Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Projekt 52-Mutprobe, Danke-Leinenzwang, Assoziationsstöckchen, Rapsbilder


Ok, wenn es nicht langweilig ist (habt Ihr letzte Woche gesagt), beginnen wir den Freitag wieder mit dem Projekt 52 und somit mit Mikai.

Das Thema in dieser Woche ist:
Mutprobe.

Halloooo ich bin`s!

Mutprobe ist genau das richtige für mich – schließlich bin ich ein echter Kerl!
Da gehören Mutproben einfach dazu, schließlich will man sich ja beweisen.
Allerdings hat mir Katinka eine Mutprobe genannt…..nun…..bei der bin ich doch an meine Grenzen gekommen…..und hätte sie tatsächlich fast mit meinem Leben bezahlt, jawoll!

Katinka meint zwar, ich übertreibe, aber das stimmt nicht, Ihr werdet es gleich sehen.

Beginnen wir mit zwei ganz normalen Mutproben:






Ganz schön hoch hier, ich fand mich ziemlich mutig, als ich da oben saß…..





Mein Wunsch für Dich ist, dass Du mutig weiter gehst,
wenn der hohe Gipfel vor Dir unerreichbar scheint,
und selbst das Licht der Hoffnung schwindet.
(Irischer Segenswunsch)



….da habe ich doch gleich noch eins drauf gelegt und bin NOCH höher geklettert. Das war echt hoch!





Doch das war alles ganz harmlos gegen das, was jetzt kommen sollte…..Katinka hat mich geärgert.
Sie sagte „Ätsch, Du traust Dich ja doch nicht…“ und so ein Zeug.
Pah! Da kennt sie mich aber schlecht. Jetzt erst Recht, habe ich gedacht und dem Grauen MUTIG ins Auge geblickt – dem Herrn Dauerwelle.







Es begann ganz harmlos, am Anfang war er ganz brav, während ich mit schlotternden Knien auf ihm saß. Hätte ich da schon seinen Blick gesehen, ich wäre gerannt……





….aber ich sah ihn nicht und so nahm das Unheil seinen Lauf.





Nachdem er mich eine kurze Weile ruhig dort hat sitzen lassen, hat Katinka wohl gedacht – „och das klappt ja, Dauerwelle frisst den Mikai nicht“ – und ist kurz ins Haus gegangen.





Das hat Dauerwelle gleich ausgenutzt und sich wild auf dem Rasen gewälzt, natürlich ganz klar in der Absicht, mich zu zerquetschen!





Ich sag Euch, ich hatte vielleicht Panik….der hörte gar nicht wieder auf





Zum Glück kam Katinka dann wieder und sofort sprang er auf…..





…und tat so, als wäre nix gewesen! Unglaublich…..





Guckt Euch diesen unschuldigen Blick an…..da denkt doch jeder, was für ein braver Hund er ist.





Doch ich weiß es besser und bin froh, dass ich meine Mutprobe überstanden habe!





Und wenn wir mal ehrlich sind…..





….ist doch das ganze Leben an sich eine Mutprobe, oder?





Pack das Leben mutig an
mit viel Freude und Energie.
Wenn mal 'ne dunkle Wolke kommt,
denk dran, die Sonne schwindet nie.
(Unbekannt)




Und wir alle meistern diese Mutprobe jeden Tag auf Neue – ich denke, darauf können wir stolz sein!
Macht es gut, meine Lieben, bis baaaald :-).

******


Vielen Dank für Eure Kommentare und Meinungen, insbesondere zum Thema Leinenzwang.
Natürlich gibt es immer zwei Seiten. Ich verstehe auch die Leute, die sich durch Hunde gestört oder belästigt fühlen, wenn diese auf sie losstürmen, andere Tiere jagen oder wenn Hundekot mitten auf dem Weg liegt.
Das muss alles nicht sein, wenn auch Hundehalter ein wenig Rücksicht nehmen.

