Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gesetz der Serie

Gesetz der Serie, Haustierparade, Weihnachtsfragen, Schöne Momente im Herbst/Winter


Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Elemente (Alles was zählt)



Elemente





******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

Man muss auch mal Zähne zeigen



*Ggrrrrr* ich bin ein gefährliches Monster!





Ich zeig die Zähne, also sieh Dich vor! ;-)





******



Weil es so schön zur Weihnachtszeit passt, noch ein paar Antworten für den Fragenden Adventskalender:

1. Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann?
Früher kam der Weihnachtsmann, das Christkind hat ihn unterstützt ;-)

2. Feierst Du alleine oder mit der ganzen Familie?
Mit meinen Eltern, meinem Bruder, seiner Frau und den Kindern und natürlich Herrn Kurzbemerkt

3. Schneit es an Heiligabend?
Ich glaube nicht

4. Hast Du einen Schlitten?
Nicht mehr ;-)

5. Kannst Du Schlittschuhlaufen?
Konnte ich mal sehr gut aber ich glaube, mittlerweile nicht mehr. Als ich so 15 war haben wir uns immer in der Eishalle getroffen. Ich hatte sogar Eishockeyschlittschuhe ;-)

6. Das tollste Weihnachtsgeschenk als Kind?
Das war mein kleiner Pudel Heiko, 14 Jahre lang ein treuer Begleiter

7. Verschenkst Du Selbstgemachtes?
Wenn Fotokalender dazu zählen - ja

8. Wann packst Du Geschenke ein?
Meistens einen Tag vor Heiligabend



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Normalerweise erledige ich freitags immer den Einkauf für die ganze kommende Woche. An dem Tag habe ich eher Feierabend, gehe mit den Hunden und danach zum einkaufen. Mit der Fahrerei, dem anschließenden `reintragen und ausräumen ist der Freitagnachmittag eigentlich immer gefüllt.

Dieses Mal habe ich den Einkauf auf Samstag verschoben, weil ich dann eh noch eine Freundin besuchen wollte, die gleich in der Nähe wohnt und kam so in den Genuss eines freien Freitagnachmittages.

Sturm, Wind, (Schnee)Regen….dennoch bin ich gejoggt, die Hunde mussten ja so oder so raus und nachdem ich dann völlig durchgepustet und durchnässt wieder Zuhause war, habe ich heiß geduscht, den Kamin angemacht und es mir mit einem heißen Kakao und einer Zeitschrift auf der Couch gemütlich gemacht.

Das prasselnde Feuer, der Wind, der ums Haus pfiff, die angenehme Wärme im Zimmer….das war so gemütlich und schön, dass dies mein schöner Moment für diese Woche ist.



Als erstes habe ich für die richtige Beleuchtung gesorgt





Kerzenlicht ist einfach immer sehr stimmungsvoll





Der Ofen war an, verbreitete eine wohlige Wärme und das Knistern des Feuers vermischte sich mit dem pfeifenden Wind draußen. Drinnen war es gemütlich und kuschelig warm





Auch L.ia genießt die Wärme





Eine Tasse mit leckerem, heißem Kakao….mmmhh :-)









Ab auf die Couch :-)





Draußen wurde es immer dunkler und ungemütlicher und drinnen immer kuscheliger





Auch die anderen Familienmitglieder haben es sich gemütlich gemacht





Wir hatten es schön – trotz des Wetters – und Ihr so?



******



Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent!

Katinka 18.12.2011, 11.09 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gesetz der Serie, Tagesbilder, Foto:"Wege", Kurz bemerkt


Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Bewegung (das einzig Beständige ist die Veränderung)


Dazu möchte ich Euch (Archiv)Bilder aus 2 Bereichen zeigen.

Zuerst eine Auswahl aus meinen (fast) Lieblingsfotos von B.alou,wir haben im Schnee gespielt:















Natürlich habe ich auch noch Bewegungsbilder, die nicht mit meinen Tieren zu tun haben ;-):











;-))





******



Meine Tagesbilder ab vorletztem Montag habe ich noch nicht gebloggt:

Jeden Tag ein Bild:

283/365 - 10. Oktober 2011:

Neues Leben erwacht….




