Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Montagsstarter

Farben ABC, KBKM, Montagsstarter, Tagesbilder


Der blödeste Tag der Woche ist um, ein Glück! Jetzt können wir uns langsam schon wieder aufs Wochenende freuen ;-).
Nachdem es am Samstag wirklich herrlich war, war es gestern hier leider sehr nebelig und kalt. Wie ich von einer Kollegin gehört habe, war Richtung Hamburg strahlender Sonnenschein….naja, das nächste Mal fahre ich dann der Sonne hinterher ;-).



******



Beim Farben ABC von Frau Waldspecht ist das B dran.



Bronze





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Wir haben ja mal auf der Zugspitze in einem Iglu übernachtet.
Dort empfingen uns – neben Kälte, Whirlpool bei minus 20 Grad, Glühwein, Käsefondue und Abenteuerfeeling – auch ein Iglu mit wunderschön verzieren Wänden und Beleuchtungen:























Ein kleiner „Kühlschrank“ (hahaha) war in jedem Schlafraum…mit einer Piccolo, gefrorenen Süßigkeiten und ….Kondomen (also ganz ehrlich, bei DEN Temperaturen….ich glaube nicht, dass die benutzt wurden ;-))









******



Der Montagsstarter von Martin diesmal tatsächlich am Montag ;-):
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Die Wäsche habe ich am Wochenende weitestgehend erledigt….bis zum nächsten Mal ;-)

2. Ich hoffe in absehbarer Zeit wird nichts stressig werden (aber meistens kommt es ja anders…)

3. Discounter sind manchmal gar nicht so schlecht wie ihr Ruf

4. Wenn ich jogge, dann immer mit den Hunden – ohne sie würde mir etwas fehlen

5. Mein liebstes Tier neben der Katze ist der Hund….(*wow* was für ein Geistesblitz ;-))

6. Kuscheltiere hatte ich als Kind natürlich jede Menge, mein liebstes war ein rosafarbener Hund, der bellen konnte ;-)

7. Alte Kalender hebe ich meistens auf, es ist interessant später darin zu stöbern

8. Die neue Woche wird mit Arbeit beginnen und mit einem hoffentlich gemütlichen Sonntag enden.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder von gestern und heute:



15/366 - 15. Januar 2012:

Nebel und Frost am Sonntag…..*brrr*, aber dennoch gibt es reizvolle Fotomotive







16/366 - 16. Januar 2012:

Fiel mir heute Mittag im Wald auf…..der Duschvorhang eines Waldtrolls? ;-)))





******



Ich wünsche Euch einen schönen Montagabend!

Katinka 16.01.2012, 17.36 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gewinnspiel-Gewinner, PicStory-Küche, Wet Picture, Montagsstarter, Tagesbilder


Soooo und nun kommen wir zu dem kleinen Ratespiel aus diesem Eintrag :-).
Einige von Euch haben die richtigen Teekesselchen erraten, daher haben Mikai und ich uns entschlossen, zwei Päckchen auf die Reise zu schicken.

Die richtigen Begriffe waren:
1.Radler
2.Eselsohr
3.Brille (nicht Klobrille, die hat Mikai nicht auf ;-))
4.Asche oder auch Kohle, gilt beides
5.Kater

Und die Gewinner sind:

Martina und Anna – herzlichen Glückwunsch!!
Euer Weihnachtspäckchen macht sich in den nächsten Tagen zu Euch auf den Weg :-).

Liebe Grüße von Mikai an alle, die mitgeraten haben! :-)



******



Bei Tina`s Projekt Picstory ist in dieser Woche das Thema:

In der Küche



Sie lagen eindeutig zu lange im Schrank ;-)





******



Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:



Strand in Südafrika





Auch in Südafrika





******



Zwischen den vielen Bildern auch mal ein wenig Text ;-).

Der Montagsstarter von Martin am Dienstag (Martins Vorgaben sind dick und kursiv geschrieben):

1. Wir irren uns auch mal, weil wir Menschen sind.

2. Der erste Schnee lässt bei uns auf sich warten, ich denke, das wird nix mit „Weißer Weihnacht“. Hoffentlich kommt das dicke Ende nicht im Januar……

3. Soll ich meine Geschenkidee für Herrn Kurzbemerkt noch einmal umändern? (Sowas fällt mir oft auf den letzten Drücker ein, schlimm – ich weiß ;-))

4. Ich muss mich natürlich diesbezüglich LANGSAM entscheiden…..

5. Brunch im Mövenpick gab es Sonntag zu essen.

6. Nun muss ich langsam auf Weihnachtsnaschereien verzichten oder ich verschiebe den Verzicht und mache im Januar Diät ;-)