Ich bin ebenfalls schon solch rücksichtlosen Leuten begegnet bzw. manchmal kommt es mir so vor, als denken die einfach nicht nach.
Zum Beispiel leine ich B.alou immer an, wenn ich einen anderen Hund sehe – IMMER. Ich weiß, dass mein Hund sich grundsätzlich nicht mit anderen Rüden versteht, bei Hündinnen ist er anfangs recht grob, obwohl er nur spielen will. Man kann ja immer noch mit dem anderen Hundebesitzer abklären, ob man die Hunde losmacht oder nicht.
Nur manche Idioten denken „Ach MEIN Hund verträgt sich mit allen, der braucht nicht an die Leine“. Klasse, dann habe ich in der Konsequenz einen wild auf mich und meine (an die Leine genommenen) Hundis losstürmenden Hund und kann dann zusehen, wie ich B.alou (der dann sehr wütend wird) halte.
Da hatte ich schon die tollsten Begegnungen und hinterher ist mein „böser“ Hund schuld.

Auch rufe ich L.ia und B.alou und lasse sie bei mir, wenn uns andere Leute begegnen. Manche Menschen haben einfach Angst vor Hunden. Da kann ich doch Rücksicht drauf nehmen.
Bei kleinen Kindern leine ich B.alou immer an, weil er selbst sehr unsicher gegenüber Kleinkindern ist und ich nicht möchte, dass es zu Missverständnissen kommt.
Naja, ein endlose Thema…..






******


Heute mal wieder die Fragen von Luna

1 x 7 Assosiationsstöckchen

Ein Wort ist vorgegeben, ihr müsst dahinter schreiben, was euch spontan dazu einfällt.

Urlaub: Erlebnis, Sonne, Lachen, gute Laune, Erholung

Weihnachtsmann: Winter, roter Mantel, weißer Bart, Geschenke :-)

Küche: Essen kochen, Begegnungen ;-)

Computer: Verbindung ins Bloggerland, surfen, Internet, Kontakte, Arbeitsgerät

Fahrrad: Bewegung, Freiheit, Spaß

Montag: Schontag, Müdigkeit, Wochenend-Ende

Stöckchen: B.alou :-)


******


Momentan radele ich bei meinen Hunderunden durch die Natur und staune…..die Rapsfelder sind einfach nur wunderschön!
Ich glaube, ich mache am Wochenende noch einmal eine Raps-Fotosession. Es dauert nicht mehr lange und er verblüht langsam.











Schon wieder eine Woche um…..die Zeit verfliegt nur so.
Hoffentlich ist das Wetter am Wochenende einigermaßen, wir haben noch einiges im Garten zu tun.







Habt ein wunderschönes Wochenende!

Katinka 07.05.2010, 06.33

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Steffi

:D tolle Mutprobenbilder von Mikai
ich lach mich schlapp, wie kannste die denn beide alleine lassen *lol*

die Rapsbilder sind spitze :ok:

vom 11.05.2010, 11.13
27. von Elfe

Ach habe ich mich wieder gut unterhalten mit der Mikai-Geschichte, das Lächeln umspielt immer noch meine Lippen :) :ok:
Da hat die "Dauerwelle" gut mitgespielt bei der Mutprobe, also ich weiss nicht ob ich so super reagiert hätte wie Mikai, ganz so mutig bin ich denn doch nicht :D
Hab einen schönen Tag liebe Katinka
Elfe

vom 11.05.2010, 06.37
26. von Nicole

Mikai ist wirklich ganz schoen todesmutig :)
Verreuckter Kerl :)

Das Rapsfoto ist traumhaft! :ok:

vom 10.05.2010, 14.13
25. von Lucki

Hola Katinka,
Mutproben hatten wir in der letzten Woche genug. Xmas hat Metastasen in der Lunge und nun noch eine Blasenentzündung. Die Chemie zwischen den einzelenen Medikamenten war nicht OK. Wir wurden selber zum Doc und haben z.B. Kortison abgesetzt. Xmas geht es dadurch besser. Heute schläft sie sich gesund ohne Komplikationen.
Seid lieb gegrüßt
Lucki

vom 09.05.2010, 15.32
24. von Paleica

ich bin mit mutprobe leider noch hinten nach und beim neuen thema hab ich auch so gar keine idee. herrje... mir gefällt besonders die idee mit balou! aber am allerliebsten mag ich das foto vor dem wunderbaren gelben feld!

ich wünsche dir noch einen wunderbaren restsonntag!

vom 09.05.2010, 14.16
23. von Laura

Hallo!
Es ist wieder so weit. "Farbe bekennen" geht in die nächste Runde. Da du das letzte Mal mitgemacht hast, hast du vielleicht dieses Jahr wieder Lust? Es gibt mehr Farben und es geht länger als zuvor. Außerdem ist es jetzt nicht mehr täglich, sondern wöchtenlich. Meld dich einfach hier an: Hier klicken

Ich würde mich freuen, wenn du wieder mitmachen würdest :)

Liebe Grüße Laura

vom 08.05.2010, 18.04
22. von Helga

Liebe Katinka, dein Beitrag zum Leinenthema spricht mir aus der Seele, vorallem nachdem meine Tochter so üble Erfahrungen damit gemacht hat.Kannst ja mal lesen, wie es ihr ergangen ist:
Hier klicken
Solche Mutproben müssen nicht sein, das Leben hält schon genug andere für uns bereit!
Die Rapsfelder sind bei uns auch am blühen, herrlich dieses Gelb!
Ich wünsche Dir ein entspanntes Wochenende!
Liebe Grüße an Dich und die Kuschelbande
Helga


vom 08.05.2010, 08.58
21. von Kerstin

WoW also ich bin echt von den Socken!!! Mikai ich bin echt beeindruckt, todesmutig mit der Bestie!!!!! Das hätte auch anders ausgehen können!! hast Du Dich wieder einigermaßen von den Strapazen erholt???
Aber es hat sich absolut gelohnt, es sind tolle Bilder dabei entstanden!!!

Die Fotos von den Rapsfeldern sind toll!! Leuchtendes Gelb, das kommt bei uns von Löwenzahn. Raps gibts hier in der Gegend sehr wenig.

Wünsche Dir ein frohes Wochenende
und möge uns die Sonne gnädig sein!
Liebe Grüße
Kerstin

vom 08.05.2010, 08.15
20. von Brigitte

Liebe Katinka, herzliche Wochenendgrüße aus dem kühlen, aber freundlichem Berlin-Marzahn. Die Sonne kommt auch schon mit aller Macht aus der weißen, wattigen Wolkendecke heraus.
Dein Mikai erfreut doch jeden Freitag aufs Neue seine Leser und Zugucker mit seinen lustigen Geschichten. Danke dafür.
Alles Gute und tschüssi, Brigitte


vom 08.05.2010, 07.57
19. von minibar

Tapferer Mikai :cool:
Ich habe auch Angst vor Hunden, meine große Schwester musste immer auf mich aufpassen, und wenn ein Hund kam, ließ sie mich einfach allein stehen. So fing es an....

vom 07.05.2010, 21.33
18. von Irmi

Liebe Katinka,
jeden Freitag kommt meine kleine Nachbarin und schaut sich die Geschichte von Mikal an - sie bekommt garnicht genug. Diesmal war sie ganz empört, daß Katinka dem Kleinen das angetan hat - den kleinen Kerl allein mit Dauerwelle. Und das soll ich Dir auch ausrichten. Was ich hiermit getan habe.
Wieder wunderschöne Fotos. Bei uns blüht der Raps auch - herrlich.
Ein angenehmes Wochenende wünscht
Irmi :ok:

vom 07.05.2010, 19.45
17. von Fred

Liebe Katinka,

ich wiederhole mich gerne, wie du den Mikai in Szene setzt, sowas habe ich vorher noch nie gesehen. Dein Blog ist mehr als einzigartig, ich bin immer wieder überrascht wie du das machst.

Du hast ein Händchen für sowas, ich könnte immer weiter schwärmen, nun ist wohl genug.


Dann noch deine Naturfotos mit all den schönen Blumen und dem Rapsfeld, echt klasse.

Das Leben ist eine Mutprobe, ein passender Gedanke der mir sagt, wer nichts probiert oder auch mal ein Risiko eingeht, der verpasst im Leben sehr viel. Ich versuche jeden Tag ein wenig verrückt zu sein.

Vielen Dank für den tollen Beitrag.

Liebe Grüße, Fred

P.S. Immer schön auf den Mikai aufpassen, der süße soll uns lange erhalten bleiben.

vom 07.05.2010, 19.32
16. von Kerstin

Guten Abend Katinka,
ich komm heut so spät an den Rechner, aber ich komme noch zu Dir. Die Mutproben-Geschichte ist ja wieder niedlich, wo hast Du nur immer diese Einfälle her?
Rapsfelder sind ein schönes Fotomotiv, ich habe die erste Fotojagd schon hinter mir und bin noch lang nicht fertig damit.
Das Wochenende soll angeblich für das miese Wetter der letzten Tage entschädigen, ich hoffe es so. Ich will auf Tour gehen!
Ich wünsche auch Dir ein erholsames Wochenende und lustige Ideen für neue Fotogeschichten mit Mikai.
Liebe Grüße vom Träumerle Kerstin.

vom 07.05.2010, 19.16
15. von Birgit

Ach ich warte ja schon immer auf deine Bildergeschichte mit Mikai.
Heut find ich sie ganz besonders schön... das sind so prima Fotos mit Balou, dem kleinen Wuschel, geworden.
Hat er denn Mikai heile gelassen? Woody hätte ihn bestimmt spielerisch auseinandergenommen ;)
Auch die Rapsfelder sind toll... ich komm hier aus meiner kleinen Erdbeerwelt gar nicht raus, und hab doch noch überhaupt kein Rapsfeld in diesem Jahr gesehen. Wird Zeit, dass wir mal über Land fahren.
Ich wünsch Dir ein ganz schönes Wochenende!!!!

vom 07.05.2010, 17.56
14. von Mamü

Liebe Katinka,

das war mal wieder eine tolle Mikai-Geschichte. *lach* Balou und Mikai im Profil, das Foto ist klasse. :D Und der unschuldige Blick... super. Den kenne ich von Pepper auch. :)
Und Mikai hat ja mal wieder Recht: Das ganze Leben ist (nein, kein Spiel) eine Mutprobe. :)

Was du zum Thema Hund und Leine schreibst, kann ich voll und ganz unterschreiben. Ich hatte solche Begegnungen auch schon, wo andere Hundebesitzer denken, ihr Hund versteht sich mit allen. Nur leider kommen sie trotzdem manchmal angestürmt. Und dann steht man blöd da. Ich nehme meinen auch grundsätzlich an die Leine, wenn mir ein unbekannter Hund (öh Mensch mit Hund ;) ) begegnet. Aus dem gleichen Grund, aus dem du Balou an die Leine nimmst. ;)
Und wie oft habe ich schon von anderen Hundebesitzern gehört: "Das hat der noch nie gemacht." Pepper machts eben möglich. ;)

Ich nehme auch Rücksicht, wenn andere Angst vor Hunden haben. Ich rufe meinen sowieso immer zu mir, lasse ihn Fuß gehen, wenn mir andere Leute ohne Hund begegnen. Bei Kindern wäge ich ab, ob er Fuß geht oder an die Leine kommt. Pepper hat normal kein Problem mit kleinen Kindern. Sie können ihn normal sogar überall anfassen. Nur rennen und kreischen mag er nicht so sehr. