Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Kalt, Kommentare Blogspot, Tagesbilder, Welthundetag, L.ia trifft auf Rinder


*Bibber* das ist ja wirklich richtig kalt geworden.
Gestern ist es mir besonders aufgefallen, es wehte ein eisiger Wind, sodass ich morgens auf dem Fahrrad gedacht habe, eigentlich könnte ich auch Handschuhe anziehen.

Verrückt, oder? Vor knapp einer Woche bin ich noch in kurzen Hosen draußen herumgelaufen und heute überlge ich, ob ich Handschuhe tragen sollte.







Leider kann ich immer noch nicht in den Blogspot Blogs kommentieren.
Da einige meinten, es läge am IE habe ich mir extra den Firefox `runtergeladen.
Leider geht es auch damit nicht. Dort, wo man eingibt „kommentieren als“ (und normalerweise mehrere Möglichkeiten vorgeschlagen werden) erscheint bei mir gar nichts – nur der Pfeil - und somit geht kein Kommentar durch.
Die Einstellungen (Cookies von Drittanbietern zulassen) habe ich schon versucht zu ändern, doch sobald ich das Menue verlasse, übernimmt Firefox wieder die alten Einstellungen.

Sehr, sehr schade. Ich würde gern in einigen Blogspot-Blogs kommentieren, aber es geht nicht.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:


276/365 – 03. Oktober 2011:

Am Montag war das Wetter noch einmal richtig schön – vermutlich zum letzten Mal in diesem Jahr konnte ich auf der Terrasse bloggen




277/365 – 04. Oktober 2011:

Für ihn gibt es genug zu essen ;-)




278/365 – 05. Oktober 2011:

Gestrüpp – oder herbstliche Kunst?.....




279/365 – 06. Oktober 2011:

Ich habe mich nicht sehr nahe heran getraut…..aber fasziniert hat mich das Nest dennoch




280/365 – 07. Oktober 2011:

Eine Hundefreundin aus dem Dorf. Ich fand, es sah so gut aus, wie sie mit ihren 3 Hunden da entlang ging. Die kleine, zierliche Person hat ihre 3 gut im Griff.




281/365 – 08. Oktober 2011:

Gestern wechselten Regen und Sonne ständig ab – sieht aus wie flüssiges Silber, oder?




282/365 – 09. Oktober 2011:

Momentan haben wir strahlenden Sonnenschein, aber es ist ganz schön frisch. 
Fast sieht es aus wie im Mai – man muss sich nur vorstellen, dass es keine Senf- sondern Rapsfelder sind, die da blühen…;-)





******



Morgen, also am 10. Oktober, ist der internationale Welthundetag.
Hunde spüren Verschüttete auf, begleiten Blinde, erschnuppern Verschwundene, gehören zu den liebsten Spielkameraden von Kindern und sind vielen Menschen die besten Freunde. Aus diesem Grund wird ihnen zu Ehren der Welthundetag begangen.

2008 lebten in Deutschland etwa 5 Millionen Hunde und ist somit ist der Hund nach der Katze das meistgehaltene Haustier. Viele Menschen verbringen heute ihre Freizeit mit ihrem Hund, nicht selten fungieren die Tiere sogar als einzige soziale Beziehung ihres Besitzers.

Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
(Friedrich der Große)







******



Heute hatte L.ia eine interessante Begegnung ;-).
Ich bin mit den Hunden einen kleinen Hügel hinaufgeklettert und während B.alou bei mir oben blieb, ist L.ia auf der anderen Seite wieder hinunter gelaufen.
Dort hat sie intensiv nach Mäusen gebuddelt und nicht bemerkt, was um sie herum vorgeht.

Nebenan auf der Weide waren Rinder. Dass sie ohne Probleme auf die Nachbarwiese gelangen konnten, habe ich auch erst gesehen, als die ersten dort erschienen. Die kleine weiße Hündin hatte sie wohl neugierig gemacht ;-).



Als sie immer näher kamen und L.ia weiterhin nichts bemerkte, habe ich sie gerufen. Die Maus hat sich ganz schön erschrocken, als sie die großen Tiere auf sich zukommen sah….





….und hat dann gemacht, …..





….dass sie wegkam ;-)





Dem Herdentrieb folgend kamen immer mehr von ihnen auf die Wiese – auch, als L.ia schon weg war





Wir haben sie dann aus sicherer Entfernung beobachtet ;-)





******



Einen schönen herbstlich-kuscheligen Sonntag wünsche ich Euch.
Wir werden nachher mal kurz zum Herbstmarkt bei uns im Dorf gehen und ansonsten einfach entspannen.

Liebe Grüße!

Katinka 09.10.2011, 12.21

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

28. von kkk

Hier war heute nur Reeeeeeeeeeeeeeeegen, richtig Herbst. Mein Schnotter ist am Abklingen, da muss ich aufpassen, dass ich mir nicht noch was hole.

Das Wespenest sieht toll aus, nah daran getrut hätte ich mich bestimmt auch nicht.

Hoffen wir auf den nächsten Frühling, dann geht alles leichtes ;-)

Ganz liebe Grüsse, kkk ;-)


vom 11.10.2011, 20.48
27. von m.

liebe katinka,

wollt nur schnell schreiben: GGL mag ich auch total gerne ... robuste, qualitativ hochwerte taschen ... UND: deutsche firma :ok:

wünsch dir einen angenehmen feierabend :cool:

vom 11.10.2011, 15.46
26. von Mamü

Liebe Katinka,

bei dem "flüssigen Silber" sehe ich in der Mitte einen Zwerg mit dickem Bauch und einem Teller in der Hand. :D
Finde ich klasse.

Lia und die Kühe... :D
Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie neugierig die Kühe hier sind, wenn sie Pepper sehen. Besonders die Jungkühe. Pepper wiederum interessiert sich hingegen überhaupt nicht für Kühe, da er damit ja aufgewachsen ist. Gehört zum Inventar. :)

Du warst gestern übrigens einfach ne Stunde zu früh dran bei mir. ;)

Liebe Grüße,
Martina

vom 11.10.2011, 14.16
25. von Meerwölfin

Guten Morgen, liebe Katinka,

uui, mutig - das ist doch ein Hornissennest, oder? also ich trau mich ja schon nicht mal an Wespen ran ..geschweige denn an diese riesigen "Brummer". Aber sie sollen ja eigentlich nicht aggressiv sein ..angeblich .. Beeindruckend sieht das aus!

Flüssiges Silber, ja - das Foto find ich absolut klasse! Und B.alou ganz relaxt auf der Terrasse ..och, wer weiß - vielleicht kriegen wir doch einen goldenen Oktober und dann kannst du noch öfters draussen bloggen :) heute morgen hatten wir um halb sieben 16,5 Grad, sowas Verrücktes ..aber ich hab nichts dagegen ;) die vergangenen Tage waren deutlich kälter, und da hatte ich auch schon an Handschuhe gedacht ..

Wie war's denn auf dem Herbstmarkt? Hoffentlich hattest du noch einen relaxten Sonntag. Die Zeit geht immer so schnell vorbei ..

Liebe Dienstagsgrüße schickt dir die Wölfin :)

vom 11.10.2011, 06.05
24. von Soni

Das Wolkenfoto sieht richtig bedrohlich aus, aber super. Auch Deine anderen Fotos gefallen mir gut und über Kühe auf der Weide freue ich mich immer besonders, nicht jede Kuh hat heute noch das Glück.

LG Soni

vom 10.10.2011, 19.47
23. von namimosa

das foto von der wasserlache finde ich richtig gelungen. sieht echt aus wie flüssiges silber!

dieser wetterumschwung ist wirklich heftig. da konnte man donnerstag noch im t-shirt rausgehen und schwupps... seit freitag ist das wetter grauenvoll bei mir! hab sogar schon schneeflocken gesehen... brr.. meine füße sind aktuell gerade auch wieder eiskalt. trotz hausschuhe...^^

dankeschön für dein liebes lob zu meinen polaroids. fand das thema schon immer total faszinierend und endlich sehen die dinger auch so aus, wie ich mir das immer vorgestellt habe. ^^

vom 10.10.2011, 14.46
22. von Ocean

Huhuu liebe Katinka :)

oh je, das war sicher extrem aufregend für L.ia ..all die riesigen Vierbeiner, die da auf sie zukamen - glaube, da wäre ich auch gerannt *gg*

Mit Blogspot, das ist ganz merkwürdig. Bei mir ist es inzwischen so, daß es mal geht (mit IE 8) und dann wieder nicht - am besten funktioniert es mit einem Pop Up - Kommentierfenster. Bei Lemmie konnte ich aber auch kommentieren - aber nicht mit meinem Google-Konto. Vielleicht sind sie auch gerade dabei, was zu verändern *hoff* denn das Problem ist ja wohl schon an den Support gemeldet worden.

Welt-Hundetag - ah, das wußte ich nicht .. irgendwie verpasse ich solche Tage leider immer, super, dass du darauf hinweist. Ja, für manche Menschen ist ihr Hund der einzige oder der wichtigste soziale Kontakt .. und wie sehr man sein Herz an so ein Tier hängt, wissen wir ja ...

An Handschuhe hab ich auch schon gedacht in den letzten Tagen *bibber* aber wenigstens war es teilweise sonnig. Und die Aussichten sind gar nicht so schlecht, glaub ich :)

also das gelbe Kraut *g* was bei uns auf den Feldern jetzt wächst und was ich geknipst hab, das riecht exakt genauso wie Raps .. ich glaube, das ist Winterraps-Anbau. Oder riecht Senf genau gleich wie Raps? ich kenn mich halt auch nicht so aus ..

Ganz viele liebe Grüße an dich zum Wochenstart :)

Ocean

vom 10.10.2011, 11.25
21. von frieda

Hi KAtinka,
aah, interessant - das mit den verschwindenden Kommentaren bei B hatte ich auch in letzter Zeit. Vielleicht wird da gerade was gebastelt?

Dein flüssiges-Silber-Bild sieht wirklich genauso aus!

Genial: Deine Rinder-Story ;-D
Ich liebe Kühe! Wiklich köstlich... Wusste gar nicht, dass Hunde da so Respekt haben :cool:

Lieben Gruss von frieda

vom 10.10.2011, 10.28
20. von Marianne

Liebe Katinka,

ein paar sommerliche Fotos konntest du noch zeigen und dein Glitzerwasser gefällt mir. Momentan ist schaurig schlechtes Wetter :( Meine Laune schon seit Tagen auf dem Nullpunkt.
Hatte für deine Aktion Werbung gemacht und will versuchen, dass ich es schaffe,am Sonntag etwas zu zeigen, denn momentan muß ich pausieren, gibt viel zu tun.
Hier klicken

GLG Marianne :)

vom 10.10.2011, 09.02
19. von Ute

Am Samstag hatte man bei uns auch das Gefühl, die Welt geht unter. Naja, es ist Herbst...es wird auch noch schöne Tage geben...think positive!

Pixie meidet Viehweiden...seitdem sie dreimal Kontakt mit dem Elektrozaun hatte *autsch*

Wann geht es denn endlich looohoooos mit dem Herbstprojekt?


LG aus Stetten a.H.

Ute

vom 10.10.2011, 07.32
18. von katerchen

Hallo Katinka
Das mit dem Wetter..genau so habe ich auch gedacht..hier auch am Sonntag mit dem ersten Frost :(
Vorbei der nette Herbst.
das NEST..toll..mutig
LG vom katerchen der eine schöne Woche wünscht..egal wie das Wetter auch wird

vom 10.10.2011, 06.29
17. von Träumerle Kerstin

Guten Morgen Katinka,
Upps - auf die Begegnung mit den Kühen möchte man doch lieber verzichten, auch als Hund :D Ist ja gut, dass sie auf Dein Rufen reagiert. Wenn Johnny ins Buddeln vertieft ist kann ich rufen wie ich will, da vergisst er alles ringsum.
Auch hier weiterhin kalt und regnerisch. Soll auch erst mal so bleiben.
Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Arbeitswoche - trotz des Wetters.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 10.10.2011, 05.57
16. von m.

ja, echt kalt geworden ... find ich auch ... was für ein temperatursturz ... aber es soll wieder etwas wärmer werden ... :ok:
die dame mit den drei hunden sieht echt gut aus ... :)
ich wünsch dir eine angenehme, einigermaßen sonnige woche. ;)

vom 09.10.2011, 22.18
15. von Elke

Hallo liebe Katja,
daran, dass wir am letzten Wochenende noch auf der Terrasse gefrühstückt und zu Mittag gegessen haben, musste ich an diesem Wochenende auch immer wieder denken. Immerhin hatten wir heute sehr schönes Wetter. Zwar kalt aber durchweg Sonne. Warm angezogen konnte man gut draußen unterwegs sein. Jetzt scheint es aber zu regnen, wenn ich die Geräuschkulisse richtig deute. Na, macht nix, jetzt geht's ab ins Bett.-
Ich wünsche dir eine gute Nacht und morgen einen guten Start in die neue Woche. - Diese Blogspotprobleme kann ich nach wie vor nicht bestätigen - seltsam ist das.
Lieben Gruß
Elke

vom 09.10.2011, 21.47
14. von Emma

Auch heute schien noch einmal die Sonne. Aber es war schon merklich kühler.
Da hat sich deine kleine Maus bestimmt erschrocken vor den großen braunen Rindern. Ein Glück das sie schnell weg gerannt ist.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

vom 09.10.2011, 21.07
13. von Emily

Ist das ein Wespen- oder ein Hornissennest? Ich habe mich nämlich auch noch nie so nah an derartige Nester heran getraut ;-)
Zudem habe ich gerade gehört, daß die Temperaturen wieder anziehen. Glück gehabt. Man gönnt uns noch etwas Aufschub ;-)

Sonnige Grüße, Emily

vom 09.10.2011, 18.41
12. von Aurum

Hier klicken

Hilfe gegen Blogger-Kommentar-Probleme

LG Aurum

vom 09.10.2011, 18.34
11. von Gudrun

Stimmt, liebe Katinka, es sieht aus wie flüssiges Silber.
Bei uns ist es auch recht kalt geworden. Am letzten Wochenende bin ich noch im Hemdchen mit dem Gastfoxi spazieren gewesen. Heute habe ich mit dicker Jacke richtig gebibbert. Mir ist aufgefallen, dass der kräftige Wind der letzten Tage einige Bäume abgeräumt hat. Die Blätter waren noch grün.

Liebe Grüße von der Gudrun

vom 09.10.2011, 17.38
10. von ute42

Ja es ist kalt geworden und die Heizung läuft. Gut, dass L.ia so gut gehorcht. Ich darf gar nicht daran denken, wie das hätte ausgehen können. Das erste Bild mit dem blauen Himmel in der Mitte ist super. Man könnte es "Hoffnungsschimmer" titulieren.

vom 09.10.2011, 16.33
9. von Geli

hallo Katinka, also ich kann kommentieren mit all meinen Browsern die ich habe...aber ich hörte auch schon an anderen Stellen von solchen Problemen...was solls, deine Runden mit den Hunden sind immer nett anzusehen und die Dame mit den 3 Hunden---gut sieht das aus...lG, eine gute Woche wünscht dir die Geli :ok:

vom 09.10.2011, 16.31
8. von DER HERBST

Im Kraichgau war heute einer der goldenen Oktobertage :) :) Das hat Helmut auch von seinem Krankenlager gelockt. Gut eingemummelt ist er nach draußen gegangen.
Sei doch NICHT so pessimistisch, junge Frau es kommen auch sonnige und warme Oktobertage. NUR GEDULD... :D :D Ich kann in der Pfütze auch eine Person entdecken... Am Mittwoch geht Helmut zum Kochen, damit er endlich mal wieder was Gutes zum Essen bekommt.
Euch einen schönen Sonntag.
Salut
DER HERBST

vom 09.10.2011, 15.12
7. von Manu

Das Regenbild finde ich am schönsten, aber die anderen Bilder sind wie immer auch toll!! :ok:

Das mit den Blogspotkommentaren ist wirklich ärgerlich. Wenn ich ehrlich bin, dachte ich bis jetzt auch, dass es am IE liegt, aber dem ist wohl nicht so...

LG und eine tolle Woche wünsche ich Dir

vom 09.10.2011, 14.59
6. von Aurum

Hier mal ein Tipp. Ich habe Google Chrome und kann überall komentieren. Egal wo. Habe das Problem auch schon in der Bloggerhilfe gepostet. Es sollte ja mit allen Browsern gehen.
Bei dem Bild mit dem kleinen Wauzi und den ganzen Kühen musste ich doch schmunzeln. Deine Fotos sind einfach genial. Besonders das mit der Pfütze.

LG Aurum :D

vom 09.10.2011, 14.56
5. von nadlm

Oh ja es ist kalt geworden...hab schon Kerzen angemacht. Tolle Bilder besonders das Regenbild. Grüße

vom 09.10.2011, 14.01
4. von Diva

Das Bild von deiner Hundefreundin ist genial.
Bei mir klappt das kommentieren mit Firefox sehr gut, schade das es bei dir nicht klappt.
Ich wußte gar nicht das morgen Welthundetag ist. Danke für die Info!
L.G. das Diva Rudel

vom 09.10.2011, 13.10
3. von Coco

Hör mir bloß auf mit Kühen! Mir ist mal im Urlaub vor zwei Jahren eine hinterhergalloppiert *PanikPur* :o) Das sorgt noch heute für genügend Lacher und wird regelmäßig von allen wieder hervorgeholt.

Liebe Sonntagsgrüße, Coco

vom 09.10.2011, 12.01
2. von stellinger

Ein Glück, dass L.ia noch rechtzeitig "die Kurve gekratzt" hat. Man weiß ja nie, was die Kühe für eine Laune haben. ;)
Schönen Restsonntag und liebe Grüße
Jürgen

vom 09.10.2011, 11.39
1. von Chajah

Liebe Katinka, auch dir einen gemütlichen und kuscheligen Sonntag und viele schöne Entdeckungen auf dem Herbstmarkt.
Die Bilder, die du zeigst, sind einfach immer schön, interessant und ich schau sie mir gern an. Auf deiner Terrasse ist es gemütlich. Schade, dass die Zeit zum draußen sitzen schon vorbei ist, gell?!! Aber das nächste Frühjahr kommt ja wieder und solange machen wir es uns halt drinnen gemütlich, hat ja auch was Schönes ;-)
Kein Gestrüpp, Kunst!! ;-) Man muss sie nur entdecken. Und du entdeckst so viel. Die Natur ist doch immer wieder der tollste Künstler, auch dein Regen-Sonnen-Bild ist faszinierend.
Ojé, aufregend die Begegnung mit den Rindern. Gut, dass du sie rechtzeitig rufen konntest und sie auch gleich kam.
Ganz liebe Grüße zu dir und noch erholsame Stunden heute und für morgen einen guten Wochenbeginn wünscht dir Chajah

vom 09.10.2011, 10.56