kalt, dass er liegen bleibt.
So sah es gestern in der Nähe meiner Arbeitsstelle aus:











Was ich ganz merkwürdig finde, es ist mir schon am Montag an dieser Stelle aufgefallen: Überall liegt Schnee, nur direkt vor dem Wald ist ein großer grüner Fleck zu sehen. Dort ist der Schnee komplett weggetaut. Auch auf den Bäumen ist nichts mehr zu sehen, während weiter vorn – dort wo ich stand – die Bäume noch mit Schnee bedeckt waren.

Wie kann das ein? Geben manche Bäume so viel Wärme ab?



******



Kurz bemerkt:

*Fein, dass Euch das Weihnachtsoutfit gefällt :-).
Und für die, die es nicht mögen: Ist ja nur für 4 Wochen ;-)

*Zahnarzttermin war ok gestern. Wieder hat er nicht gebohrt *erleichtertbin*.
„An Ihnen kann ich nix verdienen“, sagte er noch im Scherz ;-).

*Haiattacke in Ägypten. zwei Touristen verletzt, eine Touristin wurde sogar getötet.
Puuuh, da wird mir ganz anders. Zwar war es nicht direkt dort, wo wir waren – aber wer weiß, wo sich die Haie noch tummeln/getummelt haben? Wir sind auch hin und wieder weiter `rausgeschwommen….







Keine Angst – das ist ein Delphin, kein Hai – aber man kann es verwechseln, oder?


Btw: Bei Clara gibt es das Tier Alphabet. Die Aktion läuft schon einige Zeit, diese Woche ist das D dran.

Daher noch ein Delphin Foto, ganz frisch aus El Gouna:







Ohje, ich muss aufpassen, dass meine Beiträge nicht wieder zu lang werden ;-).

Tschüssi! :-)

Katinka 08.12.2010, 12.14| (28/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Inside7, Fotos, Natur, Tiere, Winter, Allgemein,

Blattchallenge, Nikolaus, kurz bemerkt


Uiiii, wie gut, dass ich geschrieben habe, dass es Montag oder Dienstag hier weiter geht.
Sonst hätte ich meine Vorsätze gleich am ersten Tag nicht eingehalten…..*schäm*.

Nein, im Ernst: Es soll ja kein Zwang sein – wenn ich nicht täglich blogge, ist das eben so. ich weiß, Ihr habt dafür Verständnis ;-).

Damit ich nicht alle Projekte total vernachlässige, mein Blatt für Frau Kunterbunt:









******



Hattet Ihr gestern alle etwas Schönes in Eurem Stiefel?

Ich weiß noch, dass ich als Kind immer meine größten Stiefel geputzt und `rausgestellt habe – damit der Nikolaus auch schön viel hinein füllen konnte :-).
Ansonsten habe ich nicht so viele Erinnerungen an Nikolaus, mir ist mehr das Weihnachtsfest in Erinnerung.

Aber obwohl ich kein Kind mehr bin und keinen Stiefel geputzt habe, hat mir der Nikolaus etwas gebracht, also war ich wohl brav, oder????









Und dies habe ich mir selbst geschenkt:









Nachdem ich die Tafel schon bei der lieben Kerstin bewundert habe und später noch bei einer Bekannten, habe ich sie auch für mich bestellt und sie kam pünktlich gestern an :-).



******



Kurz bemerkt:

**Das Wetter hat sich etwas beruhigt. Um die 0 Grad, kein neuer Schnee und keine glatten Straßen. Es war ein angenehmes Fahren gestern und heute. Im Wald hält sich der Schnee noch, aber die Straßen sind frei.

**Gleich habe ich einen Zahnarzttermin. Wie immer auf den letzten Drücker und wie immer habe ich Panik. Dabei hat er seit etwa 6 Jahren rein gar nichts gemacht außer Zahnstein entfernen – trotzdem würde ich am liebsten absagen *bibber*.

**Nachher werde ich hier noch auf Weihnachten umstellen. Mal sehen, ob mir das so gelingt, wie ich mir das vorstelle. Bitte nicht wundern, wenn es hier zwischendurch etwas merkwürdig aussieht. 

**Das war`s für heute :-).







Schönen Dienstag!

Katinka 07.12.2010, 07.12| (26/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Blattchallenge, Bilder, Natur, Kurz bemerkt,

Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter, Winterfotos, Sommerfotos, wie weiter bloggen


Danke für Eure lieben Willkommensgrüße :-).

Mittlerweile habe ich die Erkältung weitestgehend auskuriert, nur ein bisschen Husten und Schnupfen – aber das wird sicher.
Jetzt gehe ich ja wieder regelmäßig mit den Hunden `raus, normalerweise hat das jedes Jahr als Abhärtung gereicht.

Wie ich aus Euren Kommentaren entnommen habe, gefallen Euch zwar die Sommerbilder aus dem Urlaub, aber für die meisten von Euch waren sie dennoch fast wie ein Schock *grins*.
Klar, ich kann`s verstehen – seit Wochen ist es hier nur weiß und auf einmal bekommt man Sommer und Meer zu sehen.

Aber bitte – wie Ihr wollt – ich kann auch Schnee ;-)))):

Mein Beitrag zum Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter in dieser Woche:

Schneebilder vom Spaziergang am Samstag. Da schien die Sonne und – ja ich gebe es zu – eine Schneelandschaft mit blauem Himmel und Sonnenschein ist wirklich herrlich!
Außerdem ist es immer wieder eine Freude, den Hundis zuzusehen – sie haben soviel Spaß im Schnee!

Über das Wetter heute mag ich nicht viel sagen – Winter von der ätzenden Seite – grau, immer wieder Schnee und ein wirklich eiskalter Wind, der jeden Aufenthalt draußen zur Nervenprobe macht….naja, nützt alles nix ;-).

Dafür war der Samstag schön:







































So, das habt Ihr nun davon – jetzt sind auch hier Schneebilder zu sehen ;-).

Übrigens bin ich ganz begeistert von der regen Teilnahme an unserem Projekt! Ich bin froh, dass wir es auch dieses Jahr wieder ins Leben gerufen haben.
Leider schaffe ich es zeitlich nicht, alle Beiträge zu kommentieren – aber angesehen habe ich sie mir nahezu alle – ganz lieben Dank an alle Teilnehmer!
Natürlich geht es noch bis Ende des Jahres weiter.



******



Für alle Sonnenanbeter habe ich doch noch etwas:







Wir waren übrigens in El Gouna – Ägypten. Wenn man keine Fernreise machen möchte (und dazu habe ich für nicht mal 14 Tage ehrlich gesagt keine Lust) ist dies zu dieser Jahreszeit so ziemlich die einzige Möglichkeit mit wirklicher Sonnengarantie. Selbst auf den Kanaren kann man jetzt schon Pech haben, ein Kollege von mir war die letzten 2 Wochen dort.











Ich habe mich jetzt entschieden, in der kommenden Zeit nahezu täglich zu bloggen.
Es werden (hoffentlich! ;-)) kurze Einträge mit wenigen Fotos sein.
Morgen oder spätestens Dienstag geht es damit los. Dann meint „kurz bemerkt“ auch wirklich „kurz bemerkt“ ;-)).

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Adventssonntagabend und morgen einen netten Nikolaustag :-).

Katinka 05.12.2010, 15.40| (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Schöne Momente Herbst/Winter, Fotos, Natur, Internet, Winter, unterwegs,

Wieder da, Urlaub, Winter, wie weiter bloggen…


Hallooooooooo – ich bin wieder da! :-).
Kennt mich noch jemand? ;-)

Wie ich bereits gesehen habe, habt Ihr ganz toll auf meinen Blog aufgepasst, dankeschön :-).
Außerdem auch vielen Dank für die vielen tollen Kommentare und Urlaubswünsche!

Urlaub…..tja schon wieder vorüber, leider!
Warum nur vergeht eine schöne Zeit immer wie im Flug?

Wir hatten herrliche Tage….knapp 2 Wochen Sommer, Sonne, Strand, Meer und gutes Essen. Es war wirklich Erholung, wir hatten viel Spaß und haben sehr nette Leute kennen gelernt.







Umso größer der Wetterschock bei der Heimkehr: Bei 15 Grad plus in Deutschland sind wir losgeflogen, haben 12 Tage bei plus 30 Grad verbracht und sind bei minus 5 wieder gelandet….*uff*.
Zwar wussten wir bereits von Schnee und Kälte aber die Realität war dennoch brutal ;-).

Zumal auch noch unsere Heizung ausgefallen war und wir die erste Nacht in einem völlig ausgekühlten Haus schlafen mussten….das war echt der Hammer….aber davon später mehr.

Auf jeden Fall hat mir die Aktion eine dicke Erkältung eingebracht, die ich bis heute nicht richtig auskuriert habe.







Um mich selbst – und auch Euch – ein wenig von dem miesen Wetter hier abzulenken, zeige ich zwischendurch ein paar Urlaubsfotos – träumen wir uns gemeinsam in die Sonne??







Auch die vielen geschmückten Weihnachtsbäume und beleuchteten Fenster waren zuerst ein Schock….darauf war ich irgendwie gar nicht eingestellt. Klar wusste ich, dass der erste Advent ist, doch wenn man bei 30 Grad in der Sonne liegt, denkt man an alles, aber nicht an Weihnachten ;-).







Nun haben wir die erste Arbeitswoche schon wieder hinter uns und der Alltag hat uns wieder.







Ich habe hin und her überlegt, wie ich das hier im Blog mache, denn bei uns startet nun der Jahresabschluss und ich befürchte, das wird dieses Jahr zeitmäßig eine Katastrophe, da wir total unterbesetzt sind.

Ich weiß nicht, wieviel Zeit mir da zum bloggen bleibt.

Da ich aber nicht aufhören oder gleich wieder pausieren möchte, habe ich mir überlegt, dass ich einfach mal versuche, täglich zu bloggen.

Jetzt wundert Ihr Euch sicher – erst schreibe ich von Zeitmangel und dann vom täglichen bloggen.
Meine Überlegung ist die, dass ich zwischendurch sicher immer mal Zeit für einen kurzen (!) Eintrag habe. Ein paar Sätze mit wenigen Fotos – vielleicht sogar vom jeweiligen Tag -……dann würde der Name dieses Blogs auch endlich einmal Sinn machen ;-).







Es ist ein Versuch….ob ich dabei bleibe oder im nächsten Jahr wieder wie gehabt weiter mache, werde ich sehen. Erst einmal wird es wohl im Dezember so laufen.

Natürlich werde ich Euch weiterhin in Euren Blogs besuchen – kann aber sein, dass es zunächst nicht ganz so häufig sein wird.







Der frühe Wintereinbruch ist echt heftig, finde ich. Gestern habe ich 50 Minuten zur Arbeit gebraucht, heute wird es sicher auch nicht besser.
Nun hoffe ich nur, dass es zumindest Weihnachten auch so ist. Nicht, dass wir bis kurz vorher Schnee haben und an Heilig Abend dann wieder plus 10 Grad – damit es im Januar dann weiter schneit bis in den März hinein……

Ein echtes Kontrastprogramm sind da diese Bilder ;-).







So, Ihr Lieben, nun beende ich diesen ersten Eintrag nach meinem Urlaub.
Übers Wochenende werde ich mir Gedanken machen, wie ich in der nächsten Zeit weiter bloggen werde, vielleicht fällt mir noch etwas anderes ein. Falls nicht, werde ich es wohl wie oben beschrieben versuchen.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende (schon der zweite Advent!).
Erholt Euch gut und rutscht nicht aus ;-).







Liebe Grüße!

Katinka 03.12.2010, 06.20| (43/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Urlaub, Fotos, Natur, Internet, Allgemein, Winter,