284/365 - 11. Oktober 2011:

Holzlieferung – der Winter kann kommen (*seufz*)




285/365 - 12. Oktober 2011:

Neue Nägel – mal ganz anders dieses Mal




286/365 - 13. Oktober 2011:

Irgendwas ist ja immer - eine leider nötige Neuanschaffung. De alte hat plötzlich den Geist aufgegeben – und ohne Waschmaschine? Das geht gar nicht ;-)




287/365 - 14. Oktober 2011:

Am Freitag war wieder Hundespaziergang mit meiner Freundin angesagt. Anschließend haben wir zusammen gegessen.
Während des Spazierganges verfärbte sich der Himmel und wir konnten einen grandiosen Sonnenuntergang beobachten. Jaja, schon wieder auf- oder untergehende Sonne….. aber das war nun mal sehr beeindruckend.
Hier waren die Farben noch sehr dezent….




…um dann wenig später so auszusehen. Ich habe das in der Form bisher wirklich selten gesehen.




288/365 - 15. Oktober 2011:

Das ist (unter anderem) das Ergebnis, wenn man Freunde besucht, die ein Cafe´ haben……man hat viele, leckere Kalorienbomben Zuhause ;-)




289/365 - 16. Oktober 2011:

Sehr lustig/nett: Am Sonntag klingelte es und ein mir unbekannter Mann stand vor der Tür. Er fragte sehr höflich, ob er Fotos von unserem Haus machen düfte.
Sie sollen für einen Kalender sein, den er für seine Eltern gestalten möchte.
Unsere Hausfront mit den zwei blauen Haustüren würde ihm so gut gefallen und sie würde sehr gut in den Kalender passen. Natürlich hat er die Erlaubnis bekommen ;-)





******



Die Teilnahme am Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ ist bisher wirklich super!
Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für Eure tollen Beiträge!



******



Zum Abschluss möchte ich noch ein Foto für die liebe Waldameise zum Thema „Wege“ zeigen.
Es stammt auch aus der Serie von Freitagabend:







******



Kurz bemerkt:

Morgen hat eine Kollegin von mir ihren letzten Tag. Wir haben über 13 Jahre zusammen gearbeitet, daher ist das schon ein komisches Gefühl.
Sie hat lange gesucht, bis sie etwas Neues hatte – zu alt hat man ihr desöfteren zu verstehen gegeben – mit Ende 40 ????
Traurig…..


Inzwischen ist das Wetter hier sehr herbstlich geworden, es ist kühl und regnerisch.

Mal sehen, ob ich einigermaßen trocken bleibe auf der Hunderunde.
Anschließend werde ich mich Zuhause einkuscheln – eventuell noch das Blogoutfit ändern, mal sehen. Also falls es heute Abend hier zwischendurch merkwürdig aussieht, nicht wundern ;-).

Habt einen schönen Dienstagabend!

Katinka 18.10.2011, 17.46 | (34/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haustierparade, Wet Picture, Montagsstarter, Gesetz der Serie, Essen


Dieser Eintrag ist einigen Projekten gewidmet.
Die, die das nicht so mögen, müssen es entweder ertragen oder wegklicken ;-).
Das ist nicht böse gemeint – jeder führt seinen Blog anders und hat andere Vorlieben und Geschmäcker, was ich perönlich auch sehr gut finde.

Ich für meinen Teil bemühe mich, auch in die Projektfotos etwas Persönliches einfließen zu lassen und wer richtig liest und schaut, erfährt dabei auch immer etwas über mich ;-).



******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

Zeigt Eure Lieblinge an ungewöhnlichen Orten

Es sind Collagen erlaubt, aber ich nehme lieber Originalfotos, auch wenn die vielleicht nicht ganz so ungewöhnlich sind.



Ein Bild aus dem Archiv…..L.ia im Papierkorb. Bis heute weiß ich nicht, wie sie da hinein gekommen ist ;-).





L.ia ist ja mit 8 Katzen aufgewachsen und hat sich vor allem am Anfang einige kätzische Verhaltensweisen angewöhnt. Zum Beispiel hat sie versucht, sich anzuschleichen, hat mit Katzenspielzeug gespielt und wollte auch mal auf einem Kratzbaum springen.







Daran musste ich gerade denken, als sie im Radio über das Schaf Jack berichtet haben, das mit einem Hund groß geworden ist und nun meint, es sei ein Hund.
Jack versucht zu bellen, hebt das Bein, holt Stöckchen – es gibt schon witzige Tierfreundschaften ;-).

Nun bin ich vom Thema abgekommen, hier noch ein weiteres Foto für die Parade:



Dieses ist ganz aktuell: K.imba hat es sich in einer Schublade bequem gemacht ;-)





Ok, doch noch eine Collage, ich konnte nicht wiederstehen ;-):



B.alou auf seinem heißen Schlitten ;-)





******



Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:

Da ich mich derzeit urlaubsreif fühle, habe ich mal ein wenig in meinen Urlaubsbildern gestöbert….Galapagos Inseln……



Ganz viel Nass….









Pelikan beim Fischfang





******



Der Montagsstarter von Martin:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Nicht mehr lange und die Hauptfarbe draußen ist grau (aber bis dahin genieße ich das schöne Wetter!)

2. Harry Potter interessiert mich überhaupt nicht mehr. Ich habe die ersten zwei oder drei Filme gesehen, dann das Interesse verloren

3. Den Duft von Vanille und Orange rieche ich sehr gerne.

4. Lebkuchen sind nicht so mein Fall. Bei Weihnachtsleckereien bevorzuge ich Sachen mit Nougat

5. Sport an der frischen Luft ist wichtig für mich und meine Gesundheit.

6. Eulen sind interessante Tiere, viel weiß ich leider nicht über sie

7. Nicht was andere wollen, sondern was ich denke und fühle, ist wesentlich

8. Mit dem Weckerklingeln am Montag startet meine Woche, am Mittwoch habe ich Zumba geplant und sie endet am Wochenende mit ….ich weiß noch nicht, Planungen werden noch gemacht – aber auf jeden Fall endet das nächste Wochenende erst mit dem Montag *freu*.



******



Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Upside Down (die Welt steht Kopf).

Ein interessantes Thema!

Da gibt es ja nun verschiedene Möglichkeiten…..entweder man fotografiert die Dinge, dass es aussieht, als ständen sie auf dem Kopf oder man dreht mit einem Grafikprogramm. Meine Fotos sind nicht bearbeitet.



















******



Nun habt einen schönen Dienstagabend.
Ich gehe noch eine kleine Runde mit den Hundis joggen, anschließend wird Essen gekocht – ich habe total Appetit auf Spaghetti mit Thunfischsoße, Tomaten und Oliven……und das wird es auch geben :-).

Was gibt es bei Euch heute? (Nicht, das ich neugierig bin, ich möchte nur ein paar Ideen ;-)).

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 27.09.2011, 18.09 | (26/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gesetz der Serie, Montagsstarter, Haustierparade, Montagsstarter, Strandstock, Genervt


Heute ist es mal wieder an der Zeit, ein paar der monatlichen Projekte zu bloggen, dieses Mal bin ich sogar recht pünktlich dran ;-).

Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Licht und Schatten



B.alou und ich bzw. unsere Schatten ;-)





K.imba zwischen Licht und Schatten





Noch ein Bild aus der Sterne-Strand-Serie, einige kennt Ihr ja bereits





******



Der Montagsstarter von Martin am Dienstag (Martins Vorgaben sind dick geschrieben):

1. Wie ein richtiger, wirklicher Sommer über 3 Monate ist, das habe ich (fast)vergessen.

2. Regen hatten wir auch heute wieder und starke Gewitter. Der Himmel heute Morgen sah ganz merkwürdig rot/lila aus – leider habe ich kein Foto gemacht.

3. Nächste Woche ist schon September – das finde ich einfach unfassbar.

4. Heute bin ich ziemlich genervt, weil ich wieder mal im Stau stand (morgens im Berufsverkehr die A2 von 3 auf 1 spurig zu verkleinern ist echt unglaublich!)

5. Pokemon – Hä? Was? ;-)) Damit habe ich nichts am Hut….(herrjeh bin ich alt ;-))

6. Sonne am Morgen hebt sofort meine Laune!

7. Samstag war ein schöner Tag, weil es ein freier Tag war, die Sonne schien und wir Freunde getroffen haben.

8. Diese Woche möchte ich heute zum Zumba und morgen mit meinen Eltern essen gehen, damit es eine schöne Woche wird.



******



Bei der Haustier-Blogparade von Solitary ist in dieser Woche das Thema:

Schau mir in die Augen

Dieses Mal habe ich mich für tiefe Augenblicke von K.imba und L.ia entschieden:











******



Bei Angies Projekt Tierische Nähe soll einmal im Monat eine Nahaufnahme von Tieren gezeigt werden:



Diese Mal ein Bild aus dem Archiv - Leguan auf Bonaire (ABC Inseln). Diese Tiere haben mich total fasziniert!





