Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesbilder

Tier ABC, DANKE!, Tagesbilder, Fahrt nach Berlin


Beim Tier Alphabet von Clara sind wir beim S:

Eine (Riesen) Schildkröte auf den Galapagos Inseln. Faszinierende Tiere, finde ich.









******



Vielen lieben und herzlichen Dank für Eure Anteilnahme und Eure tröstenden Worte!

Obwohl der Verlust natürlich noch lange nicht verwunden ist und wir jeden Tag an ihn denken, gibt es auch schon wieder positive Momente.
Ist das egoistisch? Oder einfach menschlich?

Ich glaube, niemand, der andere zurücklässt, wünscht sich, dass unendlich um ihn getrauert wird.......dass sein Gehen so viel Schmerz und Leid hervorruft…..

Unserer Freundin E. werden wir so viel Unterstützung geben, wie sie möchte….ob reden oder aktive Hilfe bei schweren Sachen im Haus oder Garten – sie kann sich jederzeit melden.
Nur mit dieser inneren Traurigkeit und diesem Verlust muss sie allein fertig werden, andere können nur da sein und zuhören. Sie scheint es bisher recht gut zu verarbeiten…..man muss natürlich sehen, was die nächste Zeit bringt…wenn der erste Schock sich gelegt hat und das Leben einfach weiter geht….ohne ihn.

Glücklicherweise wohnen wir nicht weit auseinander, sodass ich/wir auch mal schnell zu ihr fahren können oder sie kommt zu uns.
Sie hat auch von anderen Seiten sehr viel Unterstützung – er war sehr beliebt und alle sind entsetzt, dass er auf einmal nicht mehr da ist.

Die letzten Tage waren durchwachsen – am Mittwoch war unsere Freundin hier, am Donnerstag hatte ich ja frei, habe ein wenig eingekauft, meine Eltern besucht und ausgiebige Hundespaziergänge gemacht. Am Freitag war die Beerdigung.

Gestern haben wir das sonnige Wetter ausgenutzt und ein bisschen was im Garten gemacht.
Abends einfach ein wenig fernsehen….dabei sind wir dann eingeschlafen, die Aufregung der letzten Tage forderte ihren Tribut.

Daher bin ich auch schon so früh auf, normalerweise schlafe ich ja sonntags doch ein wenig länger.

Außerdem wollen wir noch weg, nach Berlin. Wir werden uns das Musical „Grease“ anschauen.

Erst haben wir überlegt, es sausen zu lassen, doch wem ist damit geholfen?
Also werden wir fahren und ich denke, es wird auch ganz schön werden. Vorher werden wir noch kurz bei E. vorbei schauen.



******



So, damit hier heute nicht nur Text steht (Hut ab, falls jemand bis hier gelesen hat), folgen jetzt noch die Bilder der letzten Tage:

Jeden Tag ein Bild:

73/365 - 14.März 2011:

Wenn man nur lange genug wartet……ENDLICH bekommen wir DSL in unserem Dorf. Am Montag war diesbezüglich eine Infoveranstaltung, im August soll es losgehen. Wir können zwischen verschiedenen Geschwindigkeiten wählen…..bis zu 26.000 KB ist möglich – das allerdings für 69,00 im Monat. Schätzungsweise werden wir uns für 16.000 KB entscheiden. Hach, das wird schön – endlich mal etwas `runterladen können, ohne zu den Eltern, Freunden oder zu Mac Donald`s fahren zu müssen ;-)




74/365 - 15.März 2011:

Diese bezaubernde Kette und Ohrringe aus Muranoglas hat mir die liebe Kerstin geschickt, weil ich den 5.000 Kommentar in ihrem Blog geschrieben habe. Vielen lieben Dank, ich habe mich sehr darüber gefreut!







75/365 - 16.März 2011:

Eigentlich wollte ich nur schnell Spaghettiteller kaufen, die im Angebot waren. Aber an diesen Bechern konnte ich nicht vorbei gehen und so wanderten 4 von ihnen in meinen Einkaufswagen – 2 mit Hunde- und 2 mit Katzenmotiven ;-)




76/365 - 17.März 2011:

Happy Birthday, Ihr zwei süßen Mäuse! Drei Jahre seid Ihr schon geworden, irre, wie die Zeit vergeht! Ich weiß noch, wie winzig Ihr wart und jetzt seid Ihr zwei ausgesprochene Prachtkater……




So habt Ihr ausgesehen, als Ihr gerade bei uns eingezogen seid – Ihr seid so klein gewesen, dass Ihr gemeinsam auf den Kratzbaum gepasst habt:




77/365 - 18.März 2011:


****
Für Freitag gibt es kein Bild…..
Beerdigung, Trauer, Abschied nehmen….
****


78/365 - 19.März 2011:

Noch ein Katzenbild – aber mir gefällt es so gut..…dieser wachsame Blick…..starr auf den Vogel gerichtet…. - entstanden am Samstag als wir bei dem schönen Wetter alle im Garten waren.





******



So, wir werden uns langsam auf den Weg machen…..

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, morgen komme ich Euch endlich mal wieder besuchen!

Liebe Grüße zu Euch und nochmals vielen Dank für Eure Anteilnahme!

Katinka 20.03.2011, 08.30 | (32/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Fernreisen, Wochenende, Tagesbilder, wir locken den Frühling


Beim Ehrenwort heißt das Thema: Lichterloh



Bei diesem Sonnenaufgang sah es aus, als ob die Sonne lichterloh brennt…..





******



Dankeschön für Eure positiven Kommentare zu Mikai`s Fernweh :-).

Ja, es stimmt, ich habe schon sehr viele Länder bereist. Zwischen meinem 25. und meinem 35. Lebensjahr sind mein (jetzt) Exmann und ich oft unterwegs gewesen – meistens so 2 mal im Jahr. Wir haben viel gearbeitet – 50 Wochenstunden waren keine Seltenheit – und das war unser Ausgleich.
Ich bin froh, dass ich das in der Zeit gemacht habe, denn mittlerweile denke ich an einen 15 Stunden Flug ehrlich gesagt mit Schrecken ;-).
Das heißt nicht, dass ich nie wieder eine Fernreise machen werde, aber momentan muss ich das nicht haben, jetzt sind erst einmal Ziele in der Nähe dran ;-).

Vielleicht war der Ausschlag die letzte Reise – in die Südsee. Die Anreise dorthin war wirklich der Horror!

Zuerst mussten wir nach Frankfurt, dann die Wartezeit dort, schließlich der erste 10-Stunden Flug nach Seoul. Auf dem Flughafen dort hatten wir einen Aufenthalt von 6 Stunden. Anschließend ein weiterer 10-Stunden Flug nach Fiji.

Als ich dort war, habe ich gesagt: Nie wieder!
Die Südsee ist traumhaft schön, aber die Anreise würde mich mittlerweile wirklich abschrecken.

Alles hat seine Zeit :-).







******



Hattet ihr ein angenehmes Wochenende?

Ich ja, es war alles sehr entspannt und schön.

Und was noch besser ist, ist die Aussicht auf eine weitere kurze Woche *freu*.
Wenn alles klappt, nehme ich nämlich ab Donnerstag noch einmal 4 Tage frei.

Ich habe ja erwähnt, dass ich noch sehr viel Resturlaub habe und eventuelle Veränderungen bei uns könnten es nötig machen, den Resturlaub zu reduzieren.
Außerdem ist der Jahresabschluss weitestgehend durch, somit habe ich mal wieder die Möglichkeit, ein bisschen mehr in Ruhe zu arbeiten und auch mal frei zu nehmen.



******



Jeden Tag ein Bild:

68/365 - 09.März 2011:

Endlich blühen sie auch in unserem Garten *freu*, lang hat`s gedauert….




69/365 - 10.März 2011:

Es ist mir unbegreiflich wie K.imba sich auf dieser für ihn viel zu kleinen Liege halten und auch noch darauf schlafen kann. Eine Stunde vorher waren beide Kater auf dem Ding – bzw. sie haben es versucht. Daraufhin ist es mit lautem Getöse herunter gekracht ;-).




70/365 - 11.März 2011:

Die Braunschweiger Innenstadt am Freitag. Meine Freundin und ich hatten einen sehr schönen und lustigen Abend mit gaaanz viel Frauengequatsche ;-)




71/365 - 12.März 2011:

Am Samstag waren wir sehr fleißig – im Haus und auch schon ein bisschen im Garten. Außerdem waren wir im Baumarkt und haben diese Pflanzkübel gekauft. Die Pflanzen fehlen allerdings noch, die holen wir aus der Gärtnerei. Vielleicht kann ich das ja nächste Woche erledigen.




Falls jemand Tipps für halbhohe, winterharte (-sehr wichtig) Pflanzen oder Büsche hat, die gut geeignet für solche Kübel sind, bin ich sehr dankbar :-).




72/365 - 13.März 2011:

Frische Eier von der Nachbarin (*ähm* von ihren Hühnern *lach*), genau passend zum ausgiebigen Sonntagsfrühstück :-). Wir haben wirklich liebe Nachbarn!





******



Zum Schluß möchte ich noch ein klein wenig den Frühling locken.





Zwar war es an diesem Wochenende recht schön, aber so richtig Frühling würde ich das noch nicht nennen….. am Samstag war wunderbarer Sonneschein, doch die Wärme fehlte und heute war es sehr mild, aber nicht sonnig.....







A.shanti reckt sich dem Frühling entgegen :-)





Der blühende Raps ist ein deutliches Frühlingszeichen – bald ist es soweit :-)





Einen schönen Sonntagabend für euch, liebe Grüße!

Katinka 13.03.2011, 16.19 | (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Wir locken den Frühling, Tagesbilder, Fasching


Beim Ehrenwort heißt das Thema dieses Mal: Wolkenkuckucksheim.

Ich muss gestehen, ich habe erst einmal Frau G.oogle befragt, was sie zu dem Wort meint…..

Das Wort Wolkenkuckucksheim bezeichnet eine Stadt in den Wolken, die sich die Vögel als Zwischenreich gebaut haben. Mittlerweile wird der Begriff ähnlich wie der des Luftschlosses verwendet: als eine Utopie ohne Bodenhaftung, also ohne Realitätssinn.

Meine Stadt in den Wolken…..



Wolkenkuckucksheim....





******



So ganz will der Frühling noch nicht in die Strümpfe kommen…..zwar ist es heute bei uns sehr sonnig, aber die Temperaturen liegen bei gerade mal 5 Grad.

Also locke ich ihn noch einmal ein bisschen….





Riecht Ihr den Frühling? Schmeckt Ihr ihn oder sehr Ihr ihn?

Das hatten wir im letzten Jahr auch so ähnlich, aber es passt ja auch dieses Jahr wieder ;-).

Hier könnt Ihr testen, welcher Eurer Sinne den Frühling am ausgeprägtesten wahrnimmt.

Mein Ergebnis:

Sie sind eindeutig ein "visueller Typ", der seine Informationen hauptsächlich über die Augen aufnimmt. Ein Gemälde, schick kombinierte Kleidung, herrliche Landschaften oder farbenfrohe Blumensträuße machen Sie glücklich und zufrieden. An Gesichter können Sie sich stets gut erinnern - ein Pluspunkt im Privatleben und im Job. Es fällt Ihnen meistens schnell auf, wenn jemand unpassend gekleidet ist oder müde und erschöpft aussieht. Auch kleinste Veränderungen, eine neue Brille oder zwei Kilo mehr auf den Hüften, entgehen Ihnen kaum. Da der Alltag immer viel fürs Auge zu bieten hat, müssen Sie sich nicht besonders anstrengen, um auf dem neusten Stand zu sein.

Das ist mal ein Test, bei dem das Ergebnis tatsächlich stimmt. Ich bin ein sehr visueller Typ.

Welcher Typ seid Ihr?


Meine heutigen Frühlingsfotos sind aus dem Archiv – so weit ist der Frühling hier leider noch nicht, aber vielleicht fasst er sich ja ein Herz ;-).







Ein wunderschönes Gedicht von Karin gibt meine Gefühle genau wieder:

Spüre
sanften Frühlingswind
dunkle Gedanken
verwehen
genieße
kostbaren Frühlingsduft Sinnlichkeit
nach Wintermelancholie

lausche
zarter Frühlingsmelodie
Erholung
für lärmgewohnte Ohren

erblicke
frisches Frühlingsgrün
Hoffnung
rührt dein Herz

schmecke
schmeichelnde Frühlingssonne
ihre Strahlen
öffnen dein Seelenfenster

erlebe
mit allen Sinnen
ersehntes
... Frühlingserwachen.
(© Karin Ernst)











Frühlingsgefühle ;-)





Wenn ich es schaffe, werde ich im Laufe des Tages hier im Blog auch den Frühling einziehen lassen….und dann habe ich für heute genug gelockt ;-)



******



Jeden Tag ein Bild:

63/365 - 04.März 2011:

Willkommen :-)




64/365 - 05.März 2011:

Am Samstag kam Herr Kurzbemerkt auf Idee, Tafelspitz zu kochen – zum allerersten Mal in seinem Leben ;-). Spontan haben wir Freunde dazu eingeladen…..das Telefongespräch dazu:
Ich: „Habt Ihr Lust, heute Abend zum Essen zu kommen, Herr Kurzbemerkt möchte Tafelspitz mit Meerrettichsoße kochen.“
E: „Oh ja gern“
Ich: „Allerdings muss ich Euch warnen – es könnte so eine Art Körperverletzung werden…;-)“
E: „Egal, wir kommen trotzdem….zur Not gehen wir noch zum Italiener…“


Es war keine Körperverletzung, sondern sehr, sehr lecker!




65/365 - 06.März 2011:

Die Hundis haben heute die Badesaison eröffnet....das Wasser ist sicher nicht besonders warm...*bibber* ;-)





******



Heute war in Braunschweig Karnevalsumzug. Er ist inzwischen immerhin der größte Umzug in Norddeutschland. Wir waren nicht dort, weil wir nicht sehr faschingsinteressiert sind. Es ist nicht so mein Ding, am Straßenrand zu stehen und auf Kommando den Leuten auf den Wagen zuzujubeln.
Die Partys anschließend in den Kneipen gefallen mir da schon besser ;-). Aber auch dazu hatte ich heute keine Lust, das Wochenende war anstrengend genug, man wird halt älter...*grins*.

Auch morgen – der Rosenmontag wird ein ganz normaler Tag. In der Firma ist niemand verkleidet, alle verhalten sich wie immer….zumindest bei uns, es hat auch niemand Urlaub oder frei.
Vermutlich wird irgendjemand Berliner ausgeben, aber mehr auch nicht.

Wie steht Ihr zu Fasching bzw. Karneval?

So, nun wünsche ich Euch einen schönen Restsonntag!

Katinka 06.03.2011, 15.49 | (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tier ABC, B.alou, Inside 7, Tagesbilder


Beim Tier Alphabet von Clara ist diese Woche das P dran:



Ein Panda….leider dieses Mal nicht in freier Wildbahn, sondern im Zoo San Diego





******



Dankeschön für Eure lieben Wünsche für B.alou! Es hat geholfen :-). 
Seine Werte sind wieder in Ordnung, alles top!
Der Tierarzt war sehr zufrieden und mir ist ein riesiger Stein vom Herzen geplumpst!



******



Die Inside 7 von Annelie:

ärgerlich...war ich gestern Abend, nachdem ich die Post gelesen habe. Manche Leute sind so bekloppt, das gibt es gar nicht! Dieses "Theater" wird auch so bald nicht aufhören und ich sollte endlich lernen, es gelassener zu sehen!

erfreulich...ist, das bald Wochenende ist :-)

gemütlich...habe ich es mir gestern Abend mit den Tieren gemacht. Herr Kurzbemerkt war zum Seminar und ich habe mit meinem Lappi auf der Couch gesessen, links und rechts eine schnurrende Katze und zu meinen Füßen 2 schnurrende Hunde :-)

köstlich...finde ich einen frischen Shake aus leckeren Früchten

komisch...finde ich immer noch die Schillerstraße

nachdenklich...machen mich die neuesten Neuigkeiten aus meinem beruflichen Umfeld

nörgelig...bin ich momentan morgens – ich komme schwer aus den Federn



******



Jeden Tag ein Bild:

53/365 - 22.Februar 2011:

Ich liebe den Geruch von frischem Brot….früher habe ich es oft ausgepuhlt und immer Ärger bekommen ;-).

Normalerweise esse ich keine Butter, doch bei einem frischen Knust mache ich ab und zu mal eine Ausnahme – aber Salz muss mit drauf ;-).




54/365 - 23.Februar 2011:

Am Mittwoch war es trotz Sonne noch immer eisig kalt – und das Eis an geschützten Stellen, wie hier zum Beispiel mitten im Wald,  hielt sich hartnäckig. Ich fand das Muster des Eises so schön. Allerdings habe ich mich beim fotografieren auch sehr geärgert – wisst Ihr, worüber?




55/365 - 24.Februar 2011:

Heute Mittag - immer wieder eine Herausforderung für Hunde und Hundebesitzer ;-), vor allem, wenn sie so nahe sind….





Macht Euch einen schönen Abend – bis morgen, Mikai freut sich schon ;-)

Katinka 24.02.2011, 14.44 | (21/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gesetz der Serie, Color Key, Cam Underfoot, Tierarzt, Aktion: Wir locken den Frühling“, Tagesbild


Die Vorgabe von Paleica in diesem Monat für das Projekt Gesetz der Serie ist:

„Energie“….wir sollen das Thema mit 3 Bildern umsetzen….

Es gibt für dieses Thema wieder die wörtliche Umsetzung – zeigt mir Energiequellen (Licht, Wärme, Bewegung etc.) oder ihr nehmt es bildlich – was gibt Euch Energie? Woraus zieht ihr eure Kraft?

Ich habe mich für die bildliche Umsetzung entschieden – mir geben Energie:



Die Sonne….eine wunderbare Energiequelle für mich, am liebsten in Kombination mit blauem Himmel und Temperauren über 20 Grad….

….Die Natur – am besten, wenn alles blüht, summt und in vielen Farben leuchtet…..

Auch die Liebe ist für mich Energie, ebenso meine Familie und meine Tiere……





Gar nicht so einfach, wenn man nur 3 Bilder zur Verfügung hat ;-). Diese 3 sind mir spontan eingefallen. Natürlich gibt es auch noch andere Dinge, die mir Energie geben…..das Wochenende, ein Urlaub, ein heißer Kaffee am Morgen, eine leckere, süße Apfelsine…….



******



Mein Monatsbeitrag für das Projekt Color Key: Es sind 2 Bilder aus Schottland.











Ganz so zufrieden bin ich dieses Mal nicht. Es eignen sich wirklich nicht alle Motive für das Color Key Verfahren, außerdem gibt es ja die Vorgabe Landschaft, was es noch zusätzlich einschränkt.
Nun denn, beim nächsten Mal wird es wieder besser ;-).



******



Ein Foto für das Projekt Cam underfoot:



Noch aus der Sonntags-Fotosession – der Streit um den Ball ;-)





******



Heute muss ich ja wieder eine Urinprobe von B.alou zum Tierarzt bringen. Er hat jetzt 7 Tage Antibiotikum bekommen und ich hoffe sehr, dass die Werte wieder in Ordnung oder zumindest besser sind!
Also werde ich gleich beim Hundegang wieder mit einem Plastikbecher hinter ihm herlaufen…*seufz*.



******



Ungeduldige Stimmen haben schon danach gefragt ;-))…..ja, ich würde sie auch in diesem Jahr gern wieder starten - die Aktion „Wir locken den Frühling“.

Es geht darum, Bilder, Geschichten, Gedichte oder sonstiges zum Thema Frühling zu zeigen.

Warum wünscht Ihr Euch endlich Frühling?
Was ist am Frühling für Euch besonders schön?
Habt Ihr ihn schon irgendwo entdecken können?
Was fällt euch sonst noch zum Thema Frühling ein?

Wir wollen ihn gemeinsam anlocken…..

Ich werde zum Projektbeginn am 01.März einen Eintrag nur für die Aktion anlegen, in dem dann alle Beiträge eingetragen werden können.
Eine extra Teilnehmerliste wird es nicht geben – es läuft also genau wie bei den „schönen Momenten im Herbst und Winter“.
Wer möchte kann natürlich auch mehrere Beiträge bloggen.

Die Aktion geht von Dienstag, den 01.03.11 bis Donnerstag, den 31.03.11.

Bis dahin sollten wir es hoffentlich geschafft haben, den Frühling anzulocken :-).

Wer Fragen hat, nur zu :-).

Es wäre natürlich schön, wenn Ihr ein bisschen "Werbung" für unsere Aktion macht. Gern könnte Ihr dafür das Logo verwenden.






******



Jeden Tag ein Bild:

52/365 - 21.Februar 2011:

Sonnenuntergang am Montag….Sonnenschein haben wir, dabei Temperaturen von heute minus 1 Grad, in der Nacht waren es minus 12…..





So, nun muss ich langsam los – mit den Hunden `raus und anschließend zum Tierarzt….

Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 22.02.2011, 16.21 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort – Zuneigung, Wochenende, Tagesbilder, Ballspiel im Garten


Beim Ehrenwort heißt das Thema dieses Mal:

Zuneigung







******



Nun neigt sich das Wochenende schon wieder dem Ende zu. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht.

Unseren Besuch haben wir verabschiedet – es war wie immer sehr schön und zu kurz.
Ein paar Arbeiten haben wir noch erledigt und nun werden wir den Ofen anmachen und den Sonntag ruhig ausklingen lassen.



******



Jeden Tag ein Bild:

49/365 - 18.Februar 2011:

Endlich habe ich auch mal einen unserer Gäste erwischt. Gut gegessen wird auf jeden Fall immer ;-). Leider kann ich nicht mit einer solchen Vielfalt und auch nicht mit so schönen, bunten Vögeln dienen, wie es bei anderen bereits gesehen habe…..ob doch die Nähe zur Terrasse viele Vögel abschreckt?




50/365 - 19.Februar 2011:

Am Samstag gab es Rotwein zum Essen….wir haben zusammen gekocht und viel Spaß gehabt.....und es war sehr lecker!




51/365 - 20.Februar 2011:

Von heute gibt es ein paar Bilder, nicht nur eins…..

Vorhin war ich mit allen 4 Tieren im Garten. Es war zwar sehr kalt – so um die 0 Grad, aber die Sonne schien und ich habe mich mit einer dicken Jacke und einem Kaffee auf „meinen“ Platz auf der Terrasse gesetzt. Dort sitze ich gern – auch im Sommer – ein Getränk dabei, schaue in den Garten, sehe den Tieren zu und lasse meinen Gedanken freien Lauf. Das ist immer ein kleines Stück Erholung für mich.

Ein ganz, ganz kleines bisschen wirkte es schon so, als wäre der Frühling nicht mehr soooo weit. Ich kann es gar nicht beschreiben, aber irgendetwas lag in der Luft…..trotz der Kälte….

Auch die Hundis waren gut drauf, tobten ein wenig und fanden irgendwo unter den Bäumen einen alten Tennisball. Das war natürlich eine Freude – das Problem war allerdings, es war nur ein Ball für zwei Hunde ;-).

Schnell war der schönste Streit im Gange, wer denn nun auf diesem Ball herumkauen darf und wer ihn Frauchen bringt, damit die ihn wirft.
Ich habe mich sehr amüsiert und ein paar Foto gemacht, die ich Euch gern zeigen möchte:



Guck mal Frauchen, was ich gefunden habe!





Das ist meiner und den geb` ich nicht mehr her!





Juchuuuu!





Achtung, da kommt schon jemand, der mir den Ball abluchsen will….aber nicht mit mir





Na los, gib schon her, ich will auch mal!





Pah, ich habe Zeit und kann das aussitzen.





Ich krieg` Dich schon!





Och menno!





Ich tue einfach so, als würde mich das gar nicht mehr interessieren.....und dann....





….feindliche Übernahme ;-)





Jetzt ist es meiner! *stolzbin*





Nein Frauchen, auch Du darfst ihn nicht haben!





******



So, das war ein sehr "tierischer" Eintrag heute ;-).

Macht euch einen schönen restlichen Sonntag und kommt morgen gut in die neue Woche!

Katinka 20.02.2011, 15.25 | (32/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tier ABC, Ergebnisse B.alou, Tagesbilder


Beim Tier Alphabet von Clara ist diese Woche das O dran:



Ein Orang Utan – fotografiert im Orang Utan Rehabilitationscenter auf Borneo (Malaysia)





Die Menschenaffen sind vom Aussterben bedroht. Es gibt sie inzwischen nur noch auf den Inseln Sumatra und Borneo.
In nur wenigen Jahrzehnten wurden 85 Prozent ihres heimischen Regenwaldes zerstört und die Abholzung und Brandrodung ihres Lebensraumes geht weiter: Die Leidtragenden sind die Tiere – sie werden immer weiter aus ihrem natürlichen Lebensraum zurück gedrängt.
Außerdem werden die Orang Utans gejagt – um ihr Fleisch zu essen und die Jungtiere als Haustiere zu verkaufen.

Wenn Euch das Thema interessiert und Ihr eventuell sogar helfen wollt, bitte hier klicken.







******



Daaaankeeeschön für Euer Daumendrücken!

Es hat – zumindest zu einem Teil – geholfen, die Ergebnisse teilen sich in gute und schlechte Nachrichten auf.

Zuerst die guten:
Die Blutwerte von B.alou sind alles sehr gut, was mich natürlich riesig freut!
Der Tierarzt sagte, dafür, dass er diese Krankheit hat, ist es wirklich erstaunlich.

Auch das Herz ist top und die Zähne in Ordnung. Das mit den Zähnen hätte ich nun gar nicht gedacht. Während L.ia wirklich strahlend weiße Beißerchen hat, sind die von B.alou doch an einigen Stellen verfärbt. Aber der Doc meinte, so schlimm wäre das nicht und ich sollte B.alou doch regelmäßig die Zähne putzen, damit es so bleibt.
Mmmhhh naja, dann werde ich das wohl mal in Angriff nehmen….*seufz*, was tut man nicht alles.

Außerdem könnte er ruhig ein bis zwei Kilos abnehmen. Zwar sei er nicht zu dick, aber eine schlanke und sportliche Figur sei bei Tieren mit Leishmaniose sehr wichtig, meinte der Tierarzt. Viel Sport, viel Bewegung, gutes Futter – darauf muss man unbedingt achten. O.k., das war nichts Neues für mich, aber ich finde es dennoch gut, dass mein Tierarzt so sorgfältig aufklärt.

Die schlechte Nachricht ist, dass B.alou Blut im Urin hat sowie erhöhte Leukozytenwerte. Das ist natürlich überhaupt nicht gut. Er bekommt jetzt 7 Tage Antibiotikum, dann muss ich noch eine Urinprobe hinbringen. Sollte es nicht wesentlich besser werden, muss Ultraschall gemacht werden, ob eventuell Steine o.ä, vorhanden sind.
Hoffentlich wirkt das Antibiotikum!

Sehr niedlich war mein Schnuffel während der Untersuchung.
Ba.lou gehört zu den Hunden, die bei markanten Geräuschen den Kopf hin und her drehen – so als ob er es dann besser verstehen kann. Während der Doc alles erklärt hat, hat B.alou auf diese Weise aufmerksam zugehört :-).

Bei der Blutabnahme hat er überhaupt nicht gezuckt, wir mussten ihn nicht festhalten, er war total brav. Lag da, hat zugeguckt, wie ihm 2 Kanülen Blut abgezapft wurden und hat mit den Schwanz gewedelt ;-).







******



Jeden Tag ein Bild:

47/365 - 16.Februar 2011:

Manchmal ärgere ich mich sehr, wenn ich keine Digi Cam dabei habe. Die Spiegelung der Sonne in der Pfütze sah so wunderschön aus! Leider kann die Kamera meines Handys das lange nicht so wieder geben – nur einen kleinen Eindruck




48/365 - 17.Februar 2011:

Der Weg eines Muffins…*lach*. Der Sohn eines Kollegen hatte Geburtstag und wir hatten auch etwas davon ;-). Ich hätte Euch gern etwas abgegeben, aber der Mufffin war so schnell verschwunden, ich kam gar nicht dazu….;-))))





******



Schönen Donnerstag für Euch - bis morgen, dann sieht Mikai rot ;-)

Katinka 17.02.2011, 14.00 | (17/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Sehnsucht, Cam Underfoot, Valentinstag, unfreiwillig Urlaub, Tagesbilder, Tierarzt


Beim Ehrenwort heißt das Thema dieses Mal:

Sehnsucht

Hier ist mein Beitrag:



Sehnsucht nach Sonne, Meer, Strand und Ruhe…..





******



Mein Foto für das Projekt Cam underfoot:



Ein Bild aus der letzten Woche, als die Sonne so schön schien….so muss sich eine Ameise in etwa fühlen, wenn sie durch den Wald geht ;-)





******



Eure Meinungen zum Thema Valentinstag waren sehr interessant!

Natürlich sollte man seine Liebe das ganze Jahr über beweisen und zeigen. Das sehe ich ebenso.
Dennoch freue ich mich über eine Kleinigkeit – an diesem wie an anderen Tagen und schenke auch gern etwas Kleines.

Wir waren übrigens gestern nicht essen. Ich habe am Montagmorgen versucht, einen Tisch zu reservieren, doch diese Idee hatten wohl diverse andere Menschen auch ;-).
Die Restaurants in unserer Nähe, in denen es ganz gut ist, waren alle ausgebucht und weiter fahren - bis nach Braunschweig oder Wolfsburg - wollten wir nicht.



******



Jeden Tag ein Bild:

45/365 - 14.Februar 2011:

Zum Valentinstag :-)




36/365 - 15.Februar 2011:

Diese Schmuckschatulle habe ich mir selbst geschenkt. Nachdem ich die ganze Zeit eine weinrote, uralte benutzt habe, die gar nicht in unser Bad passt, habe ich diese bei Tschibo gesehen und zugeschlagen ;-)





******



Heute habe ich einen unfreiwilligen Urlaubstag genommen.
Schon morgens im Bad hörte ich im Radio von Glatteis und natürlich wieder etlichen Unfällen auf der A2 auf meiner Strecke.
Als dann Herr Kurzbemerkt von der Hunderunde kam und meinte, es wäre überall spiegelglatt, habe ich kurz überlegt und entschieden, Zuhause zu bleiben.

Ich wollte ja eh` in dieser Woche einen Tag frei nehmen (eigentlich am Freitag), so ist es nun der Dienstag geworden.
Auf diese Weise habe ich immerhin einen meiner 15 Resturlaubstage aus dem letzten Jahr genommen ;-).

Der Tag verging rasant, ich weiß gar nicht, wo die Zeit geblieben ist – also langweilig wird es mir auch Zuhause irgendwie nie ;-).

Jetzt muss ich gleich los zum Tierarzt. B.alou soll mal wieder komplett durchgecheckt werden, natürlich auch im Hinblick auf die Leishmaniose.
Durch die tägliche Tabletteneingabe werden wohl seine Leber- und Nierenwerte nicht die besten sein. Ich hoffe aber sehr, dass es nicht allzu schlimm ist!!!!

Eben habe ich schon Urin „aufgefangen“ (was für ein Spaß bei dem Sauwetter) und beim Doc wird dann Blut abgenommen und alles Weitere in die Wege geleitet.
Das Ergebnis erfahren wir sicher heute noch nicht, aber vielleicht könnt Ihr ja ein paar Daumen drücken?! Das wäre lieb!



Hoffentlich ist mein Schnuffel einigermaßen gesund!





So, Ihr Lieben, ich muss los…..einen schönen Dienstagabend wünsche ich Euch!

Katinka 15.02.2011, 16.12 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Blattchallenge, Hörbuch, Tagesbilder, Wochenende, Valentinstag


Ein Blatt für Frau Kunterbunt.



Eisern wird der Schatz – der Tropfen – festgehalten….





******







Hattet Ihr bisher ein schönes Wochenende?

Ich habe es tatsächlich geschafft, mal ein bisschen zu entspannen – und wirklich einige Stunden am Stück nichts zu machen ;-).

Herr Kurzbemerkt hat sich ein Hörbuch heruntergeladen und wie es der Zufall wollte war es eins, das mich auch sehr interessiert hat.
Zwar habe ich das Buch bereits gelesen, aber das ist schon eine Weile her und gute Storys kann ich auch mehrmals lesen bzw. hören.

So haben wir uns „Gut gegen Nordwind“ angehört und ich muss sagen, dass mir mein allererstes (!) Hörbucherlebnis wirklich gut gefallen hat.

Da wird sicher das eine oder andere in der nächste Zeit folgen.
Wenn Ihr gute Tipps habt, sehr gern her damit!





******



Jeden Tag ein Bild:

38/365 - 07.Februar 2011:

Erste Frühlingsboten bei uns im Garten. Nachdem viele von Euch welche gezeigt haben, musste ich auch mal gucken gehen. Mehr ist leider noch nicht zu finden.




39/365 - 08.Februar 2011:

Endlich mal wieder Sonne! Dazu recht milde Temperaturen – ein Hauch von Frühling war zu spüren…..




40/365 - 09.Februar 2011:

Auch am Mittwoch noch einmal herrliches Wetter – vor lauter Freude habe ich einen Baum umarmt *lach* :-)




41/365 - 10.Februar 2011:

Ein Genie beherrscht das Chaos….oder so ähnlich. L.ia macht es sich zwischen meinen Ordnern im Büro bequem ;-)




42/365 - 11.Februar 2011:

Am Freitag beim Einkaufen – ich dachte, ich guck nicht richtig – es gibt die ersten Ostersachen…..nein, ich habe nichts davon gekauft ;-)




43/365 - 12.Februar 2011:

Nicht der angekündigte Regen am Samstag, aber deutlich kühlere Temperaturen – und ein „bunter“ Himmel, der sich nicht so richtig entscheiden konnte ;-)




44/365 - 13.Februar 2011:

Samstagnacht bzw. es war schon Sonntag ;-). Mit Freunden haben wir ein paar Biersorten getestet. Also ich muss sagen, „Porter Erdbeer“ ist richtig lecker – ein typisches Mädchenbier :-)





******



Nun werde ich noch den restlichen Sonntag genießen, bevor es dann morgen wieder losgeht.

Ich denke, der große Stress ist erst einmal vorüber. Zwar ist weiterhin noch viel zu tun, aber es wird wieder erträglich.

Daher werde ich mich sicher auch hier im Blog wieder regelmäßiger melden (das ist eine Drohung *lach*).

Ich hoffe, dass dadurch auch die Einträge wieder kürzer werden….*pfeif*…..



Auch noch von heute - meine beiden Mäuse im Schnee…….*seufz*, ich hatte gehofft, dass es nicht mehr schneien würde…..jaja, ich weiß, es ist noch immer Winter und ich weiß auch, dass wir letztes Jahr bis März Schnee hatten….





******



Morgen ist ja Valentinstag. Fast unmöglich, nicht daran zu denken, schließlich wird man an allen Ecken darauf hingewiesen.

Wie ist das bei Euch?
Schenkt Ihr Eurem Partner etwas zum Valentinstag oder geht Ihr vielleicht gemeinsam essen?
Oder ignoriert Ihr das alles, weil Ihr sagt, man muss seine Zuneigung oder Liebe nicht ausgerechnet an DIESEM Tag zeigen, indem man Geschenke macht???

Ich überlege, ob ich Herrn Kurzbemerkt zum Essen einlade. In einigen Restaurants werden ganz schöne Menues angeboten, auch nicht überteuert, wie man das vielleicht erwarten würde.
Mal sehen, ein bisschen Zeit habe ich ja noch ;-)

Habt noch einen schönen Sonntag und kommt morgen rutschfrei in die neue Woche!

Katinka 13.02.2011, 16.10 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Kommunikation, Blattchallenge, Underfoot, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema:

Kommunikation

Mein Beitrag:



Kommunikation





******



Auch möchte ich mal wieder ein Blatt und ein Cam underfoot zeigen:



Dieses Blatt klebt an einem Zaun und will scheinbar nicht loslassen





Eine große Pfütze aus der Bodenperspektive





******



War es bei Euch auch so windig?
Also gestern dachte ich auf den Hunderunden, ich fliege gleich weg….schön ist anders ;-).
Heute kam zu dem extremen Wind noch Regen hinzu – da geht man freiwillig nicht allzu lange vor die Tür (nur wenn man Hunde hat ;-)).

So richtig erholsam war das Wochenende nicht…..am Freitag bin ich bzw. wir beide auf der Couch eingeschlafen und gegen 23 Uhr 30 aufgewacht.
Herr Kurzbemerkt ist ins Bett gegangen und ich bin noch mal an den Lappi. Da ich auf einmal nicht mehr müde war, habe ich noch ein bisschen Buchhaltung gemacht….bis 2 Uhr etwa…..
Entsprechend unausgeschlafen war ich am Samstag.

Auch da den ganzen Tag `rumgewuselt, Hausputz etc. erledigt, abends zur Geburtstagsparty.
Die war sehr schön und natürlich kamen wir auch da nicht sehr früh ins Bett.

Heute war noch einmal Büroarbeit angesagt und jetzt reicht es mir….den restlichen Tag wird geruht ;-). Wenn die nächste Woche um ist, dürfte alles etwas ruhiger werden…..hoffentlich!



******



So, nun dürft/müsst/könnt Ihr Euch noch meine Tagesbilder der letzten Woche anschauen….ein klitzekleiner Einblick in das, was ich so erlebt habe:


Jeden Tag ein Bild:

31/365 - 31.Januar 2011:

Soviel zum Thema: Katzen dürfen bei uns NICHT auf den Tisch…..*seufz*




32/365 – 01. Februar 2011:

Happy Birthday, Paps! Ein stolzes Alter und Du bist noch so fit! Leitest Deine Firma, stehst stundenlang in der Küche und „baust“ die Buffets für Hochzeiten mit, gibst Tanzunterricht…..Hut ab! Hoffentlich hast Du noch ganz viele Jahre……




33/365 - 02.Februar 2011:

Matsch und Dreck....momentan ständige Begleiter auf den Hunderunden. Wasserfeste Schuhe sind gerade sehr wichtig ;-). Es wird Zeit, dass mal wieder die Sonne scheint.




34/365 - 03.Februar 2011:

Ein blaues Bild zwischen dem Bürostress – mein derzeitiger Lieblingskugelschreiber




35/365 - 04.Februar 2011:

Beim Tierarzt am Freitag. Ich habe bei L.ia einen kleinen Knubbel am rechten Vorderbein ertastet und wollte das abklären lassen. Der Tierarzt meine, es wäre ein geschwollener Lymphknoten, der von einer Entzündung kommen kann. Tatsächlich leckt sie sich in letzter Zeit vermehrt die Vorderpfoten, zwischen den Zähen ist es gerötet. Nun soll ich die Füße regelmäßig baden und abwaschen. So richtig gehe ich über diese Brücke noch nicht, mal sehen, ob der Knubbel in der nächsten Zeit dann kleiner wird….




36/365 - 05.Februar 2011:

Geburtstagsnachfeier am Samstag. Es war richtig schön und lustig!




37/365 - 06.Februar 2011:

Gemütlichkeit – geht auch, wenn man arbeiten muss





******



Ihr merkt, ich hatte ein wenig Zeit zum bloggen ;-).
Dafür wird es nächste Woche noch einmal so laufen wie in der letzten – vermutlich werde ich erst am Freitag wieder schreiben können.
Ich habe aber Hoffnung, dass sich danach alles wieder normalisiert ;-).

Einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Euch!

Katinka 06.02.2011, 16.32 | (41/0) Kommentare (RSS) | TB | PL