Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Farben ABC-G, Schwarz Weiß Fokus, KBKM-Wien, Regenbogentag


Beim Farben ABC von Frau Waldspecht ist das G dran.



G wie Giraffenfleckenbraun





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Noch ein Bild aus Südafrika (wie die Giraffen). Ich sagte ja bereits, wenn ich erst einmal dabei bin, in Fotoordnern zu stöbern…..;-)



Das Originalbild: Ein Gelbschnabeltoko





Als Color Key bearbeitet





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Ich wollte ja nach und nach noch Wienfotos zeigen und dies ist auf jeden Fall eine Gelegenheit dazu.
An einem Aben in Wien waren wir mit unseren Freunden in einem Restaurant, das man schwer beschreiben kann, man muss es gesehen haben.

Es war wie in einem Museum. ÜBERALL, wirklich überall stand, lag oder hing etwas. Die großen, verschachtelten Räume waren vollgestopft mit Krimskrams, in jeder Ecke konnte man etwas Anderes entdecken.
Sicher ist das nicht jedermans Sache und Zuhause möchte ich es auch nicht so haben – aber hier passte es und ich bin wirklich durch die Räume gegangen und habe gestaunt und gelacht.

Nebenbei war das Essen sehr lecker und der Service freundlich und aufmerksam (was wir nicht überall in Wien so erlebt haben).



Schon von außen sehr auffällig: Der Marchfelderhof





Alles voll – so war es wirklich überall













An der einen Decke hingen Schiffe…





…an einer anderen Pfannen und Töpfe









Die Decke in der Toilette









;-))









Als sie mitbekommen waren, dass wir „Ausländer“ sind, haben wir erstmal eine deutsche Fahne auf den Tisch bekommen ;-)





Anschließend folgte ein kleines Konzert und auch das Dessert, was ich schon gezeigt habe, war eine Geste des Hauses





Wer in Wien ist, sollte sich das einmal ansehen!



******



Heute ist übrigens “Finde-einen-Regenbogen-Tag”.
Wer heute einen Regenbogen erblickt, sollte sich daran erfreuen und möglichst vielen davon erzählen. Der Ursprung dieses Tages ist nicht bekannt.

Erfreuen würde ich mich daran auch ohne speziellen Tag ;-). Leider habe ich heute keinen Regenbogen erblicken können, so sehr ich mich auch bemüht habe ;-).

Aber dafür zeige ich Euch einen aus dem Archiv….3 mal dürft Ihr raten, wo das Foto entstanden ist *lach*….(Tipp: Nicht in Wien ;-)).







Liebe Grüße zu Euch!

Katinka 03.04.2012, 21.31

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

34. von Sara

Wow, das ist ja echt voll! Da möchte ich nicht abstauben müssen! Zum Schauen mag es schön sein, aber ob die das immer so sauberhalten können??

In Österreich war ich noch nie - wäre sicher eine interessante Erfahrung.

vom 10.04.2012, 10.09
33. von Emily

Das Lokal ist ja unglaublich! In so einem bin ich noch nie gewesen. Ich hoffe, es klappt nun im Juni. Meine Tour hängt noch davon ab, ob ich an einem Termin teilnehmen muss. Leider warten die Flüge nicht auf mich. Drücke mir mal die Daumen ;-)

vom 06.04.2012, 10.26
32. von Susanne

Schöner Regenbogen! In dem Wiener Restaurant möchte ich nicht putzen... Aber das kleine Schränkchen mit den Schubladen hätte ich gern! ;-)
Der bearbeitete Vogel ist Dir echt gut gelungen!

LG Susanne

vom 06.04.2012, 06.28
31. von Helga

...mehr geht ja wohl kaum im Lokal :D .
Liebe Grüße und ein schönes Osterfest!
Helga

vom 05.04.2012, 21.01
30. von Wellentaucherin

:) liebe Katinka, ich lass dir einen ganz lieben Abendgruß hier und wünsche dir einen schönen Feiertag :ok:
W.

vom 05.04.2012, 18.36
29. von der Wasserfrau

Liebe Katinka

Das Restaurant in Wien ist ja ulkig, na ja wie du schreibst, für zu Hause wäre mir das zu viel Krimskrams, fast wie im Trödelladen. Erstaunlich auf welche Ideen die Leute kommen :D ein Sammlerfreak als Wirt :ok: und das Essen war auch okay und die Leute freundlich, die beste Reklame. Doch vorläufig komme ich nicht nach Wien :(

Und einen Regenbogen habe ich auch schon länger nicht gesehen, dafür hat es vorgestern geblitzt und gedonnert, kaum zu glauben um diese Jahreszeit.

Auf jeden Fall wünsche ich dir erholsame Ostertage, auch wenn das Wetter eher kühl und nass ist.
Liebe Grüsse
Elfe :)

vom 05.04.2012, 17.52
28. von Falk

Schöne Fotos! :) ... mit der Colorkey-Verarbeitung kommt dieser Vogel nach meinem Eindruck noch besser zur Geltung als im Original ;)

Die Leute in dem Wiener Restaurant haben vermutlich sehr viel zu tun, wenn es darum geht, die guten Stücke ab und zu zu entstauben :cool:

Liebe Grüße und Dir ein schönes Osterfest! :)
Falk

vom 05.04.2012, 16.31
27. von

...also das ist ja fst zuviel, liebe Katinka,
was da in dem Restaurant so alles rum steht...deine G Farbe gefällt mir sehr...und den Gelbschnabeltoko hättest du ja für beide Projekte nehmen können...;-)

lieber GRuß von Birgitt

vom 05.04.2012, 15.38
26. von AnnaFelicitas

Hallo liebe Katinka,

der Gelbschnabeltoko bietet sich ja förmlich zur Bearbeitung in S/W an und ich freue mich sehr, dass du dieses hinreißend schöne Exemplar ausgewählt hast. Toller Beitrag! Danke ♡

Oh ja! In Österreich geht's manchmal recht plüschig zu. Zur rechten Zeit, am rechten Ort finde ich es himmlisch!

Regenbögen im Bereich von Wasserfällen empfinde ich hingegen immer als magisch und der, den du so kunstfertig eingefangen hast, gehört zweifelsohne dazu. Wunderschöne Farben und ein Licht - beeindruckend!

Alles Liebe
Anna

vom 05.04.2012, 10.23
25. von Gudrun

Liebe Katinka,
prima hast du die Projekte umgesetzt. Mir gefällt es sehr, dass du immer eine richtige schöne Geschichte dazu erzählst.
Heute habe ich endlich mal wieder Muse, eine Blogrunde zu drehen. Irgendwie hatte ich den Kopf voll in den letzten Tagen. Jetzt wird es wieder. :D

Liebe Grüße von der Gudrun

vom 05.04.2012, 09.49
24. von frieda

Hi Katinka,
nun komm ich endlich mal wieder vorbei.... :)
Haben große Probleme mit unserem technischen Mist hier gehabt :(
Aber nu geht's wieder :ok:
Waren irgendwo in Frankfurt Wartungsarbeiten am Backgroundprovider unseres Netzanbieters (falls ich das richtig in Erinnerung habe). Anstatt uns das mal zu sagen, lassen die uns verzweifelt selber auf Suche gehen.... und finden! Diese Info konnte uns unser kleiner Web-Anbieter in kurzer Zeit liefern!! Aber der große Konzern, der es hätte wissen müssen, sagt nix! Glaubst das... *kopfschüttel* Da hätte man sich eine Menge Sorge ersparen können. Aber an meinem Blog war auch was kaputt - habe es zum Glück reparieren können (nicht leicht, aber habe wieder 'ne ganze Menge dabei dazu gelernt).

Dein Vögelchen da oben - der Gelbschnabeltoto - der ist ein besonders schönes Tier!!!!

Grüssle, frieda

:cool:

vom 05.04.2012, 09.30
23. von m.

klasse fotos vom marchfelderhof ... danke ... hey ... da sieht es ja fast wie bei mir zuhaus aus ;-) ... wünsch dir was ...

vom 04.04.2012, 21.22
22. von Annchen

Das ist ja ein wahnsinns laden ..., aber ich mag sowas :D :D

vom 04.04.2012, 18.39
21. von Harald

Liebe Katinka,

danke fürs Mitnehmen. Bist Du sicher, dass Du in einem Restaurant und nicht wirklich in einem Museum warst?

LG Harald

vom 04.04.2012, 17.30
20. von Träumerle Kerstin

Wow - das Restaurant ist ja das reinste Museum. Na Hauptsache, man kommt vor lauter Schauen auch noch zum Essen. Toll, da hätte ich auch fotografiert bis in die letzte Ecke.
Nur - wie Elke schon schrieb - wer macht da sauber? Also ich möchte da nicht putzen müssen :D
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 04.04.2012, 17.24
19. von elke

Das ist ja ein ungewöhnliches Restaurant. Mein erster Gedanke war: wer will da nur sauber machen??? Zum anschauen finde ich es sehr interessant, wenn ich mal nach Wien fahre, werd ich es mir auf jeden Fall auch in Natura anschauen!

Hab heute leider auch keinen Regenbogen gesehen. Dein Foto ist aber toll!

lg
elke

vom 04.04.2012, 17.08
18. von Gwen

das sind wirklich total überfüllte Räume! Sprichtwörtlich erdrückend. Ich würde bestimmt schreien davonlaufen.Ich habe Phobie für die Enge.Zuhause suche ich regelrecht nach Gegenständen, die mir scheinen zuviel an Platz zu nehmen. Ich werfe auch sehr viele Dinge einfach weg. Eben habe ich unser Strandkorb auf der Terrasse ins Visier genommen. War wohl ein blöder Kauf gewesen. Versuche gerade das Ding zu verkaufen. Dir noch eine schöne Karwoche. :)

vom 04.04.2012, 16.39
17. von Lemmie

Noch was:
Der Marchfelderhof ist NICHT in Wien sondern außerhalb, in Deutsch Wagram.

vom 04.04.2012, 16.38
16. von Lemmie

Hallo Katinka!
Im Marchfelderhof war ich schon einige Male. Das Ambiente ist gewöhnungsbedürftig aber zum Wohlfühlen. Nur sauber machen möchte ich dort nie müssen ;)
Lieben Gruß
Lemmie

vom 04.04.2012, 16.35
15. von Soni

Muss ja sehr beeindruckend sein Giraffen in freier Wildbahn beobachten zu können, super. Wunderschön Dein Gelbschnabeltoko, so einen Vogel habe ich noch nie gesehen. Regenbogentag kannte ich noch gar nicht, Dein Foto dazu ist klasse.

LG Soni

vom 04.04.2012, 16.21
14. von Manu

Wow, das Regenbogenbild ist ja wirklich toll!! Also das mit der deutschen Fahne ist ja irgendwie peinlich... ;)

LG

vom 04.04.2012, 14.02
13. von Wellentaucherin

Liebe Katinka :)

der Regenbogen ..schööön .. ich liebe solche Bilder, und ein Regenbogen ist immer ein ganz besonderer Moment! Gestern hab ich allerdings keinen entdeckt.

Jaja, das Stöbern in Ordnern ;) deine anderen Südafrika-Bilder sind ja auch genial - und besonders das Giraffenfleckenbraun :D

Was für üppig ausgestattete Räume ...also wenn ich nochmal nach Wien komme, dann guck ich mir das garantiert auch an. Für selber drin wohnen etwas ZU arg *g* aber zum Anschauen ist das ja super. Da könnt ich gar nicht aufhören mit Knipsen. Die Schiffe und die Instrumente an der Decke gefallen mir besonders gut, und das Regal mit den diversen Schubladen, grins .. :) Nett, dass sie Euch sogar eine Fahne gebracht haben!

Ganz liebe Grüße schickt dir
W. :)

vom 04.04.2012, 13.37
12. von Mathilda

Das Lokal ist aber üppig gefüllt, so gar nicht mein Stil, aber man hat viel zu schauen.
Dein Regenbogenbild....SUPER. Weiß nicht, wo du das fotografiert hast :ok:
Aber dein Giraffenfleckenbraun...schweres Wort...ist auch klasse.

Liebe Grüße zu dir und frohe Ostertage.

Mathilda :)

vom 04.04.2012, 12.58
11. von Helmut

Das ist ja schon ein richtig kurioses Lokal, nein das habe ich bei meinen Wienreisen NICHT kennengelernt. Ein tolles Regenbogenbild zeigst du auf jeden Fall. :ok: Einen Gelbschnabelvögelchen kannte ich bisher NICHT, vielen Dank für deine Vorstellung. Nicht immer werden wir Piefkes (östreichischer Ausdruck für die Deutschen) gerne gesehen. Ich harre der Fotos die da noch kommen...
Salut
Helmut

vom 04.04.2012, 12.21
10. von Klaus

Schöne Fotos aus Wien, kamen mir bekannt vor, ist schon eine Weile her, als wir in Wien waren.
Die Giraffen sind schon ansehnlich, aber der Gelbschnabeltoko ist schon toll anzusehen, beste Grüße, KLaus

vom 04.04.2012, 10.19
9. von Buchstabenwiese

Giraffenfleckenbraun. :D
Nicht schlecht, liebe Katinka. :ok:

Eine deutsche Fahne auf den Tisch? He he, eine Warnung für die Kellner. Achtung Deutsche! :D
Da ist es ja wirklich sehr vollgestellt und gehängt. Wahnsinn. Hauptsache, es kommt nix runter und fällt auf den Kopf. :) So was habe ich noch nicht gesehen.

Der Regenbogen ist sehr schön. Aber zu raten, wäre doch sehr schwierig, wenn man bedenkt, wo du schon überall warst. ;)
Ich könnte mir vorstellen, dass ein Wasserfall beteiligt ist. Vielleicht ist es aber auch nur der Bach um die Ecke. :D

Liebe Grüße,
Martina

vom 04.04.2012, 09.43
8. von Elke

Hallo Katja,
lass mich raten (der Regenbogen): in Südafrika??? Deine Bilder aus dem Restaurant in Wien sind der Hammer. Hoffentlich lassen sich dort die Gäste vor lauter Angucken nicht vom Essen abhalten. Das ist ja wirklich heftig. -
Bei deinem Color Key Bild muss man schon zweimal hingucken, um überhaupt einen Unterschied zu sehen ;-)
Lieben Gruß
Elke

vom 04.04.2012, 09.07
7. von Katrin

Hallo Katinka,

Giraffenfleckenbraun - eine tolle Farbe. Bin immer wieder begeistert, auf welch wundersame Ideen du so kommst!!!!

Das Restaurant in Wien ist ja echt der Hammer. Das sieht aus wie eine riesige Rumpelkammer! Krass, was Leute so alles sammeln können... Aber wie du selbst schon sagst: irgendwie hat es doch was (zumindest in dem Restaurant - wenn es bei uns zuhause so aussehen würde, würde ich durchdrehen).

Nen Regenbogen habe ich gestern übrigens auch nicht gesehen - naja, vielleicht klappts ja heute (das Wetter bietet ja zumindest Regen an).

Ich wünsch dir nen schönen Tag - ob nun mit Regen oder Sonnenschein. Bald ist Wochenende :o)

Liebe Grüße,
Katrin

vom 04.04.2012, 06.24
6. von katerchen

Hallo Katinka
Wien..gewaltig sehr gewaltig..hatte nur gedacht(gut das du da kein Staub wischen musst)..
Farbe.sehr schöner Farbton und das s/w da mag ich die Bild ohne Bearbeitung lieber.
einen ganz lieben Gruß vom katerchen aus dem kalten Norden..nun rächt es sich das WIR den Frühling nicht gelockt haben..


vom 04.04.2012, 06.10
5. von Kessi

Ein liebes Hallo in Deinen wundervollen Blog! :-)

vom 04.04.2012, 05.47
4. von Waldameise

Guten Morgen, liebe Katinka,

ich bin überwältigt von deinen Fotos vom Wiener Restaurant. Ich kann ja eigentlich nicht sehr lange sitzen, aber hier wär mir sicher nicht langweilig geworden, soviel, wie es hier zu sehen gab. Fantastisch. Mich würde interessieren, wieviel Putzfrauen die haben. :D
Danke, dass du uns soviel tolle Fotos mitgebracht hast.
Dieser Gelbschnabeltoko sieht auch sehr interessant und lustig aus. Und dein Regenbogenfoto lässt irgendwie die Hoffnung wieder aufflammen, dass sich der Frühling bald zurückmeldet.

Ich wünsch dir einen schönen Tag und lass einen lieben Gruß hier,
die Waldameise :)

vom 04.04.2012, 05.25
3. von Kerstin

Wow - so ein Restaurant habe ich auch noch nie gesehen. Ich denke mal, da wäre ich auch erstmal fasziniert und entdeckerfreudig durchgewandert. Ist ja auch eine nette Idee mit dem Fähnchen.

Hach, Wien scheint in der Tat eine Reise wert zu sein - wenn`s nur nicht so weit wäre...

Viele liebe Grüße von Kerstin

vom 04.04.2012, 05.10
2. von Wieczorama (◔‿◔)

Wow, wieder eine beeindruckende Fotoserie. :ok: Decke in der Toilette hätte auch von mir kommen können. :D :D :D Am besten gefallen mir die Fotos vom Vogel. Colourkey bietet sich bei diesem Motiv an und sieht sehr sehr super aus. :ok: :ok:
Vielen Dank für deine lieben Worte, über die ich mich riesig gefreut habe. Cool finde ich, dass du das unscharf bearbeitete Foto am besten findest, womit du die Zweite bist. :ok:
Ich sende dir zum Wochenteiler
GLG
Wieczorama (◔‿◔ ;)

vom 04.04.2012, 05.10
1. von ute42

Schade, dass ich das Lokal noch nicht kannte, als ich in Wien war. Das hätte ich auch besucht. Das ist wirklich originell. Allerdings hätte ich ein wenig Angst, dass mir etwas auf den Kopf fällt.

vom 03.04.2012, 20.34