Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Cam unsharp

Dezember, Vollmond, Cam Unsharp, Schöne Momente im Herbst/Winter, Hundekissen


Da bin ich auch mal wieder…..
Ich habe das Gefühl, ich habe ewig nicht gebloggt und war noch länger nicht bei Euch zu Besuch – dabei waren es nur 4 Tage.
Aber trotzdem werde ich versuchen, ab nächster Woche wieder regelmäßiger zu schreiben.

Der Dezember ist irgendwie immer stressig – im Büro bereiten wir schon den Jahresabschluss vor und privat liegt auch mehr an als sonst.
Zudem habe ich ja auch den Adventskalender für die Homepage, da war und ist auch einiges zu basteln.
Aber dennoch mag ich diese Zeit :-). (Ich weiß, dass habe ich Euch schon ungefähr 1000 Mal gesagt ;-)).

Am Wochenende wollen wir das erste Mal in diesem Jahr auf einen Weihnachtsmarkt gehen. Wir werden vorher ein paar Besorgungen in Braunschweig machen (hoffentlich ist es nicht ZU voll) und anschließend dann dorthin. Der Braunschweier Weihnachtsmarkt ist wirklich sehr schön - rund um den Dom befinden sich die Buden und Stände. Und falls es nicht zu warm ist, schmeckt vielleicht auch der Glühwein :-).



So sah mein Schreibtisch in der Firma am Mittwochmorgen aus – wir bekommen jedes Jahr von unserem Chef einen Adventskalender. Darüber freut sich auch das Glücksschwein, wie man sieht ;-)




******


Am Mittwoch war Vollmond. Das der Mond keinerlei wissenschaftlich bewiesenen Einflüsse auf das Verhalten der Menschen oder den Schlaf hat, habe ich dank meiner Recherchen für das gestrige Kalendertürchen jetzt gelernt. Aber dennoch haben Schatz und ich in der Nacht auf Donnerstag wieder super schlecht geschlafen. Es war auch nicht so, dass ich das vorher erwartet habe, wirklich nicht – höchstens unbewusst, aber sehr, sehr unbewusst.....und trotzdem..... ich find`s irgendwie merkwürdig.

Auf jeden Fall habe ich ein paar Mondfotos gemacht und eins davon ist doch prima für die Aktion Cam Unsharp geeignet.



Sieht mehr aus wie ein leuchtender Wurm oder so ;-)





Mir sind nicht alle Fotos missglückt muss ich zu meiner Ehrenrettung verkünden.
Diese finde ich gar nicht sooo schlecht:















******


Danke für Eure Meinungen zum Weihnachtsoutfit! Es freut mich, dass es Euch (oder zumindest den meisten von Euch) gefällt :-). 



Nachdem B.alou die Mütze nicht wollte, habe ich sie der Pflanze aufgesetzt, die widerspricht wenigstens nicht ;-)




******


Bevor ich es vergesse: Eine Frage zum Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter habe ich an Euch. Eigentlich war ja vorgesehen, es zunächst bis zum 21.12.09 laufen zu lassen.
Da aber der Winter (leider) sicher noch weiter gehen wird, könnten wir theoretisch ja auch weiter machen. Natürlich nur, wenn ihr Lust habt und nicht schon die Luft raus ist.
Es ist ja alles kein Zwang. Wenn man einmal nichts dazu postet, passiert ja nix Schlimmes ;-).
Also gebt doch mal eine Meinung, was ihr dazu meint – weitermachen oder aufhören?

Vom Hundespaziergang am Mittwoch habe ich noch ein paar schöne Momente – es war sehr kalt und man konnte fast den Schnee riechen. Ich weiß nicht, ob Ihr wisst, was ich meine…..auf jeden Fall wirkte alles wie in Watte verpackt, ganz still und ruhig – eine wunderschöne und friedliche Stimmung war das, auch wenn es letztendlich nicht geschneit hat.
Ich genieße solche Momente sehr!











Komm zu dir selbst,
komm zur Ruhe.
In der Stille
wohnt die Freude,
die im Stress verlorenging
(Unbekannt)







Stille haben wir von Natur aus im Herzen.
Wir müssen nur unser Herz öffnen.
(Unbekannt)


******


Von Zooplus habe ich neulich dieses (Hunde!)kissen bestellt. Es sollte für B.alou sein, der in die meisten bei uns stehenden Körbe nicht ´reinpasst.
Wie man sieht, hat der arme Kerl aber nicht immer Platz auf dem Kissen, weil sich andere Fellwesen darauf breit machen.



K.imba fühlt sich wohl auf B.alou`s Kissen….




******


Übrigens, wenn ihr wissen wollt, wie ein typischer Arbeitstag von mir aussieht, dann klickt mal in den Adventskalender von heute ;-). Klick hier!



Nun wünsche ich ein super schönes Wochenende und einen ruhigen 2. Advent!

Katinka 04.12.2009, 06.23 | (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schöne Momente im Herbst, Projekt 52-Wald, Buchstabe Y, Stresstyp, CamUnsharp,Vollmond, Urlaub :-)


Sooo, da bin ich noch einmal, bevor unser Urlaub beginnt.
Die Woche war stressig – wie immer kurz vorher.
So vieles war noch zu erledigen und vorzubereiten – im Job und auch privat – damit dann alles läuft.
Aber jetzt ist es ja bald geschafft. Heute noch arbeiten und dann haben wir 2 Wochen frei *freu*.

Da ich nicht weiß, ob und wann ich mich im Urlaub melde, habe ich zuerst noch ein paar Fotos für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Dieses Mal keine Bilder im Sonnenschein – bei uns regnet es nämlich seit Montag fast ununterbrochen….*seufz*.
Die Hundis wollen natürlich dennoch ihre 3 Spaziergänge am Tag – sie gehören nicht zu den Hunden, die bei Regen nicht oder nur kurz `raus wollen. Regen, Schnee, Hagel? – Das ist meinen beiden Chaoten doch egal ;-).
Diese Fotos sind in dem Wald entstanden, in dem ich immer gehe, wenn ich L.ia und B.alou mit ins Büro nehme.
Glücklicherweise stehen dort die Bäume so dicht, dass es eine ganze Weile dauert, bis der Regen sich durchgekämpft hat.































Ok, ok ich gebe es zu: Im Sonnenschein sieht nun mal alles viel schöner und freundlicher aus. Aber das ist eben diese Zeit, da müssen wir durch.
Ich habe mich auf jeden Fall trotz Regen über die bunten Farben gefreut.

Noch ein Foto aus der Serie, das aber auch gut zum Projekt 52 passt:
Thema: Ich glaub, ich steh im Wald







Und noch ein „ich glaub, ich steht im Wald“ ;-).







Eigentlich wollte ich mich vor dem Buchstaben Y drücken – aber dann sind mir doch 2 Wörter eingefallen, zu denen ich Fotos habe:



Y wie Yacht





Y wie *Yamas* - Prost auf griechisch – zugegeben, Ouzo hätte hier besser gepasst ;-)





Ich habe mal wieder getestet ;-):

Welcher Stresstyp sind Sie?

Mein Ergebnis:
Die Gefühlsbetonte
Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt. Auf kaum jemanden trifft dieser Satz so gut zu wie auf Sie. Sie sind fröhlich, sprühen nur so vor Charme, packen alle anstehenden Aufgaben mit Elan an – aber plötzlich beschleicht Sie eine undefinierbare Angst, die Ihnen die Kehle zuschnürt. Das führt dazu, dass Sie manchmal tagelang an Ihrem Schreibtisch sitzen, ohne etwas zustande zu bringen. Oder dazu, dass Sie strahlender Mittelpunkt einer Party sind und sich plötzlich fragen, was Sie da eigentlich tun. Ihre Gefühle reißen Sie einfach mit – nach oben und nach unten gleichermaßen.

Mmmhhh na ja, gefühlsbetont ja – aber das ich tagelang nur herumsitze ist nicht der Fall. Ich glaube, das würde auch meinem Chef nicht gefallen ;-).
Und so ein extremes Hoch und Runter der Gefühle kurz hintereinander kenne ich eigentlich auch nicht.


Aber ich bin ja auch eine Mischung aus gefühlsbetont und Perfektionistin

Ihre Schwachstelle:
Die starken Gefühlsregungen belasten bei Ihnen besonders das Herz. Die Folgen: Herzklopfen, Atemnot, Schwindel, Schlafstörungen. Sie fühlen sich oft erschöpft, unruhig und unkonzentriert.

Anti-Stress-Strategie:
Ihnen tut alles gut, was entspannt – und keinen Druck auf Sie ausübt. Das heißt: Schwimmen ist empfehlenswert, solange es nicht darum geht, einen neuen Streckenrekord aufzustellen. Auch Radfahren hilft Ihnen dabei, zu relaxen, wenn Sie nicht trainieren, als würden Sie bei der Tour de France mitfahren wollen. Auch wenn Sie als dynamischer Mensch diesen Satz hassen werden: Gehen Sie es langsam an. Zudem sollten Sie auf einige Nahrungsmittel verzichten: Weißwein, Südfrüchte und Konserven bekommen Ihnen nicht besonders gut. Besser für Sie: kräftigende Suppen, Ziegenkäse, Rotwein, dunkles Fleisch und Rosenkohl.

Detail-Auswertung:
50 % Die Gefühlsbetonte
40 % Die Perfektionistin
10 % Die Empfindliche








Und noch ein paar Fotos zum Abschluss – „querbeet“ der letzten Tage:


Für die Cam Unsharp Aktion:




Die beiden Monster beim „catchen“ im Büro. Die Umzugskartons stehen für Akten, die ich nicht mehr brauche und aus den Schränken räumen muss – eine Arbeit, die ich üüüüberhaupt nicht mag ;-)





*******



Wie Ihr seht, sind L.ia und ich neulich im Partner Look losgezogen ;-)





*******



Nachtrag am Freitagabend – 2 Mitmach-Weihnachtsaktionen:

Sandy hat eine schöne Aktion ins Leben gerufen – das Weihnachtswichteln.






Außerdem hat man bei Elke die Möglichkeit, ein Türchen in ihrem Adventskalender zu gestalten.





Ihr habt bei beiden Aktionen noch die Möglichkeit, teilzunehmen.


********



Jetzt weiß ich auch, warum ich in den letzten Nächten so schlecht geschlafen habe…..





Merkt Ihr auch, wenn Vollmond ist – schlaft ihr schlechter oder seid schlechter oder besser gelaunt? Also ich schlafe wirklich nicht so gut in dieser Zeit und ich weiß es meistens NICHT vorher, dass wir Vollmond haben.



Und nun auf in den Freitag und anschließend in 2 freie Wochen……mal sehen, ob und wann ich mich zwischendurch melde…..ich wünsche Euch eine gute Zeit und bis baaaaald *winke*.







Katinka 06.11.2009, 06.31 | (46/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Danke, Katzenliege, 15 Min.Challenge, 5 Dinge, Projekt 52-Türme, Cam Unsharp


Vielen herzlichen Dank für Eure lieben Wünsche für B.alou!
Es ist schön, wenn andere so Anteil nehmen.
Ich werde ihn in absehbarer Zeit wieder komplett durchchecken lassen (großes Blutbildes, Eiweißelektrophorese und Urinprobe) und dann mit dem Tierarzt besprechen, ob er geimpft werden soll oder nicht.







Auch sonst freue ich mich immer sehr über Eure Kommentare :-).

Katerchen K.imba liegt auf dem Foto im letzten Eintrag übrigens auf einer Heizungsliege für Katzen. Die wird einfach in die Heizung eingeklinkt und Katz kann drauf schlafen. Meine beiden lieben ihre Liege heiß und innig, auch wenn sie fast ein wenig zu groß dafür sind – mir scheint, die Dinger sind eher für 3,5 kg Minikatzen konstruiert und nicht für 5,8 kg Boller Kater ;-)).

Hier kann man es noch mal etwas besser sehen, wie das Teil an der Heizung hängt (also die Liege, nicht der Kater…*grins*):





*******



Um meinem Ruf als Landei weiterhin treu zu bleiben, habe ich für die für die Challenge von Renee ein typisch ländliches Motiv ausgewählt:












*****




5 Dinge..... (gesehen bei vielen….)

5 Dinge, die du willst, aber nicht hast
-Zeit im Überfluss
-ein paar cm mehr Körperhöhe ;-)
-ein Haus in einem Land, wo IMMER die Sonne scheint
-„ewige“ Gesundheit für meine Lieben und mich
-soviel Geld, dass ich mir keine Sorgen mehr machen muss

5 Dinge, die du nicht willst, aber hast
-chronischer Mangel an Zeit
-unfreiwilliger Kontakt zu einer bestimmten Person, das lässt sich leider auch nicht ändern
-unschöne Gefühle bei ganz bestimmten Begebenheiten
-Unkraut im Garten
-ganz viele Ideen, unser Haus weiter zu verschönern (kostet so viel Geld…*seufz*….)

5 Dinge, die du nicht willst und nicht hast
-Flugzeug
-Krankheit (hoffe ich zumindest…)
-falsche Freunde
-Zigaretten oder den Wunsch darauf – im Klartext: Ich bin froh, Nichtraucher zu sein
-einen Job, der keinen Spaß macht

5 Dinge, die du schon immer wissen wolltest
-warum leben manche Menschen auf der Sonnenseite des Lebens, während andere eine Katastrophe nach der anderen erleben (ist nicht auf mich bezogen)
-gibt es ein Leben nach dem Tod?
-warum habe ich üüüberhaupt keinen Orientierungssinn?
-warum lassen sich weiße Katzenhaare auf schwarzen Klamotten und braune Katzenhaare auf weißen Klamotten nieder?
-warum wissen meine Hunde genau, an welchen Tagen sie morgens mit mir fahren dürfen und an welchen nicht?


*****



Beim Projekt 52 haben wir in dieser Woche das Thema: Türme.

Obwohl ich ja eine recht beachtliche Bildersammlung habe, gibt es gar nicht so viele Türme auf meiner Festplatte.

Daher habe ich etwas in Angriff genommen, was ich schon eeeewig machen wollte – ich habe angefangen, meine Papier-Urlaubsfotos einzuscannen. Von den schätzungsweise 15 Fotoalben habe ich mir also das erste vorgenommen, von dem ich wusste, es enthält zumindest ein Turmfoto (es waren sogar 3 wie ich festgestellt habe).

So habe ich also gestern Abend eine kleine Reise in die USA unternommen, genau genommen war ich in Ney York und Las Vegas…..



*lach*, nein nicht NY oder Las Vegas – die ist ein Leuchtturm auf Rügen – im übrigen eine sehr schöne Insel





Aber jetzt:



Der Stratosphere Tower in Las Vegas – dort gab es eine Achterbahn in knapp 300 m Höhe – die wurde mittlerweile aber wohl abgebaut. Als ich dort war, bin ich darin gefahren (trotz Höhenangst, jawohl-ja ;-))





Im Grunde folgen jetzt zwei traurige Fotos, denn mittlerweile gibt es sie nicht mehr, die 2 Türme….



Skyline von Ney York mit World Trade Center





Könnt Ihr den Fensterputzer erkennen?


******



Bei der Freidenkerin gibt es seit einiger Zeit die Fotoaktion „Cam-Unsharp“.
Man darf bzw. soll ganz ohne sich zu schämen seine zittrigen, fahrigen und verwaschenen Bilder präsentieren.
Da ich selten mal Bilder lösche (auf der Festplatte fressen die ja kein Brot) habe ich davon natürlich eine gaaanze Menge.
Aber keine Angst, ich gebe mich für heute mit zwei Fotos zufrieden ;-):



Ich habe versucht, die schönen bunten Vögel zu fotografieren….





Ehrgeizig wie ich bin, habe ich nicht aufgegeben und es ist mir noch mal besser gelungen





Daraus mache ich mal ein kleines Rätsel, wenn Ihr Lust habt. Was wollte ich hier fotografieren????





Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich!

Es grüßt Euch herzlich: Das Landei!
;-)))

Katinka 23.10.2009, 06.50 | (40/0) Kommentare (RSS) | TB | PL