Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

12 von 12, B.alou frisst zuviel Gras, Baumkletterer A.shanti, Schönes Wochenende


Heute ist der 12. Juni und an einem 12. kann man bei 12 von 12 mitmachen – ich bin dabei.

Mein Thema heute: Morgendlicher Ablauf im Hause Katinka (grob umrissen ;-))



Nach dem Weckerklingeln (furchtbares Geräusch) aufgestanden und vor der Schlafzimmertür von 3 schrecklich munteren und einem noch sehr müden Wesen enmpangen worden….





Schlaftrunken kurzer Blick ins Wohnzimmer, gucken, ob alles ok ist





Auf dem Weg nach unten treffe ich immer unseren Glücksbringer





Unten angekommen, ein erster Blick nach draußen in den Garten – das Wetter scheint schön zu werden *freu*





Guten Morgähn Kaffeemaschine





Die ungeduldige Meute wartet auf das Öffnen der Tür, um den Garten zu stürmen





Ein Blick für kleine Schönheiten





Ab ins Bad – Katinka kurz nach dem Aufstehen ;-)





Must Have am Morgen, diesmal Pfirsichduft :-)





Fütterung der Raubtiere – nein, kein Menschenessen *lach*





Noch ein letzter Blick in den Garten, die Hunde bleiben heute hier und passen auf. Falls es regnet, haben sie ihre Hütte.





Tschüss Haus, bis nachher!





B.alou macht mir grad ein bisschen Sorgen. Er hat gestern übermäßig viel Gras gefressen, war gar nicht davon weg zu kriegen. Dass Hunde hin und wieder Gras fressen, ist ok - es ist eine Verdauungshilfe, „reinigt“ den Magen, da sie es anschließend ja wieder ausbrechen. Aber das gestern war auf jeden Fall zuviel, schon wie ein Zwang, ständig ist er stehen geblieben, um zu „grasen“….das muss ich auf jeden Fall heute weiter beobachten. Wird es nicht weniger, geht es zum Tierarzt.
Irgendwas ist eben immer…..







Unser Katerchen A.shanti hat auch mal wieder für Aufregung gesorgt. Wir haben mehrere hohe Bäume im Garten. Katzen klettern gern, das ist bekannt. Nicht jeder aber weiß, dass Katzen zwar sehr gern nach oben klettern, mit dem „nach unten“ jedoch oft ihre Probleme haben. Deshalb hört man ja auch immer mal von Katzen, die von der Feuerwehr von einem Baum geholt werden müssen.
Ihr ahnt es sicher schon – A.shanti sprang auf einen der Bäume und kletterte vergnügt immer weiter nach oben. Irgendwann wurde es wackelig, er hatte auf den immer dünner werdenden Ästen keinen richtigen Halt mehr und kam – natürlich – nicht mehr zurück. Da saß er nun ganz oben und miaute kläglich. Wir haben uns das eine Weile angesehen, ihn versucht, zu locken, aber ohne Erfolg.
Nachdem es einige Male fast nach Absturz aussah, holte Schatz eine Leiter, um den Kater zu retten. Der kletterte voller Panik vor der Leiter zuerst noch weiter, kam schließlich nicht mehr voran und verharrte auf einem Ast. Schatz hat schließlich hoch oben ein Brett zwischen die Äste geklemmt, um A.shanti eine Kletterhilfe zu geben und hat die Leiter wieder weggenommen.
Da standen wir nun, starrten nach oben und hofften, dass dieser Kater endlich von dem Baum `runter kommen würde. Ich glaube, es hat eine geschlagene halbe Stunde gedauert, ehe A.shanti sich getraut hat, sich überhaupt wieder zu bewegen und schließlich auch den Weg nach unten gefunden hat.

Wie schrieb ich neulich? – Es wird nicht langweilig ;-)







Wir hatten übrigens gestern keinen Feiertag. Bei uns ist der nächste erst wieder am 3. Oktober und das ist ein Samstag – sehr ärgerlich, also dann eben Weihnachten…*seufz*.



Der Strand vom „Durchblick“ aus dem letzten Eintrag, da wär ich jetzt gern!









Ich wünsche Euch ein super schönes Wochenende!
Das Wetter soll ja auch bei uns wieder besser werden *freu*.



Katinka 12.06.2009, 08.29

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

29. von Lucki

Hola Katinka,
nach Deinen Schilderungen und Fotobelegen scheint bei Euch in der Tat nie langweilig zu werden. Der Garten gefällt mir und die "wartende Meute". Das sieht ja wirklich putzig aus. Gibt's da morgens eine stürmische Begrüßung?
Auch die fotografischen beiträge zu Buchstabe 'D' sowie "Alt und Neu" gefallen mir ausgesprochen gut.
Man merkt, dass in Dir das Fernweh schlummert.
Wir sind heute von unserem Verwöhnwochenende zurückgekehrt. Sehr entspannend mit sonnigen Tagen.
Dir einen guten Wochenstart und liebe Grüße von
Lucki

vom 14.06.2009, 20.01
28. von die Frau B.

Huhu Katinka,
oh, da kriegt man ja schweissige Hände beim Lesen von A.shantis Kletter-Manöver...

Habt Ihr den Garten eigentlich gesichert? Würde mich interessieren wegen unserem Umzug. Zwar ist unser jetziger Garten auch nicht gesichert, aber evtl. der Neue? Aber das wird wahrscheinlich nicht gehen wegen Flöhchen...
Mal sehen...würde mich dennoch interessieren! :D

Euer Haus gefällt mir! Hach - wäre es bei uns auch schon mal soweit. Aber das dauert noch ein bißchen, eh wir überhaupt mal mit der Renovierung starten können und dann gibt es so viel zu tun...puh...

Aber Euer Garten sieht auch schon sehr schön aus!

Sei lieb gegrüßt und bis bald :ok:
Frau B.

vom 14.06.2009, 16.23
27. von Linda

Liebe Katinka,
mit einem Haus voller Tiere wird es einem wirklich nicht langweilig. Ich hoffe, das B.alou sich wieder erholt hat.
Dein Heim ist sehr gemütlich.
Gruss Linda :)

vom 14.06.2009, 10.33
26. von Aiko

Hallo liebe Katinka, oh je - das war ja aufregend - doch das gehört immer wieder zum gemeinsamen Leben mit unseren Tieren dazu - man muss sich einfach darauf einlassen. Keine Sorgen haben ist gut gesagt, denn die Familientiere sind eben immer wieder sehr erfindungsreich auf ihre eigene Art und Weise sich zu vergnügen bzw. ein paar Ausflüge in luftige Höhen zu unternehmen. Schöne Bildergeschichte, die Du vermittelst. Es kann eben so aus jedem Tag ein ganz besonderer werden. Wer weiß das schon? Hoffentlich ist "der Grasfresser" wieder okay - war vielleicht nur eine Laune. Doch aufpassen ist richtig - sie können es uns nur durch Gesten vermitteln, was ihnen fehlt.
Habt noch einen schönen sonnigen Sonntag - wuff und LG
Aiko und sein Frauchen Annemarie :)

vom 14.06.2009, 08.10
25. von Jürgen

Hallo Katinka,

das war ein launiger Beitrag über Deinen Tagesbeginn. Sehr nett erzählt. Besonders witzig finde ich die wartende "Viererbande" vor der Terrassentür.
Gemütlich sieht es bei Dir aus. Ich mag so alte Häuser, wenn sie auch ständig Geld "fressen". Weiß ich aus eigener Erfahrung.
Wie ich auf Deinem Foto vor dem Spiegel sehen kann, benutzt Du auch eine LUMIX. Darf ich fragen, welche es ist? Ich habe nämlich auch eine (FZ 50).

Einen sonnigen Sonntag wünsche ich Dir!

LG Jürgen

vom 13.06.2009, 15.50
24. von Elfe

Hast Du ein schönes Zuhause liebe Katinka! Der Garten scheint ja recht gross zu sein. Am besten gefällt mir die wartende Meute vor der Türe. Huuu, da darfst Du ja nie verschlafen, sonst müssen die lieben Vierbeiner noch hungern, gell :D

Die arme A.shanti, das war bestimmt Stress pur für sie, ob sie etwas daraus gelernt hat?

Ein sonniges Wochenende wünsche ich Dir, bei uns ist der Sommer heute eingekehrt und gleich geht es hinaus.
L.G. Elfe :cool: :ok: :) ;)

vom 13.06.2009, 12.23
23. von Die Rabenfrau

Das Bild von deiner "Meute" gefällt mir auch am besten! Und natürlich der Strand! Du scheinst, im Gegensatz zu mir, ein sehr ordentlicher Mensch zu sein *seufz* ;)
Grüßle
die Rabenfrau

vom 13.06.2009, 11.46
22. von Brigitte

Hallo Katinka

ein wirklich tolles Haus habt ihr ... um dein traumhaft schönes Badezimmer beneide ich dich fast ein bisschen. Ja ein schönes Badezimmer fehlt mir hier schon bisschen. Aber man kann nicht alles haben, dafür hab ich ja den Strand fast direkt vor der Haustür ;)
... und das Wetter hier ist momentan auch traumhaft.

Ich wünsch auch dir ein sonniges, erholsames Wochenende
Liebe Grüsse
Brigitte

vom 12.06.2009, 20.25
21. von kalle

Hi Katinka,

ein interessanter Tag. Mit den kleinen Freunden wird es nie langweilig. Zu putzig, wenn sie ungeduldig warten, dass du sie versorgst, fütterst und jeden Wunsch von den Augen abliest :D . Aber so niedlich wie sie sind, kann man ihnen nichts verwehren....

schönes Wochenende Kalle

P.S. ein schönes Zuhause habt ihr :ok:

vom 12.06.2009, 20.12
20. von Elke (nordstar)

Liebe Katinka,

Schön schauts bei Dir/euch zu Hause aus.
Danke fürs zeigen.
Bei so einer (netten) Meute braucht man schon ein Haus :-) Kann mir denken das es nie langweilig wird..*lächel

Wünsch Dir/euch ein wundervolles Wochenende..hoffentlich mit viel Sonne..

Ach ja, tröste Dich wir hatten gestern auch keinen Feiertag.

ganz liebe Grüsse Elke

vom 12.06.2009, 18.11
19. von Gertrude

Hallo liebe Katinka!
Auch mein Hund macht mir grosse Sorgen er wurde gestern ganz schlimm gebissen!
Drei Stunden Not-OP!
Nach der Nachtwache bin ich heute ziemlich erledigt!
Trotzdem ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüsse Gertrude :)

vom 12.06.2009, 16.51
18. von Elke (Mainzauber)

Hallo liebe Katja,
ich komm mir ja schon vor wie ein kleiner Voyeur - aber du willst es so *lach*. Dein Zuhause gefällt mir. Meine Katzen sind erstaunlicherweise nie sonderlich gerne in Bäume geklettert. Garfield mussten wir früher allerdings öfter mal vom Dach des Wintergartens retten.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - liebe Grüße von Elke

vom 12.06.2009, 16.27
17. von Grey Owl Calluna

Liebe Katinka!
Du hast ein schönes zu Hause.
Bei mir siehts oft ein wenig chaotischer aus. Das liegt aber daran, dass ich mir wegen oft mangelnder Kräfte angewöhnt habe, nicht Jedem seinen Kram auf- oder hinterher zu räumen. Ich mach die Augen zu, und lauf einfach vorbei, laß es stehen....
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

vom 12.06.2009, 15.31
16. von Brigitte

Oh je, der Hundekorb ist geschrumpft. Aber Hundi passt überall rein. Tamy rollt sich auch so ein, daß ich immer überlege, wie sowas geht. Tamy ihr Schlafplatz ist eigentlich unten auf der Decke, neben mir und dem Schlafzimmerkleiderschrank, vor dem Nachtschränkchen-Würfel. Aber sie wandert nachts von dort zur Küche, oder in die Wohnstube auf die Couch, oder vor die Balkontür. Morgens liegt sie dann meistens wieder unten neben meinem Bett.
Eine tierische Gemeinschaft , die auf Freigang wartet. Tamy ist morgens immer sehr geduldig und drängelt nicht. Vielleicht liegt es daran, daß sie nie warten muß und immer täglich zu 8 Uhr ihren ersten Gassigang bekommt.
Ich gehe 5 x tägl. mit ihr und lange. Sie ist ja auch leider nur ein Wohnungshund.
Um die Katzen hätte ich Angst, daß ihnen durch Sturz was Schlimmes passieren kann. Vielleicht doch lieber ein -Gazeröckchen- um die Baumstämme anbringen, damit sie nicht erst hoch kommen.
Liebe Katinka, ich schicke Dir herzliche Wochenendgrüße mit sonniger Aussicht und besserem Wetter. Bei uns schein jetzt die Sonne, nachdem es am Tage mehrmals regnete und windig ist es auch. Aber nicht kalt mit 16 Grad.
Tschüssi, alles Gute, Brigitte

vom 12.06.2009, 15.25
15. von Bianca

Tachchen!
Klasse ist das Bild wo alle "Mann" vor der Tür warten, das es raus geht. So sieht das bei uns wenn auf dem Balkon die Sonne angekommen ist und unsere 2Meute" in die Sonne will!
Und gehört das Körbi wirklich dem müden Hund am Anfang? Fips quetscht sich nämlich auch sehr gerne in Bonny´s Körbi, keine Ahnung warum!
Hast Du anderes Futter? Das können unsere nämlich nicht so gut ab und fressen erst Gras wie Kühe und kotzen dann alles wieder aus.
Gute Besserung für Balou.

Liebe Grüße Bianca und Meute ;)

vom 12.06.2009, 15.16
14. von Sammy

sehr schoene bilder sind das. ganz besonders gut gefaellt mir das von deiner kleinen meute.

meine beiden katzendamen klettern ja auch nur allzu gern auf baeume, aber bis jetzt hatten sie gott sei dank noch keine probleme da wieder runter zu kommen.

ich wuensche dir ein schoenes und vor allen dingen sonniges wochenende.

*winke*
Sammy

vom 12.06.2009, 14.20
13. von Andrea

Wünsche dir auch ein super schönes Wochenende :-)))) Und hoffentlich schönes Wetter!!!!

Das mit dem Gras kennen wir auch. Manchmal könnte man denken, er ist ein kleines Schaf ;-) Aber es hält sich alles noch im Rahmen. Nur einmal hab ich mir echt Gedanken gemacht. Da haute er sich das Gras rein und normal kommt es vorne wieder raus. Nur da nicht und irgendwie gärte das wohl in seinem Bauch. Jedenfalls meinte der Herr beim Spaziergang: ich muss mich hinlegen, ich geh nicht mehr weiter. Und das bei einem JRT ;-) Aber zum Glück kams dann doch noch vorne raus. Und ihm war nur noch etwas wummelig im Bauch gewesen.
Mit Tieren erlebt man echt immer was ;-)

Ganz liebe Grüße
Andrea

vom 12.06.2009, 12.47
12. von Uli

Hallo Katinka...schönen Blog hast Du...vor allem Hund & Katz gefallen mir.
Liebe Grüsse aus Essen von ULI :)

vom 12.06.2009, 12.36
11. von Sunny

Diesesmal ist das Foto von der ungeduldigen Meute mein absolutes Lieblingsfoto :ok: :ok: :ok: Einfach zu süß, wie das Kleeblatt darauf wartet, dass sich die Terrassentür öffnet.

Danke für die Einblicke und ein wunderschönes Wochenende, liebe Katinka,

liebe Grüße, Sunny :)

vom 12.06.2009, 11.50
10. von Angie

Hi Katinka,
das mit Katze auf dem Baum kenne ich auch sehr gut! *ggg*
Eure Bande, die wartet auf das Tür öffnen ist toll!! Sehr harmonisches Bild!
Am Strand wäre ich auch gern. Da kann ich aber noch drauf warten. *gg*
LG und auch dir ein schönes Wochenende!
Angie

vom 12.06.2009, 11.39
9. von Nici

Hi Katinka,
bei den Strandbildern bekommt man wirklich fernweh, vorallem weil es hier gerade wieder wie aus Kübeln schüttet. :( Der Blick in den Garten ist toll und die wartende Meute sieht zu komisch aus. ;)
Ich hoffe der Gang zum Tierarzt bleibt dir erspart.

Wünsche ein sonniges WE, LG
Nici

vom 12.06.2009, 10.56
8. von Anke

Liebe Katinka,
danke für deinen Besuch .......und mir geht es momentan gut :-)

Deine Bilder sind wunderschön,dein Häuschen gefällt mir und deine Tiere natürlich auch. Sie haben einen grossen Garten zum Tollen. Können sie da nicht raus ...........ich meine,ist der Garten katzensicher? Ich hätte immer Angst, dass meine Katzen ausbüchsen könnten.

Na, da wär ich aber innerlich ganz schön nervös geworden, wenn Julius oder Isetta da oben gesessen hätten. Wie gut , dass nichts passiert ist und sie dann doch noch herunter gekommen ist.

Katinka ich wünsche dir ein erholsames Wochenende.
Sei lieb gegrüßt, Anke

vom 12.06.2009, 10.55
7. von jeany

hallo Katinka, ich habe so lachen müssen um denn verrückte B.alou in die Katze korb, er passt so gerade drin, sjuul hat auch einen grossen korb, will aber immer noch in die kleinn liegen, ist gemütlicher denke ich. Sjuul hat sehr oft Magen und Darmbeschwerden, sie war gestern auch wieder krank, Durchfall, und frisst dann auch immer so viel Gras, wir haben etwas von den Tierarzt bekommen, da habe ich noch übrig, also wenn sie mal wieder draußen was gefressen hat und danach durchfall bekommt, gebe ich sie das, denn geht es schneller vorbei. nein bei euch wirrt es niet langweilig, deine kleine geschichte hört und sieht toll aus, Ich hoffe Ashanti ist jetzt wieder aus dem Baum: ;) auch fur euch ein wunderschönes wochenende, das wetter wirrt ja besser...... sagt mann. :) lg von mir zu dir. Jeany

vom 12.06.2009, 09.49
6. von Barbara

Das sind mal wieder sehr schöne Fotos :)

Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende!

vom 12.06.2009, 09.32
5. von katerchen

ACH Katze im Baum KATINKA..da bleibt das Herz etwas länger in der Hose..auch wenn es gut abgelaufen ist.Hatte mal eine junge Katze ein Septemberkind..die ist im Winter..da gabe es noch welche..bei 15 Grad Frost in den Baum und nicht zurück. es hat auch ewig gedauert bis Trude sich traute.
Danke das Du uns durch das Haus geführt hast..schön ist es bei Euch.Die Tiere RAUS toll
ein wunderschönes Wochenende wünscht das katerchen

vom 12.06.2009, 09.31
4. von lille Stofhus

Toll Dein 12 von 12.
Und witzig wie die Tiere alle an der Tür warten.
Ja, am Wasser wäre ich jetzt auch gerne.

LG Gela

vom 12.06.2009, 09.24
3. von Paleica

euer wohnzimmer mag ich und der blick aus dem fenster ist super. shop zeugs ist auch toll, lecker, aber am liebsten mag ich olive, das andere wird mir mit der zeit zu intensiv. außer die duschgels, da mag ich die fruchtigen auch total (=
das meerbild ist auch superschön. ach, ich werd heuer wohl auch an keinen strand mehr kommen )))=
die katergeschichte ist ja wie aus dem bilderbuch. lustige tiere. aber hauptsache ist ihm nix passiert!

danke für das kompliment - irgendwie dachte ich, louvre mal ein bisschen anders kann auch nicht schaden, hihi.
und bei den alt&neu dingen hätte ich dann noch ewig weiterfotografieren können. zuerst wollte mir gar nix einfallen und dann kamen soviele ideen!

vom 12.06.2009, 08.47
2. von Nicole

Hallo,
das Bild von der vor der Tür auf den Türöffner wartenden Meute ist der Hit.
Da hast Du ja morgens direkt was zum schmunzeln.
Nur das Frühstück für die Bande, da hätte ich auf nüchternen Magen meine Probleme, aber ich brauch zum Glück nur für ein Persönchen zu decken
Heute haben wir aber auch wirklich einen herrlichen Morgen. endlich mal wieder Sonne.
Ich wünsch` dir ein herrliches Wochenende
und alles Gute für Eure Kuh,
liebe Grüsse
Nicole

vom 12.06.2009, 08.22
1. von Alexandra

Hi Süsse,

ich noch mal weiss nicht ob der schon angefangene Beitrag gefressen wurde, aber plötzlich war alles weg :( Also dann noch mal...


Guten Morgen erst mal, also das verschlafen Fellknäuelel da würde ich nicht anfassen wollen, der guckt so nach dem Motto: Lasst mich blös in Ruhe sonst flipp ich aus :D

Und warum soll im Wohnzimmer nicht alle in Ordnung sein? Hast angst die Viecher machen Nachts ne Party ;)

Und wie ich seh, hat hier mal jemand das Hufeisen richtig rum an die Wand gehängt :ok: Und bei diesem Ausblick in den Garten, da könnt ich doch glatt neidisch werden *poh* Da ssteht man doch gleich viel einfacher auf :D

Kaffemaschine bräuchte ich nicht *gg* Aber dafür ein heisswasserkocher für meinen Tee ;)

Und wass für ein geiles Badezimmer ist dass denn?? Da würd ich auch nicht mehr raus wollen *lach*

Schönes Häsuchen habt ihr da, wirklich :)

Was das Grasfressen angeht, vielleicht hat er was anderes gegessen was ihm nicht gut bekommen ist und hat aus Instinkt mehr Gras gefressen? Ich hoff aber das es keine üblen Nachwirkungen hat.

Und ja, an dem Strand würd ich jetzt auch gerne liegen *träum*

Danke für den Rundgang, war sehr schön...

wünsch dir einen schönen Tag und starte gut ins Wochenende gell ;)

Alles Liebe
Alexandra

vom 12.06.2009, 07.30