Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Stoeckchen

Ehrenwort-Auszeit, Farbenstöckchen, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Auszeit







Die größten Ereignisse,
das sind nicht unsere lautesten,
sondern unsere stillsten Stunden.
(Friedrich Nietzsche)



******



Die liebe M. hat ein Stöckchen durch die Gegend geworfen:

"Farben-Stöckchen" ...

Blau ist ...meine absolute Lieblingsfarbe

Orange muss ...ich nicht unbedingt haben, zumindest nicht, wenn es sehr knallig ist. Zartere Töne finde ich sehr schön

Rot mag ich ...sehr gern! Ein auffällige und schöne Farbe!

Die Farbe Gelb kann ...in mir sommerliche Gefühle wecken :-)

Weiß und Schwarz kann man ...mit fast allem kombinieren, bei Kleidung und auch sonst

Grün kann ...sehr schön sein, kommt auf den Grünton an – manche mag ich gar nicht

Pink ist mir ...eigentlich zu grell, aber ab und zu trage ich pink dennoch, wenn mir danach ist. Als Einrichtungsfarbe habe ich gar nichts in pink.

Lila muss ...passen….zur Stimmung, zum Typ….dann mag ich es

Meine Lieblingsfarbe ist
...Blau

Dunkelbraun oder dunkelblau kombiniert mit schwarz… mag ich gar nicht ... passt nicht, finde ich. Jeweils eine der Farben zusammen mit einer helleren ist ok



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



60/366 - 29. Februar 2012:

Im Wald, das Motiv hat mit einfach gefallen




61/366 - 01. März 2012:

14 jähriges Jubiläum in der Firma, irre, oder? Diese hübsche Vase habe ich von meinen Kollegen bekommen.




62/366 - 02. März 2012: Da Ihr so regen Anteil an unserer “Pufferparty” genommen habt, diese etwas ausführlicher ;-).

Doch vorab die Hunderunde….alle 3 hatten Spaß ;-)




Leider etwas unscharf, es war Action ;-)




Den Stock bekommst Du nicht!




Anschließend wurde gekocht….die Vorbereitungen…




…;-)




Wir haben Gemüse gerieben und in die Küchenmaschine gestopf, was das Zeig hält….die Küche sah aus wie ein Saustall ;-)




Es wird…..




Endlich fertig – und sehr lecker! Mit Lachs, Sour Cream und Salat dazu ein wirklich köstliches Essen. Vor allem die Gemüsepuffer waren sehr gut. Auf dem Foto sehen sie etwas verbrannt aus, waren sie aber nicht.




63/366 - 03. März 2012:

Hungriger Besuch ;-)



******



Gestern war das Wetter gar nicht so schlecht. Zwar nicht besonders warm aber die Sonne schien, immerhin.
Herr Kurzbemerkt hat schon erste Arbeiten im Garten erledigt.
Ich bin ja froh, dass er da so fleißig ist, denn Gartenarbeit gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.
Ich genieße den Garten lieber faul ;-)

Habt einen schönen Sonntag!.

Katinka 04.03.2012, 10.10 | (28/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haustieparade, Weihnachtsfragen, Schöne Momente im Herbst und Winter, 3. Advent


*Wow*, Ihr habt ja toll mitgeraten bei den Teekesselchen, das hat mich sehr gefreut :-).
Allerdings war es scheinbar zu einfach, es haben doch viele von Euch die richtigen Teekesselchen alle erraten.
Wir werden den Gewinner heute Abend auslosen, daher habt bitte noch ein wenig Geduld, spätestens am Dienstag werdet Ihr es erfahren.



******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema in dieser Woche:

Ein schöner Rücken kann entzücken! Ein weicher Bauch tut´s auch!



Der entzückende Rücken von A.shanti





Der weiche Knuddelbauch von K.imba :-)





******



Bei Caro gibt es täglich den „fragenden Adventskalender“.

Ich habe mir mal von 3 Tagen die Fragen mitgenommen:

1.Wäre Weihnachten unter Palmen etwas für Dich?
Grundsätzlich schon. Ich würde zwar nicht unbedingt darauf hindrängen aber wenn es sich ergibt, wäre das auf jeden Fall ok.
Obwohl ich noch lieber gleich im Januar in die Sonne fliegen würde, da ich diesen Monat ganz schrecklich finde.

2. Warst Du schon mal über Weihnachten im Urlaub? Wenn ja, wo?
Ich glaube, ich war tatsächlich noch nie Weihnachten weg….

3. Würdest Du das nochmal machen?
Das erübrigt sich jetzt ;-)

4. Warst Du schon auf dem Weihnachtsmarkt?
Nein, wir haben bisher 2 Anläufe genommen aber bei Regen und extremem Wind macht das keinen Spaß. Heute ist ein (kurzer) Besuch geplant.

5. Gibt es einen Stand, den Du immer besuchen mußt?
Den mit Glühwein ;-)

6. Was gehört zur Adventszeit unbedingt dazu?
Kerzen, Weihnachtsdeko, Glühwein, brennender Kamin, Weihnachtsfilme……

7. Hast Du ein Lieblingsweihnachtslied?
Driving home for Christmas

8. Einen Lieblingsweihnachtsfilm?
Das Wunder von Manhattan – soooo schön :-)

9. Kennst Du ein Gedicht auswendig?
*öhm* ja, ich denke schon ;-)



******



Da ich bekanntlich die Weihnachtszeit sehr mag und auch alles Drumherum – die Deko, die Stimmung, den Glühwein *gg*, sind die folgenden Bilder mein schöner Moment in dieser Woche für das Projekt Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Sie zeigen meine Weihnachtsdeko, die zwar eher dezent gehalten ist, mir aber dennoch ein schönes, weihnachtliches Gefühl Zuhause gibt :-).



Diese Schale gestalte ich je nach Jahreszeit immer neu. Hier ist sie im Weihnachtsoutfit









Eigentlich mag ich solche Figuren nicht so gern. Aber diesen Weihnachtsmann hat mir eine Freundin geschenkt und er passt mit seinem blauen Mantel so gut ins unser Wohnzimmer





























Unser Häuschen von außen









Die zwei finde ich so niedlich :-)





******



Der 3. Advent…..heute in 2 Wochen ist Heilig Abend schon wieder vorüber.

Das Wetter ist bisher wenig weihnachtlich....nicht, dass mich das stören würde ;-).

Gestern schien oft die Sonne, die Temperaturen lagen so um die 5 Grad. Durch den wirklich heftigen eiskalten Wind fühlte es sich allerdings viel kälter an – ich hatte bei der Joggingrunde trotz Mütze kalte Ohren ;-).
Heute scheint es ähnlich zu werden, kein Schnee in Sicht…..

Wir haben heute volles Programm: Mein Neffe wird 18 (wo ist die Zeit hin??...) und hat zum Brunch ins Mövenpick eingeladen.

Anschließend sind wir noch auf dem Weihnachtsmarkt in Königslutter verabredet und heute Abend findet eine Überraschungsparty wiederum für meinen Neffen statt…..*uff*,

morgen bin ich bestimmt kaputt ;-).

Macht Euch einen schönen 3. Advent!

Katinka 11.12.2011, 09.09 | (38/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schöne Momente im Herbst/Winter,Schokoladenmuseum, Weihnachtsstöckchen


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Es ist gleichzeitig die Auflösung des kleinen Bilderrätsels im vorletzten Post….in dem ich gefragt habe, was das sein könnte:







Einige von Euch lagen ganz richtig – es ist selbstgegossene Schokolade :-).

Wir haben die Schokoladenfabrik in Peine besucht, eine kleine Führung mitgemacht und eigene Schokolade hergestellt.
Natürlich kann man das zu jeder Jahreszeit tun aber ich finde, in die Weihnachtszeit passt es am besten und daher ist dies mein schöner Moment für diese Woche :-).



Das sieht doch wohl lecker aus, oder?





Aus diesen Zutaten konnten wir aussuchen, was in unsere Schokolade soll….Schokolade mit Gummibärchen? Ach neee ;-)





Uns wurde genau erklärt, was zu tun ist…





….und schließlich war die flüssige Schokolade bereit zum „fest werden“





Während dieser Zeit wurden wir herumgeführt....alte Maschinen, mit denen man früher Schokolade hergestellt hat





Kunstwerke aus Schokolade









Der Schoko Vulkan im Cafe´.





Ein riesiger Weihnachtsmann aus Schokolade





Im Schokoladenmuseum









Das gemütliche Cafe´in dem wir eine leckere, heiße Schokolade getrunken haben





Natürlich gibt es auch einen Verkaufsraum, in dem die Rauschprodukte verkauft werden – man muss sich ganz schön zurückhalten ;-)





Unsere fertige Schokolade – sehr lecker war sie :-)





******



Bei Manu habe ich ein Winter-Weihnachtsstöckchen gefunden und mitgenommen:

1. Magst du den Winter?
Nein, überhaupt nicht.
Ich gebe zwar zu, dass Schnee zu Weihnachten gehört aber wenn es nach mir ginge, würde es so etwa vom 20. bis 27. Dezember schneien und davor und danach Frühling sein ;-).

2. Dekorierst du gerne winterlich?
Winterlich nicht, weihnachtlich ja

3. Zeig uns deine Lieblingswinter…
- Nagellack
Ich habe tatsächlich Weihnachtsnägel, da mache ich noch ein Foto von ;-)

- Lidschatten
Benutze ich äußerst selten. Wenn, dann einen hellen Ton. Aber ich möchte gern mal irgendwann „Smokey Eys“ ausprobieren

- Schals/Tücher/Mützen
Ja, klar, im Winter ein "Muss". Eher in gedeckten Farben – schwarz, grau, gern mit Muster.
Ab und zu trage ich auch mal eine Mütze – wenn es zum Outfit passt oder natürlich um die Kälte bei den Hunderunden abzuhalten.

- Parfum
Ich habe das ganze Jahr mehrere Parfums in Benutzung, die ich je nach Stimmung wechsele….z.B. Wish von Chopard, Woman von Boss, eins von MCM, den Namen weiß ich grad nicht, Chanel No5....







4. Was trägst du im Winter lieber – Rock oder Hose?
Generell trage ich lieber Hosen, auch im Sommer. Aber im Sommer wie auch im Winter ziehe ich gelegentlich Röcke oder Kleider an. Im Winter dann eben mit dicken Strumpfhosen, Stulpen und Stiefeln.

5. Verwendest du im Winter Wohnungsdüfte oder Duftkerzen?
Ja, momentan habe ich eine Weihnachtsduftkerze von Brise und Duftöl orange und Zimt

6. Hast du tolle Tee-Tipps für uns?
Nein, ich trinke kaum Tee.

7. Was machst du an Weihnachten?
Die Planung bisher ist Heilig Abend bei meinen Eltern mit meinem Bruder und Familie zu verbringen, am 1. Weihnachtstag ein gemütlicher Tag Zuhause und am 2. Weihnachtstag haben wir mittags Gäste und abends werden wir wohl zum Geburtstag eines Freundes fahren.







8. Welches sind Deine Lieblings-Plätzchen?
Eigentlich esse ich gar nicht so oft Plätzchen und ich backe auch nicht. An Süßigkeiten esse ich gern Sachen mit Nougat.

9. Was verbindest du mit dem Winter?
Kälte, Schnee, gefährliches Fahren, kurze Tage, Dunkelheit aber auch Gemütlichkeit, Kerzen, Glühwein, Kamin, Weihnachtsmarkt, heiße Schokolade….

10. Ab wann freust du dich schon auf Weihnachten?
Etwa ab dem ersten Advent. Ich freue mich eigentlich nicht auf Weihnachten an sich sondern auf die Weihnachtszeit, da ich die sehr mag.







So, Ihr Lieben, nun wünsche ich Euch einen schönen 2. Advent!

Bei uns stürmt und regnet es – alles andere als weihnachtlich ;-).
Mal sehen, ob wir uns bei dem Wetter auf den Weihnachtsmarkt wagen….

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 04.12.2011, 11.18 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Duschstöckchen, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Wuchtbrumme







******



M.Modetrend hat mir vor einiger Zeit ein Stöckchen zugeworfen.
Das Duschstöckchen:

1. Wie oft duscht du?
1 x am Tag

2. Lieber morgens oder abends oder unter tags?
Meistens abends

3. Warmduscher(in) oder Wechselduscher(in)?
Warmduscher ;-), im Sommer auch mal Wechsel-

4. Lieblingsduschgel?
Ich mag frische Düfte, z.B. mit Orange

5. Wechselt du oder nimmst du immer das gleiche?
Ich wechsele immer mal

6. Mit oder ohne Haare? ;-)
Mmmhh? Meine Haare sind immer dabei ;-)

7. Schnell oder lange duschen?
Je nach vorhandener Zeit

8. Oder doch lieber baden?
ich bade sehr gern, aber nur, wenn ich wirklich viel Zeit habe

9. Wie sieht deine Dusche aus?







10. Wie sieht deine Traum-Dusche aus?
Oooh es gibt doch soooo schöne Wellnessduschen…..mit allem drum und dran ;-)

11. Ein Leben ohne Dusche, wäre wie ...?
Da fällt mir jetzt nichts ein, wisst ihr einen schlauen Vergleich? ;-)



******



Meine Tagesbilder…..



Jeden Tag ein Bild:

247/365 – 04. September 2011:

Mmmmhh eigene Ernte aus unserem Garten – lecker!




248/365 – 05. September 2011:

Den Herzballon habe ich am Montag auf dem Feld gefunden….leider ohne Nachricht ….wo er wohl herkam?




249/365 – 06. September 2011:

Die Rolle Zewa wurde von mir am Dienstag verbraucht, da ging es mir schon ziemlich schlecht




250/365 – 07. September 2011:

Am Mittwoch bin ich Zuhause geblieben und habe den Tag auf der Couch verbracht. Meine Tiere haben mit mir geteilt – den Platz und auch andere Dinge ;-).
(Nicht, dass dies jetzt falsch verstanden wird: A.shanti hat den Becker erst ausgeleckt, nachdem ich fertig war ;-)).




251/365 – 08. September 2011:

Noch eine Wuchtbrumme ;-)




252/365 – 09. September 2011:

Der Himmel am Freitagabend……er klar auf und bereitet einen sonnigen Samstag vor




253/365 – 10. September 2011:

Unsere kleine Dachterrasse ist fertig :-)




Hier sieht man einen Teil der Überdachung




Blick nach unten in den Garten




Blick von unten nach oben.
Nächstes Jahr wollen wir vorn noch zu machen (eine Schiebetür aus Glas o.ä.) und andere Möbel kaufen. Am liebsten hätte ich ja so schöne, bequeme "Chillmöbel", aber die sind verdammt teuer.




Gestern Abend haben dort oben gegrillt – in die Löcher in der Mauer haben wir kleine Kerzen gestellt, das sah wunderschön aus.







Noch einmal zum Vergleich – so sah es vorher aus. Das hat Herr Kurzbemerkt richtig klasse gemacht!




254/365 – 11. September 2011:

B.alou hat heute Morgen schon ein Konzert für uns gegeben :-)





******



Es hat mich sehr gefreut, dass Euch die Grashalmbilder so gut gefallen haben. Manchmal braucht man gar nicht viel für schöne Bilder….einfach nur die Natur und offene Augen ;-),
Vielleicht zeige ich noch ein par aus der Serie – Ihr kennt das sicher, man macht immer zig Fotos ;-)

Gestern war ja wirklich noch mal ein herrlicher Spätsommertag!
Mal sehen, wier lange es sich heute hält, bisher sieht es noch ganz gut aus.
Wir sind gleich zum Spätstück eingeladen, den Nachmittag werden wir – wenn das Wetter es zulässt – auf unserer Terrasse verbringen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Katinka 11.09.2011, 10.30 | (27/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gesetz der Serie, Montagsstarter, Haustierparade, Montagsstarter, Strandstock, Genervt


Heute ist es mal wieder an der Zeit, ein paar der monatlichen Projekte zu bloggen, dieses Mal bin ich sogar recht pünktlich dran ;-).

Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

Licht und Schatten



B.alou und ich bzw. unsere Schatten ;-)





K.imba zwischen Licht und Schatten





Noch ein Bild aus der Sterne-Strand-Serie, einige kennt Ihr ja bereits





******



Der Montagsstarter von Martin am Dienstag (Martins Vorgaben sind dick geschrieben):

1. Wie ein richtiger, wirklicher Sommer über 3 Monate ist, das habe ich (fast)vergessen.

2. Regen hatten wir auch heute wieder und starke Gewitter. Der Himmel heute Morgen sah ganz merkwürdig rot/lila aus – leider habe ich kein Foto gemacht.

3. Nächste Woche ist schon September – das finde ich einfach unfassbar.

4. Heute bin ich ziemlich genervt, weil ich wieder mal im Stau stand (morgens im Berufsverkehr die A2 von 3 auf 1 spurig zu verkleinern ist echt unglaublich!)

5. Pokemon – Hä? Was? ;-)) Damit habe ich nichts am Hut….(herrjeh bin ich alt ;-))

6. Sonne am Morgen hebt sofort meine Laune!

7. Samstag war ein schöner Tag, weil es ein freier Tag war, die Sonne schien und wir Freunde getroffen haben.

8. Diese Woche möchte ich heute zum Zumba und morgen mit meinen Eltern essen gehen, damit es eine schöne Woche wird.



******



Bei der Haustier-Blogparade von Solitary ist in dieser Woche das Thema:

Schau mir in die Augen

Dieses Mal habe ich mich für tiefe Augenblicke von K.imba und L.ia entschieden:











******



Bei Angies Projekt Tierische Nähe soll einmal im Monat eine Nahaufnahme von Tieren gezeigt werden:



Diese Mal ein Bild aus dem Archiv - Leguan auf Bonaire (ABC Inseln). Diese Tiere haben mich total fasziniert!





******



Und weil ich gerade so in Urlaubsbildern versunken bin, habe ich noch ein Strandstöckchen von Falk aufgehoben……die Regeln sind ganz einfach – es soll ein Stock am Strand gezeigt werden ;-).
Falk, ich hoffe, es geht in Ordnung, wenn ich Deine psychologisch fundierten Fragen dazu nicht beantworte ;-).



Am Strand von Fiji





Zählt der auch? ;-). Stelzenfischer Sri Lanka





B.alou mit Stock am Strand von Damp





******



Ich bin irgendwie lustlos und gereizt…..
Das Wetter nervt mich – ja, ich weiß, das ist nichts Neues – eigentlich sollte es richtig schön werden, aber nun regnet es immer wieder, heute Morgen war richtig “Weltuntergang”.
Dann der Stau auf der A2, warum müssen die morgens im Berufsverkehr eine Wanderbaustelle einrichten?

Bei der Arbeit war es heute auch sehr nervig…..ich kann hier nicht ins Detail gehen, aber es läuft einiges in die falsche Richtung.

Außerdem mache ich mir Gedanken um B.alou. Die erste Zeit der Tabletteneingabe schien es deutlich besser zu werden, er hat kaum noch gehumpelt und ist beim Joggen vorweg gelaufen.
Doch seit ein paar Tagen fängt das Theater wieder an :-(.
Bis Freitag muss er die Tabletten noch nehmen und ich sehe zu, dass ich für nächsten Montag einen Termin kriege.
Menno…..

Bevor ich hier weiter negative Stimmung verbreite, belasse ich es mal dabei und wünsche Euch einen schönen Dienstagabend!

Ich werde gleich zum Zumba fahren, vielleicht bringt mich das auf andere Gedanken.

Katinka 23.08.2011, 18.42 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bewölkt, Haar-Stöckchen, Tagesbilder, Wochenende


Mmmh, so richtig weiß das Wetter heute wohl auch nicht…..
Nachdem heute Morgen noch Sonnenschein war, hat es sich jetzt komplett zugezogen. Zwar ist es sehr warm, aber die Sonne ist weg. Zieht da etwa schon wieder ein Gewitter auf und das war es wieder mit einem sonnigen Sonntag?
Mal schauen…..gestern war es ja wirklich herrlich…….wie ist es denn bei Euch so?



******



M.Modetrend hat mir schon vor einiger ein Stöckchen zugeworfen, in dem es um Haare geht:

Hast du lange oder kurze Haare?
Meine Haare sind etwas über schulterlang, ich lasse sie gerade wachsen







2. Welche Farbe haben deine Haare?
Mittelbraun (heißt das so??)

3. Sind deine Haare gefärbt?
Ich habe blonde Strähnchen

4. Welche Frisur hast du?
Diese:







5. Wann warst du zum letzten Mal beim Friseur?
Das ist schon ein bisschen her, im Juni

6. Wie oft gehst du zum Friseur?
Das ist ganz unterschiedlich, je nachdem wann es nötig ist oder ich etwas Neues haben möchte







7. Bist du mit deinen Haaren zufrieden?
Ich bin nicht unbedingt unzufrieden, aber auch nicht wirklich zufrieden

8. Wenn nicht: warum nicht?
Najaaaaa, sie könnten gern etwas dicker sein, mehr Volumen haben…..und länger sein, aber daran arbeite ich ;-)

9. Wie viel Zeit brauchst du zum Stylen deiner Haare?
Etwa 5 bis 7 Minuten. Ich mache sie morgens ein wenig nass, föne kurz durch, dann etwas Gel hinein

10. Wie oft wäscht du deine Haare?
3 mal in der Woche

11. Hast du die Frisur, die du möchtest? Oder hättest du gern andere Haare?
Ich hätte gern lange, volle Haare, die einen tollen Glanz haben ;-)



******



Jeden Tag ein Bild:

227/365 - 15. August 2011:

Langsam gewöhne ich mich an Regenbilder am Montag….Passionsblume im Regen in der Dunkelheit….




228/365 - 16. August 2011:

Wieder habe ich beim Zumba mitgemacht. Eine Freundin von mir hat 20 Leute mobilisiert, für die jetzt eine neue Gruppe aufgemacht wurde.
Dienstag passt mir besser als Mittwoch, ich denke, ich werde dabei bleiben.
Anschließend waren wir noch beim Italiener. Da gab es für mich allerdings nur ein alkoholfreies Weizen – schließlich wollte ich die abgestrampelten Kalorien nicht gleich wieder drauf futtern ;-)




229/365 - 17. August 2011:

Sum, sum, sum……;-)




230/365 - 18. August 2011:

Duuu Frauchen, ich habe das Mäuschen wieder nicht erwischt!




231/365 - 19. August 2011:

Ein sehr schöner Freitagabend mit unseren Gästen, wir haben ein für uns neues Bier ausprobiert – lecker! Und vielleicht eine Anregung für eines der nächsten Urlaubsziele….




232/365 - 20. August 2011:

Ein liebedvoll gedeckter Tisch am Samstag bei unserer Freundin. Es gab Flammkuchen und Federweiser……klingt schon so herbstlich, oder? Dennoch haben wir lange draußen sitzen können, obwohl man deutlich merkt, dass die Abende schon kühler sind.




233/365 - 21. August 2011:

Heute nach der ersten Hundrunde – Kimba empfängt uns:


Da seid Ihr ja endlich wieder!




Gibt es jetzt Frühstück?




Bäh! Geh weg mit Deinem Gehechel.




Och neee, der nächste Hund, der mich abschlabbern will – schnell weg!




Frauchen, das ist gemein – warum kann der so gut klettern und ich nicht?




So, nun gehe ich wieder raus, die Sonne blinzelt hervor, vielleicht schafft sie es! *hoff*

Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag!

Katinka 21.08.2011, 13.09 | (28/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Danke, Projekt 12/2011, Regen, Wohlfühl-Stöckchen, Tagesbilder


Vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche hier in den Kommentaren, per Mail, virtueller oder echter Postkarte, SMS…..ich habe mich total darüber gefreut :-).
Sogar ein Päckchen aus dem Bloggerland habe ich bekommen mit vielen leckeren Dingen darin :-).
Danke!

Wieder ein Jahr älter. Es gab Zeiten, da hat man das herbeigesehnt, doch irgendwann ändert sich das *lach*.
Obwohl – als eine Kollegin mich fragte, wie ich mich fühle, konnte ich nur sagen: Wie gestern, wie immer….und das stimmt auch.
Man ist so alt wie man sich fühlt ;-)



******



Mein Julibild für das Projekt zwölf2011



Juli – viel hat sich nicht verändert





Wenn Ihr hier klickt könnt Ihr alle Bilder im Vergleich sehen.



******



Morgen ist bereits August……noch ein Monat wirklicher Sommer (normalerweise…), dann geht es schon wieder mit großen Schritten auf den Herbst zu. Ich mag noch gar nicht daran denken!


Damit das Wetter mir nicht zu sehr aufs Gemüt schlägt (man soll ja immer positiv denken), habe ich aus meinen gesammelten Werken ein Wohlfühl-Stöckchen gefischt, das ich schon lange beantworten wollte:


1.was brauchst du um dich rundum wohlzufuehlen?
Das Gefühl, geliebt zu werden, ein schönes Zuhause, schönes Wetter….

2. was brauchst du um morgens richtig wach und munter zu werden?
Kaffee

3. was machst du wenn du dich total entspannen willst?
Da gibt es mehrere Möglichkeiten, je nach Wetter und Stimmung. Also: In die Sonne setzen, mit den Hundis raus gehen, ein heißes Bad, ein gutes Buch am Kamin lesen, am Computer sitzen….

4. was tust du um dich selbst ein bisschen zu verwöhnen?
Siehe Frage 3, ab und an ein Besuch im Solarium oder im Fingernagelstudio

5. wie sieht ein idealer Faulenztag für dich aus?
Auf jeden Fall startet er mit einem schönen Frühstück….danach macht man eben das, wozu man Lust und Laune hat – ohne Stress, ohne Verpflichtungen:

Im Sommer: Möglichst viel Zeit draußen in der Natur und im Garten zu verbringen, Grillen
Im Winter: Gemütlichkeit im Warmen mit Kaffee oder heißer Schokolade, lecker Essen, Kaminfeuer, evtl. ein heißes Bad….

6. was ist für dich der schönste Satz den jemand zu dir gesagt hat?
„Ich liebe Dich“ und „Wir gehören zusammen“

7. im Urlaub gibt es für dich nichts Schöneres als....
…eine Mischung aus spannenden Erlebnissen und neuen Eindrücken sowie faul sein und natürlich viel Sonnenschein

8. woran kannst du dich erfreuen?
An lieben Menschen, meinen Tieren, der Natur, leckerem Essen, ausgelassenen Tanzabenden, einem guten Buch, Sonnenschein, interessanten Gesprächen….

9. was ist für dich besonders wichtig?
Meine Familie, mein Partner, meine Freunde und meine Tiere

10. bist du ausgeglichen?
Ja, ich denke schon

11. welches Urlaubsziele kämen für dich in frage?
Gern noch einmal Südafrika oder USA, oder als neue Ziele die Toskana, Brasilien, Irland…..

12. was tust du wenn du ganz besonders gut gelaunt bist?
Ich bin einfach fröhlich und lache viel, manchmal singe ich auch ;-)



******



Meine Tagesbilder der letzten Woche:



Jeden Tag ein Bild:

206/365 - 25. Juli 2011:

Es herbstelt….im Juli!.....*seufz*




207/365 - 26. Juli 2011:

Mal wieder ein Underfoot Bild, Ihr erkennt sicher, was es ist ;-)




208/365 - 27. Juli 2011:

Vielleicht doch zu klein für zwei????




209/365 - 28. Juli 2011:

Langweiliges Fernsehprogramm heute ;-)




210/365 - 29. Juli 2011:

Mein Geburtstagstisch in der Firma. Eine sehr nette Geste unter Kollegen, finde ich.




211/365 - 30. Juli 2011:

CSD Parade in der Braunschweiger Innenstadt. Ich habe nur kurz zugeschaut, weil ich eine Tanz-Privatstunde gegeben habe – es schien eine tolle Stimmung gewesen zu sein, alle hatten Spaß.




212/365 – 31. Juli 2011:

Ob er versucht, dem tristen Wetter zu entfliehen?




Von heute Morgen:

L.ia am Anfang des Spaziergangs: Frauchen, nun komm schon!




L.ia am Ende des Spaziergangs: Frauchen, können wir nach Hause gehen? Es reeeeegnet…..

Eigentlich ist meinen beiden das Wetter egal – aber strömenden Regen finden sie nach einer gewissen Zeit auch nicht mehr so toll.




******



So, nun macht Euch einen schönen, restlichen Sonntag - fühlt Euch wohl, trotz des Wetters ;-)








Katinka 31.07.2011, 14.51 | (26/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Alles Wellness, Auto-Stöckchen, Tagesbilder


Bei Martina gibt es ein neues Projekt, das sich Alles Wellness! nennt.

Es geht in erster Linie darum, sich kreativ mit dem Thema Wellness auseinander zu setzen.

Das Thema in dieser Woche lautet:

Welche Zutaten benötigt ihr für einen Tag voller Freude

Also, da wären zum Beispiel diese:







******



Bei Wortman habe ich vor einiger Zeit ein Auto-Stöckchen mitgenommen:

Was war dein erstes Auto?
Ein Audi 50 in einem toootal häßlichen Grün ;-)

Was ist dein Traumauto?
Mein persönliches Traumauto ist der MX5, den ich bis vor 5 Jahren gefahren habe.
Ich musste ihn verkaufen, weil die Hunde einfach nicht mehr `reingepasst haben.
Natürlich sind die beiden mir 1000x wichtiger als ein Auto, aber manchmal denke ich mit ein wenig Wehmut zurück.
Das war er:







Welches Auto fährst du aktuell?
Einen Mazda….*ähm*, ich weiß gar nicht, welches Modell.
Da ich so viel fahre, sorgt mein Schatz dafür, dass ich regelmäßig ein anderes Auto bekomme, er sitzt an einer guten Quelle ;-).

Hast du deinen Führerschein gleich im ersten Anlauf geschafft?
Ja, habe ich.

Fluchst du im Auto? Und wenn ja, wie?
Na klar und wie! Ich fahre jeden Tag viele km auf der A2, da trifft man auf unendlich viele Idioten….
Wie ich fluche? Na, in dem ich laut schimpfe und nicht sehr nette Wörter benutze. Manchmal taucht dann B.alou hinten aus seiner Schlafposition auf und guckt ganz erstaunt ;-).

Bist du ein schwieriger Beifahrer?
Nein, ich denke nicht.

Traust du dich Autobahnfahren?
Ja, fahre ich fast täglich

Wie viele Punkte hast du in Flensburg?
Inzwischen wieder 0 ;-).

Was für Musik hörst du beim Autofahren?
Hitradio Antenne, also querbeet und ja: Ich singe auch mal mit ;-)



******



Zum Schluss noch meine Bilder des Tages der letzten Woche:

Jeden Tag ein Bild:

164/365 - 13. Juni 2011:

Pfingstmontag – bloggen unterm Kirschbaum:-)




165/365 – 14. Juni 2011:

Mein Schlafräuber…..am Dienstag konnte man den Mond bei uns wunderbar sehen. Leider war bei der Mondfinsternis am Mittwoch alles bewölkt




166/365 – 15. Juni 2011:

Platz ist in der kleinsten Hütte – auch für Hund und Katz`;-)




167/365 – 16. Juni 2011:

Natur eben….




168/365 – 17. Juni 2011:

Herzblatt :-)




169/365 – 18. Juni 2011:

So schlecht war das Wetter am Samstag gar nicht. Erst gegen Abend regnete es und da gleichzeitig auch die Sonne schien, habe ich gleich mehrere Regenbogen sehen können – wunderschön! Hier ist einer direkt über unserem Dorf.



Diesen habe ich kurze Zeit später aus unserem Garten fotografiert




170/365 – 19. Juni 2011:

Meine Eltern haben heute Vormittag zum Hochzeitstags-Frühstück eingeladen.
Schön war`s.
56 Jahre verheiratet…..Wahnsinn!!!





******



Nachdem sich das Wetter bis gestern noch ganz gut gehalten hat, ist es heute bei uns fast herbstlich.....um die 15 Grad und Regen.
Der hat vorhin natürlich genau zu dem Zeitpunkt sehr heftig eingesetzt, als ich mit den Hunden auf einer Jogginrunde war. Aber ich musste eh` mal wieder die Haare waschen *lach*.

Es regnet sich wohl jetzt ein, sogar die Katzen sind schon freiwillig ins Haus gekommen.....Couchwetter, würde ich sagen ;-)

Einen schönen restlichen Sonntag wünsche ich Euch!

Katinka 19.06.2011, 15.14 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wochenende, Tipps gegen Novemberblues, Schöne Momente im Herbst und Winter, Wichtig-Stöckchen



Guten Abend ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende?!

Meins war recht arbeitsintensiv – zumindest der Samstag. Vormittags war ich in der Firma und nachmittags ging es weiter mit Arbeit im Home Office.
Aber zumindest diese Tätigkeit konnte ich mir so gemütlich wie möglich machen:



Büroarbeit am Kamin mit Kerzenlicht und heißer Schokolade (gegen Novemberblues, wie Ihr gleich noch lesen werdet)





Heute waren wir im Phaeno in Wolfsburg. Es war sehr interessant, ich berichte ein anderes Mal noch ausführlicher.

Das Wetter schien ja innerhalb der Bloggergemeinde sehr unterschiedlich gewesen zu sein.
Während es in einigen Gebieten scheinbar ganz schön und sonnig war, hatten wir hier das ganze Wochenende über trübes und graues Wetter. Freitag und Samstag hat es fast den ganzen Tag geregnet, heute war es zumindest trocken. Immerhin! ;-)

Wie aufmerksame Leser wissen, mag ich den November als Monat nicht besonders, natürlich in erster Linie wegen des Wetters.
Der Dezember gefällt mir hingegen, weil ich die Weihnachtszeit mag :-).
Januar und Februar sind dann wieder ungeliebte Monate, bis es dann ab März wieder bergauf geht :-).

Um aber auch gut durch die „doofen“ Monate zu kommen, habe ich mal ein paar Tipps gegen den Novemberblues gesammelt, vielleicht sind ja noch einige unter Euch, denen es so geht wie mir.

**Eine hohe Vitamin-B-Produktion fördert die Zufriedenheit: Wenn die Sonne mal nicht scheint können auch Fisch, verschiedene Öle und Zusatzpräparate das Wohlbefinden steigern

**Wer keinen Sport treibt neigt eher zu Stimmungsschwankungen. Daher 2- 3 mal in der Woche ein wenig Anstrengung, das hebt die Laune.

**Nicht zu spät aufstehen. Die letzte Traumphase verbraucht viel vom Glückshormon Serotonin, Frühaufsteher sind daher psychisch stabiler.

**Den Tag mit kleinen Freuden retten. Ist das Wetter schlecht, hilft ein Besuch im Lieblingscafe´, ein Telefonat mit einem lieben Menschen, ein Stück Kuchen, ein Schwatz mit der Lieblingskollegin….

**Den ruhigen Herbst nutzen, um einfach zur Ruhe zu kommen, die eigenen 4 Wände genießen....

**Sich Auszeiten gönnen. Ein Kurztrip am Wochenende, ein Besuch in der Wellnessoase….

**Auf die schönen Seiten des Herbstes konzentrieren: Gemütlichkeit, sonnige Stunden bewusst genießen, Zuhause einkuscheln, die Herbstfarben genießen, Kerzen anzünden, denn das Kerzenlicht wirkt sich positiv auf das körperliche Wohlbefinden aus.
Duftkerzen verstärken diese Wirkung: Zitrus und Orange beleben, Jasmin sorgt für Harmonie und der Duft von Rosen für eine romantische Atmosphäre

**Zum Entspannen und Pflegen ist ein heißes Bad ideal.  Aromatische Badezusätze verwöhnen die Sinne und die Wärme hilft, Verspannungen zu lösen.

**Heiße Schokolade, ein leckerer Gute-Laune-Kick: Die in Schokolade enthaltenen Stoffe fördern die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin. Auch die Leistungsfähigkeit wird angekurbelt: Kakao enthält Theobromin und Koffein, die die Stimmung verbessern anregend auf den Kreislauf wirken

**Einfach mal die Seele baumeln lassen: Schöne Musik, Kerzen und sich an einen Wunschort träumen….







Und – nicht zu vergessen – unserer Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter :-).

Und damit komme ich auch schon zu meinem Beitrag in dieser Woche:

Da ich leider – wie erwähnt – nicht mit Sonne dienen kann, zeige ich Euch die Freude, die meine Tiere – zum Beispiel B.alou - trotz Regen im Herbst haben.
Ich werde mir ein Beispiel an ihnen nehmen – sie sind immer gut drauf, egal wie das Wetter ist und machen das Beste daraus :-).



Na los, Frauchen, nun wirf schon, was Du da in der Hand hast!





Ich mache auch „Platz“….





….und setze meinen speziellen Blick auf….





die sind aber schwer zu fangen!





Grrr, ich bekomme die Dinger nicht zu fassen.





Das ist ja ein doofes Spiel.





Da ist mir der hier schon lieber….





…da hat man wenigstens etwas in der Schnute!





L.ia guckt schon genervt…als ob sie denkt:



Oh man, hoffentlich sind die bald fertig, damit wir weiter können!





Schließlich will ich noch im Matsch wühlen….das freut Frauchen immer sehr ;-)





Wir hatten wieder Spaß auf unserem Spaziergang, trotz Nieselregen ;-).

Noch ein paar Bilder vom K.imba im Garten, auch er mag den Herbst:











Zum Schluss noch ein Stöckchen von Skriptum, gefunden bei Angie:

Das Wichtigste auf der Fernbedienung: Die Programmtaste
Das Wichtigste in der Küche: Der Kühlschrank
Das Wichtigste im Job: Eigenverantwortliches Arbeiten, nette Kollegen
Der wichtigste „soziale Kontakt“: Meine Eltern, Freunde
Das wichtigste Hobby: Fotografieren, Internet








Macht Euch einen schönen Sonntagabend!

Katinka 07.11.2010, 17.31 | (37/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wetter,Post, Projekte: Farbe bekennen, Formen, Einkaufsstöckchen, Montags-Memories-Bl.Stunde


Es hat mich total gefreut, dass Euch die „kleinen Schönheiten am Wegesrand“ so gut gefallen haben :-).

Das spornt mich doch an, weiter die Augen offen zu halten und das eine oder andere Foto zu bloggen!

Eine gewisse „Montagsmuffeligkeit“ haben ja noch einige von Euch außer mir…..
Hier steht übrigens, dass wir nicht allein da stehen, sondern dieses „Montagsgefühl“ sehr verbreitet ist.
Als eine mögliche Gegenmaßnahme wird empfohlen, den Wecker einfach eine halbe Stunde früher zu stellen und dann eine Runde joggen zu gehen.
Also das wäre das letzte was ich am Montagmorgen machen würde *lach*, ich bin dankbar für jede Sekunde Schlaf, den ich bekomme ;-)).

Oder ein weiterer „toller“ Tipp: Am Wochenende genauso früh ins Bett gehen wie in der Woche. Na super, wozu ist das Wochenende denn da? Doch um genau das zu machen, was man in der Woche nicht tun kann: Lange aufbleiben, lange schlafen – ohne auf die Uhr zu sehen.

Kein ultimativer Tipp für mich dabei. Also halte ich es weiterhin nach Möglichkeit so:










Das Wetter hat sich ein wenig erholt. Liebe Sammy, Dein Pusten hat ein bisschen was gebracht :-).
Heute schien zumindest schon mal wieder die Sonne, nachdem es gestern den ganzen Tag geregnet hat. Nur die Temperaturen sind noch ein wenig frisch, also bitte noch etwas mehr Sonne herpusten, danke :-).


******


Sehr gefreut habe ich mich über Post, die mich am Montag erreichte.
Helmut hat mir ein kleines Päckchen geschickt, weil ich eine Rätselfrage in seinem Blog richtig beantwortet habe.



Selbstgemachte Lavendelseife, ein Duftpäckchen und ein handgeschriebener Brief :-)





Vielen Dank, mein Lieber, ich habe mich sehr gefreut!


******


Beim Projekt Farbe bekennen haben wir diese Woche die Farbe(n): Schwarz-Weiß



Schwarz-Weiß – und ein kleiner, roter Farbtupfer





Schwarz-weißes Hundemädchen: L.ia





Ein Bild aus dem Archiv, aber es passt so gut: L.ia und ich im Partnerlook schwarz-weiß ;-)








******


Einkaufsstöckchen, inzwischen bei mehreren gesehen, zuerst bei Kalle:

Du bist im Geschäft unterwegs. Landet auch was in deinem Korb das nicht auf der Liste stand?
Ja, das ist fast jedes Mal der Fall. Zwar schreibe ich mir eine genaue Liste (ich gehe nur einmal in der Woche für die ganze Woche einkaufen, da brauche ich unbedingt einen Einkaufszettel, sonst vergesse ich die Hälfte), aber Spontankäufe sind immer noch dabei

In welcher Ecke des Supermarkts hältst du dich am liebsten auf?
Bei den Spirituosen *lach*. Nein das war ein Scherz – ich habe keine bevorzugte Ecke.

Was landet automatisch immer in deinem Korb?
Gurken, Tomaten, Milch, Brot, Getränke, Frischkäse, Schafskäse (IMMER!)

Durchschnittlicher Preis den du ausgibst?
Zwischen 70 und 100 Euro in der Woche

Bar oder Karte?
Meistens Karte

Könntest du den Laden Blind durchgehen und trotzdem die richtigen Dinge einpacken?
Einige Sachen würde ich finden, aber sicher nicht alles

Um welchen Gang machst du einen großen Bogen?
Knabberzeug….und führe mich nicht in Versuchung ;-).

Hamsterkäufe?
Kommt vor, wenn ich weiß, dass bestimmte Sachen normalerweise nicht im Sortiment meines bevorzugten Supermarktes sind, z.B. Jalapenos

Was hast du dich noch nie getraut einzukaufen?
Fällt mir eben nichts ein. Wenn ich etwas wirklich haben will und es mir leisten kann, kaufe ich es.

Spar- oder Qualitätsmarke?
Beides, kommt einfach darauf an, was es ist.

Kaufst du Zeitschriften/Bücher im Supermarkt oder im Fachhandel?
Zeitschriften oft im Supermarkt, Bücher meistens bei Amazon

Wechselst du die Schlange wenn eine neue Kasse aufmacht?
Meistens nicht. Ich warte, dass die, die vor mir stehen, dies tun - und ich in meiner Schlange weiter nach vorn komme ;-)


******


Das Thema bei Paleica`s Projekt Formen/Muster ist dieses Mal:

Metallisches

Eigentlich wollte ich Euch bei dem folgenden Bild mal raten lassen, was das ist. Aber ich glaube, das wäre zu schwer gewesen…..



Eine Dekokugel mit metallener Oberfläche, in der sich die Umgebung spiegelt – und wenn Ihr genau hinguckt, seht Ihr….????





Die Speichen von meinem Fahrrad mit Durchblick auf die Landschaft





Und noch einmal in Farbe








******


Angela möchte in ihren Montags-Memories dieses Mal wissen, welche Erinnerungen wir mit der Blauen Stunde verbinden.



Die blaue Stunde ist die Zeit zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit und die Zeit kurz vor dem Sonnenaufgang





Spontan fallen mir in erster Linie Urlaubserinnerungen ein, die ich mit der Blauen Stunde verbinde.

Eine faszinierendes, eigenartige Atmosphäre herrscht in dieser Zeit – etwas Altes (der Tag) geht und etwas Neues (die Nacht) beginnt….



Blick auf den Tafelberg-Kapstadt-Südafrika – ein unvergesslicher Urlaub, einfach traumhaft schön!





Blaue Stunde in Wien. Eine aufregende und faszinierende Stadt (gell, Paleica? :-))





Auf der Zugspitze im Igluhotel. Das war eine tolle Sache! Zwar war es wirklich eiskalt – wir hatten wohl eine der kältesten Nächte erwischt, aber dennoch ein einmaliges Erlebnis









Blaue Stunde Zuhause bei uns im Dorf – ebenso schön (wenn auch nicht so aufregend ;-))





So, Ihr Lieben, falls ihr es bis zum Ende geschafft habt – nun seid Ihr erlöst :-).

Einen schönen Abend für Euch!

Katinka 31.08.2010, 18.10 | (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL