Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Faszinierend natürlich, Projekt 52 – das kühle Nass, Kurz bemerkt


Mein Beitrag in dieser Woche für Annika`s Projekt faszinierend natürlich:

Momentan gibt es so viele Fotomotive für das Projekt, da fällt die Auswahl schwer ;-).
Ich habe mich für dieses „puschelige Etwas“ entschieden, dass mir Anfang der Woche vor die Linse gekommen ist.

Es ist die Raupe des „Braunen Bären“ wie mir Frau G.oogle verraten hat.



Sie sieht doch irgendwie klasse aus, oder?





Gut, über Frisurengeschmack lässt sich streiten ;-)

















******



Beim Projekt 52 haben wir in dieser Woche das Thema:

Das kühle Nass


Mikai hat das Wort:

Halloooo Ihr Lieben!

Was für ein dooooofes Thema! Ich hasse Wasser!
Das habe ich Katinka auch gesagt aber sie meinte, wir sollten trotzdem etwas dazu bloggen, was blieb mir also übrig?
Ihr müsst wissen, dass ich durch mein Fell sehr wasserscheu bin. Wenn es nass wird, saugt es sich voll und das ist sehr unangenehm.

Am Wochenende hatte ich schon eine so doofe Begegnung mit dem kühlen Nass.
Katinka wollte unbedingt Fotos für das Thema machen und hat mich mit zum Dorffluss geschleppt.
Ich hatte schon Bedenken, weil ich da ja schon mal hineingefallen bin aber das wurde natürlich ignoriert.



Und es kam, wie es kommen musste….als Dauerwelle und Garfield (die ja wie irre hinter Wasser her sind) an mit vorbei in den Bach stürmten, verlor ich das Gleichgewicht….





…und stürzte ins kühle Nass…..Hilfe!





Ich trieb immer weiter und keiner hat mich im Wasser bemerkt, Unverschämtheit!





Schließlich fiel Katinka doch etwas und sie rief nach Herrn Dauerwelle. Was soll das denn jetzt, dachte ich noch und begriff dann: Dauerwelle sollte mich aus dem Wasser holen…..oh nein!



Aber eins muss ich ihm lassen: Er hat mich tatsächlich und für seine Verhältnisse recht sanft aus diesem Wasser gerettet – wer weiß, wo ich sonst hingetrieben wäre…









Nachdem er mich gerettet hatte, legte er mich auf den Rasen ohne noch lange an mir herumzukauen – das war toll, Herr Dauerwelle. Da sollte sich Frau Garfield mal ein Beispiel dran nehmen.





Das war also mal wieder eine meiner Begegnungen mit dem kühlen Nass. Ihr versteht sicher, dass ich das nicht haben muss!

Aber Katinka hat weiter versucht, mir das nasse Element schmackhaft zu machen. Sie hat mich zu einem Aquarium gebracht und gemeint, die Welt unter Wasser würde mich sicher faszinieren.



Da hatte sie nicht ganz Unrecht, das war wirklich sehr interessant





Es gab ganz viele merkwürdige Wesen da drinnen





Doch, das hat mir gefallen!



Weniger gefallen hat mir das kühle Nass in Form von Dauerregen, der gestern Nachmittag herunterkam, überhaupt nicht schön……bäääääh, nicht mein Wetter!





Und nun bin ich froh, dass ich das Thema hinter mich gebracht habe und hoffe, das nächste macht wieder mehr Spaß!

Macht es guuuuut
Euer Mikai :-)



******



Mal wieder Kurz bemerkt:

**Gestern war der letzte Tag zur Abgabe der Steuererklärung. Shit!
Ich habe sie nämlich mal wieder noch nicht gemacht.
Obwohl ich beruflich ständig mit Zahlen und Steuern zu tun habe, schaffe ich es einfach nicht, meine eigene Erklärung pünktlich abzuliefern.
Hoffentlich muss ich nicht irgendwann Strafe bezahlen….

**Ebenfalls gestern war Weltnichtrauchertag.
Ich bin froh, dass ich nie angefangen habe, zu rauchen. Mal probiert habe ich es natürlich – da war ich 13 oder so. Aber es hat mir nicht geschmeckt und so habe ich es gelassen.
Das war zu der Zeit nicht einfach, ich musste mir viele blöde Sprüche von den anderen anhören und mit 13/14 Jahren lässt man sich ja noch viel mehr beeinflussen.
Zum Glück bin ich standhaft geblieben!

**Dafür, dass heute Meteorologischer Sommerbeginn ist, haben wir wirklich Mistwetter. Gestern hatten wir 16 Grad und es hat viel geregnet. Heute soll es nicht viel besser werden.
Was für ein Unterschied zum letzten Wochenende….*schnief*

Hilft nix, wir machen das Beste draus!
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Katinka 01.06.2012, 06.23

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

39. von juzicka-jessi

ach gottchen der Mikai :D ... sooooo herzisch ♡

vom 14.07.2012, 10.14
38. von Tina´s PicStory

missing you ♥

vom 06.07.2012, 14.23
37. von Alice

Liebe Katinka!
Deine Fotos sind wie immer atemberaubend. Die rote Blüte mit dem Wassertropfen drauf sieht aus wie ein Auge von einem Fabelwesen. Sowas von genial.

Lieber Mikai!
Lange nichts voneinander gehört. Hier ging´s auch drunter und drüber. Den Regen brauchen wir leider, aber dass du fast abgesoffen bist, ist weniger schön, aber nett von dem Vierbeiner, dich zu retten. Frau Kurzbemerkt sollte dir ein Goldfischglas zum oben zumachen basteln. Damit kannst du dann "trocken" abtauchen.

Liebe Grüße vom Bogenregen

vom 20.06.2012, 15.52
36. von kalle

Hi Katinka,

Mikai freut sich über Wasser, und wenn ich mir deine Regenbilder betrachte kann ich ihm hundertprozentig zustimmen. Der Regen hat auch was, ohne Regen keine Sonne, das ist wie Ying und Yang.Und ohne Regen könnten all die Pflanzen nicht wachsen, an denen wir uns erfreuen, oder die wir zum leben brauchen. Momentan ist uns die Sonne hold ;)

Schönes Wochenende Kalle :ok:

vom 09.06.2012, 22.22
35. von m.

das mit der steuer fand schon ein paar mal erwähnung hier :-) ...
ist ganz interessant ... ich hatte früher auch viel mit steuern und zahlen zu tun ... und dafür hasse ich es jetzt um so mehr, die steuererklärung zu machen ... da gehts mir ganz ähnlich wie dir ... aber ich hab sie ... *puh* ... diesmal allerdings faulerweise machen lassen ... hast du nicht auch bis ende des jahres zeit?
sei froh, dass du nicht rauchst ... wirklich eine überaus lästige angewohnheit ...
ein wort an mikai: du bist so süß! darf ich mal mit dir baden gehen? ;-) ... ich hab' den leistungsschwimmer ... kann also nix passieren :-)

vom 04.06.2012, 22.10
34. von Soni

Ich finde der Braune Bär ist die schönste Raupe überhaupt und Du hast sie wundervoll fotografiert.

LG Soni

vom 04.06.2012, 08.02
33. von Buchstabenwiese

Diese Puschelraupe kommt mir irgendwie bekannt vor, liebe Katinka. Hattest du nicht letztes Jahr schon mal so eine erwischt? Hier habe ich so was noch nicht gesehen. Sieht auf jeden Fall faszinierend aus. :)

Und Mikai im Wasser. :D Auch wenn es ein doofes Thema ist ;) , hat Mikai das doch gut gemacht. :)

Liebe Grüße,
Martina, die auch mit der STeuererklärung hinterherhinkt und sie trotz all der Liebe zu Zahlen überhaupt nicht gerne macht

vom 03.06.2012, 18.51
32. von AnnaFelicitas

Die Raupe ist ja wohl der Oberknaller, liebe Katinka! Wow, sind dir da wieder geniale Bilder gelungen. Ein toller Beitrag!!

Mikai auf Tauchstation - wie niedlich. Danke für diesen weiteren Schmunzler des kleinen Herzensbrechers :D

Alles Liebe
Anna

vom 03.06.2012, 17.12
31. von Harald

Liebe Katinka,

die Raupe gefällt mir. Man muss sich schon wundern, dass daraus mal ein schöner Schmetterling wird.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Harald

vom 03.06.2012, 06.34
30. von Manu

Die Raupe ist ja toll. Habe ich noch NIE gesehen.

LG

P.S. Wir haben die Steuererklärung von 2010 Anfang diesen Jahres abgegeben. Von 2011 sind wir somit noch weit entfernt. *hüstel*

vom 02.06.2012, 13.40
29. von Gudrun

Gut sieht sie aus, deine Puschelraupe. Am liebsten möchte ich mal ganz sachte darüber streifen mit dem Zeigefinger.
Bei uns hat es endlich mal geregnet. Die Erde war schon wie Beton. Ich hätte es auch lieber wärmer und trockener, aber den Feldern und Gärten wird es gut tun.
Hast du Herrn Dauerwelle schon seinen Lebensretterorden verliehen? :D

Liebe Grüße von der Gudrun

vom 02.06.2012, 12.22
28. von malesawi

Die Raupenaufnahmen sind Klasse. Irgendwie erinnert sie mich an einen Igel. ;-)
Mikai als Taucher ist ganz schön mutig.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

vom 02.06.2012, 08.58
27. von Mathilda

Liebe Katinka,

Schietwetter und kalt, das macht keinen Spaß.
Deine Raupe ist so kuschelig weich und sehr gut fotografiert.
Mikai hat ja sein Tun mit dem Wasser :D und Herr Dauerwelle war ja richtig gnädig mit ihm.
Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und hoffentlich wird es bald wieder wärmer.

Liebe Grüße ♥ Mathilda

vom 01.06.2012, 22.52
26. von Waldameise

Liebe Katinak, liebe Mikai,

jetzt bin ich aber erschrocken ... der arme Mikai am Ertrinken ... Hilfeee. Zum Glück ist alles gut gegangen ... puuuh.
Schöne Fotos zeigst du wieder, die kleinen Entchen sind zu süß, du siehst einfach toll aus, die Tierfotos sehr beeindruckend, die arme Ente :( und die wunderschöne Raupe :) ... es war wieder schön hier. Die StE lass ich nun auch die StB machen, dann hat es bis September Zeit.

Habt ein schönes Wochenende, liebe Grüße von der Waldameise

vom 01.06.2012, 18.38
25. von Anke

Liebe Katinka,
was für tolle Aufnahmen von der Raupe!!

Leid tut mir Mikai, der Arme, ist aber Gott sei Dank , gerettet worden.

Ein schönes Wochenende wünscht dir, Anke

vom 01.06.2012, 18.13
24. von Annchen

Liebe Katinka,
alsoooo, das Raupentier hast Du ganz wunderbar getroffen .. kaum zu glauben, wie viele Haare sie hat.

Steuer .. ja, da hab ich meine Hausaufgaben an Ostern gemacht. Und was hat es genützt? Nix! Liegen beim Steuerberater und er hat keine Zeit ...

Hier ist es heute auch nicht wärmer, dazu bewölkt .. mal sehen, was uns das Wochenende so bringen wird.

Macht es Euch schön!
LG
Annchen

P.S: Mikai, jagst Du keine Lachse?? Dafür muss man doch auch ins Wasser. Katinka muss dich mal mit nach Kanada nehmen!

vom 01.06.2012, 16.36
23. von Chajah

Liebe Katinka, nun ist das Wochenende schon da, wie schön und du bringst gleich gute Stimmung durch die Wuschelraupe. Die ist wirklich interessant und Mikai hilft über das kühle Nass hinweg. Er ist ja immer allerliebst, sogar im kühlen Nass. Und Herr Dauerwelle ist ein Held. Menno, auf Mikai musst du und deine Lieben aber auch ganz sehr aufpassen, so ein kleiner Quirl :-)
Liebe Katinka, ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit ganz viel Gemütlichkeit, deine Chajah.

vom 01.06.2012, 16.30
22. von Jutta

Liebe Katinka,

die Raupe finde ich absolut toll und auch schön mit den langen Haaren. Allerdings kenne ich den Brauen Bären überhaupt nicht. Da muss ich wohl auch mal googeln.

Und dem lieben Mikai wünsche ich, dass Du nicht so oft auf das Thema "Nass" kommst.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße
Jutta

vom 01.06.2012, 15.20
21. von Ocean

Huhu liebe Katinka,

die Raupe sieht ja toll aus!! lach, ein bisschen wie ein Punk, aber dafür hat sie Perlen im Haar, das hat auch was ;)

Mikai war ja diesmal wieder mit vollem Einsatz dabei - selbst in dem ungeliebten Element Wasser - Respekt :ok: Wie gut, dass Herr Dauerwelle ihn so sanft gerettet hat...das sieht auch so niedlich aus :)

Rauchen ..gut, dass du standhaft geblieben bist :) ich hab erst mit 17 oder so angefangen ..dann bis Mitte 20 sehr stark geraucht ..nach und nach weniger, und mit knapp 30 hatte ich es dann ganz "überwunden" *g*

Viele liebe Wochenendgrüße an dich :)
Ocean

vom 01.06.2012, 14.25
20. von Annika

Hallo Katinka,
die Raupe hast du wunderschön fotografiert. Sie ist wirklich faszinierend. Aber auchMikais Ausflug ins nasse Elemtent hat mir gefallen.

LG
Annika

vom 01.06.2012, 13.25
19. von Tanja

Mensch Katinka, geniale Fotos sind das wieder. Besonders die vom haarigen Tierchen *-*

Rauchen... Mhm... Ich hab mit 15 angefangen, in der Schwangerschaft aufgehört und dann - dummerweise - wieder angefangen. Letztes und vorletztes Jahr hab ich jeweils für etwa 6 Monate aufgehört aber im Januar hab ich dann wieder angefangen und jetzt... fehlt die Motivation aufzuhören. Ich rauche gerne, DAS ist das Problem :(

Ich wünsche Dir ein ganz wundervolles Wochenende...

vom 01.06.2012, 12.43
18. von ute42

Deine Raupe sieht aus, als ob sie eine Perlenkette tragen würde. Schöne Aufnahmen. Hier scheint nach regnerischem Morgen jetzt wieder die Sonne.

vom 01.06.2012, 12.03
17. von Klaus

Super Bilder von der Raupe und den Wasserbildern, Steuererklärung kann man auf Antrag doch verschieben lassen,
Noichtraucer bin ich seint meinem 34. Lebensjahr und ich fühle mich gut dabei, ansonsten ist das Wetter leider nicht so toll, wie zu Pfingsten, aber Besseung zeigt sich schon an, KLaus

vom 01.06.2012, 11.52
16. von Gabi

Boah - der arme Mikai: pudelnass!
Was der alles auf sich nimmt, obwohl es ihm nicht behagt!!! Chapeau!!!

Die Braune-Bären-Raupe sieht ja richtig toll aus. Ich musste auch gleich mal Frau G.oogle fragen, wie sie später als Schmetterling aussieht. Auch nicht schlecht! :D

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße!

vom 01.06.2012, 11.28
15. von Sara

Ohja, die Raupe ist ja ein richtiges Schmuckstück! Solange es nicht die haarigen Raupen des Prozessionsspinners sind *brrrr*

Ach, der arme Teddy! ;-) Zum Glück wurde er gerettet. :-)

Was bin ich froh, daß mein Mann sich um diesen Steuerkram kümmert. Nichts "hasse" ich mehr! ;-) Aber er mag es natürlich auch nicht überragend gern und nimmt schon mal einen Steuerberater ... allerdings mußte er dann doch nachbessern, da der Herr es scheinbar nicht besser kann ;-)

Da muß ich Dich ja bewundern, liebe Katinka - denn Zahlen und Steuern und dann auch noch beruflich, wä ren mir ein absoluter Greuel. Das hätte ich gar nicht von Dir gedacht, da Du zumindest auf den Fotos einen ganz anderen Eindruck machst. *lach*

Nee, Rauchen wäre mein Ding auch nicht. Sicher, in der Jugend probiert man so manches aus, aber ich fand es auch immer eklig und besonders, wenn die Klamotten so lange danach riechen oder gar die Wohnung!

Bei uns hat's auch geregnet, allerdings klart es nun wieder auf und die Sonne guckt schon mal wieder durch. Das wird schon wieder!

Viele liebe Wochenendgrüße
Sara


vom 01.06.2012, 11.13
14. von Anna-Lena

Was für eine herrliche Raupe. Nicht nur uns Menschen stehen manchmal die Haare zu Berge - ist doch irgendwie beruhigend :D

Eine unserer Beiden Dackeldamen scheut das Wasser wie der Teufel das Weihwasser. Wenn sie mal unter die Dusche muss, erträgt sie das mit heldenhafter Dackeldamenapathie :D

Kalt ist es bei uns auch, aber der Regen war seit Wochen überfällig. Nun hat es genug gekübelt und die Sonne darf mit ansteigenden Temperaturen ruhig wiederkommen.

Hab ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Anna-Lena

vom 01.06.2012, 10.49
13. von Celine

Liebe Katinka,
ich bin zum ersten Mal zu Besuch und bin begeistert von Deinem Blog und seinem Inhalt. Deine Bildergeschichte hat mir sehr gefallen weil ich auf meinem Blig ein Schmunzelfinchen habe als Pausenfüller. Deine Fotos total Klasse-ach ich finde es hier einfach herrlich.
liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Celine

vom 01.06.2012, 10.48
12. von namimosa

bei uns ist das wetter auch so wechselhaft. echt nervig, total unbeständig, auf nichts kann man sich verlassen.

das mit dem rauchen ist ja so eine sache. seltsamerweise hat sich das in meinem freundeskreis selbst in der schlimmsten teenie-zeit nie durchgesetzt. hat mich glatt etwas gewundert, aber ich war froh darum. wenn man mal wieder im ausland ist und man dort in den restaurants noch rauchen darf, fällt einem erst auf, wie nervig das ist...

vom 01.06.2012, 09.56
11. von Gertrude

Liebe Katinka!

Eine wunderschöne Raupe hast da vor die Linse bekommen - toll!

Lieber Mikai!
Bist ins Wasser gefallen?
Oder hat dich wer gestupst?
Na Hauptsache du hattest Rettung!

Ich wünsche dir und Katinka
ein schönes!? Wochenende!

Liebe herzliche Grüße Gertrude :)

vom 01.06.2012, 08.52
10. von Clara Himmelhoch

Meine "rasende" Geschwindigkeit im Netz muss ich gleich ausnutzen und wirklich hier auf den Blog kommen, nicht nur im Feed gucken.
Mikai hat ja die nassen Situationen hervorragend gemeistert. Ich kann es ihm nachfühlen mit dem gerettet werden - ich wurde mit 5 Jahren mal aus dem Wasser gefischt - und lange danach hatte ich noch böse Träume, aber wegen der Retterin *grins*
Regen war doch so etwas von nötig, die Natur ist doch - zumindest hier - schon fast vertrocknet und die Waldbrandwarnstufe war schon sehr hoch.
Schöne WE-Grüße schickt Clara

vom 01.06.2012, 07.54
9. von Birgitt

...wunderschön und dekorativ ist sie, liebe Katinka, diese Raupe...
und dass du Mikai extra ins Wasser geworfen hast...wo es doch so kühl ist ;-),

wünsch dir ein schönes Wochenende,
lieber Gruß von Birgitt

vom 01.06.2012, 07.32
8. von Träumerle Kerstin

Guten Morgen Katinka.
An diese hübsche Raupe mit Perlen kann ich mich noch erinnern.
Lustiges Thema für uns heut, für Mikai offenbar nicht. Lachen muss ich dabei wieder über DIESEN Hunde-Blick. An Deiner Stelle müsste ich immer über meinen Hund lachen, wenn der so schaut.
Auch hier heut kalt und regnerisch. Zum Glück bin ich noch krank geschrieben, werde mich dem Socken stricken und etwas Hausarbeit widmen.
Hab dennoch ein gemütliches Wochenende, liebe Grüße von Kerstin.

vom 01.06.2012, 07.06
7. von Susanne

Liebe Katinka!
Erst einmal recht herzlichen Dank für Deine Spende für Miranda! Du bist wirklich ein lieber Mensch, mit einem großen Herz für Tiere!!!
So eine puschelige Raupe habe ich auch einmal im Garten gefunden. Das ist mir jetzt durch Deine Fotos wieder eingefallen. Was man nicht alles vergisst... ;-)
An Mikai: Da hattst Du aber einen sanften Lebensretter. Der hat eigentlich einen Lebensretterorden verdient. Findest Du nicht? ;-)

LG Susanne

vom 01.06.2012, 07.04
6. von Kerstin

Guten Morgen liebe Katinka,

oje, der arme Mikai... aber tolle Fotos hast du wieder gemacht! Und die Raupe finde ich auch superschön. Irgendwie faszinieren mich diese Tierchen und auch ich werde einmal schauen, wie der Braune Bär ausschaut. :)

Ich wünsche Dir einen tollen Start ins Wochenende, auch wenn das Wetter mal trist und grau ist. Die Natur freut sich über den Regen.

Sei lieb gegrüßt von Kerstin

vom 01.06.2012, 07.03
5. von ck

Hast die Raupe wunderbar vor die Linse und auf den Chip bekommen. Sie sieht richtig puschelig aus.
Nunja, das Wetter: Schafskälte heißt das wohl. Aber ehrlich, den Regen können wir gut gebrauchen. Es könnte halt ein wenig wärmer sein. Aber die Elbe hat hier solch ein Niedrigwasser, dass die Schiffe schon aufgelaufen sind. Und da ist noch kein Sommer! Außerdem waren schon wieder ganze Wälder gesperrt wegen der Trockenheit.
LG, Christiane

vom 01.06.2012, 06.39
4. von katerchen

Hallo Katinka
Die Raupe ein wunderschönes Lebewesen..habe ich noch nie gesehen,den Falter ja.
Der arme Mikai..einfach im Wasser gelandet,er sollte mal mit Rettungsring los.nicht immer kann er mit Hilfe rechnen.
Wetter hier auch,Regen und kühl..um 7h hatten wir 10 Grad.brr.
ein schönes Wochenende wünscht das katerchen

vom 01.06.2012, 06.21
3. von Katrin

Hallo Katinka,

die Raupen-Fotos sind ja toll. Die wirkt total kuschelig und faszinierend - ein perfektes Motiv für das Projekt also!!!

Oh je, der arme Mikai :( Der muss ja nach seinem Absturz in den Fluss ein echtes Wasser-Trauma haben. Kein Wunder, dass er von dem Projektthema alles andere als begeistert war. Aber schön, dass du ihn mit dem Aquarium-Erlebnis wieder motivieren konntest :D

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende (lass dir vom Wetter nicht deine gute Laune verderben und denk immer daran: "Auf Regen folgt Sonnenschein"),
Katrin

vom 01.06.2012, 06.17
2. von Lemmie

Hallo Katinka!
Der Braune Bär ist eine wunderschöne Raupe. Da muss ich gleich googlen, wie danach der Schmetterling aussehen wird.
Der arme Mikai, aber so ist das Leben als Model eben.
Lieben Gruß
Lemmie

vom 01.06.2012, 05.51
1. von

ach Mikai, man kann ja nur froh sein über diese Rettungsaktion, denn was hätten wir sonst noch über dich zu lesen?? :-))

na und das Wetter, ich finde es erst mal herrlich das es regnet, alles wird wieder grün, was ja schon gelb war und es mußte einfach mal sein, auch ohne Garten denke ich da an die Blumen und so...

nun gut Katinka, habe ein tolles WE, egal wie das Wetter wird, du machst das schon richtig...

lG Geli :ok:

vom 01.06.2012, 05.50