******



Und weil ich gerade so in Urlaubsbildern versunken bin, habe ich noch ein Strandstöckchen von Falk aufgehoben……die Regeln sind ganz einfach – es soll ein Stock am Strand gezeigt werden ;-).
Falk, ich hoffe, es geht in Ordnung, wenn ich Deine psychologisch fundierten Fragen dazu nicht beantworte ;-).



Am Strand von Fiji





Zählt der auch? ;-). Stelzenfischer Sri Lanka





B.alou mit Stock am Strand von Damp





******



Ich bin irgendwie lustlos und gereizt…..
Das Wetter nervt mich – ja, ich weiß, das ist nichts Neues – eigentlich sollte es richtig schön werden, aber nun regnet es immer wieder, heute Morgen war richtig “Weltuntergang”.
Dann der Stau auf der A2, warum müssen die morgens im Berufsverkehr eine Wanderbaustelle einrichten?

Bei der Arbeit war es heute auch sehr nervig…..ich kann hier nicht ins Detail gehen, aber es läuft einiges in die falsche Richtung.

Außerdem mache ich mir Gedanken um B.alou. Die erste Zeit der Tabletteneingabe schien es deutlich besser zu werden, er hat kaum noch gehumpelt und ist beim Joggen vorweg gelaufen.
Doch seit ein paar Tagen fängt das Theater wieder an :-(.
Bis Freitag muss er die Tabletten noch nehmen und ich sehe zu, dass ich für nächsten Montag einen Termin kriege.
Menno…..

Bevor ich hier weiter negative Stimmung verbreite, belasse ich es mal dabei und wünsche Euch einen schönen Dienstagabend!

Ich werde gleich zum Zumba fahren, vielleicht bringt mich das auf andere Gedanken.

Katinka 23.08.2011, 18.42 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Enten, Projekt Schmiedekunst, Kurz bemerkt, Gesetz der Serie, Rätsel, Tagesbilder


Da einige von Euch gefragt haben noch einmal zu der Entenfamilie aus meinem letzten Eintrag: Ich habe sie eine ganze Zeit lang beobachtet, aber weder hat der Erpel geholfen noch hat die Mamaente es geschafft, den Kleinen den richtigen Weg zu zeigen.

Ich musste dann los, daher weiß ich leider nicht, wie es weiter ging.
Letztes Jahr habe ich aus einiger Entfernung gesehen, dass sie (oder eine andere Ente) ihren Nachwuchs auf die Wiese geführt hat und sie so am Wasserfall vorbei gekommen sind.
Ich hoffe, dass das in diesem Jahr auch so geklappt hat, nachdem der Feind (also ich) weg war.

Hier noch ein Foto mit dem uninteressierten Erpel im Hintergrund sowie einer weiteren Ente.







******



Mein Beitrag für das Projekt Schmiedekunst



Altes Schloss bei uns im Garten





******



Mal wieder Kurz bemerkt:

**Heute ist der letzte Tag zur Abgabe der Steuererklärung habe ich gerade im Radio gehört. Shit!
Ich habe sie nämlich mal wieder noch nicht gemacht.
Obwohl ich beruflich ständig mit Zahlen und Steuern zu tun habe, schaffe ich es einfach nicht, meine eigene Erklärung pünktlich abzuliefern.
Hoffentlich muss ich nicht irgendwann Strafe bezahlen….


**Ebenfalls heute ist Weltnichtrauchertag.
Ich bin froh, dass ich nie angefangen habe, zu rauchen. Mal probiert habe ich es natürlich – da war ich 13 oder so. Aber es hat mir nicht geschmeckt und so habe ich es gelassen.
Das war zu der Zeit nicht einfach, ich musste mir viele blöde Sprüche von den anderen anhören und mit 13/14 Jahren lässt man sich ja noch viel mehr beeinflussen.
Zum Glück bin ich standhaft geblieben!


**Es gibt weitere Tote durch den EHEC Erreger. Gestern habe ich mit einer Bekannten telefoniert, die sagte, sie würde weiterhin alles essen.
Nee, sorry, ich nicht.
Das einzige, was ich momentan an Obst esse, sind Bananen.
Es wird ausdrücklich vor Gurken oder Tomaten gewarnt – auch geschälte Gurken seien nicht sicher, heißt es.
Vielleicht bin ich zu panisch, mag sein – aber mir ist das einfach alles zu unsicher.



******



Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Detailliert/abstrahiert (ich sehe was, was du nicht siehst).

Paleica schreibt: Schaut genau hin. Betrachtet Gegenstände im Detail. Findet ihr etwas daran, das ihr noch nie gesehen habt? Könnt ihr den Gegenstand so ablichten, dass man nicht sofort erkennt, worum es sich handelt?

Mal schauen, ob ich meinen Gegenstand so fotografiert habe, dass ihr nicht gleich erkennen könnt, was es ist…..
Damit es nicht zuuuu einfach wird, habe ich die Fotos in sepia gemacht:















Naaaaa? Was könnte das sein?



******



Zum Schluss noch die Tagesbilder:

Jeden Tag ein Bild:

150/365 - 30. Mai 2011:

Bei uns im Garten




151/365 - 31.Mai 2011:

Was passiert (im Idealfall *lach*), wenn ich beim Spaziergang meine beiden Hundis rufe?




Achtung, wir kooooooomen!




Wer ist erster?




Frauchen, gleich rennen wir Dich um :-)





******



Schönen Dienstagabend für Euch!

Katinka 31.05.2011, 15.11 | (23/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Danke, Ehrenwort, Wochenende, Tagesbilder, Gesetz der Serie, Weltlachtag


Vielen Dank für Eure lieben Willkomensgrüße :-).

Es freut mich, dass Euch die Fotos von dem Maikäfer gefalllen haben. Die Tierchen sind rar geworden, aber in diesem Wald habe ich auch schon letztes Jahr zwei von ihnen gesehen.







******



Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche: Rangordnung.



Hunde klären die Rangordnung oft, ohne dass wir davon viel merken. Keine Sorge, das sieht heftiger aus, als es ist - B.alou und A.kira beim catchen.





******



Ist das Wetter nicht herrlich? Ich kann das gar nicht oft genug schreiben *lach*, vermutlich nervt es Euch schon.

Wir haben das Wochenende bisher auf jeden Fall sehr genossen und waren soviel wie möglich draußen. Die Zeit mit dem Besuch war sehr schön aber durch kurze Nächte auch anstrengend ;-).

Nun werden wir gleich zur Maifeier in unserem Dorf gehen, eine Kleinigkeit essen, ein bisschen quatschen und ab 14 Uhr im Getränkewagen mithelfen.

Ich glaube, heute Abend bin ich froh, wenn ich auf der Couch sitzen kann :-).



******



Meine Tagesbilder sind gerade etwas eintönig.....Blumen, Insekten, Garten...aber es zieht mich momentan einfach nach draußen. Die Natur ist zur Zeit so herrlich, das muss man einfach genießen.



Jeden Tag ein Bild:

119/365 - 29. April 2011:

Im Wald entdeckt




120/365 - 30.April 2011:

Im Garten bevor der Rasenmäher zum Einsatz kam




121/365 - 01.Mai 2011:

Erste Hunderunde heute - Farbspiele der Natur





******



Mein Aprilbeitrag für Paleica`s Projekt Gesetz der Serie kommt zwar einen Tag zu spät, aber er kommt ;-).

Das Thema lautet:

Spiegelung/Reflexion (Surreal, aber schön).

Lange habe ich überlegt und auch einige Versuche gestartet, die mir jedoch alle nicht gefallen haben. Ich hätte Archivbilder nehmen können aber das wollte ich nicht.

Als ich am Freitag bei dem herrlichen Wetter im Garten saß, habe ich mir einen Spiegel geholt, um mir die Augenbrauen zu zupfen…..mitlesende Männer verdrehen jetzt sicher die Augen *lach*.
Naja, und da Hunde bekanntlich extrem neugierig sind, blieb ich nicht lange allein….so sind dann diese Bilder entstanden:























******



Ich habe 6 Wahrheiten für Euch:

1. Du bist online.

2. Du bist beim Bloggen.

3. Du liest gerade.

5. Du hast nicht bemerkt das 4. fehlt.

6. Du kontrollierst es gerade.

7. Du lachst.


Naaaa, zumindest geschmunzelt?
Schon mal nicht schlecht, denn heute ist Weltlachtag :-).

Die Feier des Weltlachtages – den es seit 1998 gibt - soll den Weltfrieden verkörpern und hat das Ziel, ein globales Bewusstsein der Brüderlichkeit und der Freundschaft durch das Lachen zu erreichen.

Die Idee stammt aus der Yoga-Lachbewegung, die weltweit in über 6.000 Lachclubs organisiert ist.

Heute um Punkt 14 Uhr deutscher Zeit wird gemeinsam für drei Minuten gelacht.

Und falls Ihr um 14 Uhr gerade keinen Grund für ein herzhaftes Lachen habt (was ich natürlich nicht hoffe…), schaut Euch mal dieses Video an, ich habe SEHR darüber gelacht :-).



******



So, nun werde ich mich langsam fertig machen…..

…..ich wünsche Euch einen entspannten und sonnigen Sonntag......und vergesst nicht, zu lachen! :-)

Katinka 01.05.2011, 10.55 | (34/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekte: Color Key, 12/2011, Gesetz der Serie, Tagesbilder, Frühlingsstöckchen


Nun wird es höchste Zeit, die monatlichen Projekte zu erledigen, auf den letzten Drücker – aber noch pünktlich :-).

Mein Monatsbeitrag für das Projekt Color Key:







Beide Fotos sind auf der Insel Bonaire entstanden. Meer und Himmel hatten unglaubliche Farben, wunderschön!







******



Mein Märzbild für Janas Projekt zwölf2011



März: Auch noch nicht soooo viel Veränderung - das Laub ist weg, der Rasen wirkt grüner, die Sonne scheint....





Wenn Ihr hier klickt könnt Ihr alle Bilder im Vergleich sehen.



******



Jeden Tag ein Bild:

87/365 - 28.März 2011:

Ein letztes Bild ….nun ist er weg. Wir haben unseren Whirlpool verkauft. Er wurde im letzten Jahr vielleicht 2 mal genutzt, zu wenig. Manchmal wenn es draußen sehr kalt war und die Heizung auf Hochtouren lief, hat der Kessel nicht genug heißes Wasser produziert, sodass man in lauwarmen Wasser baden musste, was den Spaß natürlich schmälerte ;-). Auch waren die Düsen sehr laut geworden. Nun möchten wir gern eine freistehende Badewanne haben, die nicht so viel Wasser braucht, um voll zu werden.




88/365 - 29.März 2011:

Könnt Ihr ihn erkennen? Diesen Specht verfolge ich schon seit Wochen – NATÜRLICH ist es immer derselbe *gg*, der mich ärgern will. Er ist zu hören und wenn ich suchend nach oben schaue, ist er still. Aber heute habe ich ihn erwischt…..zumindest einen Teil von ihm. Ich habe mir vorgenommen, ihm weiter aufzulauern ;-).





******



Dieses Frühlingsstöckchen habe ich herausgekramt, passt ja jetzt wieder ;-):

Was sind die ersten Gedanken, die dir zum Thema “Frühling” durch den Kopf schiessen?
Milde Temperaturen, Sonne, Vogelgezwitscher, Blumenduft, draußen sitzen, erwachende Natur, Pastellfarben

Wann hast Du den letzten Schritt nach draußen getan?
Heute Mittag – beim Hundegang und gleich geht es wieder raus….

Welche Filme verbindest du persönlich mit dieser Jahreszeit?
Dazu fällt mir kein Film ein

Was sind deine Frühlings-Lieblingsblumen?
Krokusse

Dein liebster Frühlingsmonat?
Mai

Ab wann startet für dich persönlich der Frühling?
Wenn die Temperaturen so mild sind, dass man sich ohne dicke Klamotten draußen aufhalten kann, wenn die Natur anfängt „durchzustarten“, wenn es nach Frühling riecht, die Vögel wie verrückt zwitschern...

Was gibt dir dieses Jahr das ultimative Frühlingsgefühl?
Bisher hatte ich es noch nicht – aber ich denke, wenn ich den ersten Kaffee ohne Jacke auf der Terrasse trinken kann….ich werde berichten

Songs, die du mit dieser Jahreszeit in Verbindung bringst?
“Alle Vögel sind schon da“ - *träller* - na habt Ihr jetzt `nen Ohrwurm? ;-)

Leidest du an Heuschnupfen bzw. an irgend welchen Blüten- oder Pollenallergien?
Nein, bisher nicht und ich hoffe, das bleibt so!

Gibt es ein Reiseziel wo du schon immer mal im Frühling hin wolltest?
Mallorca zur Mandelblüte, Husum zur Krokusblüte, Toscana….

Machst du Frühlingsputz?
Nein, ich putze dann, wenn es nötig ist.

Gibt es bestimmt Klamotten von denen du dich einfach nicht trennen kannst und sie jedes Jahr wieder für diese Jahreszeit hervorkramst?
Ja natürlich. Ich tausche doch nicht zu jeder Jahreszeit meine komplette Garderobe aus.

Gibt es auch im Frühling etwas, was Du nicht leiden kannst?
Wenn es regnet ;-)

Mutierst du selber gerne zum Maulwurf und buddelst im Garten an jeder Ecke herum bzw. verwandelst deinen Balkon in ein Blumeneldorado?
Nein, ich bin eher ein Gartenarbeitsmuffel, bei uns ist Herr Kurzbemerkt in dem Bereich der Aktivere. Dafür nutze ich den Garten zum Relaxen – ist doch eine gerechte Aufteilung, oder? ;-)

Machst du mehr Sport?
Ja, endlich wieder joggen und lange Fahrrad fahren!!

Gibt es für dich Entschlackungstage oder eine Frühlingsdiät?
Nein.
Ich faste auch nicht….ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, warum jemand fastet und warum ausgerechnet jetzt??? (Ich weiß, es gibt religiöse Gründe, aber wer lebt denn schon danach?)

Gibt es Tiere, die du mit Frühling in Verbindung bringst?
Zwitschernde Vögel und Schmetterlinge



******



Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Perspektive (liegt im Auge des Betrachters)

„Zeigt mir irgendetwas aus EUREM Blickwinkel, eine Sache, verschieden beleuchtet, mehrere Dinge aus der gleichen Perspektive…..“

Letzten Sonntag habe ich kurz bei uns im Garten auf dem Rasen gesessen. Lange ging das nicht, es war doch noch zu kühl. Aber in dieser Zeit ist mir (endlich) die Idee für mein Motiv gekommen – ein simples aber ganz bezauberndes Gänseblümchen:







Meine 3 Perspektiven:















Ein letztes Bild außer Konkurrenz. Lange bleibt man bei uns nicht allein, es gibt immer mindestens einen Neugierigen, der sich mit aufs Bild drängelt *lach*.







******



Momentan bin ich gut gelaunt und energiegeladen – das fühlt sich gut an :-).
Auch die Stunde weniger fehlt mir überhaupt nicht. Im Gegenteil – ich bin sooo froh, dass es jetzt abends wieder länger hell ist!
Das werde ich nämlich auch heute wieder ausnutzen und gleich noch eine Runde mit den Hunden joggen gehen.

Wie ist das bei Euch? Merkt Ihr die fehlende Stunde oder macht Euch das nichts aus?

Habt einen schönen Abend!

Katinka 29.03.2011, 16.42 | (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gesetz der Serie, Color Key, Cam Underfoot, Tierarzt, Aktion: Wir locken den Frühling“, Tagesbild


Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

„Energie“….wir sollen das Thema mit 3 Bildern umsetzen….

Es gibt für dieses Thema wieder die wörtliche Umsetzung – zeigt mir Energiequellen (Licht, Wärme, Bewegung etc.) oder ihr nehmt es bildlich – was gibt Euch Energie? Woraus zieht ihr eure Kraft?

Ich habe mich für die bildliche Umsetzung entschieden – mir geben Energie:



Die Sonne….eine wunderbare Energiequelle für mich, am liebsten in Kombination mit blauem Himmel und Temperauren über 20 Grad….

….Die Natur – am besten, wenn alles blüht, summt und in vielen Farben leuchtet…..

Auch die Liebe ist für mich Energie, ebenso meine Familie und meine Tiere……





Gar nicht so einfach, wenn man nur 3 Bilder zur Verfügung hat ;-). Diese 3 sind mir spontan eingefallen. Natürlich gibt es auch noch andere Dinge, die mir Energie geben…..das Wochenende, ein Urlaub, ein heißer Kaffee am Morgen, eine leckere, süße Apfelsine…….



******



Mein Monatsbeitrag für das Projekt Color Key: Es sind 2 Bilder aus Schottland.











Ganz so zufrieden bin ich dieses Mal nicht. Es eignen sich wirklich nicht alle Motive für das Color Key Verfahren, außerdem gibt es ja die Vorgabe Landschaft, was es noch zusätzlich einschränkt.
Nun denn, beim nächsten Mal wird es wieder besser ;-).



******



Ein Foto für das Projekt Cam underfoot:



Noch aus der Sonntags-Fotosession – der Streit um den Ball ;-)





******



Heute muss ich ja wieder eine Urinprobe von B.alou zum Tierarzt bringen. Er hat jetzt 7 Tage Antibiotikum bekommen und ich hoffe sehr, dass die Werte wieder in Ordnung oder zumindest besser sind!
Also werde ich gleich beim Hundegang wieder mit einem Plastikbecher hinter ihm herlaufen…*seufz*.



