Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Schwarz-Weiß-Fokus, Montagsstarter, KBKM, Oslo


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Das Original – ein Flamingo, der sich im Wasser spiegelt:







Als Color Key:







******



Der Montagsstarter von Martin.
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben):

1.Der Sommer gibt gerade einen ersten Vorgeschmack – von mir aus kann es sehr gern die nächsten Monate so bleiben!

2. Es ist einfach herrlich, wenn es so sonnig ist und alles blüht

3. Den Flur ein wenig verändern ist meine neueste Idee.

4. Ich frage mich oft was das Leben wohl noch so für mich bereit hält

5. Stöckchen werfe ich oft für meine Hunde, wobei B.alou da wesentlich begeisterter mitmacht als L.ia

6. Mit meinen Hunden spiele ich total gerne.

7. Wenn ich hellsehen könnte dann würde ich mich genau richtig entscheiden

8. Für diese Woche stehen arbeiten und Sport auf dem Plan und als besonders schön habe ich mir auch ein wenig faulenzen vorgenommen.



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Es ist ein Foto aus Oslo. Gleich bei der Sprungschanze am Holmenkollen habe ich diese Hundeskulptur entdeckt.
Ich finde sie sehr gelungen! Meistens wirken Tierfiguren dieser Art einfach nicht, sind übertrieben gestaltet oder schlichtweg häßlich. Aber diese Figur gefällt mir richtig gut.

Leider konnte ich auch bei G.oogle keinerlei Information finden, warum sie ausgerechnet an der Schanze steht und auch der Künstler bleibt von mir unentdeckt.



“Bikkja I Härken“ lese ich aus der Inschrift, genau kann ich es aber leider nicht erkennen. Was das betrifft habe ich nur herausgefunden, dass „Bikkja“ im Altisländischen „Hündin“ bedeutet





Nachtrag:

Anna wusste die Lösung, ich kopiere mal ihre Antwort:
"Bikkja i bakken", also "Der Hund in der Erde" ist eine Showeinlage, die in der Pause des Skispringens am Holmenkollen präsentiert wird. Geboren wurde diese Idee wohl in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts als sich ein Hund von seiner Leine riss und - zum Gaudi der Zuschauer - die Schanze hochlief, während sein aufgelöstes Herrchen versuchte, ihn wieder einzufangen.
Diese Szene hat den Zuschauern so viel Spaß gemacht, dass sie eine Wiederholung wünschten Die Skulptur wurde übrigens von der Künstlerin Elena Engelsen geschaffen, die auch den Tiger am Osloer Bahnhof gefertigt hat.

Vielen Dank, liebe Anna, das finde ich total interessant und gefällt mir als Geschichte an sich natürlich sehr!







******



Wir bleiben in Oslo – noch ein paar weitere Bilder:



Stadtleben









Wir müssen zurück zum Schiff….noch einmal am Hafen





Wir verlassen Oslo wieder….noch ein paar schöne Eindrücke vom Schiff aus









Die Queen lag auch gerade in Oslo, wirklich ein schwimmender Riese ;-)





Oh, oh, das wird knapp...;-)









Unsere Reisebegleitung ;-)





******



Habt einen schönen Dienstagabend und einen sonnigen Mittwoch!

Katinka 22.05.2012, 22.39| (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: KBKM, Tagesbilder, Bilder, schwarz weiss Fokus, unterwegs,

Ehrenwort-Menschenleer, wieder da, Hamburg-Oslo


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Menschenleer





Menschenleerer Strand auf Fiji





******



Da bin ich wieder :-).

Eine richtig schöne Woche liegt hinter uns. Leider geht so etwas viel zu schnell vorbei, morgen müssen wir schon wieder arbeiten.

Letztes Wochenende waren wir ja in Hamburg bei Freunden. Am Freitag sind wir zu viert Rodizio essen gewesen (sehr lecker und sehr lustig!) und am Samstag haben wir einen Stadtbummel gemacht und waren beim Hafengeburtstag.
Die Zeit verging wie im Flug, es war richtig schön!

Am Sonntag sind wir dann weiter nach Kiel gefahren und dort auf die Colorline, die uns nach Olso gebracht hat.

Wir hatten Glück mit dem Wetter. Zwar war es nicht sehr warm aber es hat nicht geregnet und ab und zu zeigte sich sogar die Sonne,
In Oslo haben wir einen Tag und eine Nacht verbracht. Die Stadt ist sehenswert und interessant aber – ganz ehrlich: Viiiiiiel zu teuer!

Ich habe ja schon eine Menge großer Städte auf der ganzen Welt gesehen aber solche Preise habe ich bisher nirgends erlebt.
Eine Pizza (!) für 2 Personen kostete uns etwas über 40 Euro, ein halber Liter Bier um die 9 Euro und einen einfachen Kaffee gab es für ca. 6 Euro.
Ok, die Norweger verdienen wohl durchschnittlich doppelt so viel wie wir, für die mögen diese Preise normal sein – aber ich frage mich, wie man in Norwegen 2 Wochen Urlaub machen kann???? Anschließend ist man doch arm!

Ich zeige Euch einfach mal ein paar Fotos querbeet, sie sind gleichzeitig meine Tagesbilder für die letzte Woche.



Hamburg….





An Bord der Colorline konnten wir noch ein wenig Seeluft genießen...auf nach Oslo!









Eine wunderbare Aussicht hatte man beim Essen





In Oslo haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht. Wir waren im Wikingermuseum….





…und an der Skisprunganlage, die modernste Sprungschanze der Welt. Ein imposantes Bauwerk aus Stahl und Beton….









Natürlich waren wir auch im faszinierenden Vigeland Skulpturenpark





Aus diesem Park werde ich sicher noch weitere Bilder zeigen





Einigen Trollen sind wir begegnet ;-)





Natürlich sind wir auch noch auf eigene Faust durch Oslo gelaufen





Das Rathaus





Am Hafen





Sicher eine teure Wohngegend – zu jeder Wohnung gehört ein Bootsanlegeplatz ;-).

Übrigens soll es in Norwegen kaum Objekte zur Miete geben, die meisten Häuser und Wohnungen sind Eigentum





Die beiden sitzen wohl schon länger hier ;-)





…und einige von ihnen vermutlich auch…..in diesem Fall ist die Lösung ein kostenloser W-Lan Point ;-)





Unser Hotel war eines der höchsten Gebäude der Stadt….hier sind wir im gläsernen Aufzug – das war schon irre!





******



So, ich glaube, für heute sind es genug Fotos ;-).
Weitere Bilder zeige ich eventuell noch in den nächsten Einträgen.

Jetzt werde ich erst einmal `raus in die Sonne gehen, das Wetter verspricht heute richtig klasse zu werden. Wenn es so bleibt, werde ich mich heute sicher sehr viel auf der Terrasse aufhalten :-).....Hachja, schön....draußen frühstücken....in der Sonne liegen, heute Abend vielleicht grillen....:-)

Ich wünsche Euch einen ganz tollen, sonnigen Sonntag!

Katinka 20.05.2012, 09.02| (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltäglich | Tags: Ehrenwort, Wochenende, Bilder, Natur, Tagesbilder, Allgemein, Oslo, unterwegs,