Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hie
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Berlin, Projekt 52, Morgengrauen Stöckchen

Guten Morgäähn am Montag!

Schon ist das Wochenende um und die Arbeitswoche beginnt wieder. Zum Glück gehe ich gern ins Büro. Die Arbeit an sich macht Spaß, das ganze Arbeitsumfeld ist gut und auch die Kollegen sind (zum größten Teil) echt in Ordnung. Was mir weniger Spaß macht, ist das Wetter. Gestern dachte ich, ich guck nicht richtig, schon wieder alles weiß. Bei fast 50 km einfacher Arbeitsweg ist das nicht so spaßig *seufz*.



****


Klar, Ihr hattet Recht, auf dem Foto ist das Holocaust Denkmal in Berlin zu sehen.

Wir waren im April 2007 in Berlin. Neben diversen "touristischen Stätten" haben wir uns die "Blue Man Group" angesehen und wollten auch den Eisbären Knud besuchen, der zur der Zeit die Zookassen klingeln ließ. Da hatten wir allerdings leider Pech. Etwa eine Stunde bevor Knud herauskommen sollte, sah es vor dem Gehege schon so aus:



Man hätte sich also 1 bis 2 Stunden vorher schon an den Zaun stellen müssen, dazu hatten wir keine Lust. So haben wir eben nur die anderen Tiere beobachtet, war auch sehr schön.

Dieser Tiger hatte eine Ente erlegt, ich denke, das war so nicht gewollt, die wird er sich irgendwo einfach geholt haben.





*****



Bei dem Projekt 52 geht es dieses Mal um das Thema Sinnesflut. Schwierig finde ich. Ich habe mich für folgendes Foto entschieden, obwohl ich nicht so ganz mit meiner Umsetzung zufrieden bin. Vielleicht finde ich im Laufe der Woche noch etwas Passenderes.


***

Und weil ich mich (mal wieder) nicht losreißen kann, beantworte ich noch ein paar Fragen. Sorry aber ich weiß nicht mehr, wo ich die gefunden habe, sind schon ein paar Tage abgespeichert.

Morgengrauen-Stöckchen... ….von B.alou gebracht ;-)



1.) Wann stehst Du zur Arbeit/Schule/FH ect. auf? Zwischen 5 Uhr 30 und 6 Uhr 15 – je nachdem ob ich mit den Hunde gehe oder nicht. Meistens erledigt das Schatz, damit ich länger liegen bleiben kann – er muss später los als ich.

2.) Stehst Du rechtzeitig auf oder bleibst Du bis zur letzten Minute liegen? Ich bleibe bis zur letzten Minute liegen. Ist einfach zu schön kuschelig im Bett ;-)

3.) Wie viele Wecker hast Du? Bei uns ist nur 1 Wecker im Einsatz. Wenn der klingelt, mache ich sofort das Licht an, weil wir noch ein paar Minuten dösen und so nicht Gefahr laufen, wieder einzuschlafen

4.) Gehörst du zu den Morgenmuffeln? Oder bist du gleich zu allem bereit? Meistens bin ich nach 5 bis 10 Minuten zu allem bereit, im Winter habe ich allerdings manchmal mehr Anlaufschwierigkeiten

5.) Gibt es wichtige Dinge die du jeden morgen erledigen musst? Naja klar - meinem Schatz einen Kuss geben. Zähne putzen, waschen, anziehen, die Hundis und Katzis füttern und knuddeln,...

6.) Gehst du morgens oder abends duschen? Abends. Morgens würde ich unter der warmen Dusche nicht hervor kommen ;-)

7.) Wieviele Stunden Schlaf brauchst du mindestens um richtig fit zu sein? Um die 7.

8.) Hast du schon mal etwas wichtiges komplett verschlafen? Verschlafen habe ich auf jeden Fall schon und bin dann zu spät zur Arbeit gekommen. Aber das war nicht so dramatisch. Einmal habe ich allerdings durch mein „verschlafen“ meinen damaligen Freund und auch meine Eltern ganz schön erschreckt. Wir hatten eine Firmenparty (nachmittags!), die gegen 17 Uhr zu Ende war. Hatten viel Spaß und einiges getrunken. Mein Auto stand bei meinen Eltern, daher wurde ich von einem Kollegen dorthin gefahren und wollte dann mit dem Auto zu meinem Freund fahren, der mich um 18 Uhr erwartete. Bei meinen Eltern war niemand Zuhause. Ich wurde auf einmal sehr müde. Dachte, ich kann mich ja mal ganz kurz oben in mein Bett legen, ist ja eh besser, nicht gleich zu fahren. Naja um 21 Uhr bin ich aufgewacht. Meine Eltern hatten nicht mitbekommen, dass ich da war und wurden bereits von meinem Freund total verrückt gemacht. Er hatte wohl schon in diversen Krankenhäusern angerufen....Puh die waren alle stinksauer, sag ich Euch ;-).

9.) Machst Du Frühsport? Nee dazu bin ich dann doch noch nicht bereit. Ab und an mal Fahrrad fahren mit den Hunden, das war`s aber auch.

10.) Frühstückst Du? Wenn ja, was? Kein Frühstück, manchmal ein Glas Milch. In der Firma gegen 8 Uhr den ersten Kaffee, vielleicht einen Keks. Das erste esse ich so gegen 13 Uhr.

11.) Legst du dir abends schon die Kleider/Sachen für morgens zurecht? Ja, sonst würde ich mit der Zeit überhaupt nicht hinkommen, muss ja auch noch gebügelt werden.

12.) Brauchst du irgendwelche Muntermacher? Erwähnter erster Kaffee in der Firma.

13.) Bist du morgens lieber alleine oder in Geselliger Runde? Allein ist ok aber ich quatsche auch gern morgens

14.) Wie fährst Du zur Arbeit? Mit dem Auto – fast 50 km Weg – einen großen Teil davon auf der A2 *nerv*







So, nun wünsche ich Euch einen schönen Start in die Woche!

Katinka 02.02.2009, 10.10

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Brigitte

Ich melde mich nochmal, um Dir zu sagen, daß ich Dich in meinen Blogroll aufgenommen habe.

vom 04.02.2009, 12.48
12. von Brigitte

Guten Tag, liebe Katinka, ich grüße Dich ganz herzlich. Ich freue mich, daß Du bei mir reingeschaut hast. Ich schreibe seit Februar 2005 meinen Blog als Tagebuchaufzeichnungen meiner Lebensaktivitäten. Zuvor schrieb ich seit meinem 14. Lebensjahr meine Tageserlebnisse in einen Taschenkalender und hob sie immer
10 Jahre auf. Aber mit dem Bloggen hat man auch noch netten Austausch mit anderen Blogschreibern. Ich wünsche Dir wieder viel Freude mit dem Bloggen nach Deinem Neuanfang. Habe einen schönen, streßfreien Tag und alles Gute bis zum nächsten Wiederlesen. Komme grippefrei durch die Zeit. Tschüssi und winke, winke, Brigitte

vom 04.02.2009, 12.37
11. von Niesi

Oh ist der Hund hübsch :ok:

vom 04.02.2009, 07.56
10. von Samantha

hallo Katinka

erst mal danke fuer deinen kommentar bei mir. nun musste ich mir doch mal deine seite ansehen. wow, klasse bilder hast du da. gefallen mir gut.
so ich lass dir mal ganz liebe gruesse da und hoffe dass wir uns bald wieder lesen werden.

*winke*
Sammy



vom 04.02.2009, 04.00
9. von Diane

Liebe Katja,
ich war vorhin schon einmal hier, da kam aber was dazwischen und deshalb erst jetzt ;)
Für Stöckchen bin ich leider zu selten hier und meine Zeit ist zu kurz. Ab und zu beantworte ich die eine oder andere Frage, weil es auch Spass macht. :)

Bei Knut war ja echt viel Andrang :D das erinnert mich jetzt irgendwie an EXPO 2000 - ein tolles Erlebnis, aber Stunden warten auf eine Halle beim Einlass ist dann auch nicht so ideal ;) Glücklicherweise konnte ich seinerzeit mehrfach dort sein.
Das Hunde-Bild mit dem Morgengrauen-Stöckchen finde ich am schönsten, es wirkt sehr dynamisch :ok: aber unten ist er auch süss :)

Da haben wir was gemeinsam, denn ich frühstücke auch nicht oder sehr selten, wenn dann nur 1 Apfel. Meine Kids ebenfalls und sie sind alle "gut in Futter" wie man hier so sagt :cool:
Darin ist jeder Mensch anders. Ich komme gut mit 2 Mahlzeiten am Tag aus.
Für Sport habe ich morgens keine Zeit, ich geh gern am Abend oder späten Nachmittag, wie es sich ergibt von meinen anderen Terminen ins Fitness-Studio.
50 km mit Auto auf A2, das ist tatsächlich nervig, wenn man es bald täglich machen muss. Ich fahre gern mit der Bahn, aber bis dorthin fahre ich auch Auto. A2 meide ich, das passiert mir zuviel :cool:
Aber ich fahre auch sehr gerne schnell und bei überfüllter Autobahn geht das leider nicht :D

Alles Liebe wünsch ich Dir und eine Gute Nacht
Diane

vom 03.02.2009, 21.51
8. von Bettina

Hallo Katinka,

dein Hund ist ja ein Süßer und er scheint viel Spaß im Schnee zu haben :)
Das mit dem Tiger ist ja der Hammer, ich glaub auch nicht, daß das Absicht war.

Grüßle Bettina

vom 03.02.2009, 19.27
7. von Inge aus HH

Oooooh, ist das aber schön hier bei dir geworden! Wunderschön!

Einen schönen Abend wünsche ich dir!
:ok:

vom 03.02.2009, 18.51
6. von eve

hallo Katinka

Da hat sich der Erpel aber blöd verflogen - und den Tiger freuts und nährts ;-) Gilt wohl als Zwischenverpflegung bei ihm.

Musste grinsen, wir dösen auch immer noch ein paar Minuten!

LG Eve

vom 03.02.2009, 15.10
5. von Elke

Hallo Katja,
das sind ja "wilde" Fotos aus dem Berliner Zoo. Vermutlich hat sich die Ente in das Gehege verirrt. Die Gänseblümchen als "Sinnesflut" in der Hundenase, das ist doch originell! - Deine Frage würde ich so ziemlich samt und sonders anders beatworten *lach*. Ich bin der typische Morgenmuffel und ohne morgendliche Dusche (warm /kalt)komme ich nicht in die Gänge.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke herzliche Grüße
Elke

vom 03.02.2009, 09.56
4. von Eveline

:D Auch eine Art, sich die Stöckchen bringen zu lassen - *lol* wie gut, dass ich keinen Hund hab (auch wenn ich immer wieder überlege und schon gern wieder einen hätte.... aber die Zeit..... die fehlende....)

Die Blue Man Group war sicher toll, die hätten wir uns auch schon vorgenommen, bisher sind sie uns jedoch noch nicht nachgelaufen ;)

Wir hatten heute föhnige 11° Plus! - ich hab mir beim Heimweg echt überlegt, das Dach aufzumachen, der ist aber so dreckig, da musste ein Fenster reichen :D

Du bist ja gut - ohne morgendlichen Kaffee käme ich gar nicht bis in die Arbeit :D

Abends hab ich weniger Probleme, da bin ich leicht mal munter :)

Hab noch einen schönen Abend, liebe Grüße!
Eveline

vom 02.02.2009, 16.36
3. von Alexandra

Hallo Katinka

Wow, dass sind ja Bilder! Also die Ente... nun ja. Aber dem Tiger hats offensichtlich geschmeckt ;)

Ja, das Thema zum P52 ist nicht ganz einfach, hab da spontan ein Bild vor Augen. Muss mal überlegen ich ich umsetzen kann.

Das Hundi mit dem Stock ist ja auch mal ne geniale aufnahme!! Ist dir wirklich gut gelungen :ok:

Und das Stöckchen... dass krall ich mir wenn ich draf :D

Dir noch ein schönen Tag und bis bald

Grüsse
Alexandra / Nyx




vom 02.02.2009, 13.02
2. von Ocean

Huhuuu liebe Katinka :)

fein, noch ein Stöckchen .. gleich mal aufsammeln ;) hab heute morgen schon bei Sammy eines mitgenommen.

Oh je - so ein weiter Anfahrtsweg, das ist natürlich heftig. Und wenn dann das Wetter nicht mitspielt .. mehr als nervig. Bei mir sind's ja nur 18 km pro Strecke, aber bei Schnee oder Glätte bin ich auch immer am Zittern.

Die Hundi-Fotos sind total klasse :) und deine Umsetzung für Sinnesflut find ich super!! eine tolle Idee!

bin mir auch noch nicht sicher gewesen, was ich mache .. Archiv hätt ich einiges, aber jetzt war ich eben in der Stadt und hab ein bisschen geknipst *g*

der Tiger und die Ente.. nein - ich glaub auch nicht, dass das so beabsichtigt war .. oh oh.

Jetzt les ich mal weiter zurück bei dir :)

vom 02.02.2009, 12.21
1. von Elfe

Guten Tag Katinka

Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Bei uns hat es auch wieder geschneit, war wohl noch zu früh für den schon erhofften Frühling.
Klasse Bilder zeigst Du da. Alle gefallen mir sehr gut, doch das Hundi mit dem Stöckchen sepeziell.

Ich wünsche dir eine gute Woche
Liebe Grüsse
Elfe :)

vom 02.02.2009, 11.53