******



Ungeduldige Stimmen haben schon danach gefragt ;-))…..ja, ich würde sie auch in diesem Jahr gern wieder starten - die Aktion „Wir locken den Frühling“.

Es geht darum, Bilder, Geschichten, Gedichte oder sonstiges zum Thema Frühling zu zeigen.

Warum wünscht Ihr Euch endlich Frühling?
Was ist am Frühling für Euch besonders schön?
Habt Ihr ihn schon irgendwo entdecken können?
Was fällt euch sonst noch zum Thema Frühling ein?

Wir wollen ihn gemeinsam anlocken…..

Ich werde zum Projektbeginn am 01.März einen Eintrag nur für die Aktion anlegen, in dem dann alle Beiträge eingetragen werden können.
Eine extra Teilnehmerliste wird es nicht geben – es läuft also genau wie bei den „schönen Momenten im Herbst und Winter“.
Wer möchte kann natürlich auch mehrere Beiträge bloggen.

Die Aktion geht von Dienstag, den 01.03.11 bis Donnerstag, den 31.03.11.

Bis dahin sollten wir es hoffentlich geschafft haben, den Frühling anzulocken :-).

Wer Fragen hat, nur zu :-).

Es wäre natürlich schön, wenn Ihr ein bisschen "Werbung" für unsere Aktion macht. Gern könnte Ihr dafür das Logo verwenden.






******



Jeden Tag ein Bild:

52/365 - 21.Februar 2011:

Sonnenuntergang am Montag….Sonnenschein haben wir, dabei Temperaturen von heute minus 1 Grad, in der Nacht waren es minus 12…..





So, nun muss ich langsam los – mit den Hunden `raus und anschließend zum Tierarzt….

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 22.02.2011, 16.21 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gesetz der Serie, Tier ABC, Inside 7, Tagesfotos


Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

„Ich bin ich“ (Selbstporträt)

Natürlich kann man mit 3 Bildern nicht sein komplettes „Ich“ beschreiben, aber einen Teil habe ich versucht, darzustellen:



Ich bin Hundefan, liebe es, draußen zu sein, mag Strand, Sonne und Meer, bin ein fröhlicher Mensch (meistens zumindest ;-)).





Ebenso bin ich Katzenfan – das muss sich nicht ausschließen - und mag es sehr, in unserem Häuschen auf dem Land zu leben, weil es dort einfach ruhiger ist und man die Natur gleich vor der Haustür hat





Sonne ist für mich sehr wichtig, die Wintermonate sind eher nichts für mich, außerdem liebe ich die Natur und natürlich Sonnenuntergänge :-). Man sieht mich selten ohne Kamera, wenn ich draußen bin - aber ich denke, das kann man an meinem Blog erkennen ;-)





******



Beim Tier Alphabet von Clara ist diese Woche das I dran.

Da habe ich lange überlegt – Igel, Iltis, Irischer Wolfshund…klar - nur leider habe ich keine Fotos von diesen Tieren.
Daher zeige ich euch ein Insekt, nicht ideal, ich weiß, aber besser als nix ;-).







******



Die Inside 7 von Annelie:

vor meiner Tür... befindet sich Eis….nicht ungefährlich – aber es soll ja deutlich wärmer werden

aus der Küche... gab es bisher heute nur Kaffee, ich frühstücke nicht

ich trage... schwarze Jeans, Shirt und Weste

ich freue mich... auf den Frühling und den Sommer!

bemerkenswerte Worte...

Man sieht nur seinen Schatten, wenn man seinen Rücken der Sonne zudreht

und

Du kannst dein Leben nicht verlängern, und du kannst es auch nicht verbreitern, aber du kannst es vertiefen!
(Beides von Khalil Gibran)

ich brauche... SONNE und Wärme und ein Gefühl der Geborgenheit und genau jetzt einen Kaffee ;-)

manchmal... frage ich mich, was das Leben noch für mich bereit hält



******



Jeden Tag ein Bild:

04/365 - 04.Januar 2011:

Gestern beim Hundespaziergang gesehen. Ganz schön brüchig – ich konnte die Hunde noch davon abhalten, über die Wiese zu laufen




05/365 - 05.Januar 2011:

Blick aus meinem Bürofenster heute Morgen. Mal sehen, ob die Sonne es schafft, momentan sieht es gut aus




Schönes Bergfest!

Katinka 05.01.2011, 10.01 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL