Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Faszinierend natürlich, Projekt 52 – Kinderaugen, Wochenende


Mein Beitrag in dieser Woche für Annika`s Projekt faszinierend natürlich:

Neulich im Wald habe ich sie wieder gesehen: Die „Langfühlerfliegen“ (so habe ich sie bisher genannt, inzwischen bin ich schlauer ;-)).
Sie faszinieren mich immer wieder durch ihre unheimlich langen Fühler.

Nachdem ich Frau Google befragt habe, weiß ich nun, dass es sich um Adela reaumurella handelt, einem tagaktiven Schmetterling aus der Familie der Langhornmotten – und zwar in diesem Fall um die Männchen.

Die Männchen bilden an besonnten Waldrändern Schwärme von bis zu 30 Exemplaren, die verschiedene Laubbäume umtänzeln. Während des Fluges sind die langen Fühler steil nach oben und hinten gerichtet.
Die Weibchen schwärmen nicht, sondern leben versteckt in der Strauchschicht.























******



Beim Projekt 52 haben wir in dieser Woche das Thema:

Mit Kinderaugen

Mikai hat das Wort:


Hallöööchen, da bin ich wieder!

Kinderaugen sehen ja vieles ganz anders als Erwachsene.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie das war, als ich Kind war. Oft habe ich Dinge ganz anders wahrgenommen und beurteilt als meine Eltern.

Daher erzähle ich Euch mal aus meiner Kindheit ;-)



Ich hatte viele Fabelwesen als Freunde. Mit denen habe ich gespielt und bin in fremde Welten geflogen….dort haben wir viele tolle Abenteuer erlebt….Erwachsene haben das nie verstanden





Wenn ich früher draußen war, habe ich die Welt mit Kinderaugen gesehen. Alles war Abenteuer! Und ich mittendrin!





Eindeutig eine verwunschene Prinzessin – könnt Ihr es sehen?





Und dies ist King Kong ;-)





Ein Berg von Süßigkeiten war in meinen Augen gar nicht viel – ich hätte immer viel größere Mengen verputzen können!





Ins Bett zu müssen, war immer schrecklich, denn meine Augen sahen im Dunkeln böse Gespenster





Sie wurden zum Glück aber immer schnell von der Lichtfee vertrieben





Je bunter und schriller umso schöner war alles





Meine Mama und ich hatten auch total verschiedene Sichtweisen, was Ordnung und Unordung betraf. ICH sah mein Zimmer meistens als ordentlich an, meine Mama eher nicht….*seufz*





Da ist es auch schon mal vorgekommen, dass ich mich einfach versteckt habe, wenn ich mal wieder aufräumen sollte ;-). ICH fand das komisch, wenn mich alle gesucht haben ;-)





Ich war übrigens ein kleiner Tarzan, der fleißig an den Zimmerpflanzen trainieren musste. Komischerweise fanden die Erwachsenen auch das nicht gut…..das soll noch einer verstehen!





Nie haben meine Eltern verstanden, warum ich unbedingt noch heimlich unter der Bettdecke lesen musste. Aber was wussten sie schon von den Abenteuern der 5 Freunde?





Warum begreifen die Erwachsenen einfach nicht, dass alles interessant scheint, was verboten ist????





Aber ansonsten war ich ein gaaaaanz braves Kind, ehrlich ;-).

Macht es guuuut
Euer Mikai :-)



******



Das war wirklich eine schöne, kurze Woche :-).

Leider soll das Wetter deutlich schlechter und kühler werden, mal sehen, ob das wirklich so eintrifft.

Dieses Wochenende wird ein wenig ruhiger als die letzten. Heute sind wir eingeladen und ansonsten haben wir noch nichts weiter geplant. Mal schauen ;-).

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Katinka 04.05.2012, 06.21

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

33. von Wieczorama

Guten Abend, Katinka :)
Zum Thema Kinderaugen ist mir als erstes die Kinder- oder auch Hundeperspektive eingefallen - Wie die Welt aussieht, wenn der Mensch noch so klein ist und z.B. über einen Jahrmarkt läuft oder in der U-Bhn steht. Das Foto mit dem Insekt finde ich auch toll, denn ich habe als Kind auch so auf die kleinen Tieren in der Natur geschaut. Oder lesen unter der Bettdecke: Kinderaugen, die durch Überanstrengung in den schlechten Lichtverhältnissen durch die Heimlichkeit verderben.
Danke für deinen Kommentar.
Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag
Wieczorama :)

vom 06.05.2012, 20.29
32. von Alice

Liebe Katinka!
Ob das die Fliegen sind, die hier letzte Woche zuhauf über uns hergefallen sind? Aber selbst die haben, genau hingeschaut, ihre Schönheiten.
Ja, lieber Mikai ... zu "unserer" Zeit war alles noch natürlicher. Fernsehen gerade noch im Anfang begriffen. Da gab es Fernsehmarken für uns, wenn wir mal sehen wollten. Ich wollte meist nicht.
Mit Autos spielen, auf Bäume klettern, Rollschuh laufen oder mit den Freunden Räuber und Gendarm spielen, das war Abenteuer.
Diesbezüglich würde ich die Zeit gerne zurückdrehen.

Schön, dass uns noch die Erinnerungen bleiben.

Habt alle ein schönes Wochenende

Alice ♥

vom 05.05.2012, 17.37
31. von Beate Neufeld

Das Thema mit Mikai ist wieder toll umgesetzt und hat auch bei mir Erinnerungen geweckt. Z.B.: Lesen unter der Bettdecke. . .
Solche langfühligen Schmetterlinge habe ich noch niemals gesehen, sehen sehr interessant aus, ich hätte sie sicher auch für Fliegen gehalten.
Sei lieb gegrüßt:
Beate

vom 05.05.2012, 16.51
30. von Gertrude

Hallo liebe Katinka!

Also ich freue mich jetzt schon immer über die Mikai-Geschichten, ganz toll!
Ansonsten war der Samstag heute noch schön, jetzt in den Abendstunden wird es wahrscheinlich gewittern.

Genieße Dein Wochenende
Liebe Grüße Gertrude :)

vom 05.05.2012, 15.35
29. von Waldameise

Liebe Katinka,

diese Adela Reamirella oder wie sie heißt ... hab ich noch nie gesehen. Ein sehr interessantes Exemplar. Gut, dass sie sich so toll fotografieren liess. :ok: Wieder etwas gelernt.

Und mit den Mikaigeschichten gibt es ein weiteres Highlight auf deinem Blog. Zu niedlich. Ganz und gar toll, wie du das Thema wieder umgesetzt hast. Bald träume ich von Mikai, weil ich schon soviel aus seinem Leben weiß. :)

Liebe Grüße zu euch
von der Waldameise

vom 05.05.2012, 15.17
28. von Elke

Hallo liebe Katja,
Kindermund tut Wahrheit kund und ich glaube, durch deinen Mikai kann man auch eine Menge über "Katinka" selbst erfahren ;-) Diese Motte mit den langen Fühlern finde ich faszinierend - tolle Bilder!
Lieben Gruß
Elke

vom 05.05.2012, 12.28
27. von Gabi

Boah - das hätte ich ja nie gedacht, dass die Fliege ein Schmetterling ist! *staun*

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße!

vom 05.05.2012, 09.44
26. von Brigitte

Liebe Katinka, herzliche Maigrüße.
Ja, jetzt wimmelt wieder der Waldboden mit Käfern aller Sorten. Schmetterlinge flattern nur selten. Der Bestand scheint sich recht stark reduziert zu haben.
Mikai ist ein Lieber, auch wenn er gern Verbotenes tut. Unter der Bettdecke hatte ich auch mit der Tschenlampe gelesen, nur konnte ich es gar nicht lange aushalten und das wußte die Mutter.Schimpfe bekam ich nie.
Ich wünsche Euch Zwei-und Vierbeinern ein schönes Wochenende. Tschüssi Brigitte


vom 05.05.2012, 08.34
25. von m.

mikai bei den ganzen haribo-sachen ... einfach super-super süß ...

ja, leider soll das wetter am wochenende nicht so gut werden ... kann ich mir nach dem heutigen sonnig-schönen tag gar nicht vorstellen ... hoffen wir das beste

vom 04.05.2012, 22.17
24. von Aiko

:) Hallo Katinka - gleich zu Beginn - so sind wir wohl alle mal gewesen....Mikai´s heutige Erzählung ist natürlich wieder spitzenmäßig. Diese Langfühlerdingsbumsmotte...alle Achtung, die ist Dir so richtig begegnet?
.....brrrrrr....das kitzelt .....schon bei anschaun!
Wuff und LG Aiko

;)

vom 04.05.2012, 21.15
23. von Annchen

Ganz schnell ein kleiner Gruß an Dich und natürlich an Mikai! In dem Berg H.aribo hätte ich gerne mit ihm gelegen *hüstel*

Hab ein schönes, erholsames Wochenende!
Annchen

vom 04.05.2012, 19.34
22. von Pinseljulie

Wieder mal ganz putzig!
Ich wünsche dir von Herzen,
ein wunderschönes erholsames Wochenende!
♥ Julie ♥

vom 04.05.2012, 18.47
21. von Düsselblume

haha, die verwunschene Prinzessin gefällt mir. Und das tolle Versteck in der Kiste! Ganz süß...

Das Insekt ist wunderbar fotografiert, aber ich möchte ihm dennoch lieber nicht begegnen ;-)

Alles Liebe sendet Anke

vom 04.05.2012, 18.18
20. von Helmut

Bloggen bildet - das habe ich schon immer gesagt. DANKE für die tollen Bilder und die Erklärung dazu. Nun bin ich wieder etwas schlauer. Nein, unter der Bettdecke habe ich nicht gelesen, dann schon eher auf der Toilette. Das konnte auch eine Zeit dauern. So ein Mickie Maus Heft liest sich eben nicht in 5 Minuten. Wie gut, daß es zu der Zeit mehrere Toiletten gab im Haus... :D Klar DEIN Autole war Pflicht.
auch bei uns macht der Frühling wieder eine Pause, so ein Mist. Wie gut, daß ich 1. Mai einige Bilder fürs Archiv gemacht habe.
Euch ein schönes WE.
Salut
Helmut

vom 04.05.2012, 15.33
19. von Gudrun

Liebe Katinka,
deine Langfühlerfliegen habe ich mit Interesse betrachtet. Die passen doch perfekt in meine Käferwelt. Ich glaube, ich habe da eine Idee.
Hoffentlich bleibt uns am Wochenende die Sonne erhalten. Wenn sie scheint, geht auch drinnen das Kistenpacken leichter von der Hand.

Liebe Grüße von der Gudrun

vom 04.05.2012, 15.28
18. von Buchstabenwiese

Liebe Katinka,

Mikai und ich haben da was gemeinsam. Ich habe als Kind auch unter der Bettdecke gelesen. :) Mensch, man musste doch wissen, wie die Abenteuer weitergehen, das konnte unmöglich bis zum nächsten Tag warten. :)
Und es gab sooooooo viele Monster und Gespenster in meinem Zimmer, wenn es dunkel war. Es durfte kein Fuß rausgucken, sonst hätten sie mich gepackt. Kannst du dir das vorstellen? Ich hatte Glück, dass sie mich nicht gekriegt haben. ;) Sonst könnte ich jetzt gar nicht bloggen. ;)
Schöne Mikai-Geschichte. :ok:

Sehr interessant ist auch die Sache mit den Langfühlerfliegen. :) Ich sag ja, Bloggen macht schlau. :)

Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende.
Liebe Grüße,
Martina


vom 04.05.2012, 14.56
17. von Klaus

toll deine Insekten und Bilder für Kinder - Show, ich lerne immer viel bei dir, danke, KLaus

vom 04.05.2012, 12.16
16. von everyday stuff - Babsi.

Tolle Bilder und Texte
Super umsetzung :)

vom 04.05.2012, 11.44
15. von moni

Liebe Katinka,
toll, was ich wieder alles erfahre bei Dir. Ich hätte diese Riesenfühler nie für Schmetterlinge gehalten.
Die Welt mit Kinderaugen gesehen, ist wieder ein wunderschöner Bericht Deines kleinen Mikai, der immer genau die richtigen Worte findet!
Dir einen shönen Tag noch und ein gutes Wochenende
♥lichst moni

vom 04.05.2012, 10.57
14. von Manu

Wieder mal faszinierende Bilder für Annikas Projekt. :ok:

Dieses Tier habe ich bewußt noch nie gesehen.

LG

vom 04.05.2012, 10.32
13. von juzicka-jessi

wow katinka :D was für wunderschöne pipis da ganz oben .. so filigran mit ihren langen fühlern ♡

und mikai wieder .. unglaublich was er immer zu erzählen hat :ok: ich muss das meinem kind wieder zeigen , den verputzt`s jedes mal fast vor lachen weil er das so herzisch findet ( ich auch ) :O)

ich wünsche dir auch ein wunderschönes weekend und ein digger knutscher über den berg von mir ♡

vom 04.05.2012, 10.27
12. von namimosa

frau google? hihi, bei uns heißt es tatsächilch immer herr google. das hat mein opa geprägt, der mal bei einer ähnlichen frage meinte: keine ahnung, fragen wir doch herrn google. ;)

der tag war so perfekt, weil ich vormittags eine zusage für ein ziemlich geniales praktikum bekommen hatte, es danach bei meinen großeltern super-witzig zuging und ich dann auch noch eine mail mit einem tollen angebot bekommen habe. ^^



vom 04.05.2012, 10.06
11. von frieda

Die komischen Fliegen - vor paar Jahren hab so Dingern auch mal ungläubig hinterher gestarrt... im Wald...
Aha, zu den Motten gehören die also *huch* ..

Was, es soll kühler werden?? :(

Na, und der Mikai.... ja, Recht haste... (die Erwachsenen sind eh doof :D )

Ein schönes WE nach kurzem Wöchlein
wünscht dir, liebe Katinka,

die olle frieda ;)

vom 04.05.2012, 09.52
10. von Tina´s PicStory

tolle aufnahmen wieder - und mikai ist einfach zu süss :)

vom 04.05.2012, 09.31
9. von Wellentaucherin

... die Adela hab ich auch schon gesehen und nie gewußt, was das für ein Tierchen ist.. und wieder was dazugelernt, danke liebe Katinka :) die Fühler sind wirklich toll, und du hast sie so schön "in Szene gesetzt".

Ach Mikai, da kommt mir doch ganz vieles enorm bekannt vor - kann mich auch noch gut an meine Kinderzeit erinnern, und da ging's mir sehr oft so wie dir ;) in jeder Hinsicht ..besonders auch mit dem Aufräumen, den Süßigkeiten und dem Lesen unter der Bettdecke ..und ich hatte immer so ein kleines grünes Nachtlicht ;)

Ja, auch hier soll es kühler und regnerisch werden, leider ..aber machen wir das Beste draus :)

ich wünsch dir ein schönes Wochenende und schicke dir liebe Grüsse,

W. :)

vom 04.05.2012, 08.27
8. von AnnaFelicitas

Was war es heute wieder schön bei dir, liebe Katinka. Erst diese hochinformative Exkursion zu den Motten und dann die zauberhafte Kinderaugen-Geschichte mit MIKAI! In ihr habe ich übrigens ganz, ganz oft die kleine Anna wiederentdeckt ;)

Danke - DANKE! - Danke :)

Alles Liebe
Anna

PS: Hab ein tolles und nicht zu kaltes WE.

vom 04.05.2012, 07.59
7. von elke

Hallo Katinka,
diese Fliegen sehen ja sehr interessant aus. Solche hatte ich noch nie gesehen, weder auf einem Foto noch in echt! Irgendwie wirken die in bisschen unheimlich...

lg
elke

vom 04.05.2012, 07.57
6. von Geli

hi Katinka, einfach nur liebe Grüße senden...mehr nicht, ich liege noch flach...

lG Geli :(

vom 04.05.2012, 07.53
5. von Lemmie

Liebe Katinka!
Die Bildungsmöglichkeiten über den PC sind nicht zu verachten. Nie hätte ich gedacht, dass diese "Langfühlerfliegen" Schmetterlinge sind. Na gut, ich habe solche Exemplare noch nie gesehen.
Mikais Geschichte aus seiner Jugend könnte auch meine sein.
Lieben Gruß
Lemmie

vom 04.05.2012, 07.00
4. von Susanne

Langhornmotten habe ich noch nie gesehen. Was es nicht alles gibt!?!
Mikai: Manchmal werden Kinderwünsche auch war. Ich hatte früher einen imaginären Hund und ein Pferd, die mich überall hin begleiteten. Echte Tiere durfte ich nicht haben, obwohl ich immer rumnervte. Heute können alle mein Pferd und mein(e) Hund(e) sehen. Dieser Wunsch ist wahr geworden. Also sei vorsichtig mit dem Drachen... :D

LG Susanne

vom 04.05.2012, 06.49
3. von Beate

Hallo und guten Morgen Katinka,

ein ruhiges Wochenende ist schön, dann wünsche ich Dr (Euch) viel Spaß.... Die Bilder mit dem Getier sind sehr schön geworden, lustig wie die Fliegen....

Ich grüße Dich und lass Dir die Sonne da!!! Beate

vom 04.05.2012, 06.49
2. von Kerstin

Liebe Katinka,

ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, viel Spaß bei Eurer Einladung. Und Mikai hat wieder so schön erzählt... Kindheitserinnerungen sind etwas Feines.

Sei ganz lieb gegrüßt von Kerstin, die leider derzeit ein wenig im Stress ist. :(

vom 04.05.2012, 06.43
1. von katerchen

Hallo Mikai
so BRAV waren wir sicher ALLE ab und an..hüstelt.
Kinder sehen die Welt so anders und ETWAS sollte man sich auch für das ALTER aufheben..zwinker.

Schön was Du da gezeigt hast und wie es erzählt wurde.

Katinka so ein Insekt mit so langen Fühlern habe ich auch erwischt..gigantisch im Verhältnis zu Körper..
aber einige mit langen Fühlern kann man im Moment auch schon beobachten..die sitzen in den Löwenzahnblüten..die ersten Hüpfer.

ein schönes Wochenende von hier vom katerchen



vom 04.05.2012, 05.33