Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Schöne Momente im Herbst/Winter,Schokoladenmuseum, Weihnachtsstöckchen


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Es ist gleichzeitig die Auflösung des kleinen Bilderrätsels im vorletzten Post….in dem ich gefragt habe, was das sein könnte:







Einige von Euch lagen ganz richtig – es ist selbstgegossene Schokolade :-).

Wir haben die Schokoladenfabrik in Peine besucht, eine kleine Führung mitgemacht und eigene Schokolade hergestellt.
Natürlich kann man das zu jeder Jahreszeit tun aber ich finde, in die Weihnachtszeit passt es am besten und daher ist dies mein schöner Moment für diese Woche :-).



Das sieht doch wohl lecker aus, oder?





Aus diesen Zutaten konnten wir aussuchen, was in unsere Schokolade soll….Schokolade mit Gummibärchen? Ach neee ;-)





Uns wurde genau erklärt, was zu tun ist…





….und schließlich war die flüssige Schokolade bereit zum „fest werden“





Während dieser Zeit wurden wir herumgeführt....alte Maschinen, mit denen man früher Schokolade hergestellt hat





Kunstwerke aus Schokolade









Der Schoko Vulkan im Cafe´.





Ein riesiger Weihnachtsmann aus Schokolade





Im Schokoladenmuseum









Das gemütliche Cafe´in dem wir eine leckere, heiße Schokolade getrunken haben





Natürlich gibt es auch einen Verkaufsraum, in dem die Rauschprodukte verkauft werden – man muss sich ganz schön zurückhalten ;-)





Unsere fertige Schokolade – sehr lecker war sie :-)





******



Bei Manu habe ich ein Winter-Weihnachtsstöckchen gefunden und mitgenommen:

1. Magst du den Winter?
Nein, überhaupt nicht.
Ich gebe zwar zu, dass Schnee zu Weihnachten gehört aber wenn es nach mir ginge, würde es so etwa vom 20. bis 27. Dezember schneien und davor und danach Frühling sein ;-).

2. Dekorierst du gerne winterlich?
Winterlich nicht, weihnachtlich ja

3. Zeig uns deine Lieblingswinter…
- Nagellack
Ich habe tatsächlich Weihnachtsnägel, da mache ich noch ein Foto von ;-)

- Lidschatten
Benutze ich äußerst selten. Wenn, dann einen hellen Ton. Aber ich möchte gern mal irgendwann „Smokey Eys“ ausprobieren

- Schals/Tücher/Mützen
Ja, klar, im Winter ein "Muss". Eher in gedeckten Farben – schwarz, grau, gern mit Muster.
Ab und zu trage ich auch mal eine Mütze – wenn es zum Outfit passt oder natürlich um die Kälte bei den Hunderunden abzuhalten.

- Parfum
Ich habe das ganze Jahr mehrere Parfums in Benutzung, die ich je nach Stimmung wechsele….z.B. Wish von Chopard, Woman von Boss, eins von MCM, den Namen weiß ich grad nicht, Chanel No5....







4. Was trägst du im Winter lieber – Rock oder Hose?
Generell trage ich lieber Hosen, auch im Sommer. Aber im Sommer wie auch im Winter ziehe ich gelegentlich Röcke oder Kleider an. Im Winter dann eben mit dicken Strumpfhosen, Stulpen und Stiefeln.

5. Verwendest du im Winter Wohnungsdüfte oder Duftkerzen?
Ja, momentan habe ich eine Weihnachtsduftkerze von Brise und Duftöl orange und Zimt

6. Hast du tolle Tee-Tipps für uns?
Nein, ich trinke kaum Tee.

7. Was machst du an Weihnachten?
Die Planung bisher ist Heilig Abend bei meinen Eltern mit meinem Bruder und Familie zu verbringen, am 1. Weihnachtstag ein gemütlicher Tag Zuhause und am 2. Weihnachtstag haben wir mittags Gäste und abends werden wir wohl zum Geburtstag eines Freundes fahren.







8. Welches sind Deine Lieblings-Plätzchen?
Eigentlich esse ich gar nicht so oft Plätzchen und ich backe auch nicht. An Süßigkeiten esse ich gern Sachen mit Nougat.

9. Was verbindest du mit dem Winter?
Kälte, Schnee, gefährliches Fahren, kurze Tage, Dunkelheit aber auch Gemütlichkeit, Kerzen, Glühwein, Kamin, Weihnachtsmarkt, heiße Schokolade….

10. Ab wann freust du dich schon auf Weihnachten?
Etwa ab dem ersten Advent. Ich freue mich eigentlich nicht auf Weihnachten an sich sondern auf die Weihnachtszeit, da ich die sehr mag.







So, Ihr Lieben, nun wünsche ich Euch einen schönen 2. Advent!

Bei uns stürmt und regnet es – alles andere als weihnachtlich ;-).
Mal sehen, ob wir uns bei dem Wetter auf den Weihnachtsmarkt wagen….

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 04.12.2011, 11.18| (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Schöne Momente Herbst/Winter, Fotos, Natur, Internet, Allgemein, Wochenende, Stoeckchen,

Faszinierend natürlich, Projekt 52-gute Tat, Haustierparade


Mein Beitrag in dieser Woche für Annika`s Projekt faszinierend natürlich:

Da spinnt wohl jemand ;-)











Da hat wohl jemand nicht aufgeräumt ;-)













******



Beim Projekt 52 haben wir in dieser Woche das Thema:

Eine gute Tat

Mikai hat das Wort:


Hallooooo!
Habt Ihr mich vermisst?
Ich war ganz schön lange nicht hier, weil Katinka ja unbedingt Urlaub machen musste.
Eigentlich eine Frechheit. Aber ich bin ja nicht nachtragend. Im Gegenteil, wie Ihr gleich sehen werdet.

Eine gute Tat ist also das Thema…..im Grunde ist es ja schon eine gute Tat, dass ich anwesend bin, oooder???

Gute Taten sind eine Ware,
bei der die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt.
(Französisches Sprichwort)



Aber ich wollte mal nicht so sein und habe mir für Katinka und Herrn Kurzbemerkt etwas Schönes ausgedacht – MEINE gute Tat:
Ich dachte mir, ich koche den beiden mal etwas Leckeres.
Das gestaltete sich zwar als etwas schwierig, weil ich noch nie gekocht habe (schließlich bin ich ein Mann!) aber es wäre ja gelacht, wenn ich das nicht hinkriegen würde!

Also suchte ich mir ein nicht so schweres Rezept und los ging`s.



 

Zuerst suchte ich mir die Zutaten zusammen….





 

….dann habe ich alles klein geschnippelt.





 

Das war ja richtig Folter – mir haben vielleicht die Augen getränt!





 

Dann habe ich die Nudeln aufgesetzt…..





 

…und die Soße zubereitet….mmhhh, sehr lecker.





 

Gespenstisch, oder? ;-)





 

Ich bin der König der Welt Pfannen….;-)





 

Endlich fertig! Puuuh, was habe ich geschwitzt….kochen ist doch nicht so einfach wie ich dachte.
Natürlich fiel für mich auch eine Protion ab ;-).





 

Dazu ein schöner Rotwein, den habe ich mir verdient! Trinkt Ihr ein Schlückchen mit mir?





Das war es wieder von mir.
Habt Ihr heute auch schon eine gute Tat vollbracht?
Macht es gut,
Euer Mikai :-)



******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

1.Thema:
Zeigt Deinen Liebling als es noch ganz klein war! (Also Katzenbaby und Hundewelpe etc)

2.Thema:
Zeigt "das besondere Merkmal" Deines Lieblings! (Woran kann man Euer Haustier erkennen?)


1.

L.ia als Welpe





 

B.alou




2.

Das besondere Merkmal von K.imba sind seine strahlend blauen, großen Augen, die immer ein wenig erstaunt gucken





******



Fein, dass einige mitgeraten haben, was auf dem einen Foto im letzten Eintrag zu sehen ist…die Auflösung folgt spätestens am Sonntag.

So, und nun auf ins Wochenende :-).

Es steht einiges an…..heute Abend treffe ich mich mit einer Freundin, morgen helfen wir bei meinem Vater im Veranstaltungshaus und am Sonntag gehen wir mit Freunden auf den Weihnachtsmarkt in Braunschweig.

Ich wünsche Euch ein super schönes Wochenende!

Katinka 02.12.2011, 06.11| (39/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Faszierend natuerlich, Projekt52, Allgemein, Bilder, Natur, Haustierparade,