Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Ehrenwort-Eulenspiegelei, Tagesbilder, Leinenzwang


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Eulenspiegelei

Ganz in unserer Nähe befindet sich die Geburtsstadt von Till Eulenspiegel, da wäre ich sicher fündig geworden.
Leider konnte ich jedoch aus Zeitmangel nicht dorthin fahren.

Daher habe ich mich für folgende Lösung entschieden:



Eulen-spiegel-ei





******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



85/366 - 25. März 2012:

Meine Osterdeko fällt jedes Jahr eher spärlich aus, ich bin nicht so der Osterfan (wenn man von den 4 freien Tagen mal absieht, die ich natürlich klasse finde ;-))). So sieht sie in diesem Jahr aus, das ist alles ;-)







86/366 - 26. März 2012:

Unsere Gegend ist ja recht bekannt für das leckere Gemüse, was hier bald wachsen wird….*mjam* :-)




87/366 - 27. März 2012:

Der erste, den ich in diesem Jahr fotografieren konnte, er hat netterweise still gehalten ;-)




88/366 - 28. März 2012:

Meine persönliche Neuentdeckung – so lecker! Seit meiner Ernährungsumstellung esse ich auch morgens etwas und das ist meistens Vollkorntoast mit diesem Aufstrich und noch ein wenig Honig darauf.




89/366 - 29. März 2012:

K.imba passt farblich gut zu unserer Couch, oder? ;-)




90/366 - 30. März 2012:

Frauchen, das Wetter ist gruselig, darauf trinke ich noch ein Bier!




91/366 - 31. März 2012:

Dieses Bild hat keinen wirklichen Sinn aber ich finde, es hat einfach was. Es ist gestern entstanden als ich Fotos für das Ehrenwort gemacht habe.




92/366 - 01. April 2012:

Leider kein Aprilscherz – der Leinenzwang beginnt heute




In der Zeit vom 01.04. - 15.07. (allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtszeit) ist in der freien Landschaft jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde an der Leine geführt werden……
…..Unter der freien Landschaft versteht das NWaldLG (§ 2) den Wald (mit Waldbäumen bestockte Grundfläche, die auf Grund ihrer Größe und Baumdichte einen Naturhaushalt mit eigenem Binnenklima aufweist), Moore, Heiden, Gewässer, Wiesen Weiden und Äcker einschließlich der dort befindlichen Wege.

Das heißt also im Klartext, dass ich mit meinen Hunden ohne Leine entweder an der Straße entlang laufen kann oder mitten in der Stadt. Ansonsten müssen sie angeleint werden und das dreieinhalb Monate lang.Jeden Tag.

Sorry, aber da mach ich nicht mit.
Ich stimme absolut überein, dass ein jagender Hund oder auch einer, der sich vom Weg entfernt und in den Gebüschen stöbert und sich nicht zurück rufen lässt, an die Leine gehört.
Natürlich haben die Wildtiere ein Anrecht darauf, ihre Nachkömmlinge in Ruhe aufzuziehen.
Ich gehe in dieser Zeit möglichst auf übersichtlichen Wegen zwischen den Feldern, die bewirtschaftet werden und wo sich nicht so viele Tiere aufhalten.
Meine Hunde bleiben auf den Wegen bzw. wenige Meter davon entfernt. Auf einem kahlen Feld lasse ich sie auch mal weiter laufen. Gehen sie zu weit, pfeife ich sie zurück. Ich beobachte sie gut und rufe sie beim kleinsten Anzeichen von Spurensuche oder –aufnahme.
3,5 Monate kann ich die beiden einfach nicht nur an der Leine lassen.



******



Pünktlich zum Wochenende wurde das Wetter bei uns richtig eklig. Freitag und gestern war es extrem windig und es hat immer mal geregnet. Zwischendurch dann wieder Sonne aber immer dazu der doofe Wind. Typisch April.
Hoffentlich ist es zu Ostern wieder besser. Heute sieht es bisher gar nicht so schlecht aus.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und lasst Euch nicht in den April schicken ;-)

Katinka 01.04.2012, 10.11

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Wieczorama (◔‿◔)

Tolle Bilder von scheinbar schönen Tagen!
Das zweite und das vorletzte gefallen mir besonders gut.
Liebe Grüße zum Donnerstag
Wieczorama (◔‿◔ ;)

vom 05.04.2012, 03.40
27. von Buchstabenwiese

Ich muss zugeben, ich brauchte ein wenig, um das mit dem Eulenspiegelei zu verstehen, liebe Katinka. ;) Aber besser spät als gar nicht. :)
Coole Idee.

Ja, das mit "an der Leine" und "nicht an der Leine" ist immer so eine Sache. Bei uns gibt es so eine zeitliche Vorschrift meines Erachtens nicht, zum Glück. Aber es gilt ja generell, dass der Hund Wild nicht aufstöbern oder hetzen darf. Ein Hund, den man in solchen Situationen nicht unter Kontrolle hat, müsste eh an die Leine. Zumindest hier in NRW. Ich finde ja, wenn alle etwas Rücksicht aufeinander nähmen und es nicht so blöde Hundebesitzer gäbe, die meinen, sich an gar nichts halten zu müssen, dann bräuchte man gar nicht so blöde Regelungen. Manchmal braucht man eigentlich nur den Verstand einschalten. :) Dann würde ein Hinweis auf Brutstätten oder so genügen. Da würde man als NORMALER Mensch doch eh aufpassen. Ich lasse Pepper auch nicht aus den Augen, wenn er ohne Leine läuft.
Es könnte so einfach sein. :)

Letztens passiert: Eine Autofahrerin, die auf einem Weg fuhr, der nur für die Landwirtschaft! freigegeben ist, meinte, ich würde mich immer so breit an der Straße aufstellen, nur um meinen Hund zu schützen. (Was für eine schlimme Verfehlung, dass ich meinen Hund schützen will!) Sie wolle nicht, dass ihr Auto schmutzig würde, wenn sie dann wegen mir durch den Dreck fahren müsste. Außerdem würde der Hund an die Leine gehören.

Ich war doch etwas verdattert, rasen die Autos doch oft gefährlich nah an einem vorbei, wenn man zu viel Platz macht. Ich habe das erst lernen müssen.
Ich habe dann gefragt, ob es denn für sie in Ordnung wäre, dass ich auch mich schützen möchte, da einige ziemlich schnell auf dem schmalen Weg gefährlich nah an mir vorbeifahren würden. Und ob ich mich denn dann mit meinen Schuhen aufs Feld in den Matsch stellen soll, damit ihr Auto sauber bleibt....
Ich muss zugeben, sie hat etwas dumm geguckt, da sie diese Dinge wohl nicht bedacht hatte.

Unglaublich, was man hier manchmal erlebt. Wegen der Leine, habe ich extra noch mal beim Ordnungsamt angerufen... sobald ich das letzte Haus hinter mir gelassen habe, darf Pepper ohne Leine laufen. So! Auf die Felder lasse ich ihn eh nicht, wegen der Hasen.
Und dann hat er mich noch aufgeklärt, wer dort mit dem Auto fahren darf und wann. Tja, ich würde sagen, sie durfte in der Situation nicht. :cool:

Liebe Grüße,
Martina

vom 04.04.2012, 09.33
26. von Gertrude

Liebe Katinka!

Es ist in Österreich nicht anders mit der Leinenpflicht!Ärgerlich wenn der Hund sich nicht auslaufen kann.
Mir gefällt deine Tischdeko, ich mags auch nicht so heftig.
Bei uns wird es Ostern sehr ungemütlich!
Schade :(
Naja das Wetter können wir nicht ändern aber unsere Laune.

Ich wünsche dir eine kurze Woche
und natürlich schöne Ostern!

Liebe Grüße Gertrude :)

vom 03.04.2012, 15.52
25. von Paleica

die bilder mit dem spiegel finde ich super!
und ich hab mal den philadelphia schoko gekostet, der ist auch ziemlich lecker!!

vom 03.04.2012, 13.38
24. von namimosa

unsere osterdeko ist quasi nicht vorhanden. da wir eigentlich über die tage weggefahren wären, hat sich damit niemand großartige mühe geben. nur leider ist meine schwester jetzt krank geworden und ich hab mir jetzt auch schon überlegt, dass ich eigentlich noch alles dekorieren müsste. ;) mal schauen ob noch irgendwo alte deko rumliegt?

solche vorschriften werden halt immer wegen den leuten aufgestellt, die ihre hund nicht unter kontrolle haben. und davon gibt es ja leider doch so einige... ärgerlich für diejenigen, deren hunde brav sind...

oh ja, bei uns geht es immer sehr witzig zu, wenn wir fotos machen. ist ein großes erlebnis. wenn du uns assistierst und hin und wieder so ehrenvolle aufgaben übernimmst wie kleid oder haare zurecht zu zupfen, bist du jeder zeit willkommen. ;)
dankeschön für dein lob zu meinen fotos! meine mama freut sich auch, dass ihr brautkleid noch mal zum einsatz kommt. ^^

81 und nun bei facebook? das nenne ich mal mit der zeit gehen. finde ich ja immer klasse. ;)

vom 03.04.2012, 08.20
23. von Träumerle Kerstin

Hallo Katinka.
Deine Osterdeko ist sparsam, aber mit Bedacht gewählt und schön. Ich habe noch gar nicht geschmückt - zumindest nicht in der Wohnung. Keine Zeit, keine Lust, wird schon noch :D
Ich finde den Leinenzwang hart, zumal Deine Hunde hören. Ob das überhaupt jemand kontrolliert?
Spargelzeit - hm, lecker, geht wieder los!
Komm gut durch die kurze Arbeitswoche, liebe Grüße von Kerstin.

vom 02.04.2012, 18.42
22. von AnnaFelicitas

"Eulen-spiegel-ei", genial - einfach genial! Liebe Katinka, hätte ich einen Kreativ-Award zu vergeben, spätestens heute würdest du ihn bekommen!

Ich kann dich (auch) ostertechnisch gut verstehen. Hier ist allerdings noch weniger Deko, als bei dir :D

Bei DER Bildunterschrift könnte man glatt auf die Idee kommen, dass ihr erst die Couch und dann die K.imba (passend dazu) gekauft habt. Aber natürlich nur beinahe ;)

Was noch? Ach ja: Spargel mag ich gern, Philadelphia überhaupt nicht (auch nicht mit Honig) und Hunde an der Leine sind wie Anna ohne Zauberwesen - UNVORSTELLBAR!!!

Alles Liebe
Anna

PS: Das sinnlose Foto finde ich ebenfalls total genial :)

vom 02.04.2012, 17.49
21. von malesawi

Vo wegen spärliche Osterdeko. Bei mir steht noch weniger aber ich fahre Samstag ja auch an die Ostsee. Juchu!!!
Deine Eulenspiegelei gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße!

vom 02.04.2012, 16.06
20. von Kerstin

Hallo liebe Katinka,

an diese Leinenpflicht kann ich mich noch vom letzten Jahr sehr gut erinnern. Für Dich ist es natürlich doof, aber es macht sicher auch Sinn, aufgrund von schlechten Erfahrungen. Es gibt bestimmt eine Menge Hunde, die nicht so gut erzogen sind wie Eure beiden Prachtexemplare. ;) Ich denke, so wie Du es machst, ist jedem geholfen.

Den Frischkäse haben wir auch daheim und mögen ihn sehr gerne. Manchmal lassen die sich echt was Leckeres einfallen, wobei man ja auch auf den normalen Frischkäse einfach Honig machen kann. Lass` ihn Dir schmecken. :)

Ich schicke Dir viele liebe Grüße,

Kerstin

vom 02.04.2012, 14.16
19. von Klaus

Ich bin für die Leinenpflicht und den Maulkorb, weil ich schreckliche Erlebnisse hatte mit Angriff von Hunden auf Kinder, da wird aus Spiel schnell ernst, sogar mein bester Freund wurde beim Spaziergang von seinem eigenen Hund angegriffen und schwer verletzt, also, da gehe ich mit denen mit,
ansonsten wieder superschöne Bilder, danke dafür und eine gute Osterwoche für dich, KLaus

vom 02.04.2012, 11.22
18. von Helmut

So so wieder eine Neuentdeckung fürs Frühstück. Hört sich mal interessant an. Osterdeko ist gut: Hase und Lamm das hat was. Ich habe nur einen Neuen Hasen - nein keine mit zwei Beinen :D :D !!! Wetter war am WE einsame Spitze nur mit meinem "Hindernis" raus zu gehen war einfach nicht machbar. Jetzt ist ALLES wieder im grünen Bereich.
Salut
Helmut

vom 02.04.2012, 11.21
17. von Soni

Für so eine lange Zeit Leinenpflicht ist nicht lustig, hat aber schon auch seine Berechtigung. Spätestens, wenn was passiert versteht man das. Eine Kollegin meines Mannes hat ihren Hund frei laufen lassen, ein Reh hatte ihr Kitz nur etwa zwei Meter vom Weg in der Wiese abgelegt. Ergebnis, Kitz tot, Hundhalterin mit den Nerven am Ende, Jäger alles andere als erfreut. Wohlgemerkt war es ein Hund der nie gewildert und noch nicht mal eine Spur verfolgt hatte bis dahin. Mika läuft auch zum Teil ohne Leine, aber nur da wo ich kein Wild zu erwarten habe und alles übersichtlich ist.

Oh schön den ersten Schmetterling hast Du schon erwischt, hab noch keinen dieses Jahr.

LG Soni

vom 02.04.2012, 08.32
16. von kalle

Hi Kfatinka,

meine Osterdeko ist "katerbedingt" auch reduziert. Da er erst sechs Monate alte ist,wäre jedes Ei Spielezug für ihn.Und einsperren lässt er sich auch nicht gern. Doch bei uns in der Stadt gibt es keine Wildtiere, die natürlich geschützt werden wollen. Auf dem Land hätte ich eine Leinenpflicht nicht erwartet, doch beide Seiten kann ich gut verstehen.

liebe Grüsse Kalle

vom 02.04.2012, 07.12
15. von ck

Hallo Katinka,
mit dem Leinenzwang ist es so eine Sache. Tiere und auch Hunde haben nun mal einen gewissen natürlichen Jagdtrieb, es sind halt Tiere. Unsere Hündin war eigentlich auch gut erzogen, dachten wir, sie hörte immer, kam immer zurück beim Pfiff - bis wir auf eine Bache mit Jungen stießen. Da kam sie nicht auf Pfiff, sie hatte die Tiere drei mal eher entdeckt als wir. Die Bache war aber viel stärker.Was blieb - eine mächtige Tierarztrechnung und die Freude dass Hund überhaupt überlebt hat! Seitdem haben wir sie dann in dieser zeit auch ohne Leinenzwang angeleint. In der Sächsischen Schweiz/ Nationalpark ist das gesamte Jahr über Leinenzwang, man muss Kompromisse finden.
Deine Umsetzung der Eulenspiegeleien finde ich klasse!
LG, Christiane

vom 02.04.2012, 06.20
14. von Clara Himmelhoch

Katinka, diese verschiedenen Philadelphiasorten habe ich gerade an diesem WE bei meinem Sohn probiert - die Nutellasorte hat mir nicht geschmeckt, aber die anderen waren lecker. -
Ich finde sparsame Deko viel schöner als so überladene und diese bei dir sehr geschmackvoll.
Benutzt du so eine "unhörbare" Pfeife?
HIer in Berlin gibt es ziemlich viele Hundefreilaufgebiete - ich weiß nicht, ob es dort dann auch kein freies Laufen mehr gibt???
Lieben Gruß von mir

vom 01.04.2012, 19.52
13. von Annchen

K.imba ist so eine Schönhit!!!!

ja, und Spargel...yummy, ich kann es kaum erwarten

vom 01.04.2012, 18.35
12. von ute42

Ein wenig freien Auslauf brauchen die Hunde nun wirklich. Da kann ich dich gut verstehen.
Das Bild von dem Spargelfeld ist super und deine Tiere natürlich sowieso :-)
Hier war heute strahlender Sonnenschein.
So kanns bleiben, nur etwas wärmer sollte es noch werden.

vom 01.04.2012, 17.27
11. von Beate

Hallo meine Liebe, das sind wieder sehr schöne Bilder geworden....
Osterdeko ist Dir gelungen, ich dachte erst, bin ich jetzt auf der Seite von Kerstin??? Hat sehr viel Stil, gefällt mir....
Ich wünsche Dir noch einen schönen restSonntag und lasse liebe Grüße da.... Beate

vom 01.04.2012, 16.52
10. von Geli

...weniger ist oft mehr Katinka, und deine Deko gefällt mir, frisches Grün und dazwischen vielleicht mal dieser oder jener Sonnenstrahl...ja und auf den Spargel warte ich schon, den mag ich sehr gern...

habe eine gute Woche und lG von Geli :ok:

vom 01.04.2012, 16.36
9. von Mathilda

Tolle Umsetzung deiner Eulenspiegelei :ok: und deine Osterdeko gefällt mir sehr, mag es auch nicht so üppig oder gar überladen.
Der Leinenzwang ist schon hart, aber wohl unumgänglich, vielleicht klappt es ja doch noch.
Kalt sind wir in den April geatartet und bis Ostern soll es auch nicht wesentlich besser werden.
Dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße

Mathilda :)

vom 01.04.2012, 14.44
8. von Elke

Hallo liebe Katja,
die Eulenspiegelei hast du klasse gelöst. Die Sache mit dem Leinenzwang seh ich so: weil es reichlich Hunde gibt, die eben nicht auf ihre Besitzer hören, finde ich so ein Gesetz eigentlich gut. Es gilt ja im gleichen Sinne auch für Katzen, die in dieser Zeit nicht draußen frei rumlaufen sollen. Aber - klar, wer seine Tiere im Griff hat, der kann das schlecht akzeptieren und das wiederum verstehe ich auch. Du kannst nur hoffen, dass du keinem Ordnungshüter auffällst, wenn du die Hunde frei laufen lässt.
Lieben Gruß
Elke

vom 01.04.2012, 13.30
7. von Katrin

Hallo Katinka,

dein Ehrenwort-Foto ist Klasse!!!! Bin immer wieder fasziniert von deinen Ideen :D

Den Honig-Philadelphia hab ich auch schon einmal probiert, aber mich hat er nicht so angesprochen. Die Milka-Version mag ich mehr. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden!

Liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Sonntag (hoffen wir mal, dass die Sonne durchhält),
Katrin

vom 01.04.2012, 12.21
6. von Wellentaucherin

Huhu liebe Katinka :)

deine Umsetzung von Eulenspiegelei ist ja echt genial!

Hmm - Honig-Philadelphia? das muss ich doch glatt mal testen. Honig liebe ich ja sehr. Die Schoko-Variante hab ich mal im Supermarkt zum Probieren bekommen, die mochte ich aber nicht.


Lach ..SO schlechtes Wetter? :) das Foto von B.alou ist herrlich. Hoffentlich scheint heute bei Euch auch die Sonne?

Doch ..K.imba passt perfekt auf Eure Couch :)

Und Spargel ..lecker ..bald wieder *vorfreu*!

Also wenn die Hundis folgen und auf bzw bei den Wegen bleiben, ist das doch kein Problem, find ich..kann dich gut verstehen, dass du das nicht mitmachst. Bei uns gibt es so eine Regelung gar nicht, aber das handhabt jedes Bundesland anders, nehm ich an.

Osterdeko nehm ich mir schon seit Tagen vor, wenigstens im Garten - aber bisher hab ich den Dreh noch nicht gekriegt. Obwohl mir Ostern lieber ist, als Weihnachten :) aber irgendwie ..grad nicht so Lust dazu.

Ich wünsch dir einen sonnig-schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche - viele liebe Grüße an dich,
W.

vom 01.04.2012, 10.51
5. von Manu

Eulen-Spiegel-Ei... Du bist ein Fuchs. ;)

Ich musste vor kurzem Philadelphia Schokolade kaufen. Tja und jetzt steht das Zeug hier und keiner will es. Honig passt mit Sicherheit besser zu dem Philadelphia. ;)

LG

vom 01.04.2012, 09.50
4. von Beate Neufeld

Liebe Katinka,
Dein Foto mit Spiegel und Kamera hat wirklich was! :-)
Das Thema vom Ehrenwort hast Du klasse umgesetzt.
Ich habe in diesem Jahr zum ersten Mal seit ich mich zurückerinnern kann keinerlei Osterdeko, mir war einfach nicht danach.
Liebe Sonntagsgrüße von:
Beate

vom 01.04.2012, 09.37
3. von katerchen

Hallo Katinka
einen C Falter hast Du erwischt toll..
Wetter.. Schnee und etwas Hagel und Sonne..ALLES was man so im April erwartet.
Eulenspiegel..gut gebastelt.
einen LG vom katerchen der einen netten Sonntag wünscht

vom 01.04.2012, 09.25
2. von 19sixty

Hier strahlender Sonnenschein. Bin gespannt wie lange das anhält.
Tolle Idee, die Umsetzung der Eulenspiegelei.
Wünsche einen schönen Sonntag und glückliche freilaufende Hunde.

vom 01.04.2012, 09.19
1. von Lemmie

Liebe Katinka!
Wenn Hunde gut erzogen sind, gibt es ja keine Probleme mit dem Freilaufen.
Hier in Wien gibt es viele Hundezonen, also eingezäunte Flächen, wo sich die Hunde austoben dürfen.
Das Wetter ist hier genau so besch... wie bei euch
Lieben Gruß
Lemmie

vom 01.04.2012, 08.54