Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: schoene Momente

Ehrenwort-Hüftgold, Schöne Momente im Herbst/Winter, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Hüftgold



Auf jeden Fall Hüftgold, oder? ;-)





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Die Natur malt doch die schönsten Bilder, auch in der kühleren Jahreszeit.
Während einer der abendlichen Hunderunden in der letzten Woche hatte ich das Glück, einen der seltenen Momente zu erwischen, in dem die Sonne doch mal durch die Wolken lugt.
Es war früher Abend und sie schickte sich an, unterzugehen.
An einem Punkt blieb ich mit dem Rad stehen, weil es einfach zu schön aussah, wie sie sich in den großen Pfützen auf der Wiese spiegelte.

Es war kühl, matschig und windig und dennoch lag ein ganz kleiner Hauch von Frühling in der Luft…..



Dieses Bild war der Grund, warum ich angehalten habe





Die folgenden Bilder habe ich alle fast von einem Punkt aus gemacht. Nur ein paar Schritte rechts oder links, gezoomt oder eben nicht….





Wie flüssiges Gold, oder?





























Damit Ihr wisst, warum ich mich kaum von der Stelle gerührt habe….





….der Matsch war ganz schön eklig ;-).





So, Ihr Lieben, das war mein letzter Beitrag für das Projekt.
Ich erkläre es hiermit offiziell als beendet.
Natürlich könnt Ihr noch die ganze Woche Eure Beiträge verlinken.

Vielen, lieben Dank für die rege Teilnahme und die vielen tollen Beiträge! Mir hat es viel Spaß gemacht und ich hoffe, Euch auch :-).



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



54/366 - 24. Februar 2012:

Beim Tierarzt am Freitag. L.ia`s Fuß wurde gerönt, es war (zum Glück) nicht zu sehen.
Der Tierarzt sagte aber auch, dass es nicht normal sei, dass die Wunde immer noch so aussieht. Noch will er vermeiden, den Fuß aufzuschneiden um einen eventuell vorhandenen Fremdkörper zu suchen. Das wäre dann eine ziemliche Aktion, meinte er.

Meine Maus bekommt jetzt Antibiotika und eine weitere Salbe in der Hoffnung, dass vielleicht einfach eine hartnäckige Entzündung im Fuß steckt.
Hoffentlich geht das jetzt weg! Ich möchte echt nicht, dass der Fuß aufgeschnitten wird, ohne dass man genau weiß, was los ist.
L.ia geht es nicht schlecht, überhaupt nicht, sie ist munter wie immer, scheint keine Schmerzen zu haben, humpelt nicht, versucht nur ständig, an der Wunde zu lecken.
Menno…..:-(




55/366 - 25. Februar 2012:

Ein wirklich schöner Stadtbummel am Samstag in Braunschweig.
Diese drei Oberteile habe ich mir gekauft. Die Jacke rechts hat Gr. 36 – das hatte ich schon lange nicht mehr. Muss auch nicht, 38 ist völlig ok ;-).

Mit einer Wellensteyn Jacke liebäugele ich schon lange. Sie waren mir immer zu teuer. Nun habe ich eine, mein Schatz hatte einen sehr großzügigen Tag :-)





******



Richtig frühlingshaft war das Wetter bei uns noch nicht.
Zwar hat es gestern mal nicht geregnet aber es war auch nicht besonders warm.
Naja, es ist ja noch Februar, ich hoffe auf den März -).

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch!

Katinka 26.02.2012, 10.07 | (40/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Schöne Momente im Herbst/Winter, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Eiszeit









******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Das Wetter ist grau und trübe gewesen in den letzten Tagen. Zwar war es etwas wärmer aber die Nasskälte, verbunden mit kühlem Wind, war nicht sehr angenehm.
Daher ist mein schöner Moment dieses Mal etwas, was man drinnen macht und das in der kalten Jahreszeit viel schöner ist als wenn es draußen warm ist.

Am entspannendsten und angenehmsten ist der Effekt, wenn man kurz voher draußen in der kühlen Luft unterwegs war







…anschließend nimmt man ein gemütliches Bad, gaaanz in Ruhe - ohne Hektik und Stress





Ein paar wichtige Dinge gehören dazu ;-)





Ruhige Musik ….





….und ein paar Kerzen tragen zur Entspannung bei.





Nicht vergessen….





…und dann lehnen wir uns im warmen Wasser zurück….





…… genießen….





…und träumen…





…später begrüßen wir dann ein paar andere Badegäste ;-)





Wer möchte? :-)





Soooo, nun laaaaangsam wieder aufwachen, das Wasser wird kalt ;-).
Hinein in einen kuscheligen Bademantel und vielleicht jetzt ein schönes Buch?





Anschließend fühlt man sich doch herrlich entspannt, oder?



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



47/366 - 16. Februar 2012:

Ich bin total zufrieden mit dem Service von Lovefilm. Am Dienstagmorgen habe ich 2 Filme zurückgeschickt und am Donnerstag waren die nächsten beiden im Briefkasten. Wir kommen allerdings mit dem gucken nicht nach ;-).




48/366 - 17. Februar 2012:

Langsam habe ich genug von unfähigen Tierärzten. So sah L.ias Wunde am Freitag nach 3 Besuchen bei der Tierärztin in der Nähe meiner Arbeit aus. Sie hat uns am Dienstag mit den Worten "es wäre nun alles in Ordnung" entlassen.
Wegen dem Jahresabschluss und weil ich gedacht habe, da kann man nicht so viel falsch machen, bin ich dorthin gegangen (Ich kannte sie vorher nicht). Außerdem hat ein Kollege sie empfohlen.
Na, vielen Dank.

Am Freitag, nachdem ich die Wunde nochmal genau untersucht hatte, war ich bei einem der Tierärzte meines Vertrauens. Er hat mir gezeigt, dass die Maus ein richtiges Wundloch in der Pfote hatte, welches ich als Laie von außen gar nicht erkennen konnte. (Die TÄ hingegen schon…..)
„Gut, dass sie gekommen sind“, sagte er…..
Er hat die Wunde örtlich betäubt und Eiter und Flüssigkeit herausgeholt. Nun hat L.ia wieder einen Verband, trägt weiterhin den Trichter und am Montag müssen wir wieder hin.
Ich mache mir jetzt natürlich Vorwürfe, dass ich nicht gleich zu IHM gegangen bin……




49/366 - 18. Februar 2012:

Muss auch mal sein: Total ungesund, total figurenfeindlich aber sooooo lecker ;-). Das meint auch unser Katerchen A.shanti, wie man unscharf sehen kann ;-).
Morgen geht es weiter mit meiner “Diät”, 3 kg habe ich bereits geschafft, viel mehr soll es gar nicht mehr werden.





******



Momentan sieht das Wetter etwas freundlicher aus, allerdings haben sie für heute Nachmittag Schneeregen angesagt….also am besten wieder in die heiße Badewanne ;-).

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Katinka 19.02.2012, 09.55 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Wetterfest, Tagesbilder, Schöne Momente im Herbst und Winter


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Wetterfest









******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



39/366 - 08. Februar 2012:

Am Mittwoch haben wir mit meinen Eltern den Gutschein von Daily Deal (doch nicht Groupon) eingelöst.
Wir waren beim Italiener in Hannover und haben ein 4-Gang-Menues gehabt. Es war gut, nicht überragend - aber für den Preis, den wir bezahlt haben, absolut in Ordnung. Hätten wir allerdings den angeblichen Wert des Menue in Höhe von € 40,00 pro Person bezahlen müssen, wäre es definitiv zuviel gewesen.




40/366 – 09. Februar 2012:

Auf dem Kanal kann momentan kein Schiff fahren….




41/366 – 10. Februar 2012:

Ein kleiner Faulpelz im Hause Kurzbemerkt. Wenn man nicht aufpasst, blockieren die Katzen die komplette Couch ;-)




42/366 – 11. Februar 2012:

Ein Erfolgserlebnis: Ich habe es geschafft, mit Expression Web (dem Nachfolger von Frontpage) zu arbeiten und mein Web hochzuladen.
Nun kann ich wieder Fotos über meinen Webspace im Blog zeigen, mein Speichervolumen vom Blog selbst ist nämlich fast erschöpft.
Das schiebe ich schon seit Wochen vor mir her, es hat nie funktioniert…..nun geht es – ein schönes Gefühl, hinter eine unerledigte Sachen einen Haken machen zu können :-)





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.
Das Projekt neigt sich langsam dem Ende zu…..bis Mitte/Ende Februar war geplant und ich denke, dann sollten wir auch Schluss machen.
Das heißt, wir haben noch heute und die nächsten 2 Wochen……

Meine Fotos zeigen ein Naturphänomen, dass es nicht allzu häufig gibt, das aber wunderschöne Bilder zaubert…..Raureif:







































******



Solche Bilder wird es hier in den nächsten Tagen leider nicht mehr geben, es soll wieder über null Grad gehen.
Mir soll es recht sein, wenn nur nicht so viel Schnee hinzukommt, dass es wieder Chaos auf den Straßen gibt.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Katinka 12.02.2012, 10.10 | (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Energie, Tagesbilder, Schöne Momente im Herbst/Winter


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Energie









******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



32/366 - 01. Februar 2012:

Mein Papa hatte Geburtstag. Obwohl wir uns „eigentlich“ nichts mehr schenken wollten, haben wir eine Kleinigkeit mitgebracht. Einen Gutschein über ein 4-Gang-Menue über Gruopon. Nächsten Mittwoch gehen wir zusammen dorthin, ich bin gespannt!




33/366 - 02. Februar 2012:

Von Donnerstag folgen weiter unten gaaaanz viele Fotos ;-)


34/366 - 03. Februar 2012:

Spontaneinladung unserer Nachbarn am Donnerstag: Wir wollen morgen Grillen und es gibt Glühwein – habt Ihr Lust? Klar, hatten wir ;-).
Es war zwar ganz schön kalt am Freitagabend aber wir haben uns von innen gewärmt und hatten zumindest eine Plane vor der Garage hängen ;-)




35/366 - 04. Februar 2012:

“Heute koche ich“, sagte Herr Kurzbemerkt und das tat er auch. Er hat ein wirklich leckeres Essen zubereitet – Tafelspitz mit Rotweinsoße, Rahmwirsing und Kräuterkartoffeln - das kann er gern öfter machen ;-)





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Ich bin in der letzten, sehr frostigen aber sonnigen Woche unter anderem in einem Gebiet spazieren gegangen, das sich in der Nähe meiner Eltern befindet.
Dort gibt es Felder und Wiesen und auch einige kleine Teiche, wirklich schön, ich gehe sehr gern da spazieren.
Es war bereits früher Abend und die Sonne schickte sich an, schlafen zu gehen und dem Mond Platz zu machen…..es war eisig kalt, die Luft sehr klar und ich war mit den Hunden dort ganz allein……nein, stimmt nicht – fast allein – aber seht selbst:















Manche der kleinen Teiche waren nicht zugefroren, andere zum Teil, wie man hier sehen kann.





Wie eine kleine Schneise, in der ich beim näher kommen….…





….diese beiden sah :-)





Auch L.ia fand sie interessant ;-)





Die beiden ließen sich gar nicht stören und schwammen eine ganze Weile sozusagen neben uns her ;-)









Auf dem Rückweg liefen wir geradezu in diesen Sonnenuntergang hinein….





…das war sozusagen die Krönung dieses schönen Spazierganges

















******



Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntag.

Wir müssen gleich los, sind zum Frühstück eingeladen.
Heute Nachmittag ist Eisparty bei uns auf dem Dorfteich, eventuell schauen wir da noch kurz vorbei.

Also bis bald :-)

Katinka 05.02.2012, 09.43 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Tagesbilder, Schöne Momente im Herbst und Winter, Video B.alou


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Großer Onkel

Das fand ich schwer, weil ich nicht meinen Zeh fotografieren wollte ;-).
Dann ist mir Pippi Langstrumpf eingefallen und ihr Pferd, der kleine Onkel....ok, nicht die beste Lösung aber besser als nix ;-)







******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



26/366 - 26. Januar 2012:

Der Mond am Donnerstag




Noch einmal mit einem Stern im „Schlepptau“




27/366 - 27. Januar 2012:

Am Freitag dachte ich, ich guck nicht richtig. Akls ich zur Arbeit fahren wollte, war alles weiß!
Das hätte ich nach dem Strahletag am Donnerstag nicht erwartet.
So sah es noch am Vormittag aus, wurde aber im Laufe des Tages immer weniger




27/366 - 27. Januar 2012:

K.imba ist nicht wirklich begeistert, um es mal vorsichtig auszudrücken ;-)




27/366 - 27. Januar 2012:

Aber er stellt sich tapfer der Herausforderung ;-)




Die Bilder von gestern und heute hole ich nach. Ich hatte diesen Eintrag schon vorbereitet und schreibe grad auf der Rückfahrt den Rest und stelle ihn gleich online.
Wir hatten eine sehr schöne Zeit in Celle. Doch davon berichte ich noch mal extra irgendwann nächste Woche



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Ich habe mir den Donnerstag der letzten Woche herausgesucht. Wie ich schon am Freitag schrieb, hatten wir herrliches Wetter. Es war zwar kalt aber die Sonne schien fast den ganzen Tag.
Bei Sonnenschein ist meine Laune gleich viel besser und auch die Hunde – insbesondere B.alou – waren gut drauf, wie Ihr sehen werdet ;-).



Der Tag begann schon mit einem schönen Sonnenaufgang





Später im Wald – strahlender Sonnenschein :-)









Wie erwähnt, war auch B.alou gut drauf….er versuchte, große Stöcke durch den Wald zu tragen…..und…





….zeigte in seinem Übermut seine Gesangeskunst inklusive ein paar Drehungen und Tanzschritte ;-)





Wollt ihr es hören und sehen? Bittesehr :-)







Einen schönen Sonntag wünsche ich euch – und falls die Laune schlecht ist, versucht es ruhig mit Gesang :-).


Katinka 29.01.2012, 10.22 | (41/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Schichtwechsel, Schöne Momente im Herbst und Winter, Wochenende


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Schichtwechsel



Wechselnde Erdschichten an einem Berg in Ecuador





Ein weiteres und ganz anderes Bild zum Thema, welches ich zuerst nehmen wollte:



Schichtwechsel der Gardesoldaten in London





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Regen ist schön!

Glaubt Ihr nicht? – ich sage es Euch: Regen ist toll!
Denn warum sonst würde es seit Tagen (Wochen?) fast ohne Ausnahme regnen?
Speziell an den Wochenenden?
Warum sonst würden die Wiesen überfluten und im Grunde unpassierbar sein? Ok, der „normale“ Mensch geht bei Regen nicht über Wiesen – aber ein Hundebesitzer tut dies schon.

Das muss doch alles einen Grund haben.

Und daher kann ich nicht anders als zu sagen: Regen ist schön!
(Wie sollte man das Wetter sonst ertragen wenn nicht mit Galgenhumor??)

Seht doch mal selbst, welche wunderbaren Kunstwerke der Regen zaubert und wie nützlich er im Grunde ist.
Staunt über die satten Farben. Niemals würde das Gras so grün und die die Erde so braun aussehen.
Wer will schon Sonnenglitzern?











Schaut doch, welch herrliche Pfützenbilder man entdecken kann:













All das ware ohne Regen nicht möglich!

Aber es kommt noch besser!



Matsch? Das ist doch kein Matsch! Das ist ein Schlammfußbad - sehr gesund, probiert es mal aus.





Auch dies ist keine matschige Wiese – nein, es bringt mich dazu, meine nassen und völlig dreckigen Schuhe mal wieder zu reinigen – endlich!





Ist das nicht herrlich? Die Mühle unseres Dorfes spiegelt sich in einer Riesenpfütze. (wie häßlich würde sie im Sonnenschein aussehen)





Und erst die Tropfen!











Total praktisch: Die Fußwäsche der Hunde ist inklusive (von dem Matsch, den sie später im Haus hinterlassen, reden wir ja nicht)





Außerdem spare ich viel Geld, da sie kein frisches Trinkwasser mehr brauchen





Der Regen bringt mich dazu, täglich zu wischen, da die Tiere ihre Tapsen überall hinterlassen, also ist es tooootal sauber überall.





Ich sag doch: Regen ist schön!





Daher bin ich natürlich auch nicht traurig, dass diese Aufhellung da hinten nur von sehr kurzer Dauer war. Es regnete zum Glück bald wieder!





Die Entscheidung darüber, ob dieser Eintrag einen klitzekleinen Funken Ironie enthält, überlasse ich Euch ;-).



******



Hattet Ihr bisher ein schönes Wochenende?
Ich ja, sehr sogar.
Der Freitagabend bei meiner Freundin war sehr nett und der gestrige Abend bei unserem Dorffest mit Tanz und nettem Beisammensein war auch wieder sehr, sehr schön!
Ich liebe es ja, zu tanzen – ob zusammen oder allein - und die Musik war wirklich klasse. Eigentlich dürfte ich – trotz des Buffets und ein, zwei, drei Gläsern Wein nicht zugenommen haben ;-).

Ein bisschen müde bin ich noch aber die Hunde sollen ja morgens auch nicht so spät raus, die erste Hunderunde ist bereits erledigt.
Nachher werde ich noch joggen und anschließend machen wir es uns am Ofen gemütlich :-).

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag (ob mit oder ohne Regen).

Katinka 22.01.2012, 09.58 | (39/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Kristallin, Tagesbild, Schöne Momente im Herbst und Winter


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Kristallin



Als kristallin bezeichnet man in der Geologie Substanzen, die aus kristallisiertem Material bestehen





Störung der Fotosession ;-)





******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagsebilder:



13/366 - 13. Januar 2012:

Mir fiel nichts anderes als Fotomotiv ein – mein Mittagessen ;-)




Von Samstag folgen gleich noch ganz viele Fotos…..und von heute gibt es noch kein Bild, das kommt morgen.



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter.

Wenn Ihr mögt, begleitet mich doch mal wieder auf eine Hunderunde….

Am Samstag schien die Sonne aus allen Knopflöchern (warum sagt man das eigentlich?) aber es war ziemlich kühl. In der Nacht gab es Frost, die letzten Spuren glitzerten noch in der Sonne.
Die Hunde und ich waren etwa eineinhalb Stunden auf der ersten Morgenrunde mit dem Rad unterwegs. Natürlich fahre ich nicht die ganze Zeit, oft halte ich an und wir gehen ein Stück oder ich setze mich auf eine Bank.



Das sieht doch fast aus wie Frühling, oder? Blauer Himmel, viel Grün….









Als erstes bin ich wieder zu „meinem“ Dorfteich geradelt





Bald wird die Weide wieder in sattem Grün da stehen





Die Sonne war ein wenig trügerisch – an vielen Stellen war noch der Frost zu sehen





Begegnungen unterwegs





Anschließend waren wir im Wald. Seht Ihr, wie Sonne das Grün zum strahlen bringt?













Ab B.alous Atem sieht man auch die Kälte





Mein Schnuffel :-)





Den Hochsitz hat wohl der letzte Sturm zerlegt….im letzten Jahr bin ich da noch hochgeklettert (nur zum Spaß, nicht zum jagen!)





Kleine Stärkung ;-)





Hoffentlich hat unsere kleine Tour Euch gefallen.
Ich liebe es, mich mit den Hunden und dem Rad oder zu Fuß in der Natur zu bewegen, das sind auch im "Winter" immer wieder schöne Momente



******



Habt einen wunderschönen Sonntag!

Katinka 15.01.2012, 09.36 | (39/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort, Fragestöckchen,Schöne Momente im Herbst/Winter, Uhrenumstellung


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Mogelpackung



Eine grandiose Verpackung und ein unscheinbarer Inhalt….





******



Bei Julie habe ich vor einiger Zeit ein Extremstöckchen gefunden. Es besteht aus 100 Fragen und man soll sich immer mal ein paar von ihnen vornehmen und beantworten.

1. Deine Meinung zu Achterbahnen?
Wen es glücklich macht, soll darin fahren – die Zeiten sind bei mir vorbei – ohje wie alt sich das anhört ;-)

2. Vier Seiten die du täglich besuchst:
Es gibt keine 4 Seiten, die ich täglich besuche. An manchen Tagen bin ich nur ganz kurz online.

3. Für welches Ding hast du das letzte Mal zu viel Geld ausgegeben?
Zuviel? Fällt mir jetzt nix ein

4. Hattest du ein Tamagochi?
Neiiin, das wäre verhungert ;-)

5. Kaffee oder Tee?
KAFFEE

6. Wie groß bist du eigentlich?
Eigentlich stolze 161 cm und uneigentlich auch ;-)

7. Heimlich verliebt?
Nicht nur heimlich :-)

8. Action oder Liebesfilm?
Liebesfilm natürlich….

9. Wirst du jemals berühmt sein? Und wofür?
Ich vermute nicht *lach*

10. Das letzte Mal gelacht?
Ich lache täglich

11. Und wirst du?
Natürlich! ;-)



******



Wieder haben wir ein herrliches, sonniges Wochenende.
Über das Wetter in diesem Oktober können wir uns wirklich nicht beklagen.

Da fällt es auch nicht besonders schwer, einen Beitrag für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter zu bloggen.

Meine Fotos sind wieder von einer Fahrradtour mit den Hunden, ganz frisch von gestern Morgen:



Zuerst bin ich durch die Felder gefahren….









….habe wieder kurz an “meinem” Dorfteich angehalten, Kaffee getrunken und bin dann zum Wald geradelt, habe das Fahrrad abgestellt und bin ein Stück zu Fuß gegangen.

Im Wald erwartete mich eine wunderbare, ganz friedliche Stimmung.

Die Luft war noch frisch, aber nicht kalt, das Licht war einmalig, diffus, wie es nur im Herbst sein kann und es war ganz still, nur die Natur war zu hören.....







Während die Hunde im Laub herumstöberten, habe ich versucht, diese Stimmung mit der Kamera einzufangen.

Kommt Ihr mit mir?























































Die Hunde hatten auch Spaß, man kann sie keine Sekunde aus den Augen lassen….*seufz* ;-))))





******




Einen schönen, sonnigen Sonntag wünsche ich Euch!

Katinka 30.10.2011, 12.11 | (36/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wochenende, Ehrenwort, Schöne Momente im Herbst/Winter


Ich hoffe, Ihr hattet bisher ein schönes Wochenende!?!

Wir ja, sehr sogar :-)
Wie immer, wenn man eine schöne Zeit hatte, vergeht diese viel zu schnell….

Wir sind gerade auf dem Rückweg von Frankfurt und ich nutze die Zeit, diesen Beitrag (den ich schon ein wenig vorbereitet hatte) zu bloggen.
Ein paar Bilder zeige ich im nächsten Eintrag am Montag oder Dienstag, dann berichte ich auch noch ein wenig über unser Wochenende.



******



Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Sprichwort







******



Das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter geht in die 2. Runde.

Mein Beitrag für diese Woche:

Als ich neulich im Wald unterwegs war und ein paar Fotos gemacht habe, hörte ich auf einmal ein Geräusch direkt neben mir.
Ich drehte mich um und erkannte IHN sofort…..eine berühmte Persönlichkeit, ein großer Künstler, dessen Werke von jeher die Menschen begeistern.

„Hallo“, flüsterte ich….“ich hoffe, ich störe nicht“.
„Keinesfalls“ war die freundliche Antwort…“Ich beobachte Dich schon eine Weile, Du bist sehr interessiert an der Natur und auch an meiner Arbeit, das gefällt mir“.

Ich hatte großes Glück, er hatte einen guten Tag – oft ist er mürrisch und schlecht gelaunt – aber dieses Mal war er gut drauf und er lud mich tatsächlich in sein Atelier ein.

Dort kam ich ins Staunen……

In seiner Werkstatt lagen Tausende von fertigen und unfertigen Modellen für die neue Saison.
Bunt und einfarbig, schlicht und elegant – es war für jeden Geschmack etwas dabei.

Während ich noch da stand und staunte, räusperte er sich ein wenig ungeduldig und meinte:
„Komm, ich zeige Dir meine neuesten Stoffe, die ich noch verarbeiten werde…“



 

“In dieser Saison wird es bunt gemixt, alles ist sehr auffällig”, erklärte er













 

“Das ist ein ganz neuer Nietenstoff”





 

“Diesen Stoff muss ich noch reinigen, manche Ware hat wirklich eine schlechte Qualität”, seufzte er





Anschließend gingen wir durch seine Werkstatt und er erklärte mir ausführlich seine Arbeiten und die Mode der neuen Saison.



 

…“Hier habe ich noch eine Menge zu tun, vieles braucht noch einen neuen Anstrich bzw. ein neues Design, aber ich habe ja gerade erst mit meiner Arbeit begonnen”





 

“Der Lagen-Look kommt auch wieder”





 

“Manche tragen es gerne so: Eine Seite schlicht, die andere auffällig”





 

“Modemutige setzen auf Fransen”





 

“Punkte werden wieder ganz groß raus kommen”





 

“DIE Modefarbe in dieser Saison: Weinrot





 

“Man muss als Designer alle Geschmäcker berücksichtigen – einige meiner Kunden mögen es schlicht und einfach”….

 





 

….“während die Jugend es zerfetzt und knitterig mag”





 

“Die Hutmode wird gewöhnungsbedürftig – kappenförmig und übergroß kommen die Hüte daher”









 

“Das Make Up wird sehr grell, nur für sehr Mutige geeignet….”





“In der Tat”, nickte ich….mir schwirrte der Kopf von den vielen Eindrücken….



 

“Übrigens, Dein Hund frisst gerade mein Hutmodell” ;-), scherzte er und holte mich damit in die Wirklichkeit zurück.
”Oh Enschuldigung”, beiilte ich mich zu sagen “ich werde es ersetzen….*ähm*….” (wie um Himmels Willen ersetzt man einen Stock???)

”Kein Problem”, schmunzelte er, als hätte er meine Gedanken erraten….”ich mag Deinen Hund, beide Hunde – sie sind so lebensfroh und akzeptieren - im Gegensatz zu Euch Menschen - alle Gegebenheiten. Sie leben einfach damit und machen das Beste daraus”.

Ich erwiderte nichts darauf, mir fiel nichts Gescheites ein….





 

“Das ist mein neuestes Gemälde”, sagte er als wir mit der Führung fertig waren
“Ich habe als Einstieg in diesem Jahr viel blaue Farbe verwenden, damit Ihr Menschen Euch langsam an mich gewöhnt”





“Sehr freundlich von Dir”, meinte ich…”und warum kannst Du nicht immer so sein, das mögen die meisten Menschen doch viel lieber als Deine häßliche und unschöne Seite”.

“Siehst Du, genau das meinte ich eben, als ich über Deine Hunde sprach”, antwortete er.
"Nein, das geht nicht,……nur wer auch negative Seiten kennt, weiß das Gute zu schätzen.

Und jetzt muss ich mich wieder an die Arbeit machen….

lebewohl, wir werden uns sicher in den nächsten Monaten öfter begegnen…..”….
sprach er und war verschwunden.

Ich spürte nur einen leichten Windhauch und war wieder allein…..allein mit seinen Kunstwerken…..


Und Ihr, Ihr wisst doch sicher, wen ich getroffen habe, oder?



******



Einen restlichen schönen und sonnige Sonntag wünsche ich Euch”

Katinka 23.10.2011, 12.02 | (38/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Blattchallenge, Farbe bekennen, Zack die Linse, Teekessel, Schöne Momente Herbst /Winter, Pusteblume


Heute ist es mal wieder an der Zeit, ein paar Projektfotos zu bloggen…..

Etwas verspätet: Mein Blatt für Frau Kunterbunt.



Vorsichtig wird dieses Blatt vor dem Absturz bewahrt ;-)





Und weil es so spät kommt, habe ich noch eins ;-):



Herbstliches Blatt vor hellblauem Himmel





Danke für Eure Kommentare zu meinem letzten Eintrag bezüglich des Welttierschutztages.
Es gibt immer und überall Leute, die meinen, sie müssten sich einmischen und anderen etwas vorschreiben.
Mir macht das auch nichts aus, wenn ich zu einer Sache stehe, dann ist das eben so!
Niemand wird gezwungen, hier zu lesen.

Aber ich freue mich natürlich, dass IHR mich darin so lieb bestätigt habt!



******



Beim Projekt Farbe bekennen haben wir diese Woche die Farbe: Weiß



Verträumt….





Letztens habe ich eine Serie von Pusteblumenfotos gemacht, die passen auch noch zum Weiß:











Pusteblumen
weiße Träume
wie kleine Wunder
tanzen durch die Luft
und werden gelbe Sonnen







Habt Ihr früher auch immer Pusteblumen gepflückt, gepustet und Euch etwas gewünscht? Ich ja :-))).















******



Beim Projekt Zack die Linse mache ich zwar nicht offiziell mit, aber die Themen sind interessant und (für mich) eine Herausforderung.

Daher zeige ich mal außer Konkurrenz (ich hoffe, das ist ok…) ein Bild zum Thema:

Sommer ade´

Einschränkung:
Es muss etwas Blaues mit auf dem Bild zu sehen sein!
Herausforderung: Keine herbstlich gefärbten Bäume oder Blätter!



Für dieses Foto habe ich mich lang aufs Feld gelegt und wurde von B.alou abgeschlabbert – also Einsatz pur! ;-)





Die Belohnung jedoch hat anschließend B.alou bekommen – rohe Kartoffeln sind nicht so mein Fall ;-)





******



Beim Projekt ABC Teekesselchen sind wir beim T.









Naaaa??? Ich bin sehr gespannt, ob Ihr darauf kommt!



******



Zu guter Letzt noch einmal zu dem Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“.
Ich hatte Euch ja gefragt, ob Ihr Lust habt, das Projekt auch dieses Jahr wieder aufleben zu lassen.
Einige würden gern mitmachen und so habe ich mich entschlossen, es wieder ins Leben zu rufen.

Allerdings ganz zwanglos und ohne großen Aufwand meinerseits. Seht es mir nach, aber die vielen Projekte, die es momentan gibt, haben zu einer gewissen Unlust geführt. Das merkt man, wenn man die Verläufe ein wenig verfolgt. Ich finde es schade für den, der das Projekt ins Leben gerufen hat – er macht sich viel Arbeit und am Ende ist kaum noch jemand dabei.
Daher wird es bei den „Schönen Momenten“ etwas lockerer zugehen.

Und darum geht s in dem Projekt:

Viele mögen die kalte Jahreszeit nicht, sind müde, gereizt und weniger gut gelaunt als im Sommer.
Dem möchte ich entgegensteuern und habe daher dieses Projekt ins Leben gerufen.

Der Sinn der Aktion soll sein, dass wir uns die Schönheit auch dieser Jahreszeiten deutlich machen, sie bewusst erkennen und uns nicht zu sehr `runterziehen lassen.
Es wird sicher eine Herausforderung, wenn wir zum Beispiel im November 2 Wochen Dauerregen und Kälte haben…..aber gerade dann macht diese Aktion Sinn :-).

Die Regeln:

Jeder, der mitmacht, zeigt einmal pro Woche einen positiven Moment aus der kalten Jahreszeit. Das kann ein Bild sein, ein Gedicht, eine Geschichte oder was Euch sonst so einfällt – es muss natürlich irgendwie zum Herbst oder Winter passen.

Der Beitrag sollte einmal in der Woche zwischen Montag und Sonntag gebloggt werden (es ist also völlig egal, welchen Tag ihr nehmt).

Das Projekt startet am Montag, den 11. Oktober und geht zunächst einmal bis Ende des Jahres!

Natürlich kann man auch später jederzeit einsteigen.

Schön wäre es natürlich, wenn Ihr in Euren Blogs ein wenig Werbung macht, damit wir alle viele schöne positive Momente zu sehen bekommen.

Dafür habe ich ein paar Logos gebastelt, die Ihr Euch gern mitnehmen könnt:









Jeder hat die Möglichkeit, seine Beiträge in einem extra dafür eingerichteten Post zu verlinken (Link hierzu folgt) und das solltet Ihr auch tun, damit die anderen Euren Beitrag finden können.
Ihr könnte einen Beitrag pro Woche bloggen, oder auch mehrere und natürlich auch mal pausieren.

Gibt es noch Fragen? Dann immer her damit :-).

Das wäre zum Beispiel ein schöner Moment:



Herrliches Herbstwetter – die Sonne scheint durch die sich färbenden Blätter





So, ihr Lieben, ich wünsche Euch morgen ein schönes Bergfest.



Schöner Arbeitsbeginn – Blick aus meinem Bürofenster heute Morgen





Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 05.10.2010, 18.00 | (46/0) Kommentare (RSS) | TB | PL