Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Herbst

Ehrenwort, Schöne Momente im Herbst/Winter, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Eiszeit









******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Das Wetter ist grau und trübe gewesen in den letzten Tagen. Zwar war es etwas wärmer aber die Nasskälte, verbunden mit kühlem Wind, war nicht sehr angenehm.
Daher ist mein schöner Moment dieses Mal etwas, was man drinnen macht und das in der kalten Jahreszeit viel schöner ist als wenn es draußen warm ist.

Am entspannendsten und angenehmsten ist der Effekt, wenn man kurz voher draußen in der kühlen Luft unterwegs war







…anschließend nimmt man ein gemütliches Bad, gaaanz in Ruhe - ohne Hektik und Stress





Ein paar wichtige Dinge gehören dazu ;-)





Ruhige Musik ….





….und ein paar Kerzen tragen zur Entspannung bei.





Nicht vergessen….





…und dann lehnen wir uns im warmen Wasser zurück….





…… genießen….





…und träumen…





…später begrüßen wir dann ein paar andere Badegäste ;-)





Wer möchte? :-)





Soooo, nun laaaaangsam wieder aufwachen, das Wasser wird kalt ;-).
Hinein in einen kuscheligen Bademantel und vielleicht jetzt ein schönes Buch?





Anschließend fühlt man sich doch herrlich entspannt, oder?



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



47/366 - 16. Februar 2012:

Ich bin total zufrieden mit dem Service von Lovefilm. Am Dienstagmorgen habe ich 2 Filme zurückgeschickt und am Donnerstag waren die nächsten beiden im Briefkasten. Wir kommen allerdings mit dem gucken nicht nach ;-).




48/366 - 17. Februar 2012:

Langsam habe ich genug von unfähigen Tierärzten. So sah L.ias Wunde am Freitag nach 3 Besuchen bei der Tierärztin in der Nähe meiner Arbeit aus. Sie hat uns am Dienstag mit den Worten "es wäre nun alles in Ordnung" entlassen.
Wegen dem Jahresabschluss und weil ich gedacht habe, da kann man nicht so viel falsch machen, bin ich dorthin gegangen (Ich kannte sie vorher nicht). Außerdem hat ein Kollege sie empfohlen.
Na, vielen Dank.

Am Freitag, nachdem ich die Wunde nochmal genau untersucht hatte, war ich bei einem der Tierärzte meines Vertrauens. Er hat mir gezeigt, dass die Maus ein richtiges Wundloch in der Pfote hatte, welches ich als Laie von außen gar nicht erkennen konnte. (Die TÄ hingegen schon…..)
„Gut, dass sie gekommen sind“, sagte er…..
Er hat die Wunde örtlich betäubt und Eiter und Flüssigkeit herausgeholt. Nun hat L.ia wieder einen Verband, trägt weiterhin den Trichter und am Montag müssen wir wieder hin.
Ich mache mir jetzt natürlich Vorwürfe, dass ich nicht gleich zu IHM gegangen bin……




49/366 - 18. Februar 2012:

Muss auch mal sein: Total ungesund, total figurenfeindlich aber sooooo lecker ;-). Das meint auch unser Katerchen A.shanti, wie man unscharf sehen kann ;-).
Morgen geht es weiter mit meiner “Diät”, 3 kg habe ich bereits geschafft, viel mehr soll es gar nicht mehr werden.





******



Momentan sieht das Wetter etwas freundlicher aus, allerdings haben sie für heute Nachmittag Schneeregen angesagt….also am besten wieder in die heiße Badewanne ;-).

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Katinka 19.02.2012, 09.55 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Kristallin, Tagesbild, Schöne Momente im Herbst und Winter


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Kristallin



Als kristallin bezeichnet man in der Geologie Substanzen, die aus kristallisiertem Material bestehen





Störung der Fotosession ;-)





******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagsebilder:



13/366 - 13. Januar 2012:

Mir fiel nichts anderes als Fotomotiv ein – mein Mittagessen ;-)




Von Samstag folgen gleich noch ganz viele Fotos…..und von heute gibt es noch kein Bild, das kommt morgen.



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Wenn Ihr mögt, begleitet mich doch mal wieder auf eine Hunderunde….

Am Samstag schien die Sonne aus allen Knopflöchern (warum sagt man das eigentlich?) aber es war ziemlich kühl. In der Nacht gab es Frost, die letzten Spuren glitzerten noch in der Sonne.
Die Hunde und ich waren etwa eineinhalb Stunden auf der ersten Morgenrunde mit dem Rad unterwegs. Natürlich fahre ich nicht die ganze Zeit, oft halte ich an und wir gehen ein Stück oder ich setze mich auf eine Bank.



Das sieht doch fast aus wie Frühling, oder? Blauer Himmel, viel Grün….









Als erstes bin ich wieder zu „meinem“ Dorfteich geradelt





Bald wird die Weide wieder in sattem Grün da stehen





Die Sonne war ein wenig trügerisch – an vielen Stellen war noch der Frost zu sehen





Begegnungen unterwegs





Anschließend waren wir im Wald. Seht Ihr, wie Sonne das Grün zum strahlen bringt?













Ab B.alous Atem sieht man auch die Kälte





Mein Schnuffel :-)





Den Hochsitz hat wohl der letzte Sturm zerlegt….im letzten Jahr bin ich da noch hochgeklettert (nur zum Spaß, nicht zum jagen!)





Kleine Stärkung ;-)





Hoffentlich hat unsere kleine Tour Euch gefallen.
Ich liebe es, mich mit den Hunden und dem Rad oder zu Fuß in der Natur zu bewegen, das sind auch im "Winter" immer wieder schöne Momente



******



Habt einen wunderschönen Sonntag!

Katinka 15.01.2012, 09.36 | (39/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haustieparade, Weihnachtsfragen, Schöne Momente im Herbst und Winter, 3. Advent


*Wow*, Ihr habt ja toll mitgeraten bei den Teekesselchen, das hat mich sehr gefreut :-).
Allerdings war es scheinbar zu einfach, es haben doch viele von Euch die richtigen Teekesselchen alle erraten.
Wir werden den Gewinner heute Abend auslosen, daher habt bitte noch ein wenig Geduld, spätestens am Dienstag werdet Ihr es erfahren.



******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

Ein schöner Rücken kann entzücken! Ein weicher Bauch tut´s auch!



Der entzückende Rücken von A.shanti





Der weiche Knuddelbauch von K.imba :-)





******



Bei Caro gibt es täglich den „fragenden Adventskalender“.

Ich habe mir mal von 3 Tagen die Fragen mitgenommen:

1.Wäre Weihnachten unter Palmen etwas für Dich?
Grundsätzlich schon. Ich würde zwar nicht unbedingt darauf hindrängen aber wenn es sich ergibt, wäre das auf jeden Fall ok.
Obwohl ich noch lieber gleich im Januar in die Sonne fliegen würde, da ich diesen Monat ganz schrecklich finde.

2. Warst Du schon mal über Weihnachten im Urlaub? Wenn ja, wo?
Ich glaube, ich war tatsächlich noch nie Weihnachten weg….

3. Würdest Du das nochmal machen?
Das erübrigt sich jetzt ;-)

4. Warst Du schon auf dem Weihnachtsmarkt?
Nein, wir haben bisher 2 Anläufe genommen aber bei Regen und extremem Wind macht das keinen Spaß. Heute ist ein (kurzer) Besuch geplant.

5. Gibt es einen Stand, den Du immer besuchen mußt?
Den mit Glühwein ;-)

6. Was gehört zur Adventszeit unbedingt dazu?
Kerzen, Weihnachtsdeko, Glühwein, brennender Kamin, Weihnachtsfilme……

7. Hast Du ein Lieblingsweihnachtslied?
Driving home for Christmas

8. Einen Lieblingsweihnachtsfilm?
Das Wunder von Manhattan – soooo schön :-)

9. Kennst Du ein Gedicht auswendig?
*öhm* ja, ich denke schon ;-)



******



Da ich bekanntlich die Weihnachtszeit sehr mag und auch alles Drumherum – die Deko, die Stimmung, den Glühwein *gg*, sind die folgenden Bilder mein schöner Moment in dieser Woche für das Projekt Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Sie zeigen meine Weihnachtsdeko, die zwar eher dezent gehalten ist, mir aber dennoch ein schönes, weihnachtliches Gefühl Zuhause gibt :-).



Diese Schale gestalte ich je nach Jahreszeit immer neu. Hier ist sie im Weihnachtsoutfit









Eigentlich mag ich solche Figuren nicht so gern. Aber diesen Weihnachtsmann hat mir eine Freundin geschenkt und er passt mit seinem blauen Mantel so gut ins unser Wohnzimmer





























Unser Häuschen von außen









Die zwei finde ich so niedlich :-)





******



Der 3. Advent…..heute in 2 Wochen ist Heilig Abend schon wieder vorüber.

Das Wetter ist bisher wenig weihnachtlich....nicht, dass mich das stören würde ;-).

Gestern schien oft die Sonne, die Temperaturen lagen so um die 5 Grad. Durch den wirklich heftigen eiskalten Wind fühlte es sich allerdings viel kälter an – ich hatte bei der Joggingrunde trotz Mütze kalte Ohren ;-).
Heute scheint es ähnlich zu werden, kein Schnee in Sicht…..

Wir haben heute volles Programm: Mein Neffe wird 18 (wo ist die Zeit hin??...) und hat zum Brunch ins Mövenpick eingeladen.

Anschließend sind wir noch auf dem Weihnachtsmarkt in Königslutter verabredet und heute Abend findet eine Überraschungsparty wiederum für meinen Neffen statt…..*uff*,

morgen bin ich bestimmt kaputt ;-).

Macht Euch einen schönen 3. Advent!

Katinka 11.12.2011, 09.09 | (38/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schöne Momente im Herbst/Winter,Schokoladenmuseum, Weihnachtsstöckchen


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Es ist gleichzeitig die Auflösung des kleinen Bilderrätsels im vorletzten Post….in dem ich gefragt habe, was das sein könnte:







Einige von Euch lagen ganz richtig – es ist selbstgegossene Schokolade :-).

Wir haben die Schokoladenfabrik in Peine besucht, eine kleine Führung mitgemacht und eigene Schokolade hergestellt.
Natürlich kann man das zu jeder Jahreszeit tun aber ich finde, in die Weihnachtszeit passt es am besten und daher ist dies mein schöner Moment für diese Woche :-).



Das sieht doch wohl lecker aus, oder?





Aus diesen Zutaten konnten wir aussuchen, was in unsere Schokolade soll….Schokolade mit Gummibärchen? Ach neee ;-)





Uns wurde genau erklärt, was zu tun ist…





….und schließlich war die flüssige Schokolade bereit zum „fest werden“





Während dieser Zeit wurden wir herumgeführt....alte Maschinen, mit denen man früher Schokolade hergestellt hat





Kunstwerke aus Schokolade









Der Schoko Vulkan im Cafe´.





Ein riesiger Weihnachtsmann aus Schokolade





Im Schokoladenmuseum









Das gemütliche Cafe´in dem wir eine leckere, heiße Schokolade getrunken haben





Natürlich gibt es auch einen Verkaufsraum, in dem die Rauschprodukte verkauft werden – man muss sich ganz schön zurückhalten ;-)





Unsere fertige Schokolade – sehr lecker war sie :-)





******



Bei Manu habe ich ein Winter-Weihnachtsstöckchen gefunden und mitgenommen:

1. Magst du den Winter?
Nein, überhaupt nicht.
Ich gebe zwar zu, dass Schnee zu Weihnachten gehört aber wenn es nach mir ginge, würde es so etwa vom 20. bis 27. Dezember schneien und davor und danach Frühling sein ;-).

2. Dekorierst du gerne winterlich?
Winterlich nicht, weihnachtlich ja

3. Zeig uns deine Lieblingswinter…
- Nagellack
Ich habe tatsächlich Weihnachtsnägel, da mache ich noch ein Foto von ;-)

- Lidschatten
Benutze ich äußerst selten. Wenn, dann einen hellen Ton. Aber ich möchte gern mal irgendwann „Smokey Eys“ ausprobieren

- Schals/Tücher/Mützen
Ja, klar, im Winter ein "Muss". Eher in gedeckten Farben – schwarz, grau, gern mit Muster.
Ab und zu trage ich auch mal eine Mütze – wenn es zum Outfit passt oder natürlich um die Kälte bei den Hunderunden abzuhalten.

- Parfum
Ich habe das ganze Jahr mehrere Parfums in Benutzung, die ich je nach Stimmung wechsele….z.B. Wish von Chopard, Woman von Boss, eins von MCM, den Namen weiß ich grad nicht, Chanel No5....







4. Was trägst du im Winter lieber – Rock oder Hose?
Generell trage ich lieber Hosen, auch im Sommer. Aber im Sommer wie auch im Winter ziehe ich gelegentlich Röcke oder Kleider an. Im Winter dann eben mit dicken Strumpfhosen, Stulpen und Stiefeln.

5. Verwendest du im Winter Wohnungsdüfte oder Duftkerzen?
Ja, momentan habe ich eine Weihnachtsduftkerze von Brise und Duftöl orange und Zimt

6. Hast du tolle Tee-Tipps für uns?
Nein, ich trinke kaum Tee.

7. Was machst du an Weihnachten?
Die Planung bisher ist Heilig Abend bei meinen Eltern mit meinem Bruder und Familie zu verbringen, am 1. Weihnachtstag ein gemütlicher Tag Zuhause und am 2. Weihnachtstag haben wir mittags Gäste und abends werden wir wohl zum Geburtstag eines Freundes fahren.







8. Welches sind Deine Lieblings-Plätzchen?
Eigentlich esse ich gar nicht so oft Plätzchen und ich backe auch nicht. An Süßigkeiten esse ich gern Sachen mit Nougat.

9. Was verbindest du mit dem Winter?
Kälte, Schnee, gefährliches Fahren, kurze Tage, Dunkelheit aber auch Gemütlichkeit, Kerzen, Glühwein, Kamin, Weihnachtsmarkt, heiße Schokolade….

10. Ab wann freust du dich schon auf Weihnachten?
Etwa ab dem ersten Advent. Ich freue mich eigentlich nicht auf Weihnachten an sich sondern auf die Weihnachtszeit, da ich die sehr mag.







So, Ihr Lieben, nun wünsche ich Euch einen schönen 2. Advent!

Bei uns stürmt und regnet es – alles andere als weihnachtlich ;-).
Mal sehen, ob wir uns bei dem Wetter auf den Weihnachtsmarkt wagen….

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 04.12.2011, 11.18 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Restaurantgutschein, Schöne Momente im Herbst und Winter, Weihnachtsstimmung


Vielen Dank für Eure lieben Willkommensgrüße :-).

Unser Urlaub ist leider auch vorbei….morgen geht es wieder los.
Mir fällt es immer total schwer, nach einer längeren Urlaubsphase wieder loszugehen und Lust habe ich überhaupt nicht! Aber es nützt ja nix…
….ich habe ja meine Erinnerungen an einen super schönen Urlaub – und der nächste kommt bestimmt…..







******



Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Abdruck







******



Gestern waren wir in Braunschweig um ein paar Weihnachtsgeschenke einzukaufen.
Irre,was in den Geschäften schon los war.
Das war ein kleiner Vorgeschmack auf die nächsten Wochen, schätze ich ;-).

Nach dem Einkaufsbummel wollten wir in einem urigen Restaurant in der Innenstadt essen gehen. Wir haben letztes Jahr einen Gutschein von diesem Restaurant geschenkt bekommen und wollten ihn endlich einlösen. Doch als wir dort ankamen, standen wir vor verschlossenen Türen. Auf Nachfrage in einer Kneipe nebenan erfuhren wir, dass dort schon länger kein Betrieb mehr ist.
Der Gutschein wurde über eine Agentur im Internet gebucht. Wir haben bereits eine Mail dorthin geschrieben. Nun bin ich mal gespannt, ob wir einen Ersatz bekommen oder ob das Geld weg ist.
Wir sind dann zu unserem Lieblingsitaliener gefahren, sind also nicht verhungert ;-).



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

In der letzten Woche hatten wir sonnige aber auch einige sehr nebelige Tage.
Eigentlich mag ich keinen Nebel, er ist mir irgendwie unheimlich. Aber es hat auch was, wenn die Welt in einen fast undurchsichtigen Schleier getaucht ist und man nicht weiß, was dahinter kommt. Es ist als wäre alles in Watte verpackt….selbst die Geräusche sind gedämpft.

Taucht Ihr mit ein in meine Nebelwelt?



Wenn es nebelig ist und die Welt unter einer dichten Glocke zu sein scheint, die alles schluckt, was man vorher deutlich sehen konnte, dann fühlt man sich merkwürdig





Sie orientieren sich anders





Könnt Ihr die Pferde erkennen?

















Setzt Euch einen Augenblick und genießt die faszinierende Stille um Euch herum….





Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen:
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
sen blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.
(Eduard Mörike)







Man kann nicht mehr in die Ferne sehen, der Blick richtet sich auf kleine Dinge. Dinge, die vielleicht sonst übersehen werden?



















Wer ein Ziel hat,
lässt sich auch von schlechten Straßen
und dichtem Nebel nicht aufhalten.
(Unbekannt)















….und anschließend nach Hause kommen und vor den brennenden Kamin setzen :-)





******



Viele von Euch sind scheinbar noch nicht Weihnachtsstimmung.
Mir geht es ja ganz ähnlich.
Obwohl ich es gestern in der Stadt sehr schön fand….alles war beleuchtet, überall Weihnachtsdekoration…da kam doch ein bisschen weihnachtliches Gefühl auf.

Heute werde ich meine Deko vom Dachboden holen und im Haus verteilen und in den nächsten Tagen wird es auch hier im Blog weihnachtlich werden.

Das kriegen wir schon mit der Vorweihnachtsstimmung :-).

Einen schönen 1. Advent wünsche ich Euch!

Katinka 27.11.2011, 09.17 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Unser Häuschen, Steckbriefe Katzen, Fragestöckchen, Schöne Momente Herbst/Winter


Vor etwa 3 Wochen habe ich hier erzählt, dass jemand unser Haus fotografiert hat, weil ihm die blauen Türen und Fenster so gut gefielen. Daraufhin fragten einige, ob ich mal ein Bild zeigen könnte….klar kann ich.
Das Foto ist schon etwas älter - wir haben ja inzwischen die Einfahrt und den Weg zum Haus ganz neu gemacht - aber die Türen und Fenster sind die gleichen;-).



Unser Häuschen





******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

Erstellt einen Steckbrief Eurer Haustiere

Die 2 Hunde habe ich ja bereits am Dienstag per Steckbrief gezeigt, heute sind die Katzen dran:



Mein süßer Gemütskater K.imba





Mein kleiner Draufgänger A.shanti





******



Noch ein paar Antworten des Extremstöckchens:

12. Deine Glückszahl?
1

13. Was sind die seltsamsten Namen die du je gehört hast?
Hille, Nele, Imke – 3 Schwestern, die Kinder einer früheren Lehrerin…und einige Promis haben ihrem Nachwuchs auch sehr seltsame Namen gegeben….

14. Worauf schaust du beim anderen Geschlecht zuerst?
In die Augen (hahahaha) ;-) - doch, stimmt wirklich!


15. Welche Farbe hättest du wenn du eine Kreide wärst?
Kreide? Ich weiß nicht – pink?

16. Trägst du eine Brille?
Ich habe eine Brille zum „in die Ferne gucken“, seit 15 Jahren schon. Aber ich trage sie fast nie.

17. Hast du eine Lava-Lampe?
Nein, nie gehabt

18. Nenne ein Wort mit "W"!
Wunder :-)

19. Vier Serien im TV die du magst!
CSI Miami, Bauer sucht Frau (ich stehe dazu *gg*), Tatort (ist ja eigentlich keine Serie, ich weiß)….mehr fällt mir nicht ein, ich schaue nicht so viele Serien.

20. Wenn du jemanden treffen könntest, wer wäre das?
Robert Redford ;-)



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Wenn es morgens nebelig ist und dann die Sonne aufgeht, ergeben sich faszinierende Bilder.
Das hatten wir in der letzten Woche fast jeden Tag und ich konnte es auf dem Weg zur Arbeit bewundern.
Da ich meistens sehr pünktlich losfahre habe ich durchaus noch Zeit, auch mal anzuhalten und Fotos zu machen.
Dann ist es nur noch halb so schlimm, früh morgens los zu müssen. Naja fast halb so schlimm….;-)).

Mein dieswöchiger Projektbeitrag sind die morgendlichen Nebel.
Ein Naturschauspiel, das es so nur im Herbst gibt und welches einfach nur herrlich ist!
Da die Fotos von verschiedenen Tagen sind, sieht der Himmel immer wieder anders aus.











Ein verwunschenes Nebelwunderland…

















Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen:
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
sen blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.
(Eduard Mörike)



























******



Der Countdown läuft….diese Woche wird nochmal sehr stressig.
Von Dienstag bis Donnerstagnacht bin ich auf einer Messe. Den ganzen Tag stehen und „repräsentieren“….das wird sicher anstrengend.

Ich denke, ich werde mich am Dienstag oder Mittwoch vom Hotelzimmer aus melden, sofern ich ins Internet komme.
An den Messepartys werde ich sicher nicht teilnehmen – das kenne ich von früher – muss ich nicht mehr haben ;-), daher habe ich bestimmt abends ein bisschen Zeit.


Macht Euch einen schönen Sonntag und genießt die Sonne noch einmal – ab morgen soll es schlechter werden.

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 06.11.2011, 12.17 | (40/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter


Dies ist ein Eintrag NUR für das Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011!

Darum geht s in dem Projekt:

Viele mögen die kalte Jahreszeit nicht, sind müde, gereizt und weniger gut gelaunt als im Sommer.
Dem möchte ich entgegensteuern und habe daher dieses Projekt ins Leben gerufen.

Der Sinn der Aktion soll sein, dass wir uns die Schönheit auch dieser Jahreszeiten deutlich machen, sie bewusst erkennen und uns nicht zu sehr `runterziehen lassen.
Es wird sicher eine Herausforderung, wenn wir zum Beispiel im November 2 Wochen Dauerregen und Kälte haben…..aber gerade dann macht diese Aktion Sinn :-).

Die Regeln:

Jeder, der mitmacht, zeigt einmal pro Woche einen positiven Moment aus der kalten Jahreszeit. Das kann ein Bild sein, ein Gedicht, eine Geschichte oder was Euch sonst so einfällt – es muss natürlich irgendwie zum Herbst oder Winter passen.

Der Beitrag sollte einmal in der Woche zwischen Sonntag und Samstag gebloggt werden (es ist also völlig egal, welchen Tag ihr nehmt).

Das Projekt startet am Sonntag, den 16. Oktober 2011 und geht bis Mitte/Ende Februar 2012!

Natürlich kann man auch später jederzeit einsteigen.

Schön wäre es natürlich, wenn Ihr in Euren Blogs ein wenig Werbung macht, damit wir alle viele schöne positive Momente zu sehen bekommen.

Dafür habe ich ein paar Logos gebastelt, die Ihr Euch gern mitnehmen könnt:









Es wird keine extra Teilnehmerliste geben!!!!

Jeder hat die Möglichkeit, seine Beiträge in diesem Post zu verlinken und das solltet Ihr auch tun, damit die anderen Euren Beitrag finden können.
Ihr könnte einen Beitrag pro Woche bloggen, oder auch mehrere und natürlich auch mal pausieren.

Ganz viel Spaß wünsche ich Euch und freue mich auf viele schöne Momente :-)



Bitte beachten:!!!!

Wenn Ihr Eure eiträge hier verlinkt, braucht Ihr einfach nur die komplette Adresse Eures Beitrages hier einzugeben.

Kein Html!!

Dieses Blogsystem wandelt den Link von alleine um!!!  

Katinka 01.10.2011, 15.20 | (411/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haustierparade, Müde, Welpenbilder, Frage zum Projekt Schöne Momente im Herbst u.Winter


Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

Zeigt her Eure Lieblinge im Grünen

Dieses Mal die beiden Katerchen:



A.shanti – Underfoot ;-)





K.imba





******



Müde bin ich. In den letzten 2 Nächten habe ich zuwenig geschlafen - eindeutig.
In der Nacht zum Montag ging am sehr frühen Morgen auf einmal die Sirene bei uns im Dorf los, um die freiwillige Feuerwehr zu mobilisieren. Leider nahmen unsere beiden Hunde das zum Anlass, ein Jaulkonzert anzustimmen, dessen Laustärke es unmöglich machte, es zu ignorieren.
Danach konnte ich nicht wieder einschlafen.

Und gestern Abend gegen 23 Uhr fing B.alou auf einmal an, zu würgen und zu husten. Es war, als hätte er etwas im Hals stecken, was er nicht los wurde.
Übergeben hat er sich auch.
Nachdem wir ohne Erfolg nochmal mit ihm draußen waren, ihm zu trinken und Leckerchen gegeben und versucht haben, im Hals etwas zu sehen, habe ich schließlich gesagt, ok ich bleibe im Wohnzimmer und schaue, wie das weiter geht.
Eine Stunde hat er noch `rumgehustet, dann wurde es besser. Daher bin ich gegen 1 Uhr 30 ins Bett. Um 5 Uhr habe ich ihn wieder gehört :-(. Also aufgestanden und den Hund betütelt.

Im Laufe des Vormittags ging es dann komplett weg, alles wieder ok.
Aber ich kann ihn in einer solchen Situation auch nicht einfach allein lassen…..nicht auszudenken, wenn er auf einmal keine Luft mehr bekommen hätte….







******



Vor einiger Zeit habe ich mal ein Bild von einem Welpen gezeigt und einige von Euch haben Interesse an weiteren Fotos bekundet. Die anderen müssen da jetzt leider auch durch ;-).

Ein Pärchen aus unserem Dorf, das eine Entlebucher Sennenhündin hat, hatte einen Wurf mit ihr und wir waren natürlich mal zum gucken dort :-).
Sie hatten für die Kleinen einen extra Auslauf, der komplett eingezäunt war. Das war ein Gewusel und ein Durcheinander ;-).



Die Kleinen waren zu niedlich!









Der Entlebucher Sennenhund ist mit einer Größe von bis zu 52 cm und 20–30 kg Gewicht der kleinste der vier Sennenhund-Rassen, zu denen auch der Appenzeller Sennenhund, der Berner Sennenhund sowie der Große Schweizer Sennenhund gehören.

Früher wurde er viel als Treibhund eingesetzt, bis seine hervorragende Eignung als Gebrauchshund entdeckt und unter Beweis gestellt wurde.

Der Entlebucher ist ein sehr lebhafter und temperamentvoller Hund, der manchmal gerne bellt. Er ist sehr flink und wendig. Deshalb ist es wichtig, ihn ausreichend zu beschäftigen.



Alles musste angeknabbert werden ;-)





Der Kampf um den Schuh ;-)





Mmmhh schmeckt gut!





Ist was?





Ich übe schon mal meinen Spezialblick ;-)









Auf ihn mit Gebrüll!





Hey, klasse – noch ein Schuh!





Was für ein Gewusel ;-)





So, das reicht erst einmal……ein paar habe ich noch, vielleicht zeige ich die ein anderes Mal.

Meine Fotos sind heute sehr tierlastig *lach*.



******



Meint Ihr, dass alle guten Dinge 3 sind?

Ihr versteht nicht?

Ok, ich sag`s Euch ;-).
Wollen wir auch in diesem Jahr das Projekte “Schöne Momente im Herbst und Winter” wieder starten?
Oder reicht es Euch und Ihr habt keine Lust auf ein drittes Mal?
Für die, die nicht wissen, worum es geht, eine kurze Beschreibung:

Viele mögen die kalte Jahreszeit nicht, sind müde, gereizt und weniger gut gelaunt als im Sommer.

Der Sinn der Aktion soll sein, dass wir uns die Schönheit auch dieser Jahreszeiten deutlich machen, sie bewusst erkennen und uns nicht zu sehr `runterziehen lassen.
Es wird sicher eine Herausforderung, wenn wir zum Beispiel im November 2 Wochen Dauerregen und Kälte haben…..aber gerade dann macht diese Aktion Sinn :-).

Die Regeln:
Jeder, der mitmacht, zeigt einmal pro Woche einen positiven Moment aus der kalten Jahreszeit. Das kann ein Bild sein, ein Gedicht, eine Geschichte oder was Euch sonst so einfällt – es muss natürlich irgendwie zum Herbst oder Winter passen. Mehr Infos gibt es auch noch hier.
Der Link führt zur Aktion im Jahr 2010, daher bitte dort nichts mehr posten!

Falls das Projekt in diesem Jahr auch stattfindet, wird es am 10. Oder 17. Oktober starten.



******


Ich wünsche Euch einen wunderschönen Dienstagabend!

Katinka 20.09.2011, 18.21 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schöne Momente im Herbst/Winter, Eisregen, Eisbilder, Weihnachten


Schade, schade, Weihnachten ist vorbei….ich hoffe, Ihr hattet ein richtig schönes und besinnliches Fest, das so verlaufen ist, wie Ihr Euch das vorgestellt habt.

Bei uns war es sehr schön. Ganz gemütlich haben wir viel Zeit miteinander und der Familie verbracht, viel zu viel gegessen und viel gefaulenzt.
Brav waren wir scheinbar auch alle :-).

Über mangelnden Schnee über Weihnachten konnten wir uns wohl dieses Jahr nicht beklagen.

Am Donnerstag habe ich morgens noch geschrieben, dass ein ruhiger Arbeitstag vor mir liegt.
Daraus wurde allerdings nichts.
Ich bin zwar los gefahren, aber noch vor der Auffahrt auf die Autobahn wieder umgedreht. Zum einen war es sauglatt und zum anderen brachten sie im Radio bereits die ersten Meldungen von querstehenden LKW`s und spiegelglatter Fahrbahn auf der A2.
Die 50 km einfache Fahrt und auch wieder zurück wollte ich mir für einen halben Arbeitstag dann doch nicht antun und so bin ich Zuhause geblieben.

Heilig Abend war es weiterhin extrem glatt, wir sind dennoch am Nachmittag zu meinen Eltern gefahren. Das ging auch recht gut, man musste eben langsam fahren und vorsichtig sein.

Da das Weihnachtsfest also sehr gelungen und schön war, ist dies mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter - ein paar Impressionen unserer Weihnachtstage:

Spaziergang am Heiligabend – es sah faszinierend draußen aus, fand ich. So eine dicke Eisschicht über allem habe ich schon ewig nicht mehr gesehen, wenn überhaupt schon mal:



































Alle haben sich über ihre Geschenke gefreut ;-)









Gemütlich zusammen sitzen, erzählen und essen





Auf der Couch einkuscheln :-)





Natürlich war der Ofen an, da liegen auch die Tiere sehr gern :-)





******



Bis einschließlich Donnerstag muss ich noch arbeiten, Silvester ist frei. Wir haben etwas Nettes vor, da freue ich mich schon drauf – ich werde aber noch berichten, was es ist ;-).

Außerdem werde ich mir noch mal Gedanken darüber machen, an welchen Projekten ich im nächsten Jahr teilnehme, es stehen ja ein paar interessante am Start ;-).

So, nun werde ich mal lesen kommen, wie Euer Weihnachtsfest verlaufen ist.

Hier im Blog werde ich mich auf jeden Fall in diesem Jahr noch einmal melden, spätestens am Donnerstag, bis dann :-).







Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 27.12.2010, 06.36 | (40/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wochenende, Schöne Momente im Herbst/Winter, Geschenke, Mikai


Uiii das war ganz schön frostig am Wochenende….wir hatten bis minus 15 Grad.

Aber diese trockene Kälte macht mir weniger aus, als wenn es wärmer ist und extrem windig.

Letzte Nacht kam noch einmal eine gehörige Portion Neuschnee hinzu, jetzt hat es aufgehört zu schneien. Hoffentlich bleibt es auch so, sonst haben wir morgen wieder katastrophale Straßenverhältnisse.

Mein Wochenende war ganz ruhig und gemütlich…..genau passend zum 4. Advent.

Mir ist am Samstag noch in den Kopf gekommen, ein Fotobuch zu Weihnachten zu verschenken. Das ist irgendwie typisch für mich, dass mir sowas in letzter Sekunde einfällt. Aber dann setzte ich auch alles dran, es umzusetzen ;-).

Tatsächlich habe ich einen Onlineanbieter gefunden, der verspricht, dass sie die Ware bis Heilig Abend liefern, wenn bis zum 21. bestellt wird.
Ich bin sehr gespannt, ob sie das einhalten und wie die Qualität ist.



******



Unser Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter geht in die vorletzte Runde.

Im letzten Jahr haben wir im Januar weiter gemacht, aber ich denke, wir sollten es zum Jahresende auslaufen lassen.
Dann lieber im nächsten Herbst wieder….ab Januar laufen so viele neue Projekte, das wird ja sonst auch alles zu viel.

Mein Beitrag für das Schöne-Momente-Projekt in dieser Woche:

Bei der Hunderunde am Samstagmorgen stand die Sonne noch recht tief. Es war sehr kalt und leichter Raureif hatte sich gebildet. Die Landschaft war in ein ganz diffuses Licht getaucht, das sah wunderschön aus!











































Noch zwei weitere schöne Momente aus der letzten Woche – gleich 2 Mal erreichte mich Post aus dem Bloggerland.

Ich habe mich riesig über die Päckchen von Bianca und Helmut gefreut und sage auch hier noch einmal vielen, lieben Dank!



Weihnachtstee, Kerzen, ein selbstgestrickter Schal und Süßigkeiten von Bianca





Eine schöne Flasche Wein, Kochrezepte von Tim Mälzer und Süßigkeiten von Helmut









******



Einige von Euch haben nach Mikai gefragt, sie vermissen ihn….

Ich muss gestehen, dass mir in Bezug auf die Mikai Geschichten ein wenig die Luft ausging.
So eine Fotosession mit den dazu passenden Sprüchen und auch Gedichten ist immer sehr zeitintensiv.
Diese Zeit hatte ich in den letzten Wochen nicht und auch nicht so richtig Lust. Und wenn es zum Zwang wird, kommt auch nichts Gescheites dabei heraus.

Aber ich denke mal, dass ich im nächsten Jahr weiter an dem Projekt teilnehmen werde und dann kommt Mikai wieder!

Vielleicht holen wir zwischen Weihnachten und Neujahr noch ein paar Themen auf, mal sehen. Ich soll Euch alle ganz lieb von ihm grüßen – er genießt die fotofreie Zeit mit seiner Liebsten :-).



Hallooo Fans! Ganz liebe Grüße zu Euch, ich bin bald wieder da, versprochen!





So, nun wünsche ich Euch einen schönen, restlichen 4. Advent, macht Euch einen gemütlichen Tag und Abend!

Katinka 19.12.2010, 14.04 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL