Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesbild

12 Monate-1 Stadt, Rundherum, Tagesbilder


Bei gibt Andy es ein neues Projekt, das sich 12 Monate-1 Stadt nennt.

Es geht darum, jeden Monat zu einem vorgegebenen Thema ein Foto aus der eigenen Stadt zu machen.

Nun hätte ich die Wahl zwischen verschiedenen Städten, die in meiner Nähe sind.
Aber ich habe mir gedacht, ich nehme keine von ihnen sondern versuche, die Fotos hier in meinem kleinen Dorf zu machen.

Das könnte eventuell schwierig werden – je nach Thema – daher ist wohl auch meine Fantasie gefragt und natürlich, dass Andy eventuell ein Auge zudrückt?
Denn in einem Dörflein mit etwa 280 (!) Einwohnern gibt es natürlich vieles NICHT.
Sollte ich gar kein Foto zu einem Thema finden, werde ich doch in die nächste Stadt ausweichen.

Wir werden sehen. Das Thema in diesem Monat lautet auf jeden Fall:

Rathaus

Klar, dass unser Dörflein – das sich übrigens in Niedersachsen, ganz in Elmnähe befindet – kein richtiges Rathaus hat.

ABER: Wir haben ein Gemeindehaus. Dort finden wichtige Versammlungen statt, der Bürgermeister (jawohl, den haben wir ;-)) wird dort gewählt und auch die so wichtige Entscheidung, dass unser Dorf DSL (endlich, endlich!!!) bekommt, wurde dort getroffen.

Man kann es also tatsächlich als repräsentatives Gebäude der Gemeinde nennen, das als Sitzungs- und Tagungsort dient.



Immerhin hat es sogar ein eigenes Hinweisschild ;-)





Ein schöner Vorhof mit eigenem Brunnen, falls einen der Durst überkommt





Schön sieht es aus, oder? Ganz viel altes Fachwerk, also mir gefällt unser „Rathaus“ :-)





******



Paleica hat ein Projekt gestartet, das sich Rundherum nennt.

Die Bilder zum Thema sollten vom selben Standpunkt aus gemacht werden, nach vorne, nach hinten, nach oben, nach unten, gezoomt, im Weitwinkel.
Das erste Thema lautet:

Zuhause
(Paleica schreibt, dass man nicht unbedingt das eigene Wohnzimmer fotografieren muss sondern in erster Linie einen Ort, an dem man gerne ist).

Bei einigen habe ich gesehen, dass sie Fotos in der Natur gemacht haben.
Das war auch mein erster Gedanke, da ich mich in der Natur sehr wohl fühle.

Aber wenn ich ehrlich bin, ist mein wirkliches Zuhause einfach mein Zuhause – der Ort, an dem ich mich immer geborgen fühle, an den ich immer irgendwann zurückkehre.



My home is my castle ;-)





******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



18/366 - 18. Januar 2012:

Dafür, dass gestern Welttag des Schneemannes war, hatten und haben wir wohl zuwenig Schnee – oder besser gesagt: Überhaupt keinen ;-).
Das Datum geht zurück auf die Form des Schneemanns: die "8" steht als Symbol für den Schneemann und die "1" davor für seinen Stock/Besen. Außerdem ist es im Januar normalerweise kalt genug, um Schneemänner bauen zu können ….tja, normalerweise…..




19/366 - 19. Januar 2012:

Noch einmal ein Detail aus dem Tulpenstrauß, bevor er verwelkt ist. Morgen kaufe ich vielleicht einen neuen.





******



Ich wurde gefragt, ob und wie man meinen Blog abonnieren kann.
Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung. Abonnieren hat jawohl nichts mit einem Feedreader zu tun, oder?
Kann jemand helfen??

Habt einen schönen Tag, bis morgen…..mit Mikai, dem Alltagshelden ;-)

Katinka 19.01.2012, 06.48 | (29/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tagesbild, Iglu, Fragen, Haustierparade-Bildergeschichte


Jeden Tag ein Bild:



17/366 - 17. Januar 2012:

Kleine Stimmungsaufheller – bunte Tulpen ;-)





******



Einige haben sich darüber gewundert, dass wir in einem Iglu übernachtet haben ;-).
Klar war es kalt – außen minus 20 Grad und im Iglu um die 2 Grad.
Aber nachdem ich im Außenwhirlplool war, war die Kälte für mich kein Problem mehr, nachts hatten wir Spezialschlafsäcke.
Mir hat mehr die Höhenkrankheit zu schaffen gemacht, die mich leider erwischt hatte, das hat den Spaß an der Sache ein wenig geschmälert….



******



Ich bin „getaggt“ worden und zwar schon vor einigen Tagen von Soli.

REGELN
1| Verlinke die Person, die dich getaggt hat. Habe ich
2| Beantworte die Fragen die dir gestellt worden sind. Habe ich
3| Tagge anschließend 11 weitere Leute. Seid mir nicht böse aber ich „tagge“ einfach die, die die Fragen beantworten wollen
4| Gib den Leuten Bescheid die getaggt wurden.Das erübrigt sich dann wohl
5| Stelle 11 Fragen an die, die getaggt wurden. Ich mache es mir ganz einfach und stelle die gleichen Fragen, die mir gestellt wurden.

Die Fragen:
01| Wovon hast Du am meisten Angst?
Jemanden, der mir nahe steht, zu verlieren (ob Mensch oder Tier) und vor schwerer Krankheit

02| Wo willst Du in fünf Jahren sein?
Ich habe einen Traum aber den möchte ich momentan nicht öffentlich machen, sorry.

03| Dein größtes Laster?
Ich habe keine Laster *lach*. Nein, im Ernst – ich rauche nicht, ich trinke nicht bzw. mäßig, also nehme ich essen. Ich esse gern.

04| Was darf in Deinem Gewürzregal nicht fehlen?
Salz und Pfeffer als Grundgewürze und dann je nach Gericht diverse andere

05| Für welches Recht würdest Du auf die Straße gehen?
Wenn es um Menschen- oder Tierrechte geht

06| Welche Vorsätze, die Du für 2012 gefasst hast, musst du noch erfüllen?
3 kg abnehmen

07| Für welche Fernsehserie würdest Du Dich vor die Kamera trauen?
GZSZ, da können viele auch nicht schauspielern ;-)

08I Wohin wolltest Du schon immer mal reisen?
Oooch da gibt es noch einiges obwohl ich ja schon sehr viel von der Welt gesehen habe. Da wären die Toskana, Irland, Brasilien (obwohl ich momenten keinen Nerv mehr auf 12 Stunden-Flüge habe), nochmal USA…..

09| Was wirst Du heute mal NUR FÜR DICH machen?
Heute? Wohl nicht mehr viel, ist ja schon recht spät. Ich werde einfach hier auf dem Sofa sitzen bleiben :-)

10| Wenn Du etwas in Deinem Leben sofort verändern könntest, was wäre das?
Soviel Geld haben, dass ich nicht mehr arbeiten muss. Meine Arbeit macht mir zwar Spaß aber es gibt auf jeden Fall schönere Freizeitgestaltungen ;-)

11| Was ist Dein Lebenstraum?
Gesund und glücklich mit meinem Partner alt werden und irgendwann einfach umfallen



******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema der letzten Woche:

Zeige den Charakter Deines Lieblings!

Dazu habe ich eine kleine Bildergeschichte von L.ia……(neugierig, frech, verspielt, schlau…)



Die letzten Weihnachtssachen zum Verstauen auf dem Dachboden





Das bleibt natürlich nicht lange unendeckt





So, eine von diesen komischen Kugeln habe ich schon in meinem Besitz





Frauchen, warum holt Ihr Menschen das Zeug jedes Jahr hervor um es kurze Zeit später wieder weg zu packen?





Naja, egal – ich werde die Dinger auf jeden Fall alle verschleppen und verstecken





Vielleicht hier unter dem Kissen?





Wehe, Du kommst zu nahe, das ist MEINE!





Die ist hier nicht sicher…..was mache ich nur?





Ich muss mich beeilen, die anderen sind im Anmarsch…..





Frauchen, kannst Du sie vielleicht für mich verstecken? Aber die anderen dürfen davon nichts wissen!





******



Schönen Dienstagabend! Morgen mach ich hier mal wieder Pause :-)

Katinka 17.01.2012, 21.06 | (28/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Farben ABC, KBKM, Montagsstarter, Tagesbilder


Der blödeste Tag der Woche ist um, ein Glück! Jetzt können wir uns langsam schon wieder aufs Wochenende freuen ;-).
Nachdem es am Samstag wirklich herrlich war, war es gestern hier leider sehr nebelig und kalt. Wie ich von einer Kollegin gehört habe, war Richtung Hamburg strahlender Sonnenschein….naja, das nächste Mal fahre ich dann der Sonne hinterher ;-).



******



Beim Farben ABC von Frau Waldspecht ist das B dran.



Bronze





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Wir haben ja mal auf der Zugspitze in einem Iglu übernachtet.
Dort empfingen uns – neben Kälte, Whirlpool bei minus 20 Grad, Glühwein, Käsefondue und Abenteuerfeeling – auch ein Iglu mit wunderschön verzieren Wänden und Beleuchtungen:























Ein kleiner „Kühlschrank“ (hahaha) war in jedem Schlafraum…mit einer Piccolo, gefrorenen Süßigkeiten und ….Kondomen (also ganz ehrlich, bei DEN Temperaturen….ich glaube nicht, dass die benutzt wurden ;-))









******



Der Montagsstarter von Martin diesmal tatsächlich am Montag ;-):
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Die Wäsche habe ich am Wochenende weitestgehend erledigt….bis zum nächsten Mal ;-)

2. Ich hoffe in absehbarer Zeit wird nichts stressig werden (aber meistens kommt es ja anders…)

3. Discounter sind manchmal gar nicht so schlecht wie ihr Ruf

4. Wenn ich jogge, dann immer mit den Hunden – ohne sie würde mir etwas fehlen

5. Mein liebstes Tier neben der Katze ist der Hund….(*wow* was für ein Geistesblitz ;-))

6. Kuscheltiere hatte ich als Kind natürlich jede Menge, mein liebstes war ein rosafarbener Hund, der bellen konnte ;-)

7. Alte Kalender hebe ich meistens auf, es ist interessant später darin zu stöbern

8. Die neue Woche wird mit Arbeit beginnen und mit einem hoffentlich gemütlichen Sonntag enden.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder von gestern und heute:



15/366 - 15. Januar 2012:

Nebel und Frost am Sonntag…..*brrr*, aber dennoch gibt es reizvolle Fotomotive







16/366 - 16. Januar 2012:

Fiel mir heute Mittag im Wald auf…..der Duschvorhang eines Waldtrolls? ;-)))





******



Ich wünsche Euch einen schönen Montagabend!

Katinka 16.01.2012, 17.36 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Kristallin, Tagesbild, Schöne Momente im Herbst und Winter


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Kristallin



Als kristallin bezeichnet man in der Geologie Substanzen, die aus kristallisiertem Material bestehen





Störung der Fotosession ;-)





******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagsebilder:



13/366 - 13. Januar 2012:

Mir fiel nichts anderes als Fotomotiv ein – mein Mittagessen ;-)




Von Samstag folgen gleich noch ganz viele Fotos…..und von heute gibt es noch kein Bild, das kommt morgen.



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Wenn Ihr mögt, begleitet mich doch mal wieder auf eine Hunderunde….

Am Samstag schien die Sonne aus allen Knopflöchern (warum sagt man das eigentlich?) aber es war ziemlich kühl. In der Nacht gab es Frost, die letzten Spuren glitzerten noch in der Sonne.
Die Hunde und ich waren etwa eineinhalb Stunden auf der ersten Morgenrunde mit dem Rad unterwegs. Natürlich fahre ich nicht die ganze Zeit, oft halte ich an und wir gehen ein Stück oder ich setze mich auf eine Bank.



Das sieht doch fast aus wie Frühling, oder? Blauer Himmel, viel Grün….









Als erstes bin ich wieder zu „meinem“ Dorfteich geradelt





Bald wird die Weide wieder in sattem Grün da stehen





Die Sonne war ein wenig trügerisch – an vielen Stellen war noch der Frost zu sehen





Begegnungen unterwegs





Anschließend waren wir im Wald. Seht Ihr, wie Sonne das Grün zum strahlen bringt?













Ab B.alous Atem sieht man auch die Kälte





Mein Schnuffel :-)





Den Hochsitz hat wohl der letzte Sturm zerlegt….im letzten Jahr bin ich da noch hochgeklettert (nur zum Spaß, nicht zum jagen!)





Kleine Stärkung ;-)





Hoffentlich hat unsere kleine Tour Euch gefallen.
Ich liebe es, mich mit den Hunden und dem Rad oder zu Fuß in der Natur zu bewegen, das sind auch im "Winter" immer wieder schöne Momente



******



Habt einen wunderschönen Sonntag!

Katinka 15.01.2012, 09.36 | (39/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tagesbild, Straßenhunde Rumänien, 12 Bilder am 12.


Vielen Dank für Eure tollen Tipps zur Aufbewahrung von Knoblauch, Ihr seid echt klasse! :-)



******



Gestern erhielt ich eine Mail von Tasso, in der stand dass das Rumänisches Verfassungsgericht die Euthanasie von Straßenhunden für verfassungswidrig erklärt.Das geplante Gesetz zur Tötung der Straßenhunde in Rumänien ist vom Gericht zurück gewiesen worden. Ein erster Schritt in die richtige Richtung - es werden nicht Tausende von Hunden einfach so getötet!

Natürlich ist es damit nicht getan. Es gibt geschätzte 2 Milllionen Straßenhunde allein in Rumänien. Ganz sicher muss eine Lösung gefunden werden, wie man den Hunden und auch der Bevölkerung hilft, damit klar zu kommen. Tötung ist dabei natürlich keine Lösung und ich denke, das Geld für K.astrationen, die zumindest die Fortpflanzung verhindern, ist einfach nicht da. Da ist also aktiver Tierschutz gefordert.



******



Ich mache mal wieder bei 12 von 12 (12 Bilder am 12.) mit

Heute: Im Büro ;-)
(Gleichzeitig ist eines mein Tagesbild, sucht Euch eins aus ;-):



Nach Ankunft im Büro erst einmal der Weg nach unten in die Küche –KAFFEE! :-)





Die Qual der Wahl ;-)





Mein Lieblingskollege hat mal wieder meine Tasse versteckt, diesmal in der Mikrowelle ;-)





Hier hatte schon jemand Hunger ;-)





Aber ich greife wohl lieber hier zu....wer legt eigentlich die Äpfel immer nach unten? Schade drum....





Wieder im Büro den Kalender stellen, das Wochenende rückt näher ;-)





Alle Maschinen anwerfen





Ich habe 2 ganz wunderbare Kalender im Büro (sicherhatshalber habe ich sie ein wenig verdeckt, nicht dass ich ein Copyrightproblem bekomme…).
Der eine ist ein Katzenkalender, der andere allgemein gehalten. Beide zeigen jeden Tag ein Zitat und ein schönes, passende Bild dazu.
Vielleicht blogge ich das ein oder andere mal ein Zitat aus einem der Kalender – mit einem eigenen Bild





Blick aus dem Fenster – ganz schön grau draußen





Dagegen noch ein Cappuchino….





….und ein bettelnder Blick….*dahinschmelz*





…oder ein bisschen bunt? :-)





******



Das waren meine 12 Bilder am 12.

Morgen wird es „müllig“ – bei Mikai :-).
Bis dann!

Katinka 12.01.2012, 08.57 | (20/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Farben ABC, Haustierparade, Wet Picture, Tagesbild


Beim Farben ABC von Frau Waldspecht ist das A dran. Es sollen keine „einfachen" Farben genommen werden.

Meine Farbe ist Abendrot



A wie Abendrot





******



Bei der Haustierparade von Solitary heißt das Thema aus der letzten Woche:

Du gehörst zu mir!

Erst wollte ich ein Kuschelfoto zeigen, bietet sich ja an – aber dann ist mir eine andere Idee gekommen:



L.ia und B.alou streiten um einen Stock…..jetzt fragt Ihr Euch vielleicht, was das mit dem Thema zu tun hat?
Ich sage immer, die beiden sind wie ein altes Ehepaar – sie können manchmal nicht mit- aber auf keinen Fall ohne einander!









******



Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:



Nachdem ich gestern in meinem Lanzarote Ordner gestöbert habe, hier noch ein Foto von der schönen Insel. Das Bild ist nicht verkehrt herum, die Bäume spiegeln sich im Wasser





******



Jeden Tag ein Bild:

11/366 – 11. Januar 2012:

Gemüsepfanne mit viel Knoblauch ;-).
Lange Zeiten habe ich überhaupt keinen Knoblauch gegessen und Speisen vermieden, in denen Knoblauch war. Das lag eindeutig an meinem Vater, der Knoblauch hasst. Immer wieder hat er das erzählt und das hat wohl auf mich abgefärbt.
Da ich aber ein neugieriger wissbegieriger Mensch bin, habe ich doch irgendwann angefangen, mit der Knolle zu kochen und siehe da: Es schmeckt!
Mittlerweile habe ich so einige Gerichte, in die ganz klar Knoblauch gehört. Allerdings: Wenn meine Eltern zu Besuch kommen, wird ohne gekocht :-).



Dazu fällt mir ein, dass ich nie genau weiß, wie und wo ich die nicht gebrauchten Zehen aufbewahren soll, denn man nimmt ja nie alle von so einer Knolle (dann könnte ich mich wohl am nächsten Tag nicht mehr ins Büro trauen ;-)).

Wie bewahrt Ihr den restlichen Knoblauch auf und wie lange ist er überhaupt dann noch gut?





******



Habt ein schönes Bergfest, bald ist schon wieder Wochenende :-)

Katinka 11.01.2012, 08.55 | (37/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekte, KBKM, Tagesbilder, Schuhe


Tag 1 des Experimentes ;-).

Nun habe ich endlich meine geplanten Projekte 2012 aktualisiert (siehe linke Leiste). Da waren ja teilweise Aktionen verlinkt, die es gar nicht mehr gibt.
Ich habe mir da einiges vorgenommen *lach*, aber da ich jetzt ja öfter blogge (oooooommmm ;-)), dürfte das zu schaffen sein.
Wenn ich mittrendrin merke, dass mir ein Projekt nicht liegt, kann ich ja auch wieder damit aufhören.

Rausgeflogen ist das Projekt 12/2012. Das habe ich 2 Jahre mitgemacht und jeweils ab der Hälfte wurde es mir langweilig, weil sich die Bilder dann doch sehr ähnelten.
Auch Cam Underfoot mache ich erstmal nicht. Ich behalte die peinlichen Situationen, in die mich das Projekt manchmal gebracht hat, in lieber Erinnerung :-).



******



Elke hat ein neues Projekt gestartet, das sich “Kunst braucht kein Museum“ nennt.
Mein erster Beitrag dazu:

Kommt mit nach Lanzarote….
Das Haus des bekannten Malers, Architekt, und Bildhauers Cesár Manrique wurde nach seinem Tod der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Fundacion César Manrique versucht, die Geschehnisse auf Lanzarote zu beeinflussen. Das Haus des Künstlers gibt einen Einblick in sein Leben und Wirken und beherbergt neben achitektonischen interessanten Einblicken auch eine Bilder- und Kunstsammlung.



Windspiel vor der Fundación César Manrique





Wandmosaik





Bick nach draußen





******



Der Montagsstarter von Martin am Dienstag:
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Fast ein Frühlingstag – so schönes Wetter, das war Freitag.

2. Wir gehen laaangsam auf den Frühling zu, hoffe ich.

3. Sollen wir oder sollen wir nicht??? (Auflösung bzw. Erklärung hierzu folgt…)

4. Eine schöne knallige und auffällige Farbe ist rot.

5. Heute scheint es wieder grau in grau zu werden und ich bin passend in grau angezogen ;-)

6. Grün mit ein bisschen braun sind meine Augen.

7. Ich habe gestern mit meiner Diät angefangen, toll oder?

8. In der neuen Woche stehen diäten und durchhalten ganz oben auf der Liste.



******



Jeden Tag ein Bild:

Dieses Tagesbild ist gleichzeit ein Beitrag für die liebe Berta, die Schuhe und Füße sehen möchte ;-).



09/366 – 09. Januar 2012:

Zeit für neue Schuhe. Nachdem ich in den letzten Tagen mehrfach klitschnasse Füße bekommen habe (könnte am Loch in der Sohle der alten Latschen im Vordergrund liegen???), habe ich endlich neue gekauft. Zwar habe ich auch Gummistiefel aber diese hier sind wendiger ;-)




10/366 – 10. Januar 2012:

Heute Morgen….jetzt weiß ich auch, warum ich wieder so schlecht geschlafen habe *gähn*





******



Fazit: Nur 5 Bilder und ein wenig Text….naja, ok am Text könnte man noch sparen *gg*.

Bis morgen!

Nachtrag: Habe gerade erst gesehen, dass dies mein 500. Eintrag ist :-)

Katinka 10.01.2012, 06.52 | (29/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Tagesbilder


Das Ehrenwort geht auch in diesem Jahr weiter und das Thema in dieser Woche lautet:

Horoskop



Na, Frauchen, soll ich Dir Dein Horoskop vorlesen?
Also ich für meinen Teil werde bald meinen Traumhund kennen lernen ;-)





******



Auch in diesem Jahr möchte ich mit meinen Tagesbildern weiter machen.

Jeden Tag ein Bild:



01/366 – 01. Januar 2012:

Neujahrstradition – Essen gehen mit meiner Familie. Wir waren beim Mongolen. Es gab Buffet - genau wie beim Chinsen - und außerdem konnte man sich aus vielen frischen (rohen) Zutaten aussuchen, soviel man mochte und sich das frisch zubereiten lassen.




02/366 – 02. Januar 2012:

Dieses Bild symbolisiert das Wetter der ganzen Woche :-(




03/366 – 03. Januar 2012:

Eine der wenigen Regenpausen….ich fand die gleichmäßige Form der Wolken so interessant.




04/366 – 04. Januar 2012:

Gruselwetter




05/366 – 05. Januar 2012:

Die Katzen testen jede Lücke ;-)




06/366 – 06. Januar 2012:

Am Freitag war das Wetter auf einmal richtig schön! Den ganzen Tag schien die Sonne. Zwar war es frisch aber dennoch kamen fast schon Frühlingsgefühle auf. Leider hatten wir dieses Glück hier nur am Freitag.




07/366 – 07. Januar 2012:

B.alou und seine Freundin Akira haben sich zum fressen gern ;-). Anschließend haben meine Freundin und ich mit den Hunden einen schönen Spaziergang gemacht und danach leckere Pizza gegessen.




08/366 – 08. Januar 2012:

Die Weihnachtssachen stehen schon ein paar Tage wieder verpackt in Kartons. Vorhin haben wir sie auf den Dachboden geschafft. So sehr ich die Weihnachtsdeko mag, im neuen Jahr räume ich alles schnell weg, dann reicht es mir einfach.





******



Das geht noch viiiiiiel kürzer, ich weiß – aber ich will ja auch erst nächste Woche anfangen ;-).

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch!

Katinka 08.01.2012, 11.20 | (31/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schönes neues Jahr, 2012, Gedanken zu diesem Blog, Tagesbilder


Nun ist es da….das neue Jahr…..2012!
Wieder ist ein Jahr wie im Flug vergangen.

Ich wünsche Euch allen und Euren Lieben, dass 2012 für Euch ein positives, gesundes und schönes Jahr wird!

Vielleicht habt Ihr Euch etwas vorgenommen, vielleicht haltet Ihr es ein, vielleicht hat auch nicht.

Gute Vorsätze habe ich nicht. Wie immer möchte ich in den nächsten Wochen ca. 3 kg abnehmen aber das hat weniger mit dem neuen Jahr zu tun als mit der Futterei (insbesondere von Süßigkeiten) über die Weihnachtszeit und auch schon im Urlaub.

Ansonsten wird das Jahr für mich defintiv Veränderungen beruflicher Art mit sich bringen. Das weiß ich ganz sicher, auch wenn offiziell noch nichts bekannt ist. Aber blöd sind wir ja nicht…..
Ob diese Veränderungen positiv oder negativ sind, kann ich leider überhaupt nicht sagen und auch nicht, wann es soweit sein wird.
Das belastet natürlich schon und die Überlegungen, VORHER zu reagieren sind da. Aber so einfach ist das eben alles nicht, daher werde ich wohl erst einmal abwarten.

Auch wie es hier im Blog weitergehen soll, weiß ich nicht.
Diese sehr langen Einträge gefallen mir momentan eigentlich gar nicht mehr und ich kann mir vorstellen, dass es auch für die Leser manchmal sehr viel ist.

Auf der anderen Seite ist es aber auch so, dass ich gern an verschiedenen Projekten teilnehmen möchte – weil es mir Spaß macht und manchmal auch herausfordert. Auch meine Tagesbilder habe ich lieb gewonnen.

Eigentlich bleibt dann nur, täglich zu bloggen. Kürzer aber täglich.
Ob ich das zeitlich schaffe?

Auf der anderen Seite nimmt ein langer Eintrag ja auch viel Zeit in Anspruch und ein kurzer Text mit ein oder zwei (oder drei…*gg*) Fotos dauert sicher nicht allzu lange.

Meine Überlegung ist die, dass ich zwischendurch sicher immer mal Zeit für einen kurzen (!) Eintrag habe. Ein paar Sätze mit wenigen Fotos – vielleicht sogar vom jeweiligen Tag -……dazu eventuell noch ein Projektfoto …..
dann würde der Name dieses Blogs auch endlich einmal Sinn machen ;-).

Außerdem könnte ich dann ein wenig spontaner sein…..jetzt denke ich oft: Ach nee, wenn Du das jetzt auch noch schreibst, wird es wirklich zuviel…..

Es wäre ein Versuch….ob ich dabei bleibe oder bald wieder wie gehabt weiter mache, würde ich ja sehen. Ach, ich weiß nicht ;-).

Wie Ihr seht, bin ich total entschlossen unentschlossen ;-).

Was meint Ihr denn? Was wäre für Euch angenehmer? Schreibt einfach mal Eure Meinung dazu, wenn Ihr mögt.
Entscheiden muss ich das allein, das ist klar – aber manchmal sind ein paar Denkanstöße und Meinungen sehr hilfreich.



******



Meine Tagesbilder der letzten Woche möchte ich heute auf jeden Fall noch zeigen – die letzten aus 2011, dann habe ich es tatsächlich geschafft, 365 Bilder zu posten ;-).

Jeden Tag ein Bild:



361/365 - 27. Dezember 2011:

Meine Kuschelkater :-).
Zwischendurch kloppen sie sich, dass ich manchmal denke….ohje….aber ebenso schnell ist alles wieder gut.




362/365 - 28. Dezember 2011:

Winternägel ;-)




363/365 - 29. Dezember 2011:

Bei Groupon habe ich einen zweiteiligen Fotokurs - deutlich reduziert - "gekauft".
Die Fotos, die ich mache, entstehen aus dem Bauch heraus, ich habe nicht die geringste Ahnung von Blende, Lichteinstellung etc., das möchte ich gern ändern.
In den nächsten Tagen werde ich mich dann dort anmelden.




364/365 - 30. Dezember 2011:

Das habe ich mir auch noch geschenkt – ein Mousepad mit K.imba :-)




365/365 - 31. Dezember 2011:

Die Silvesterparty war sehr schön. Super Essen, super Service, gute Stimmung. Einzig die Musik war nicht so 100% mein Geschmack. Ich mag einfach lieber die Originalmusikstücke und die kann bei einer solchen Party einfach nur ein DJ auflegen. Eine Band kann noch so gut sein, an die Orginale kommt sie einfach nicht heran und irgendwann hört sich alles gleich an ;-).




Dieser Cocktail war seeehr lecker! Gin, Prosecco, aufgefüllt mit einem Saft, den ich leider nicht mehr weiß, zerstoßenes Eis und Zucker.





******



Mehr möchte ich heute nicht bloggen….ich werde mir in den nächsten Tagen Gedanken zum obigen Thema machen und mich wohl Ende der Woche erst wieder hier melden.

Bis dahin, ganz liebe Grüße!

Katinka 02.01.2012, 10.48 | (48/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wet Picture, Weihnachten, Tagesbilder, Schöne Momente im Herbst/Winter


Mein Beitrag für das Projekt Wet Picture von Barbara:



Ein Archivbild – keine Sorge *lach*, bei uns liegt definitiv kein Schnee.
Das Bild ist genau ein Jahr und einen Tag alt – 26.12.2010…..wenn ich da heute aus dem Fenster sehe…..was für ein Unterschied!





******



Schade, schade, Weihnachten ist vorbei….ich hoffe, Ihr hattet ein richtig nettes und besinnliches Fest, das so verlaufen ist, wie Ihr Euch das vorgestellt habt.

Bei uns war es sehr schön. Ganz gemütlich haben wir viel Zeit miteinander und der Familie verbracht, viel zu viel gegessen und viel gefaulenzt.
Brav waren wir scheinbar auch alle :-).

Einzig das Wetter war alles andere als weihnachtlich – Heilig Abend hatten wir 10 Grad plus, ein deutlicher Unterschied zum letzten Jahr….siehe Bild oben…
Ich hoffe nicht, dass das dicke Ende noch kommt, befürchte allerdings, dass wir ohne Schnee in diesem Winter nicht davon kommen werden.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



353/365 - 19. Dezember 2011:

Zum testen haben wir ein kostenloses Probeabo bestellt. Am Montag habe ich mich angemeldet, am Mittwoch waren die ersten beiden Filme schon im Briefkasten.
(Und wie man sieht, ist Katerchen K.imba wieder in meiner Nähe ;-)).




354/365 - 20. Dezember 2011:

In letzter Sekunde sind sie noch angekommen: Selbstgestaltete Kalender mit Sonnenauf- und untergängen für eine Freundin, meine Eltern….




355/365 - 21. Dezember 2011:

Frauchen, was machst Du da???



Komm, ich helf Dir ein bisschen!




356/365 - 22. Dezember 2011:

Weihnachtsfeier von der Firma. Ich habe noch nie in einem Restaurant so gut (und teuer) gegessen.
4 Gänge nur vom Feinsten…..richtig, richtig gut!!






357/365 - 23. Dezember 2011:

Vermutlich eines meiner schlechtesten (Handy)Bilder seit langem *lach*.
Ein Kollege hat sich einen doch etwas merkwürdigen Termin für seine Hochzeit ausgesucht. Hier sind wir auf dem Standesamt.




Die folgenden Bilder sind eine Zusammenfassung der Weihnachtstage.

Und da – wie bereits erwähnt – unser Weihnachtsfest rundherum schön war, ist dies gleichzeitig mein Beitrag für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.



Kam genau am Heilig Abend an – ein Päckchen mit einer ganz entzückenden, selbstgeschriebenen Weihnachtsgeschichte von der lieben Martina :-)





Alle haben sich über die Geschenke gefreut ;-)





Gemütlich zusammen sitzen, erzählen, essen….





Auf der Couch einkuscheln ;-)





In erster Linie wegen der Gemütlichkeit war der Ofen an, wärmen brauchte er gar nicht so sehr ;-)





Schöne, lange Spaziergänge gemacht





Einfach die Zeit genossen....



******



So, Ihr Lieben, nun sind wir doch tatsächlich in der letzten Woche im Jahr 2011.

Ich melde mich in diesem Jahr auf jeden Fall noch einmal und werde heute und morgen natürlich bei Euch lesen kommen. Schließlich möchte ich ja wissen, was es bei Euch so Neues gibt und wie Euer Weihnachtsfest war ;-).

Ganz liebe Grüße zu Euch!

Katinka 27.12.2011, 14.54 | (34/0) Kommentare (RSS) | TB | PL