Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Keine Dreifachnamen, Aktion Farbe bekennen, Dumm gelaufen, 31 Insektenfotos, Projekt 52, Hundezitate


So, nun habe ich mich wieder einigermaßen von den Einkaufstrapazen erholt *lach*.
Aber müde bin ich, ganz schlimm. Klar, wenn man 4 freie Tage hatte und viel gefaulenzt und lange geschlafen hat, fällt es schwer, wenn man wieder früh raus muss.
Das trübe Wetter trägt auch noch zur Müdigkeit bei, ist schon verrückt, dass es sich wieder so schnell so abgekühlt hat.


Nur mal nebenbei - grad im Radio gehört: Es ist Paaren, die heiraten wollen, nicht erlaubt, mehr als 2 Nachnamen aneinander zu hängen. Ein Gericht hatte die Klage eines Paares abgewiesen, bei welchem die Frau den Doppelnamen ihres Mannes annehmen und daran noch ihren eigenen Nachnamen hängen wollte. Oh man, sind die Leute bekloppt, oder? Ich meine, wer soll den einen solchen Namen noch aussprechen? Und stellt Euch mal vor, die Frau heiratet dann noch einmal, und noch einmal, könnte ja sein………*lach*. Mit was für Sachen sich die Gerichte manchmal beschäftigen müssen…*kopfschüttel*


Starten wir mal wieder mit unseren Aktionen: Projekt „Farbe bekennen“
Heute ist die vorgegebene Farbe: Dunkelrot



Ein Pub in London





Das berühmte Kaffee Florian in Venedig – rot “beplüscht” ;-)





Ein leckerer Rotwein





Kein einziges Blumenfoto :-).
Nicht falsch verstehen, ich liebe Fotos mit Blumen und Pflanzen. Aber ich habe bisher bei der Farbenaktion meistens Blumenfotos gebloggt und wollte einfach mal etwas anderes zeigen.



Schönheit am Wegesrand





Aus dem Büroalltag:
Dumm gelaufen….oder wie blöd kann man sein? ;-). Gerade eben passiert…..
Ich hatte Hunger auf etwas Süßes. Das passiert mir eher selten und zum Glück haben wir ja im Büro immer einen Vorrat an Keksen und neuerdings auch Weingummis, die einigermaßen fettfrei sind.
Beladen mit Kaffee, diversen Unterlagen aus meinem Fach, Hundeleckerchen sowie einigen Weingummis balancierte ich durch meine Bürotür. Schon wurde ich von einem gierigen Hundemädchen und einem noch gierigeren Hundejungen empfangen, die genau wissen, dass ich ihnen meistens etwas mitbringe, wenn ich wieder ins Büro komme. (Dafür unterbrechen sie sogar ihren heiligen Büroschlaf, der ja bekanntlich der gesündeste Schlaf ist ;-)).
Nachdem ich meinen Kaffee und die Unterlagen ohne zu kleckern auf meinen Schreibtisch bugsiert hatte, versucht hab, nicht über einen Hund zu stolpern und mich überhaupt zu sortieren, wanderte schnell die eine Hand mit den Weingummis zu meinem Mund und die andere mit den Hundeleckerchen schmiss besagte in den Raum.
Sofort wurden sie von den zwei Hundis eingesaugt und freundlich erwartend sahen sie mich an, in der Hoffnung auf Nachschub.
In diesem Moment bemerkte ich an einem total ekligen Geschmack in meinem Mund, dass irgendwas schief gelaufen war….. In der Hitze des Gefechts hatte ich mir die Hundedrops in den Mund geschoben und die Weingummis meinen Hunden gegeben. Boah, nee, die Dinger sind vielleicht ekelig, aber richtig eklig!
Der Appetit auf Weingummis ist mir dann auch erst einmal vergangen…..schnell ein Schluck Kaffee!



Das Insektenfoto für Falk: Projekt „31 Tage – 31 Insekten oder Spinnen“




Diese beiden Käferchen habe ich eine ganze Zeit beobachtet, sie hingen die ganze Zeit so aneinander….





….komisch, oder? ;-))))





Beim Projekt 52 mache ich auch wieder mit. Thema: Schmutzig



Ganz aktuell vom Wochenende – ein kleiner, wirklich schmutziger Hund ;-);-))))





So sieht Hund eben nach einer aktiven Mäusejagd aus….*seufz*





Kein aktuelles Foto (zum Glück sonst würde ja Schnee liegen.…) aber ich finde das Bild so niedlich und passend – auch hier nach aktiver Mäusejagd ;-)





Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
(Friedrich II. der Große (1712 - 1786)

Wenn Gott einen Hund misst zieht er ein Band um das Herz, statt um den Kopf.
(Unbekannt )



Das lass ich als Abschluss mal einfach so stehen.

Seid alle lieb gegrüßt, heute schaffe ich endlich mal wieder meine Blogrunde, also bis bald :-).

Katinka 05.05.2009, 13.22

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

31. von russische frauen

Sah mit dem Vergnügen. Die gute Erholung. Die ausgezeichneten Fotos.

vom 25.08.2010, 15.29
30. von Diane

Hi Katja,
diesen Link möchte ich Dir noch bringen - Mr. Dreibein schreibt auch zu den Namens-Ketten und er schreibt oft sehr lustige Sachen - auch Bücher :D

Hier klicken

Alles Liebe zum Weekend :)
Diane



vom 09.05.2009, 18.49
29. von Elke (nordstar)

ich musste ein wenig schmunzel..zu der Frage "wieso sieht man eigentlich sofort das es in London geschossen wurde"..
Ich würde sagen, weil es so karakteristisch und typisch London ist.
Klar ich hab gut reden, weil ich des öfteren dort war..*lächel

Wie dem auch sei..tolle Fotos..
ich liebe solche Pub's sie sind so urisch gemütlich..

Liebe Grüsse sendet dir liebe Katinka, Elke

vom 08.05.2009, 09.54
28. von kalle

Schmutz kann unheimlichen Spass machen - was dein Hund sehr anschaulich beweisst ;) . Lässt er sich auch gerne waschen?

Liebe Grüsse Kalle

vom 06.05.2009, 22.53
27. von Brigitte

Hallo Katinka

Naja besser Hundeleckerli als gegrillte Heuschrecke ;)

Wünsche dir noch einen schönen Abend
Liebe Grüsse
Brigitte

vom 06.05.2009, 21.29
26. von Bini

Wieso sieht man einem Foto eigentlich sofort an, dass es in London geschossen wurde? :) SCHÖNES Foto, hat schöne Erinnerungen geweckt! Das mit den Hundedrops ist ja.... URKS!!! Mein Mitgefühl, ich schätze, ich hätte erstmal mit Spülmittel gegurgelt oder ähnliches... :cool:

vom 06.05.2009, 21.27
25. von Claudia / Vodia

ach diese Katinka :-)

nun habe ich mich fast durchgelesen bei Farbe bekennen und soviel Rotwein intus, ...

Farben sind nicht das Problem, aber mir gehen bald die Viecherl fürn Psycho aus.
Hatte noch keine einzige Spinne.

Bis auf wiederlesen
Gruß
Claudia

vom 06.05.2009, 21.24
24. von Bettina

Hallo Katinka

Hm, so ein Hundeleckerli muss ja was feines sein ;-). Manchmal sollte man einfach nicht zu viele Dinge auf einmal machen ;-).
Deine "dunkelrot" Fotos sind klasse und díe Käferfotos auch ... was machen die denn da ;-).

Grüßle Bettina

vom 06.05.2009, 19.46
23. von Trick_17

Hallo Katinka :)

Sehr schöne Ideen hast du da für die Farbe. Meist sieht man Blumen, deine Bilder sind so erfrischend anders. :)

Na ja, mit den Nachnahmen finde ich eh Blödsinn, aber wer es brauch... Ob die mal überlegt haben, was das auch mit Doppelnamen für ein Aufwand ist. Viele Formulare sind nicht einmal dafür ausgestattet. :cool:

Dir eine schöne Woche!

LG Evi

vom 06.05.2009, 09.04
22. von Falk

Die beiden "Käfer", die... sich gegenseitig "helfen" :D ... sind Gemeine Feuerwanzen ;) ... schön in Szene gesetzt! ;)

Ich frag' dann mal nicht, wie lange Du gebraucht hast, Deine Hundis anschließend wieder stubenrein zu bekommen :cool: ... :D

Liebe Grüße
Falk

vom 06.05.2009, 08.16
21. von Diane

Liebe Katja,
endlich komme ich heute spät auch mal wieder zu einem Besuch hier in Deinem schönen Blog.

Das hört sich nach viel Freizeit und Ruhe an.

Mit der Energie ist es so eine Sache. Darin sind wir Menschen ja sehr unterschiedlich. Bei dem einen führt zu wenig (positiver) Stress zu Burn-Out bei dem anderen "zu viel" ;) Was bei dem einen absolute Unterforderung ist, ist für einen anderen schon Überforderung. Das richtet sich auch nach körperlichen und mentalen Gesundheitszustand, Erbfaktoren Konstitutionstyp und diesen Dingen.

Also so lange schlafen und so viel Ruhe würden mich persönlich eher wahnsinnig machen :D und müde bin ich selten mal am Tag, auch nicht wenn ich frei habe. Ich schätze es nicht, zu lange zu schlafen, denn dann ist der Tag vorbei und man hat nichts mehr von ihm. Ich sehe gern die Sonne aufgehen. Aber so sehr früh gehe ich auch nicht schlafen. Ich brauche nicht allzuviel Schlaf.
Ich kann auch sehr gut mal zwischendurch eine Viertelstunde abschalten, so eine Tiefenentspannung bringt unglaublich viel. Das ersetzt 1 Stunde Schlaf oder mehr. Jedenfalls wenn man der Typ dafür ist und auch überzeugt von diesen Dingen.

Das mit den Namen ist witzig. Ich weiss aber, dass manche mit Doppel-Namen sich doch nur mit dem Family-Namen ansprechen lassen, aber es ihnen sehr wichtig ist, ihren Namen beizubehalten und keiner will den Namen des anderen als einzigen Namen tragen. Es gibt auch Leute, die heiraten und behalten einfach ihren Namen, heute geht das wohl hier in Germany. So wie man bekannt ist unter dem Namen zu bleiben, finde ich es auch nicht verkehrt. Denn warum soll man nur weil man geheiratet hat plötzlich andes heissen und die Frage ist wer nimmt dann welchen Namen an ;) Traditionen sind ja nicht unbedingt das, was immer sinnvoll ist oder gefällt.

3 Namen wären aber wohl etwas viel oder eine Kette ohne Ende ;)

Zu dem BurnOut, Erholung % Co. kann ich Dir noch die aktuelle Psychologie Heute empfehlen, da habe ich heute grad an der Uni reingelesen :)

Hier klicken

Da geht es ganz zufällig zur Zeit auch um Burn-Out, Erschöpfung, Müdigkeit - sehr aktuelles theme wie es scheint.

Der Erkenntnis-Typ zum Beispiel braucht viel Interessantes, Neues und Action, nicht so viel Ruhe.

Ein Ordnungs- und Strukturtyp wieder anderes und der soziale Typ braucht viel Zuwendung und Interaktion. Auch mehr Ruhe. Und am besten sofortige Rückmeldung, aber das ist sein problem, da werden die anderen lange nicht immer mitmachen :cool:

Sehr interessant auch das Buch zum Artikel von Ruth Enzler Denzler Karriere statt Burnout :) Burnout aus ressourcenorientierter Sicht.

Die Kunst ist auch Arbeit zu delegieren und seine eigenen Grenzen zu kennen. Wer sich keine Haushaltshilfe leisten kann, könnte an den Ehemann oder Partner einiges abgeben. Oder wer Kinder hat an diese. - Frauen fällt das manchmal schwer, weil Männer die Dinge nicht so machen, wie eine Frau sie gern hätte oder tun würde. Umgekehrt können es einige Männer nicht leiden, wie Frauen die Dinge tun. Wäsche aufhängen so oder so, Spülmachine einräumen so oder so ;) Eigentlich albern - aber so sind die Dinge ...
Einfach machen lassen, im Endeffekt hat man mehr davon, nämlich gewonnene Zeit und Energie :)
Selbst bin ich in der vorteilhaften Lage, viel von meiner lästigen Arbeit delegieren zu können an andere. Dadurch bleibt mehr Zeit und Energie für andere Dinge, die ich lieber tue. Aber ich kommentiere auch nicht in "Hundertausend" Blogs wie manche, wie mir das ab und zu begegnet. Manche sammeln auch unglaublich viel Comments, 40, 50 ... die müssen sie ja alle beantworten oder sie lassen sie zwar unbeantwortet im eigenen Blog, fühlen sich aber verpflichtet, in den ganzen anderen Blogs retoure zu kommentieren. Sowas habe ich nie gemacht. Dabei käme ich kaum zu was Anderem :D

Aber eine Sache ist mir sehr wichtig, allen zu antworten, die bei mir kommentieren, zu den Comments in meinem Blog. DAs mache ich sukzessive, wie es gerade geht von meiner Zeit. Gestern erst habe ich ältere Comments dort noch beantwortet, die ich noch nicht geschafft hatte zu antworten. Kein Problem - für mich. :)
Die Blogbesuche bei anderen mache ich immer dann, wenn ich es mal einrichten kann, das sind oft nicht mehr als 5 wenn es hochkommt, am Tag. Nur manchmal sind es mehr, oft sogar weniger. Damit würde ich mir keinen unnötigen Stress machen. Denn wer kommentieren will bei mir, wird das auch, auch wenn ich nicht sofort und umgehend retoure kommentiere.
Und auch den Twitter nutze ich entsprechend. Mal schreibe ich relativ viel, aber an nur wenige ausgewählte Leute. Manche schreiben da der "ganzen Welt" - die sind einen Fulltime-Tag beschäftigt mit diesen Dingen. Sowas finde ich Zeitverschwendung, ausser man macht es mal - gelegentlich für einen Spass. Oder die es womöglich beruflich machen für Geld. -
Ich finde das eher einen hübschen Chat für gelegentlich. Und man kann auch mal gezielte Infos finden, wenn man will.
Auch muss ich nicht täglich dort anderen Rechenschaft ablegen, sie begrüssen oder mich gar "abmelden", dass ich an dem Tag was anderes vor habe, wie es so manche tun. Ich finde den Twitter nicht als ein Istrument, andere täglich zu informieren, wo man gerade ist, was man tut und wenn man nicht dort sein kann, sich auch noch zu rechtfertigen allen gegenüber ;) Man kann da reingucken, es ist aber keine Verpflichtung. Die machen sich erst einige selbst da draus.

Lieber klein aber fein - meine Devise - dazu gehört für mich aber auch die Antwort auf alle Comments in jedem Fall! Ausser ich vergesse einmal was.

Dass immer mehr Menschen nicht mit ihrem Alltag umgehen können, entnehme ich u.a. auch der 'Psycholgie Heute' - in 2006 haben sich 33.000 Mitglieder allein aus der TK krank schreiben lassen wegen Überforderung und Müdigkeit! Sehr bedenklich! Man weiss aber gleichzeitig, dass viele das Internet zusätzlich und das noch 8 Stunden am Tag oder mehr sogar zusätzlich zum Job noch nutzen. Dadurch verwundert es nicht, wenn die Leute ausgebrannt sind.

------------------
Jetzt aber genug für dieses theme - ich kann sehr schnell schreiben - deshalb ist so ein Comment in Nullkommanix geschrieben auf 10 Finger in Blind ;)

- - - Yeah, da hast Du also auch diese farbenprächtigen Wanzen gefunden. Wie Falk. :) Die hatte ich auch irgendwo mal fotografiert. Aber die Zeit, das alles durchzugehen fehlt bei mir bzw. meine zeitlichen Prioritäten sind derzeit andere.

Oups, was machst Du mit einem schmutzigen Hund? Da darf man keine Weissen Teppiche haben oder Weisse Fliesen? :) Wird der gleich in die Badewanne gesteckt? :D Dass muss man dann aber vermutlich 4 x am Tag machen, denn so oft müssen die ja raus, glaube ich? :cool: Viel Arbeit auch mit so einem Haustier. :ok: Und das bei Wind und Wetter, Regen oder Schnee.

Ich wünsche Dir alles Liebe, Zeit für Dich und Erholung und alles Liebe für heute
Diane

vom 05.05.2009, 22.58
20. von Blueswoman

Du Ärmste...also Hundekuchen o. ä. wollte ich auch nicht essen. Neulich habe ich auch Feuerwanzen fotografiert, die häufig auch fälschlicherweise als Feuerkäfer betitelt werden. Die sind aber zum Glück harmlos und werden als gesellige Tierchen bezeichnet.

Dunkelrot hast Du gut umgesetzt, ich finde auch, immer nur Blümchenfotos ist auf die Dauer langweilig! :)

Ich wünsche Dir einen sehr schönen Mittwoch und vor allem pannenfrei! :)

Liebe Grüsse
:)

vom 05.05.2009, 22.47
19. von Helga

..sehr kreativ alles, vor allem freu ich mich über die süßen Hundbilder und die Sprüche.
Ein schönes Betthupferl nach einem stressigen Dienst.
Liebe Grüße
Helga :)

vom 05.05.2009, 21.55
18. von Manuela

Deine roten Bilder sind klasse... besonders das Pub gefällt mir... :D
und die Feuerkäfer, ja die kleben ja oft zusammen, obwohl ich dieses Jahr noch gar keine gehen habe... Ohja, solche Bilder kenne ich von meinen Hund auch... mhmm leider... ;)
aber die Hunde sollen ja auch mal ihren Spaß haben! ;)

vom 05.05.2009, 20.57
17. von Silvie

Deine dunkelroten Bilder sind klasse - am besten gefällt mir die Aufnahme des Pubs!

vom 05.05.2009, 20.17
16. von Maccabros

Namen sind also nicht Schall und Rauch...

Also Blume/Pflanzenbilder mag ich gern :)

Klagen und Gerichte - Deutschland - ein Volk von Klägern und Beklagten.. :(

Schönen Abend Dir

LG

Maccabros :cool:

vom 05.05.2009, 19.00
15. von jeany

hallo Katinka, deinen geschichte von die hundekekse, hahahahah, hasst du der Geschmack noch im Mund? habe hart gelacht. hahahahah, Die Fotos sind wirklich toll, das weinrot ist super, und der Pub sieht sehr einladend aus, da mochte man gerne ..... hee ober ein Bier!! nee, einen Tasse Tee. lieber zwei, trinkst du auch eine?
die Hundefotos, super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich kann so geniessen von diese Fotos. GGLG, jeany :D

vom 05.05.2009, 18.50
14. von Paleica

deine rot-bilder finde ich toll. nur diese schaben oder was auch immer es sind, die bei uns auch zu hauf rumrennen und sich zu noch mehr hauf paaren, die mag ich gar nicht. brrr!
freut mich sehr dass es dir gefällt. ich freu mich immer besonders, wenn die text-beiträge auch gelesen bedacht werden (=
jaaaa im sabo-shop? und waaaas hast du gekauft? sag schon!

vom 05.05.2009, 18.02
13. von katerchen

ha ha Katinka
Hundeleckerli..aber hat was :D hätte ich auch gebracht..
Schönes volles dunkelrot hast Du gezeigt...gefällt mir sehr.
Feuerwanzen sind für mich die schönsten Wanzen...gut das sie die ART erhalten :D

Hunde mit Nasen voller Dreck und glücklichen Augen..
LG vom katerchen

vom 05.05.2009, 17.49
12. von Karin

*lach* Da machen die Feuerwanzen ihren Namen wohl alle Ehre... ;)

Und bei den Hundeleckerchen dachte ich zunächst, Du meintest die Kekse. :D Offenbar war es geschmacklich schon ein himmelweiter Unterschied... ;)
(Das Missgeschick hätte übrigens durchaus auch mir passieren können - wenn ich einen Hund hätte. In diesem Sinne bin ich eigentlich richtig froh, keinen solchen zu haben. ;) )

In London war ich auch schon mal - aber der Pub muss mir dort wohl entgangen sein. Tolle Aufnahme! :ok:

Mmmh, Rotwein... Da hätte ich bei "Dunkelrot" auch drauf kommen können. :cool:

LG Karin

vom 05.05.2009, 17.11
11. von Gwen

Oh nein, dieses Ferkel gräbt und gräbt!Mein Hund ist auch so ein Schweinchen. Nachher braucht der gleich eine volle Badewanne :(

vom 05.05.2009, 16.58
10. von Alexandra

Liebe Katinka

Und wieder sind deine Bilder einfach schön. Das 1. zu Dunkelrot find ich Spitze :ok:

Die Schlüsselblümchen sind hier schon lange verblüt :( Aber ich mag sie, sie wecken immer Kindheitserinnerungen.

Und deine Bilder zu Schmutzig sind auch super... vor allem das Letzte mit Balou!! Süsse Schautze... :D

Ich muss dazu noch ein Bild einfangen. Hab noch keins gefunden.

Ich wünsch dir noch nen schönen Abend und bis bald
Alexandra

vom 05.05.2009, 15.02
9. von Brigitte

Hallo, liebe Katinka, ja solchen erdbeladenen Hund habe ich auch , wenn sie fast in einem Erdloch steckt und vorher im Wuhle-Flüßchen war. Zu Hause wird Tamy damm trocken gerubbelt und das Handtuch sieht dann schwarz aus. Danach ist Bürsten angesagt und das gefällt ihr alles gut. Die Käfer machen das evtl wie die Hundis? Ich habe auf den Hundespaziergängen selten die Digi mit, sondern bin nur mit Tamy beschäftigt. Fotografieren tue ich eher, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin.
Mein Sohn hatte mal die roten Kringelchen probiert und meinte, die schmecken nicht unangenehm. Auch HuFu- Vollkornkekse probierte er. Ich möchte die HuFu-Leckerlis auch nicht kosten.
Dem täglichem "Farbenspiel" zuzuschauen ist interessant, was da alles von den Bloggern gezeigt wird.
Ich wünsche Dir noch einen gemütlich-schönen Abend und sage tschüssi, Brigitte

vom 05.05.2009, 14.53
8. von Ocean

:) :) ... da ich auch einen Hund habe, kann ich das SEHR gut nachfühlen *ggg* (ist mir mal mit einem Fr*olic passiert, grusel ..) aber die Hundis haben sich über die Weingummis sicher nicht beklagt, oder? *gg*

Absolut genial find ich deine "Schmutzig" - Fotos. Sooo süß - klasse! und dieser Blick von B.alou - zum Dahinschmelzen.

Lassen sie sich eigentlich gern abduschen, oder eher nicht?

So ein Doppel-Doppelname ..nee, das wär mir auch zu dumm. Auf was für Ideen die Menschen kommen - manche wollen ihren Kindern ja auch unmögliche Vornamen geben und denken nicht dran, dass die auch damit leben müssen.

Deine Dunkelrot-Beiträge sind super schön .. Wohlfühl-Ambiente pur :) dort würd ich auch gern was trinken gehen :)

Viele liebe Grüsse an dich :)
Ocean


vom 05.05.2009, 14.46
7. von Aiko

Hallo liebe Katinka,
da sag` ich jetzt mal gar nichts zu - musst Du verstehn. Hundeleckerlies sind hmmmmmmmtatataaaaaaa sowas von superschmeckerlecker - frage Deine Fellmonster danach - aber gelacht habe ich dennoch - könnte meinem Frauchen auch irgendwann mal passieren.
Themawechsel :D iese Mäuseausbuddelerschnauzen einfach "grrrrr" sind super schöne Momentaufnahmen - vor allen Dingen auch das erste - schön - einer nach dem anderen - das nennt man Teamwork - Hauptsache die Maus hat sich verkrochen. Herrlich auch die beiden Käfer und ihre natürliche Kondition. Life is Life! Und die Sprüche sind für mich natürlich selbstverständlich sofort verständlich - bin ja auch einer - oder???
Wuff und LG
Aiko :) ;) ;)

vom 05.05.2009, 14.43
6. von Eveline

*lach* so ähnlich bekam Jose vor kurzem auch Hundeleckerlis - ich hätte nie gedacht, dass Pferde so 's Gesicht verziehen können, das Zeug scheint echt eklig zu schmecken, zumindest für Menschen- und Pferdegeschmäcker :D

Griassle, Eveline

vom 05.05.2009, 14.38
5. von Grey Owl Calluna

Liebe Katinka!
Du bist ganz schön fleißig am bloggen stelle ich fest.....
Wieder schöne Fotos und schöne Tieerchen hast Du da.

Mit den Namen hätte ich wohl dann auch Schwierigkeiten,....habe auch noch einen doppelnamen von meinem Ex...
Aber ich habe nicht vor zu heiraten,....auch wenn ich mit Jörg mitlerweile bereits 17 Jahre zusammen bin.
Liebe Grüße
Grey Owl

vom 05.05.2009, 14.28
4. von Helmut

Nun verrat mir mal welchen Rotwein du bevorzugst ?? Shoppen wollte ich letzte Woche auch gehen. Hier klicken Selection. Doch leider war die Zeit zu knapp, die Gäste wollten noch versorgt sein. Schön, daß du dein Missgeschick von der heiteren Seite nehmen kannst...
Ich sollte auch mal wieder dringend shoppen gehen... :D :D
Grüßle
Helmut

vom 05.05.2009, 14.06
3. von Anne

Hallöchen Katinka!

Die Himmelschlüsselchen blühen bei uns im Garten genau vorm hinteren Fenster. Ich liebe sie und erfreue mich jedes Jahr wieder an den immer mehr werdenden Blumen. Ach ja ... was habe ich doch in meiner Kindheit viele von ihnen im Wald gepflückt.

Dein Mißgeschick erinnert mich stark an Misho *kicher*
Mußt mal hier bei Misho über ihre leckere Delikatessenwurst lesen: Hier klicken

vom 05.05.2009, 12.59
2. von Angie

Deine Projektfotos sind wieder mal einfach genial!! Der Hund ist toll!! *ggg*
Ich muss noch grübeln.
Alle Fotos gefallen mir sehr.
Das englische Pub läd doch gleich ein zu fahren!!
*gg*
LG
Angie

vom 05.05.2009, 12.14
1. von Marianne

Hallo liebe Katinka

Missgeschick läßt grüßen und ich habe herzlich lachen müssen ;-)))))

Die schmutzigen Hundebilder...sauber sdauber!! toll gemacht.

Die beiden Käferlein......so kann man auch Steine vermessen grins.....schön das Dir nicht der Geduldsfaden gerissen ist.

Die Farben Rot und Gelb hast Du Ideenreich eingefangen, Du machst das überhaupt immer TOLL.....wunderschön das Du Dir immer solche Mühe machst......ein DICKES LOB !!!

und liebe Grüße von Marianne, die auch jetzt mal "Dankeschön" sn Dich sagt!

vom 05.05.2009, 12.12