7. Egoismus in normalen Maßen ist ok, finde ich (man muss sich ja nicht alles gefallen lassen ;-)). Aber leider gibt es immer Menschen, die es sehr mit ihrem Egoismus übertreiben

8. Mit dem Weckerklingeln um kurz nach 6 startete meine neue Woche und außerdem stehen noch Entscheidung treffen (*gg*, s.oben) und ein Silvesterkleid finden auf meinem Plan.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



339/365 - 05. Dezember 2011:

Sieht fast aus wie im Frühling, oder? Der Schatten auf dem Rad bin übrigens ich ;-)




340/365 - 06. Dezember 2011:

Mein Nikoaus hat mir etwas gebracht, ich war also brav :-)




341/365 - 07. Dezember 2011:

Blick aus meinem Bürofenster am Mittwochmorgen




342/365 - 08. Dezember 2011:

Ich habe die Schuhe behalten – L.ia scheinen sie nicht so gut zu gefallen – sie schaut ein wenig skeptisch ;-)




343/365 - 09. Dezember 2011:

…obwohl sie diesen Blick auch in anderen Situationen drauf hat, wie man sieht ;-)




344/365 - 10. Dezember 2011:

Nanu, was wuschelt denn da hinter meinem Laptio herum? ;-)




Wo Frauchen ist, ist K.imba oft nicht weit




Halloooo Frauchen!




345/365 - 11. Dezember 2011:

18. Geburtstag meines Neffen. Es war ein schöner aber auch anstrengender Tag.
Wenn ich an meinen 18. zurückdenke…endlich Autofahren, endlich „erwachsen“ sein…..und 30jährige erschienen mir uralt, 40 war schon gar nicht mehr denkbar……ohje ;-).
Es war eine tolle und aufregende Zeit aber ich möchte dennoch nicht mehr 18 sein.





******



Habt einen schönen Dienstagabend, liebe Grüße!

Katinka 13.12.2011, 17.26 | (32/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Picstory-Bäume, Wet Picture, Montagsstarter, Tagesbilder


Bei Tina`s Projekt Picstory ist in dieser Woche das Thema:

Bäume







******



Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:



In Schottland





******



Der Montagsstarter am Dienstag von Martin: (Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Nikolaus ist inzwischen ein Tag wie jeder andere. Früher war es ja total spannend, am Abend vorher die Schuhe hinzustellen, der Versuch, wach zu bleiben, um den Nikolaus zu sehen und dann am nächsten Morgen die Spannung, was in den Schuhen versteckt wurde ;-)

2. Weihnachten wird schön sein.

3. Weihnachtsgeschenke brauche ich nicht allzu viele, innerhalb der Familie haben wir die Schenkerei sehr reduziert.

4. Weihnachten sollte es kurz schneien, aber gleich nach Weihnachten wieder aufhören – das wäre mein Wunsch an das Wetter :-)

5. Die Buchhaltung muss ich auf jeden Fall erledigen.

6. Wie das Jahr 2012 wohl wird?

7. Mein(en) Weihnachtsbaum wird es nicht geben und daher kann ich hier nichts schreiben ;-)

8. Ich möchte diese Woche noch kurz zur Schokoladenfabrik und kleine Geschenke für den Adventskalender einpacken (erledigen) und mit einem gemütlichen Freitag ins Wochenende starten.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



332/365 - 28. November 2011:

Trübes, regnerisches Wetter – aber der Regen zaubert oft tolle Fotomotive




333/365 - 29. November 2011:

K.ima und A.shanti kabbeln sich und L.ia und B.alou sind die Schiedsrichter ;-)




334/365 - 30. November 2011:

Meine "Weihnachtsnägel" ;-)




Näher dran - seht Ihr die Weihnachtsmütze? ;-)




335/365 – 01. Dezember 2011:

Einen leckeren Adventskalender gab es von meinem Chef, fand ich sehr nett :-)




336/365 – 02. Dezember 2011:

Ein sehr schöner Abend mit meiner Freundin – zuerst waren wir italienisch essen, anschließend in einem irischen Pub, aus dem wir aber recht schnell wegen diverser angetrunkener Männer-Weihnachtsfeier-Gruppen geflüchtet sind ;-). Danach haben wir in einer kleinen Bar noch etwas getrunken.




337/365 – 03. Dezember 2011:

Der Samstagabend war sehr anstrengend, wir haben an der Theke mitgeholfen – um 3 Uhr waren wir Zuhause




338/365 – 04. Dezember 2011:

Da passte es eigentlich ganz gut, dass unsere Freunde für den Weihnachtsmarkt abgesagt haben und das Wetter sehr stürmisch und regnerisch war…..so haben wir alle Zuhause relaxt – auch die, die gar nicht gearbeitet haben ;-).
(Ich weiß, das Bild ist unscharf aber ich finde, es hat was ;-))




Nochmal „in scharf“ ;-)





******



Habt Ihr alle etwas in Euren Nikolausstiefeln gehabt?
Falls nicht, seid Ihr wohl nicht brav gewesen *lach*.

Macht Euch einen kuscheligen Dienstagabend!

Nachtrag: Nun ist es auch hier im Blog weihnachtlich. ich hoffe, die Schrift ist auf dem roten Hintergrund einigermaßen gut zu lesen?!?

Katinka 06.12.2011, 17.26 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wet Picture, Montagsstarter, Tagesbilder, Messe


Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:

Es sind ganz aktuelle Fotos von gestern.
Bei uns hat sich das schöne Wetter erst einmal verabschiedet….zumindest für den gestrigen Tag. Heute war es schon wieder sonnig :-).



Versponnene Tropfen….













******



Der Montagsstarter am Dienstag von Martin:
Martins Vorgaben sind dick geschrieben.

1. Internet ist ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben geworden, das hätte ich mir früher nicht träumen lassen.

2. Harmonie ist mir sehr wichtig.

3. Gesundheit ist so wertvoll – wer gesund ist, sollte dankbar sein

4. Das Seminar buchen - soll ich das wirklich tun?

5. Bücher werden für mich bisher nicht von Ebooks oder Hörbüchern abgelöst

6. Die Sonne scheint heute wieder und das ist auch gut so

7. Vieles schmeckt so lecker…(leider ;-))

8. Die neue Woche wird schön anstrengend werden, weil ich Messearbeit und den Abschluss diverser Arbeiten geplant habe



******



Meine Tagesbilder:

Jeden Tag ein Bild:

304/365 - 31. Oktober 2011:

Herbst im Garten




305/365 - 01. November 2011:

Büchernachschub – wird erstmal eine Weile reichen ;-)




306/365 - 02. November 2011:

L.ia – ich habe sie geschoren – jetzt sieht sie wieder sooo niedlich aus, mein Mini-Dalmatiner :-)




307/365 - 03. November 2011:

Dieses Bild stammt aus der Fotoserie mit Mikai und der Taschenlampe – ihr erinnert Euch? Nach getaner „Arbeit“ bot sich mir dieses Bild :-)




308/365 - 04. November 2011:

Gibt es wieder bei Aldi…..diese Butter mit getrockneten Tomaten, Kräutern und Cashewkernen zu Spaghetti….mmmhhh, sowas von lecker!




309/365 - 05. November 2011:

Ein völlig misslungenes Bild vom Eingang der Braunschweiger Schloßarkaden…aber bei den Tagesbildern kommt es mir nicht so sehr auf die Qualität an, mehr um die Aussage.
Ich war also in der Stadt. Leider nicht sehr erfolgreich.
Wie so oft wollte ich etwas haben, für das nicht mehr wirklich Saison ist – einen Bikini ;-). Die, die es noch gab, gefielen mir nicht…..Pech gehabt ;-).




Zum Trost für mich durften diese beiden bei mir einziehen, ich fand sie soooo niedlich :-)




310/365 - 06. November 2011:

K.imba im Herbst




311/365 - 07. November 2011:

Kontrastprogramm - gestern…..Nebel…es wurde den ganzen Tag über nicht hell….ein kleiner Vorgeschmack auf den richtigen Herbst. Aber heute war es erst einmal wieder sonnig :-)





******



So, jetzt sitze ich im Hotelzimmer und nutze die Zeit, diesen Eintrag fertig zu stellen. Die Fotos hatte ich schon vorbereitet, jetzt muss nur noch der Rest online.

Wir wollen gleich noch eine Kleinigkeit essen gehen aber spät wird das heute nicht.

Ein Kollege und ich sind nach knapp 5 stündiger Fahrt (nachdem wir erst noch ein bisschen gearbeitet haben) auf dem Messegelände angekommen, haben alles ausgepackt und den Messestand soweit eingerichtet.
Ich bin ganz schön kaputt und gespannt, wie die nächsten 2 Tage werden – vermutlich total anstrengend.
Morgen früh kommt noch ein weiterer Kollege, der den Flieger nimmt. Das hätte ich auch machen können, aber dann hätte ich morgen um 3 Uhr aufstehen müssen, um rechtzeitig am Flughafen zu sein und das ist mir defnitiv zu früh.

Das Hotel ist wirklich klasse, die Zimmer sehr schön und das Frühstück morgen wird bestimmt reichhaltig sein. Nur blöd, dass ich morgens kaum was essen kann ;-).

Mal sehen, wie die nächsten Tage werden….wir lesen uns :-).

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 08.11.2011, 19.00 | (42/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wetter, Wet Picture, Raps oder Senf?, Montagsstarter, Bilder Dog Domino


Mmmhh, also ich muss sagen, dass mir das kalte aber sonnige Wetter am Sonntag wesentlich besser gefallen hat, als das mildere aber regnerische der letzten beiden Tage.
Doch es soll ja wieder besser werden, wie schön :-).



******



Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:



Delphine in Ägypten





Fontaine auf Bonaire





Ganz aktuell von Sonntag – Grashalm am Feldrand





******







Ich bin jetzt sehr unsicher (und weiß, dass andere es auch sind ;-)) – ist das Winterraps oder Senf??? Das Foto ist von Sonntag.





******



Bei Martin gibt es den Montagsstarter, bei mir mal wieder am Dienstag:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Ich werde gleich meine "Shoppingergebnisse" auspacken, mit den Hunden gehen, essen machen und dann nichts mehr tun heute ;-).

2. Wenn ich an den November denke, dann freue ich mich auf unseren Urlaub :-).

3. Schlechte Laune habe ich meistens am Montagmorgen, zum Glück ist heute Dienstag ;-).

4. Regen und Sonnenschein im Wechsel, das war letzten Freitag.

5. Einfach gar nichts tun, das muss auch mal sein.

6. Wenn ich traurig bin, versuche ich, mich abzulenken, in dem ich meinen Tieren zusehe oder mit einem lieben Menschen spreche

7. Steve Jobs war ein genialer Geschäftsmann

8. Sport treiben und den Abschluss 2010 fertig machen sind für mich diese Woche besonders wichtig und das Wochenende möchte ich als besonders schön erleben.



******



Beim Herbstfestival in Herrenhausen, wo ich vor einigen Wochen war, habe ich ja ein Dog-Domino gekauft.
Das ist ein Spiel für Hunde (und Katzen), bei dem sie durch verschieben oder herausheben von Holzplättchen an ein Leckerchen kommen können.

Beim ersten Versuch habe ich Fotos gemacht:



Irgendwo hat Frauchen das Leckerchen hingelegt, ich habe es genau gesehen!





Vielleicht darunter?





*schnüffel*





Da muss doch `ranzukommen sein!





Vielleicht bekomme ich es mit der Pfote….





…oder mit Gewalt?





Ach nein, ich muss das Ding nur mit der Nase zur Seite schieben!





Nun lass mich mal ran!





Frauen denken doch viel logischer und sind nicht so gierig!





Kurz überlegen….





Ist doch ganz easy: Zur Seite schieben….





Leckerchen nehmen….





…und futtern!





Sie haben es beide mit der leichtesten Stufe geschafft, wobei L.ia tatsächlich schneller war als B.alou.

Fazit: Mal ganz amüsant und lustig, vielleicht auch eine gute Beschäftigung an kalten Winterabenden – aber DER Hit ist es nicht.



 

******



Heute hatte ich frei und war mit meiner Mutter einkaufen.
Die, die schon länger bei mir lesen, wissen, dass wir diese Einkaufstage 2 mal im Jahr machen. Meistens fahren wir nach Hannover, dieses Mal waren wir allerdings in Braunschweig.
Es war ein sehr schöner Tag, wir waren ausgiebig bummeln, haben lecker gegessen und natürlich das ein oder andere gekauft ;-).

Liebe Grüße zu Euch und einen schönen Dienstagabend!

Katinka 11.10.2011, 17.58 | (28/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haustierparade, Wet Picture, Montagsstarter, Gesetz der Serie, Essen


Dieser Eintrag ist einigen Projekten gewidmet.
Die, die das nicht so mögen, müssen es entweder ertragen oder wegklicken ;-).
Das ist nicht böse gemeint – jeder führt seinen Blog anders und hat andere Vorlieben und Geschmäcker, was ich perönlich auch sehr gut finde.

Ich für meinen Teil bemühe mich, auch in die Projektfotos etwas Persönliches einfließen zu lassen und wer richtig liest und schaut, erfährt dabei auch immer etwas über mich ;-).



******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

Zeigt Eure Lieblinge an ungewöhnlichen Orten

Es sind Collagen erlaubt, aber ich nehme lieber Originalfotos, auch wenn die vielleicht nicht ganz so ungewöhnlich sind.



Ein Bild aus dem Archiv…..L.ia im Papierkorb. Bis heute weiß ich nicht, wie sie da hinein gekommen ist ;-).





L.ia ist ja mit 8 Katzen aufgewachsen und hat sich vor allem am Anfang einige kätzische Verhaltensweisen angewöhnt. Zum Beispiel hat sie versucht, sich anzuschleichen, hat mit Katzenspielzeug gespielt und wollte auch mal auf einem Kratzbaum springen.







Daran musste ich gerade denken, als sie im Radio über das Schaf Jack berichtet haben, das mit einem Hund groß geworden ist und nun meint, es sei ein Hund.
Jack versucht zu bellen, hebt das Bein, holt Stöckchen – es gibt schon witzige Tierfreundschaften ;-).

Nun bin ich vom Thema abgekommen, hier noch ein weiteres Foto für die Parade:



Dieses ist ganz aktuell: K.imba hat es sich in einer Schublade bequem gemacht ;-)





Ok, doch noch eine Collage, ich konnte nicht wiederstehen ;-):



B.alou auf seinem heißen Schlitten ;-)





******



Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:

Da ich mich derzeit urlaubsreif fühle, habe ich mal ein wenig in meinen Urlaubsbildern gestöbert….Galapagos Inseln……



Ganz viel Nass….









Pelikan beim Fischfang





******



Der Montagsstarter von Martin:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Nicht mehr lange und die Hauptfarbe draußen ist grau (aber bis dahin genieße ich das schöne Wetter!)

2. Harry Potter interessiert mich überhaupt nicht mehr. Ich habe die ersten zwei oder drei Filme gesehen, dann das Interesse verloren

3. Den Duft von Vanille und Orange rieche ich sehr gerne.

4. Lebkuchen sind nicht so mein Fall. Bei Weihnachtsleckereien bevorzuge ich Sachen mit Nougat

5. Sport an der frischen Luft ist wichtig für mich und meine Gesundheit.

6. Eulen sind interessante Tiere, viel weiß ich leider nicht über sie

7. Nicht was andere wollen, sondern was ich denke und fühle, ist wesentlich

8. Mit dem Weckerklingeln am Montag startet meine Woche, am Mittwoch habe ich Zumba geplant und sie endet am Wochenende mit ….ich weiß noch nicht, Planungen werden noch gemacht – aber auf jeden Fall endet das nächste Wochenende erst mit dem Montag *freu*.



******



Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Upside Down (die Welt steht Kopf).

Ein interessantes Thema!

Da gibt es ja nun verschiedene Möglichkeiten…..entweder man fotografiert die Dinge, dass es aussieht, als ständen sie auf dem Kopf oder man dreht mit einem Grafikprogramm. Meine Fotos sind nicht bearbeitet.



















******



Nun habt einen schönen Dienstagabend.
Ich gehe noch eine kleine Runde mit den Hundis joggen, anschließend wird Essen gekocht – ich habe total Appetit auf Spaghetti mit Thunfischsoße, Tomaten und Oliven……und das wird es auch geben :-).

Was gibt es bei Euch heute? (Nicht, das ich neugierig bin, ich möchte nur ein paar Ideen ;-)).

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 27.09.2011, 18.09 | (26/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haustierparade, Tierische Nähe, Montagsstarter, Grasbilder, B.alou`s Gesang


Bei Solitary gibt es jede Woche eine Blogparade, bei der es nur um unsere Haustiere geht.
Das Thema in dieser Woche lautet:

Zeigt Eure Lieblinge – Schatten und Licht oder Hell und Dunkel

Dieses Mal habe ich beschlossen, ein Bild von jedem meiner tierischen Lieblinge zu zeigen:



K.imba unter einem schattigen Baum





A.shanti schaut ins Licht





B.alou zwischen Licht und Schatten





L.ia hält den gesunden Büroschlaf im Schatten ;-)





******



Bei Angies Projekt Tierische Nähe soll einmal im Monat eine Nahaufnahme von Tieren gezeigt werden:



Nikita….die Katze einer Bekannten





******



Der Montagsstarter von Martin am Dienstag:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Mein Liebling in Kindertagen war mein Zwergpudel Heiko. Ich habe ihn zu Weihnachten bekommen (entgegen aller Warnungen diesbezüglich) als ich 7 war und er war ein liebevoller Begleiter für mich.

2. Veränderungen wird es vermulich innerhalb des nächsten Jahres beruflich geben. Offiziell wissen wir gar nichts, aber es wird viel geredet. Diese Unwissenheit ist allerdings schlimmer, als wenn man Bescheid wüsste, finde ich.

3. Ich bin sehr zuverlässig, das kann ich von mir behaupten.

4. Katzen sind wunderbare Tiere, ich möchte sie nicht mehr missen!

5. In diversen Internetforen hab ich gelesen und heute werde ich es auch tun – sich informieren und einen „Plan B“ haben, kann nur von Vorteil sein.

6. Backen ist nicht gerade meine Leidenschaft ;-)

7. Früchte und auch Weihnachtstee ist mein Lieblingstee (wenn ich mal Tee trinke)

8. Diese Woche werde ich eher ruhig angehen und nur einige Kleinigkeiten in Angriff nehmen, damit das endlich mal fertig wird.



******



Da niemand von Euch protestiert hat, zeige ich Euch noch ein paar von den Grashalmbildern ;-).

Nachtrag:
Bei Barbara gibt es ein neues Projekt, das sich Wet Picture nennt. Dies ist mein erster Beitrag dazu ;-):































Die Hunde sind ja eigentlich fast immer dabei, wenn ich draußen unterwegs bin.
Nun könnte man meinen, dass sie sich langweilen, wenn Frauchen so lange still auf einem Fleck sitzt, um Fotos zu machen.
Aber neiiiin – sie suchen sich schon ihre Beschäftigung – momentan ist es unglaublich spannend, nach Mäusen zu buddeln ;-)















******



Einige von euch haben gefragt, was es mit B.alou`s “Gesang” auf sich hat.
B.alou ist einer der Hunde, die sich von Kirchenglocken, Sirenen und anderen ähnlichen Tönen animiert fühlen, einen wolfsähnlichen Gesang anzustimmen.
Das hält er dann auch problemlos einige Minuten durch.
Mich hat das schon in komische Situationen gebracht, kann ich Euch sagen ;-).
Ich muss mal suchen – irgendwo habe ich ein Video von diesem Gesang, vielleicht kann ich Euch das mal zeigen.

Nun macht Euch einen schönen Dienstagabend, liebe Grüße!

Katinka 13.09.2011, 18.41 | (26/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haustierparade-Spielen,Lieblingsbild, Montagsstarter, Kanu-Tour


Bei Solitary gibt es jede Woche eine Blogparade, bei der es nur um unsere Haustiere geht.

Ich habe ja am Sonntag bereits einige Themen nachgeholt, mit den folgenden bin ich dann auf dem aktuellen Stand, ab jetzt geht es dann wöchentlich weiter.

Das neue Thema ist:

Zeigt her Eure Tierchen beim Spielen



L.ia und B.alou spielen (und streiten) mit einem Stock





B.alou bei einer seiner Lieblingspiele – Stöckchen holen ;-)





Und ein Thema möchte ich noch nachholen:

Zeigt mir das/die Lieblingsfoto/s Eurer Tierchen

Das ist natürlich sehr schwer, da ich ganz viele Lieblingsfotos habe.
Ich habe mich für dieses entschieden:



A.shanti im Garten – dieser wache Blick passt genau zu seinem Charakter





******



Bevor gleich noch ganz viele Fotos folgen, möchte ich zeigen, dass ich auch Text bloggen kann ;-) - der Montagsstarter von Martin:

(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Stress ist etwas, was ich im Job ganz gut bewältigen kann, es darf natürlich nicht Überhand nehmen.

2. Schatz , dir sage ich danke….für viele schöne Momente und dass Du für mich da bist!

3. Irgendwann wird es auch wieder kürzere Blogeinträge hier geben, ganz sicher ;-)

4. Mein Ferrari Fahrrad ist rot.

5. Am Sonntag würde ich gern mal wieder in den Harz fahren, aber ich weiß nicht, ob das was wird

6. Schon wieder Mitte August – irre, wie die Zeit vergeht.

7. Endlich habe ich meine Steuererklärung fertig, aber es wurde auch Zeit.

8. Die neue Woche startet mit einem sonnigen Montag und wird mit einem hoffentlich sonnigen Sonntag enden.



******



Und nun möchte ich Euch noch von unserer Kanutour am vorletzten Sonntag berichten.

Wir sind gegen 11 Uhr in Celle gewesen und haben nach einer kurzen Begrüßung durch die Vermieterin eine kleine Einweisung bekommen.
Anschließend konnte unsere etwa 4,5 stündige Tour auf der Aller beginnen ;-).

Sehr schwer ist das Kanufahren natürlich nicht, allerdings ist das Lenken doch nicht so einfach. Jeder soll ja auf einer Seite paddeln und das möglichst gleichmäßig. Da Herr Kurzbemerkt aber über erheblich mehr Armmuskulator verfügt als ich, hat er immer kräftiger gepaddelt und wir sind am Anfang ständig ans Ufer gefahren, wo wir natürlich nicht hinwollten – oder haben uns im Kreis gedreht - und Tränen dabei gelacht ;-).

Irgendwann hatten wir den Bogen raus und konnten die Tour genießen.



Da lag es nun – unser Kanu – unser Untersatz für die nächsten 4,5 Stunden.





Zuerst war es ein wenig wackelig aber wir haben uns schnell daran gewöhnt….





….und konnten die schöne Natur genießen





Es war wirklich idyllisch









Auch viele andere Lebewesen haben wir gesehen









Auch ein schöner Rücken kann entzücken ;-)





“Schnell weg, da kommen schon wieder solche verrückten Kanufahrer….“





Hier haben wir ein Picknick gemacht – inmitten unberührter Natur – herrlich!









Der Schwanenmama kamen wir wohl zu nahe, sie war zunächst sehr ungehalten und kam schnell auf unser Kanu zu…..





Sie wollte ihre Jungen beschützen doch alle 4 ließen sich schnell bestechen ;-)













Naaaa? Gibt es noch was?









Eine wunderschöne Tour!
Es war zwar ein wenig anstrengend für mich, weil ich solche Armarbeit ja gar nicht gewöhnt bin und meine Arme zum Schluss ziemlich weh getan haben - aber dennoch war es ein wirklich tolles Erlebnis – heimische Natur pur! :-).



******



Ja, das war wieder viel – aber nur wenig zu lesen, das müsst Ihr zugeben – Bilder sind schnell angeschaut ;-)

Schönen Dienstagabend!

Katinka 16.08.2011, 19.07 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Katzentag, Katzenmanifest, Montagsstarter


Gestern war der internationale Katzentag, der sich bereits zum 9. Mal jährt.

Seit mindestens 9.500 lebt die Katze als Haustier beim Menschen. In den 1990er-Jahren war die Katze das am weitesten verbreitete wirtschaftlich nicht genutzte Haustier der Welt und lief zum ersten Mal in ihrer Geschichte dem Hund den Rang ab.

Den Weltkatzentag soll Katzenhalter/innen darauf aufmerksam machen, wie wichtig die Kastration des eigenen Stubentigers für die Gesundheit ist. Unkastrierte Hauskatzen sind mit die Hauptursache für die übermäßige Vermehrung von Streunerkatzen.

Die Vermehrung der Streuner kann zu Krankheiten innerhalb der Katzenpopulationen führen, die auch vor dem eignen Stubentiger nicht halt machen.
Um das Streunerproblem nachhaltig zu lösen, ohne dass die Tiere erschossen, vergiftet, erschlagen, ertränkt oder auf andere Art umgebracht werden, ist die Kastration der eigenen Katze unbedingt notwendig.

Leider führen oft auch gravierende Irrtümer (wie z.B. dass kastrierte Katzen die schlechteren Mäusejäger sind - genau das Gegenteil ist der Fall!) zum Unterlassen der Kastration.
Krankheitsherde können durch große Anzahl an Katzen auf einem Fleck rasch zu Epidemien in den Katzenbeständen auswuchern, diese Krankheiten machen dann auch vor der geliebten, eigenen freilaufenden Hauskatze nicht halt.

Auch der Mythos, die eigene Katze muss unbedingt einmal Junge bekommen, um gesund zu bleiben, ist ABSOLUTER Quatsch!!!!

Der Katzentag ist nicht nur für die eigene Katze gedacht, sondern auch für die unzähligen herrenlosen Fund- und Abgabetiere in den Tierheimen. Auch an diese Katzen sollte man ganz besonders denken. Vielleicht ist dies für den einen oder anderen Katzenliebhaber die Gelegenheit, diesen Schützlingen mit einer kleinen Aufmerksamkeit wie Spielzeug, Futter etc. eine Freude zu bereiten?


Und weil gestern Katzentag war, haben heute mal meine beiden Katerchen das Wort….


Miau an alle Blogger!

Wir haben den Katzentag zum Anlass genommen, unser eigenes Katzenmanifest zu erpfoteln und hoffen sehr, dass unsere Dosine und auch alle anderen Dosenöffner das beherzigen und uns nicht in der Ausführung hindern!
Am besten, Ihr Menschen hängt es Euch irgendwo hin, wo Ihr es IMMER sehen könnt!


Unser Katzenmanifest:



Schlafen





Chillen





Spielen





Futtern





Dösen





Klettern





Lachen





Arbeiten Überwachen





Ruhen





Fressen





Beobachten





Leichte Dehnübungen machen





Genießen





Entspannen





Schlummern





Miau, Ihr Katzenleute – wir hoffen, Ihr habt verstanden!....Schnurr…..

Gepfotelt von
K.imba und A.shanti







******



Mein Montagsstarter am Dienstag ;-) - Martins Vorgaben sind dick geschrieben:

1. Geburtstage feiere ich gern, nur blöd, dass man immer 1 Jahr älter wird….

2. Wieder kein Sommerwetter in dieser Woche, das dachte ich mir schon.

3. Gewitter mögen meine Hunde überhaupt nicht, vor allem B.alou ist dann sehr ängstlich

4. Bier mag ich nur schön kalt

5. Sonnig und warm, nicht regnerisch und kühl, so soll es sein, denn schließlich ist August!

6. Blüht die Heide schon oder blüht sie nicht ? (Ich möchte dieses Jahr nämlich endlich mal zur Heideblüte)

7. An den kommenden Winter, da denke ich noch nicht dran.

8. Unsere Kanutour ist meine schönste Erinnerung vom Wochenende und für die neue Woche steht das nächste Wochenende ganz oben auf meiner Liste.







Eigentlich wollte ich Euch heute von unserem Sonntagsausflug erzählen, doch dann kam der Katzentag dazwischen ;-).

Daher zeige ich Euch die Fotos ein anderes Mal – Ihr habt es eben ja schon gelesen – wir waren Kanufahren. Das war richtig klasse, zumal das Wetter schön mitgespielt hat :-).

Nun wünsche ich Euch einen angenehmen Dienstagabend, morgen ist schon wieder Bergfest :-)

Katinka 09.08.2011, 19.04 | (28/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kurzer Sommer-Sommer früher, Montagsstarter, Hundebadefotos, Tierarztbesuch


Der Sommer ist mal wieder aufgetaucht – um bald wieder abzutauchen, wenn man der Wettervorhersage glauben darf….
Das ist doch auch nix – 2 Tage Sonne und Wärme, dann gibt es Gewitter und schon sinken die Temperaturen wieder und es wird regnerisch.

Früher hat es auch im Sommer geregnet, aber nur sporadisch und ohne, dass ein Regen gleich das Ende des Sommers bedeutet hat.
In meiner Erinnerung sind die Sommer meiner Kindheit und auch später nahezu durchgängig schön…..oder „bastelt“ mir meine Phantasie nur diese schönen Sommermonate?

Wie habt Ihr das in Erinnerung oder WISST Ihr es vielleicht sogar noch genau?

Ich kannte mal eine Frau, die hat sich von jedem einzelnen Tag das Wetter aufgeschrieben – kein Witz. Hätte ich noch Kontakt zu ihr, könnte ich sie jetzt fragen, welches Wetter wir am 2. August 1981 hatten – sie würde mir das sagen.







******



Bei Martin gibt es den Montagsstarter. Zwar ist heute Dienstag, aber es ist ja bekannt, dass ich gelegentlich hinterher hinke ;-).


Die Vorgaben von Martin sind dick geschrieben.

1. Malzbier mag ich eisgekühlt sehr gern. Komischerweise trinke ich es nur, wenn ich bei meinem Vater arbeite, also sehr selten.

2. Ich hoffe nicht, dass sich nachher meine Befürchtung bestätigt

3. Wäsche waschen ist ein lästiges „Must Do“

4. Ein richtig schönes Wellnesswochenende, möchte ich mir mal gönnen (irgendwann…)

5. Gel und Shampoo habe ich zuletzt gekauft.

6. Hörbücher habe ich vor kurzem begonnen auszuprobieren. Zwischendurch nicht schlecht, aber ein Buch ist mir immer noch lieber.

7. Die sonnigen Tage genießen und nicht ärgern, dass das schon wieder alles war…. ist mein Motto für diese Woche.

8.Diese Woche stehen Tierarztbesuch mit B.alou als stressig oder schlimm und das kommende Wochenende als schön und toll an.



******



Zum Schluss noch ein paar Schwimmbilder meiner Hundis…..



Ich habe Euch ja schon mal kurz von der Talsperre in Franken erzählt, wo die Hundis gebadet haben. Es ist wunderschön dort!





Nun aber schnell hinein!





Schwimmen ist toll!









B.alou Suchbild ;-)





Das Wasser ist voll von interessanten Dingen, die muss ich alle retten!





So! Es sollen ja alle etwas davon haben ;-)





Ggggrrrrrr, ich bin ein böser Hund!!





******



Drückt mal bitte meinem Schnuffel B.alou die Daumen!
Seit einiger Zeit lahmt er gelegentlich, tut sich beim Aufstehen schwer und hängt beim Joggen hinterher, anstatt vorneweg zu rennen.
Das alles tritt nur in Schüben auf.
Ich habe die Befürchtung, dass es Borreliose ist, denn diese Sympthome deuten darauf hin :-(.

Nachher haben wir einen Termin beim Tierarzt, dann wissen wir hoffentlich mehr….







Macht es gut, liebe Grüße!

Katinka 02.08.2011, 17.54 | (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL