Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: 12 Monate

Rundherum, Einfach tierisch, Montagsstarter, 12 Monate-1 Stadt/Dorf


Na, habt Ihr Pfingsten gut überstanden?
Mir fiel es ja ganz schön schwer, gestern wieder zur Arbeit zu fahren, von dem Aufstehen ganz zu schweigen.

Das Wetter über Pfingsten war soooo toll, ich habe das sehr genossen.
Auch gestern war es noch einmal sehr schön doch ab heute soll es kühler und unbeständiger werden, am Freitag nur noch 12 Grad warm (kalt...).
Schade, dass sich schönes Wetter bei uns immer nur kurz hält…



******



Auf den letzten Drücker blogge ich heute die restlichen Monatsprojekte für Mai:

Paleica hat ein Projekt gestartet, das sich Rundherum nennt

Im Mai lautet das Thema:

Architektur

Auf dem Weg von Kiel nach Oslo sind wir unter der Storebæltsbroen hindruchgefahren.

Storebæltsbroen (Die Brücke über den Großen Belt) hat eine Länge von 2694 Metern und eine Hauptspannweite von 1624 Metern. Sie ist in Dänemark, zwischen der Insel Sprogø und Seeland gelegen und derzeit die längste Hängebrücke in Europa.
Der Überbau ist 31 Meter breit und liegt ungefähr 70 Meter über dem Meeresspiegel.
Storebæltsbroen wird als Motiv auf den 1000-Kronen-Banknoten verwendet.



Eine Brücke aus dem Meer heraus – faszinierend, finde ich





******



Bei dem Projekt Einfach tierisch von Barbara soll einmal im Monat ein Tier nach einem vorgebenen Thema gezeigt werden.
Im Mai heißt das Thema:

Raubkatzen



Eine Gruppe Löwinnen im Krügerpark in Südafrika. Näher ran ging leider nicht, dazu hätte ich aussteigen müssen, das mir dann doch zu riskant ;-)









Ebenfalls im Krügerpark: Ein Gepard hat sich mit seiner Beute auf einen Baum verzogen









Ein Bild aus dem Zoo Berlin. Ich nehme stark an, dass die arme Ente sich aus Versehen zum Tiger verirrt hat. Leider war das ihr Schicksal….









******



Der Montagstarter von Martin.
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Bis ich mich endgültig entscheide, darf nicht mehr viel Zeit vergehen

2. Was war beim ESC? Ich habe nichts aber auch gar nichts davon mitbekommen.

3. Lieber wäre ich heute im Bett geblieben als aufzustehen

4. Gerade bin ich noch sehr, sehr müde…ich schlafe momentan schlecht

5. Was wir mittlerweile alles an Abgaben bezahlen müssen ist doch wirklich eine Katastrophe.

6. Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem Kaffee, mehr brauche ich früh morgens nicht.

7. Schön, dass Ihr da seid und so fleißig kommentiert – das freut mich riesig - das wollte ich meinen Besuchern schon immer mal sagen.

8. Und für die neue Woche habe ich mir den Besuch der Restaurant-Eröffnungsparty eines Freundes vorgenommen und möchte außerdem Buchhaltung erledigen.



******



Bei dem Projekt 12 Monate-1 Stadt von Andy geht es darum, jeweils Fotos zu einem vorgegebenen Thema aus der eigenen Stadt machen.
Das Thema in diesem Monat lautet:

Wasserspiele

Das ist kein Problem, natürlich gibt es in unserem Dorf Wasser ;-).
Allerdings können wir nicht mit aufwändigen Springbrunnen dienen, bei uns gibt es nur natürliche kleine Seen oder Flüsse.

Eine kleine Auswahl zeige ich Euch einfach mal:



Diesen Dorfteich kennt Ihr bereits. Einer meiner Lieblingsplätze mit der Bank und der Weide, wo ich oft meinen Kaffee trinke.





Ein weiterer kleiner Teich, hier findet zum Beispiel unser Pfingstgrillen statt





Unser Dorfflüßchen, das ebenso heißt wie das Dorf selbst





Hier finden unsere regelmäßigen Wasserspiele” statt ;-)









Auch andere Tierarten spielen im Wasser – allerdings lasse ich dann meine Hunde nicht hinein ;-)





******



Nun wünsche ich Euch ein schönes Bergfest!

Katinka 30.05.2012, 06.25 | (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Faszinierend natürlich, 12 Monate-1 Stadt, Projekt 52 - Einfarbig


Vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu den Wienfotos und die Willkommensgrüße :-). Ich freue mich natürlich sehr, dass Ihr weitere Fotos aus der schönen Stadt sehen wollt und werde sie nach und nach zeigen.

Doch heute sind erst einmal wieder einige Projekte dran, vor allem Mikai ist schon voller Ungeduld und freut sich auf Euch ;-).



******



Mein Beitrag in dieser Woche für Annika`s Projekt faszinierend natürlich.

In einem Waldgebiet, wo ich oft mit den Hunden gehe, blühen sie jedes Jahr im März wieder: Christrosen Buschwindröschen (danke für den Hinweis)….ein schöner weißer Teppich aus unzähligen kleinen Blumen:



















L.ia scheinen sie auch zu gefallen ;-)









******



Bei dem Projekt 12 Monate-1 Stadt von Andy geht es darum, jeweils Fotos zu einem vorgegebenen Thema aus der eigenen Stadt machen.
Das Thema in diesem Monat lautet:

Denkmal

Tja, und auch dieses Mal kann ich tatsächlich ein Foto direkt aus unserem 260 Seelen Dorf zeigen.
Regelmäßige Leser wissen, dass ich mir genau das zur Aufgabe gemacht habe und möglichst nicht in die nächste Stadt ausweichen möchte.
Ich bin selbst gespannt, bei wievielen Themen mir das gelingen wird.
Aber nun zu unserem Denkmal.

Wer jetzt eine riesige Figur erwartet, den muss ich allerdings enttäuschen….dies ist unser Dorfdenkmal:



Unsere Dorfeule ;-)





Warum es ausgerechnet eine Eule ist, weiß ich leider nicht. Das Dorfwappen trägt auf jeden Fall ebenfalls eine Eule





******



Beim Projekt 52 haben wir in dieser Woche das Thema:

Einfarbig

Mikai hat das Wort:


Hallooooo Ihr!
Habt Ihr mich vermisst?
Ich hoffe doch!
War ja auch eine Frechheit von Katinka, einfach nach Wien zu düsen und mich hier zu lassen. Obwohl ich zugeben muss, dass ein paar Tage sturmfreie Bude nicht schlecht waren. Im Gegenteil *hihi*, meine Kumpels und ich haben ordentlich einen drauf gemacht.

Für das heutige Thema Einfarbig habe ich mir EINE Farbe ausgesucht, weil ich nicht zig einfarbige Fotos machen wollte.
Es ist eine meiner Lieblingsfarben, nämlich:

Rot

Rot….die Farbe der Liebe!
Das fällt mir als erstes ein, wenn ich die Farbe beschreiben soll.







Aber Rot hat auch noch andere Verknüpfungen:
Die Flamme des Feuers ist rot, die Glut ebenfalls. Es bedeutet Energie und Wärme. Rot ist eine warme Farbe, gilt auch als Farbe des Blutes und ist mit Leben verknüpft.



Alles Rot, oder was? ;-)





Rot steht für Freude und Leidenschaft und ebenfalls für Liebe und Erotik (– sag ich doch!).







Aber auch Aggression und Zorn werden mit Rot in Verbindung gebracht.



Ich glaube, ich sehe ROT





Abgesehen von dem ganzen psychologischen Kram ist Rot eine kräftige, leuchtende und auffällige Farbe. Ich mag Rot! Daher habe ich mich auch gern in meiner Umgebung ein wenig umgesehen und einiges an roten Dingen entdeckt:



Hoffentlich werden hier keine roten Zahlen gechrieben….





Den Tag, an dem ich meine Liebste wiedersehe, streiche ich ROT im Kalender an





Mein Reden schon immer! ;-)





Ich habe keinen roten Heller mehr aber dafür viele rote Ordner ;-)





Frau Garfield nächtigt zur Zeit auf Rot





….der brave Schein täuscht übrigens – ich weiß, dass ich für sie ein Rotes Tuch bin (und denkt nicht, dass das umgekehrt anders ist!)





Mit meinem roten Turbokäfer...





…fahre ich zu meiner Liebsten und bringe ihr diese rote Rose. ............Hoffentlich werde ich nicht Rot dabei ;-)





So, meine lieben Fans, nun habt ihr genug Rot gesehen….ich hoffe, es hat Euch gefallen! Tschüssi Euer Mikai :-)



******



So gefällt mir das: 3 Tage arbeiten und dann Wochenende :-).
Leider schwächelt das Wetter ein wenig….aber vielleicht wird es ja besser als vorhergesagt.

Ich wünsche Euch ein paar schöne freie Tage!

Katinka 30.03.2012, 06.27 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL