Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




Kurz bemerkt

minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2014
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Montagsstarter

Rundherum, Einfach tierisch, Montagsstarter, 12 Monate-1 Stadt/Dorf


Na, habt Ihr Pfingsten gut überstanden?
Mir fiel es ja ganz schön schwer, gestern wieder zur Arbeit zu fahren, von dem Aufstehen ganz zu schweigen.

Das Wetter über Pfingsten war soooo toll, ich habe das sehr genossen.
Auch gestern war es noch einmal sehr schön doch ab heute soll es kühler und unbeständiger werden, am Freitag nur noch 12 Grad warm (kalt...).
Schade, dass sich schönes Wetter bei uns immer nur kurz hält…



******



Auf den letzten Drücker blogge ich heute die restlichen Monatsprojekte für Mai:

Paleica hat ein Projekt gestartet, das sich Rundherum nennt

Im Mai lautet das Thema:

Architektur

Auf dem Weg von Kiel nach Oslo sind wir unter der Storebæltsbroen hindruchgefahren.

Storebæltsbroen (Die Brücke über den Großen Belt) hat eine Länge von 2694 Metern und eine Hauptspannweite von 1624 Metern. Sie ist in Dänemark, zwischen der Insel Sprogø und Seeland gelegen und derzeit die längste Hängebrücke in Europa.
Der Überbau ist 31 Meter breit und liegt ungefähr 70 Meter über dem Meeresspiegel.
Storebæltsbroen wird als Motiv auf den 1000-Kronen-Banknoten verwendet.



Eine Brücke aus dem Meer heraus – faszinierend, finde ich





******



Bei dem Projekt Einfach tierisch von Barbara soll einmal im Monat ein Tier nach einem vorgebenen Thema gezeigt werden.
Im Mai heißt das Thema:

Raubkatzen



Eine Gruppe Löwinnen im Krügerpark in Südafrika. Näher ran ging leider nicht, dazu hätte ich aussteigen müssen, das mir dann doch zu riskant ;-)









Ebenfalls im Krügerpark: Ein Gepard hat sich mit seiner Beute auf einen Baum verzogen









Ein Bild aus dem Zoo Berlin. Ich nehme stark an, dass die arme Ente sich aus Versehen zum Tiger verirrt hat. Leider war das ihr Schicksal….









******



Der Montagstarter von Martin.
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Bis ich mich endgültig entscheide, darf nicht mehr viel Zeit vergehen

2. Was war beim ESC? Ich habe nichts aber auch gar nichts davon mitbekommen.

3. Lieber wäre ich heute im Bett geblieben als aufzustehen

4. Gerade bin ich noch sehr, sehr müde…ich schlafe momentan schlecht

5. Was wir mittlerweile alles an Abgaben bezahlen müssen ist doch wirklich eine Katastrophe.

6. Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem Kaffee, mehr brauche ich früh morgens nicht.

7. Schön, dass Ihr da seid und so fleißig kommentiert – das freut mich riesig - das wollte ich meinen Besuchern schon immer mal sagen.

8. Und für die neue Woche habe ich mir den Besuch der Restaurant-Eröffnungsparty eines Freundes vorgenommen und möchte außerdem Buchhaltung erledigen.



******



Bei dem Projekt 12 Monate-1 Stadt von Andy geht es darum, jeweils Fotos zu einem vorgegebenen Thema aus der eigenen Stadt machen.
Das Thema in diesem Monat lautet:

Wasserspiele

Das ist kein Problem, natürlich gibt es in unserem Dorf Wasser ;-).
Allerdings können wir nicht mit aufwändigen Springbrunnen dienen, bei uns gibt es nur natürliche kleine Seen oder Flüsse.

Eine kleine Auswahl zeige ich Euch einfach mal:



Diesen Dorfteich kennt Ihr bereits. Einer meiner Lieblingsplätze mit der Bank und der Weide, wo ich oft meinen Kaffee trinke.





Ein weiterer kleiner Teich, hier findet zum Beispiel unser Pfingstgrillen statt





Unser Dorfflüßchen, das ebenso heißt wie das Dorf selbst





Hier finden unsere regelmäßigen Wasserspiele” statt ;-)









Auch andere Tierarten spielen im Wasser – allerdings lasse ich dann meine Hunde nicht hinein ;-)





******



Nun wünsche ich Euch ein schönes Bergfest!

Katinka 30.05.2012, 06.25 | (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Farben ABC, 12 Monate-1 Stadt, Montagsstarter, Einfach Tierisch


Beim Farben ABC von Frau Waldspecht ist das H dran.



H wie Hundeschnutenschwarz





H wie Honigtoastgelb….mmmhhh :-)





******



Bei dem Projekt 12 Monate-1 Stadt von Andy geht es darum, jeweils Fotos zu einem vorgegebenen Thema aus der eigenen Stadt machen.
Das Thema in diesem Monat lautet:

Frühling

Wie Ihr wisst, habe ich den Ehrgeiz, die Fotos möglichst aus unserem kleinen Dorf zu zeigen. Es kommt natürlich auf das Thema an, denn ALLES haben wir hier ja nicht.

Aber Frühling – den haben wir natürlich :-).

Die Fotos sind vom letzten Wochenende, leider ist der Himmel nicht blau, dann würde alles noch schöner aussehen.



Unser Dorf im Frühling





Noch einmal ein Blick von den Feldern aus ins Dorf. Da irgendwo ist auch unser Haus ;-)





Diesen Weg gehe ich fast immer, wenn ich meine Hunderunden starte oder zurückkomme





******



Der Montagstarter von Martin.
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Die blühenden Rapsfelder sind wunderschön.

2. Facebook oder Google + , also ich bin nirgendwo angemeldet, wann soll ich das denn noch machen?

3. Ein Glas Wein und ein paar Cashewkerne und zwar nur für mich – das gönne ich mir heute Abend ;-)

4. Mich bei den blöden Sprüchen einer Kollegin zurückzuhalten, war wirklich schwierig diesmal (sie überlegt leider oft nicht, bevor sie losquasselt, das nervt hier mittlerweile alle)

5. Neue Ideen habe ich jede Menge….mal sehen, was ich davon umsetzen kann und werde

6. Meine erste Katze Jeanny war was ganz besonderes.

7. Mit Musik geht vieles leichter, finde ich

8. Vieles steht an in der neuen Woche. Zu den schönen Dingen gehören eine Massage und der Termin bei meiner Nagelfee. Zu den unangenehen Dingen zählt vor allem ein sehr stressiger Mittwoch, an dem neben der Arbeit noch diverse doofe Termine anstehen.



******



Bei dem Projekt Einfach tierisch von Barbara soll einmal im Monat ein Tier nach einem vorgebenen Thema gezeigt werden.
Im Januar heißt das Thema:

Nutztiere

Auch hier bin ich bei uns im Dorf geblieben:



Glückliche Kühe auf der Weide….





…im Detail.





Ob diese Pferde als Nutztiere gehalten werden, weiß ich nicht – auf jeden Fall begegnet man ihnen bei uns häufig auf den Weiden









Blick aufs Nachbargrundstück – wir haben von der Terrasse aus keinen direkten Blick dorthin sondern müssen erst an das Ende unseres Gartens und um Bäume herum gehen





Die rote “Badewanne” wird tatsächlich genutzt





Wir können unseren Eierlieferanten “Guten Tag” sagen ;-)





Nachbars Ziegen sind extrem neugierig. Sobald jemand am Zaun zu sehen ist, kommen sie angewackelt ;-)





Ja, nun habt Ihr unser Dorf wieder ein wenig mehr kennengelernt ;-).



******



Bei uns ist weiterhin Aprilwetter – Regen, Sonne, Wolken – dabei milde Temperaturen. Am Freitag soll es angeblich 18 Grad warm werden, wäre ja schön :-).

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 24.04.2012, 21.49 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rundherum-Freiheit, Schwarz-Weiß-Fokus, Montagsstarter, 12PetPix-Frühling, 4 Jahre Haus


Heute möchte ich mal wieder ein paar Monatsprojekte bloggen.
Daher müssen leider ausnahmsweise mal andere Projekte, die wöchentlich laufen, pausieren.
Ich möchte die Einträge ja einigermaßen übersichtlich halten *grins*.



******



Paleica hat ein Projekt gestartet, das sich Rundherum nennt.
Im April heißt das Thema:

Freiheit

Wirkliche Freiheit genießen in meinen Augen - wenn überhaupt) -nur die Vögel.
Sie können dorthin fliegen, wohin sie wollen, haben keine (oder wenig) Hindernisse und entscheiden frei, was sie tun oder lassen - ohne Regeln, ohne Zwänge.







******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:



Das Originalbild – gar nicht so weit hergeholt, denn letzte Nacht hat es bei uns gefroren




Als Color Key





******



Der Montagsstarter von Martin (Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Mein Versuch, täglich und dafür kürzer zu bloggen, war ein Reinfall, ich schaffe das einfach nicht

2. Ich muss endlich einmal üben umd versuchen umzusetzen, was ich im Fotokurs gelernt habe

3. Auch wenn ich es wirklich hasse, sollte ich langsam mit meiner Steuererklärung anfangen

4. Mein Laptop erleichtert mir wirklich das Leben.

5. Basteln liegt mir überhaupt nicht, da habe ich zwei linke Hände ;-)

6. Charlotte Link will ich unbedingt mal wieder lesen.

7. Also so langsam sollte es mal wärmer und sonniger werden

8. Für die anstehende Woche habe ich mir eine bestimmte Aufstellung machen und ein Treffen mit einer Hundefreundin aus dem Dorf vorgenommen und als besonderes Highlight steht ein Treffen am Freitag mit meiner liebsten Freundin auf dem Plan!



******



Bei dem Projekt 12petpics12 von Sascha geht es um unsere Haustiere. Einmal im Monat soll ein bestimmtes Thema umgesetzt werden.

Das Thema im April lautet: Frühling.

Wie passend, dass ich am Wochenende eine ganze Fotoserie von K.imba gemacht habe.
Es war so niedlich, wie er in unserem Garten lag, sich gewälzt und die Sonne genossen hat. Er hatte sichtlich Frühlingsgefühle :-):



































******



Kurz bemerkt:

Heute vor genau 4 Jahren sind wir in unser altes Faschwerkhäuschen gezogen.

Nach wochenlanger Renovierung und vielen gelassenen Nerven war es am 18.04.2008 soweit: Wir konnten einziehen.

Bis heute haben wir das nicht bereut. Zum einen haben wir eine (für uns) wunderbare Lage in einem kleinen Dorf, inmitten von Feldern und Wald. Zum anderen bietet unser Häuschen uns auf 180 qm viel Platz und einen großen, schönen Garten.

Natürlich müssen wir Abstriche machen. Das Haus ist über 150 Jahre alt, das merkt man an vielen Dingen. Auch kann es natürlich mit den modernen Neubauten optisch nicht mithalten. Aber dafür haben wir Fachwerkbalken und einen urigen Charme.

Wir fühlen uns auf jeden Fall sehr wohl hier :-).

Eigentlich wollte ich auch mal vorher/nachher Bilder zeigen, denn wie einige Räume vor dem Einzug aussahen, das war schon heftig ;-)

Ich wünsche Euch ein schönes Bergfest!

Katinka 18.04.2012, 00.16 | (38/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, Montagstarter, Schwarz-Weiß Fokus, Wien, PicStory


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Wir sind noch einmal in Wien. Dort gibt es unzählige Motive, die zu dem Projekt passen. Aber keine Sorge, ich werde demnächst auch mal wieder etwas anderes aussuchen ;-).

Der Neptunbrunnen vor dem Schloß Schönbrunn hatte es mir angetan. Ich finde solche sorgfältig ausgearbeiteten Skulpturen immer sehr faszinierend.



Die Figuren des Neptunbrunnens sind aus weißem Sterzinger Marmor und wurden vom Hofbildhauer Johann Christian Wilhelm Beyer hergestellt.





In der Mitte ist der Meeresgott Neptun gestützt auf seinen Dreizack zu sehen





Zu seiner Rechten kniet die Meeresnymphe Thetis, die seine Gunst für die sichere Seefahrt ihres Sohnes Achill nach Troja erfleht. Zu seiner Linken eine Nymphe mit Füllhorn, Hinweis auf den überquellenden Reichtum der Meere.













******



Damit es nicht nur Fotos zu sehen gibt, zwischendurch der Montagsstarter von Martin:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Eine knallig gelbe Forsytie blüht bei mir zur Zeit.

2. Ich habe die Mögklichkeit, etwas in meinem Leben SEHR zu verändern ,aber ich weiß nicht, ob ich den Mut dazu habe

3. Blumenkohlauflauf, das koche ich heute.

4. Für mich selbst muss ich bald eine Entscheidung treffen

5. Bald wird es wieder wärmer werden, hoffe ich!

6. Was wird, wenn ich falsch entscheide?

7. Die Osterdeko muss nun bald weg.

8. Am Mittwoch habe ich Tanzstunden geplant und für das Wochenende habe ich mir fotografieren üben vorgenommen (Vermutlich wird eh wieder nichts daraus…)



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Wir bleiben in Wien (ich wollte ja eh noch weitere Fotos zeigen). Wie unschwer zu erkennen ist, sitzen wir hier im Riesenrad.
Das Originalbild:







Die Bearbeitung mit dem Color Key Verfahren





******



Wir bleiben noch kurz im Riesenrad ;-):

Das ist schon eine tolle Technik, mit der man hoch oben in der Luft gehalten wird. Vor allem Herr Kurzbemerkt war davon begeistert.
Ich fand in erster Linie die Fotomotive interessant ;-):















******



So eine Städetour ist anstrengend, daher habe ich noch ein paar Vitamine für Euch, denn Tina möchte im Rahmen ihrer Picstory

Früchte

sehen











******



Nun wünsche ich Euch einen schönen, restlichen Abend und morgen ein angenehmes Bergfest!

Katinka 10.04.2012, 21.23 | (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, Schwarz-Weiß-Fokus, Montagsstarter, Himmel


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Heute bleiben wir in Niedersachsen, genauer gesagt in K.önigslutter und schauen uns den K.aiserdom einmal genauer an.
Der Kirchenbau zählt zu den wichtigsten Kulturdenkmälern der Romanik in Deutschland und war das erste Großgewölbe nördlich des Harzes.
Besondere Bedeutung erlangte der Kaiserdom durch den reichen künstlerischen Schmuck, den ihm ein italienischer Steinmetz gab, der sogenannte „Meister von Königslutter“.

Er ist tagsüber zugänglich für jeden und ich war am Samstag da und habe mir einmal alles in Ruhe angesehen.
Der Dom hat mir wirklich gut gefallen, liebevolle Details und wunderschöne Wandmalereien kann man bewundern.



Der Haupteingang – der Dom wird von zwei Löwen bewacht.





Ich finde solche Steinskulpturen ja immer beeindruckend, was für eine Arbeit!





Er hat schwer zu tragen. Leider konnte ich nicht herausfinden, ob diese Löwen eine besondere Bedeutung haben oder vom Künstler willkürlich gewählt worden sind.





Innen





Der Altar. Die Bilder rauschen ein wenig, da ich verständlicherweise nicht mit Blitz fotografieren wollte













Wenn es Euch interessiert, zeige ich nächste Woche die schön gestalteten Wände und Decken – das würde jetzt doch zuviel werden ;-).



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Das Original – A.shanti im Garten:







Schwarz-weiß:







Als Color Key:







******



Der Montagstarter Montagsstarter von Martin.
Martins Vorgaben sind dick geschrieben.

1. Rückblickend muss ich leider wieder mal sagen: Das Wochenende war zu kurz!

2. Manchmal wünsche ich mir, ich würde im Lotto gewinnen - aber nur manchmal ;-)

3. Was sollte ich nur mit dem vielen Geld anfangen? ;-)))

4. Lesen blieb auf der Strecke letzte Woche (momentan lese ich aber auch ein ganz doofes Buch, ich glaube, ich höre einfach auf damit – „Weiberabend“, kennt das jemand?)

5. Ideen für alles Mögliche habe ich im Überfluss (nur leider keine Zeit….*seufz*)

6. Doch, ich habe genug Sachen zum anziehen, nur ab und zu ist die Verlockung einfach zu groß ;-)

7. Bald werden die Uhren umgestellt und es ist abends wieder länger hell *freu*

8. Ich habe mir für meine Woche Haare schneiden lassen und diverse Arbeiten erledigen vorgenommen und das schaffe ich auch


******



Zum Abschluss noch ein Stück Himmel für Tina:







******



Nun wünsche ich euch einen schönen Dienstag!

Katinka 06.03.2012, 06.52 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, Schwarz-weiß-Fokus, Montagsstarter, Tagesbilder, Schottland


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Dieses Mal sind wir in Schottland.
Auf unserer Tour waren wir unter anderem in einem kleinen Dorf, in dessen Hütten das Leben der Clans früher nachgestellt wurde. Das war sehr interessant!



In diesen kleinen Hütten wurden verschiedene Lebenssituationen dargestellt





























Einen schönen Blick aufs Meer hatte man von hier aus





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Kennt Ihr das? Wenn Ihr einmal anfangt, in alten Fotoalben (oder diesem Fall Bildordnern *gg*) zu stöbern, dass Ihr dann nicht mehr aufhören könnt?
Man lässt die Erinnerungen vorüber ziehen und erlebt durch die Fotos viele Momente noch einmal.
Aus diesem Grund bleiben wir in Schottland.
Setzt Ihr Euch mit auf die Bank und genießt die Aussicht?



Originabild





Als Color Key





Dieses Originabild ist durch den grauen Hintergrund schon fast ein Color Key





bearbeitet





******



Der Montagsstarter von Martin.
Martins Vorgaben sind dick geschrieben:

1. Alles neu (nein, ich schreibe jetzt nicht „macht der Mai")…..macht der Frühling, .... so! ;-)

2. Meine Steuererklärung in diesem Jahr pünktlich machen – das kann ich….(*ohm* ;-)

3. Muss ich morgen wirklich zur Arbeit? (Blöde Frage, ich weiß ;-))

4. Irgendwie war das Wochenende zu kurz zur Erholung.

5. Chaos herrscht bei mir momentan eigentlich nicht

6. Ich denke, wir sollten noch nach Sylt fahren dieses Jahr aber ich weiß nicht, ob das zeitlich klappt

7. Danke dafür, dass mein Leben so ist, wie es ist :-)

8. Für die neue Woche stehen bei mir L.ia gesund pflegen und L.ia gesund pflegen auf dem Plan.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



57/366 - 26. Februar 2012:

Habe ich Euch noch gar nicht gezeigt: So sehen meine Nägel momentan aus. Zugegeben, die Farbe ist ein wenig krass – aber ich habe mich inzwischen daran gewöhnt und in knapp 2 Wochen kommt sie ja schon wieder `runter ;-)





******



Nur noch 2 Bilder aus Schottland, dann höre ich auf, versprochen ;-)



Ist das nicht schön?









******



Einen schönen Dienstag wünsche ich Euch!

Katinka 28.02.2012, 06.33 | (32/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, schwarz-weiss, Montagsstarter, Tagesbilder


Es freut mich sehr, dass ich scheinbar einige von Euch anregen konnte, mal wieder ein schönes, heißes Bad zu nehmen :-).
Ich hoffe, es hat Euch entspannt!



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Heute nehme ich Euch mit nach Sri Lanka in die Stadt und den Park Polonnaruwa. Seit 1982 ist der archäologische Park ein UNESCO-Weltkulturerbe.
Dort sieht man Überreste von Tempeln mit zahlreichen Buddhafiguren sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden einer ausgedehnten Stadt.

Dieser geschichtsträchtige Ort übte eine wirkliche Faszination auf mich aus.























Sie gehören natürlich auch mit dazu…ganz zutraulich und teilweise ziemlich frech ;-)









******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Das erste Bild habe ich direkt schwarz-weiß fotografiert:



K.imba träumt….





Color Key Verfahren:

Originalbild, mal was anderes ;-)



Bearbeitet





******



Der Montagstarter von Martin:
Martins Vorgaben sind dick geschrieben

1.L.ias Wunde sieht schon viel besser aus dennoch muss ich weiter aufpassen, Salbe drauf machen und am Freitag noch einmal mit ihr zum Tierarzt

2. Meinen Tieren beim schlafen zusehen, davon krieg ich nie genug.

3. Neu in meiner Wohnung ist eigentlich nichts, wird mal wieder Zeit ;-)

4. Jeden Tag im Dunkeln losfahren ….(wird Zeit, das sich das ändert!)

5. Frühling steht in den Startlöchern (hoffe ich zumindest….)

6. Toleranz ist wichtig.

7. Einfach mal gaaaanz faul sein, war mein Wochenend-Highlight.

8. Mit dem Weckerklingeln und der typischen Montagsmüdigkeit startet meine neue Woche und mit einem hoffentlich schönen Wochenende wird sie enden.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



50/366 - 19. Februar 2012:

Ein Schnappschuss von A.shanti




51/366 - 20. Februar 2012:

Zugegeben – dieses Bild ist aus dem Archiv. Aber es passt einfach zu gut zum Karneval, dass ich es als heutiges Tagesbild nehme, man möge es mir verzeihen ;-)




******



Einen schönen Dienstag wünsche ich Euch!

Katinka 21.02.2012, 06.31 | (23/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, schwarz-weiss, Montagsstarter, Tagesbilder, Valentinstag


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM (Kunst braucht kein Museum) von Elke:

Für das Projekt habe ich mir heute die Cango Caves in der Nähe von Oudtshoorn in Südafrika ausgesucht.
Die Cango Caves gehören zu den grössten Tropfsteinhöhlen auf der Welt.

Die Tropfsteine bestehen überwiegend aus Kalziumkarbonat. Sie entstehen durch kalkhaltiges Wasser, das an den Gesteinen heruntertropft. Durch die Verdunstung entstehen die Tropfsteine.

Viele dieser Tropfsteingebilde werden von Lampen in allen Farben angestrahlt und geben ein schönes Bild ab.

Auch das ist Kunst, finde ich – natürliche Kunst!



























******



Anna möchte Schwarz-weiß bzw. Color Key Bilder sehen, da bin ich doch dabei:

Das erste Foto zeigt ein „Hexenhäuschen“ im Harz, welches ich mit dem Color Key Verfahren bearbeitet habe: Das Originalbild:



Bearbeitet:





Die folgenden 2 Fotos sind vom Spaziergang am Montag. Das eine Bild wurde ganz normal, das andere im schwarz-weiß Modus meiner Kamera aufgenommen:









******



Der Montagstarter von Martin:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Griechenland ist leider zur „Geldverbrennungsmaschine“ geworden

2. Nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende ;-)

3. Kann ich hoffen, dass bald Frühling ist?

4. Wenn ich doch nur diese leidige Erkältung loswerden würde

5. Nasenspray muss ich dringend besorgen (nachts ist es sonst eine Qual)

6. Krokus ist mein Lieblings-Frühblüher.

7. Whitney Housten war eine geniale Sängerin, sehr schade, dass auch sie scheinbar tief unglücklich war

8. Für die neue Woche habe ich mir vor allem gesund werden und Entspannung am Abend vorgenommen.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



43/366 - 12. Februar 2012:

Liebe Martina, ich habe auch die Sonne angestupst, schau mal :-)




44/366 - 13. Februar 2012:

Noch ein Detailfoto aus der Schwarz-weiß/Farbe Serie von oben. Manchmal faszinieren mich solche unscheinbaren Dinge ;-)





******



Heute ist Valentinstag.
Eigentlich dürfte niemand mehr erstaunt oder erschrocken sein, so wie wir von der Werbung berieselt informiert werden ;-).
Wir haben dieses Jahr beschlossen, uns nichts zu schenken (die Veränderung in einer Partnerschaft im Laufe der Zeit *gg*).

Und ihr?
Schenkt Ihr Eurem Schatz etwas zum Valentinstag oder ist das für Euch nur Geschäftemacherei?

Falls ihr nichts bekommt, ich schenke Euch ein Herz:







:-))

Habt`s fein!

Katinka 14.02.2012, 06.21 | (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, Wet Picture, Zeigt Eure Schuhe, Montagsstarter, Tagesbilder


Wie es scheint, verfalle ich in alte Muster….seltener bloggen und dafür werden die Posts länger.
Nicht, dass ich es schon WIRKLICH geschafft habe, einen RICHTIG kurzen Eintrag zu schreiben – aber ein paar Mal waren sie doch wirklich kürzer als gewohnt…ODER??? ;-).

Nunja, ich stecke natürlich immer noch im Jahresabschluss und das gleich in verschiedenen Firmen und weiterhin habe ich eine Menge privater Termine. Das nehme ich jetzt erst einmal als Ausrede – wenn die Abschlüsse durch sind, bemühe ich mich wieder, meinen Plan umzusetzen.
Bis dahin müssen eben alle wegklicken, denen das hier zu viel ist.



******



Ok, starten wir mal mit den Projekten:

Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Das Foto ist in Naumburg entstanden. Ich war total begeistert von dieser wunderschönen Tür!
Elke, Du wirst sie vielleicht auch kennen, oder?







******



Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:



Dieses Foto stamt aus noch aus der Serie, von der ich Sonntag schon Fotos gezeigt habe..."sie tanzen im Wind"...;-)





******



Für Berta habe ich ein Fuß- bzw. Schuhbild:



B.alou und ich machen Faxen ;-). Man muss ja bei minus 10 Grad irgendwie bei Laune bleiben ;-).





******



Für die, die noch ein bisschen Text lesen wollen ;-):
Der Montagsstarter von Martin:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Jahresabschluss ist Stress (wie jedes Jahr)

2. Unsere Heizung - ich krieg die Krise mit dem Ding!

3. Muss das sein, dass wir soooo extreme Minusgrade bekommen?

4. Ohne Internet würde mir defintiv was fehlen

5. Schnee haben wir nicht allzuviel und das kann auch so bleiben

6. Manchen Leuten traue ich nicht über den Weg, da können sie jetzt noch so freundlich tun.

7. Es war einmal ….Sonnenschein, warme Temperaturen, Zeit im Garten….hachja….*träum*

8. Die Woche wird mit viel Arbeit starten und ein schönes Ende mit dem Wochenende nehmen.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



36/366 - 05. Februar 2012:

Viel Glühwein auf dem gefrorenen Dorfsee ;-)







37/366 - 06. Februar 2012:

Durchblicke – irgendwie fand ich das Motiv gut




38/366 - 07. Februar 2012:

Meine Maus muss einen Kragen tragen. Sie hat eine Verletzung am Fuß. Vermutlich nichts Schlimmes aber weil sie immer daran leckt, hat es sich ein bisschen entzündet. Nun ist eine Salbe drauf und ein Verband drum – außerdem trägt sie einen meiner Strümpfe ;-).





******





Ein schönes Bergfest wünsche ich Euch!

Katinka 07.02.2012, 21.12 | (34/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, Montagstarter, Tagesbilder


Vielen Dank für Eure Kommentare zum Regenthema!
Es freut mich, dass Ihr so Anteil nehmt und einige auch noch weitere Vorschläge zum „Regen genießen“ gemacht haben ;-).



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Die Bilder zeigen das Rizzi-Haus in Braunschweig. Ich finde dieses bunte Gebäude zu schön!

Das Happy RIZZI House ist ein zeitgenössisches Gebäude in Braunschweig, das vom US-amerikanischen Künstler James Rizzi entworfen und von dem Architekten Konrad Kloster umgesetzt wurde.
Der Bau des Haus dauerte von 1999 bis 2001, es wird als Bürogebäude genutzt.



















******



Der Montagsstarter von Martin:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Gestern hat es so ziemlich den ganzen Tag geregnet…*wow* ;-)

2. Muss ich wirklich mal zum Komplettcheck beim Arzt? (Ja, ich muss!)

3. Heidi Klum und Seal haben sich getrennt, unglaublich, aber wahr!

4. Wir wissen immer noch nichts offiziell (das bezieht sich nicht auf Punkt 3 ;-))

5. Hundebesitzer kommen immer schnell ins Gespräch ;-)

6. Nächste Woche ist schon mal der ungeliebte Januar um

7. Wish von Chopard ist momentan mein Lieblingsduft.

8. Kontenabstimmung und bestimmte Dinge endlich erledigen stehen ganz oben diese Woche auf meiner Liste.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



20/366 - 20. Januar 2012:

Am Freitag waren wir bei einer Freundin. Vorher sind wir mit den Hunden gegangen, es ist schön, dass die drei sich so gut verstehen.
Witzig, sie zu beobachten: L.ia und B.alou streiten sich hier um A.kiras Spielzeug. Dieser behagt das gar nicht. Aber um einzugreifen müsste sie ihr Körbchen verlassen und sie weiß genau, das es dann sofort belegt wird.
Also bleibt sie „zähneknirschend“ liegen ;-).




 

Alles meins!




 

Soll ich oder soll ich nicht????




21/366 - 21. Januar 2012:

“Aufgebrezelt“ für die Party am Samstag.




22/366 - 22. Januar 2012:

Ein total verregneter Sonntag. K.imba und A.shanti zeigen die Aktivitäten der Familie Kurzbemerkt ;-)




23/366 - 23. Januar 2012:

Das wurde uns heute noch gebracht, wir hatten es am Samstag vergessen.
Wir haben doch tatsächlich bei der Tombola etwas gewonnen – ein Feuerzangenbowlenset.
Ist schon ewig her, dass ich mal Feuerzangenbowle getrunken habe, ich weiß gar nicht mehr, wie die schmeckt.





******



Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Katinka 23.01.2012, 22.36 | (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL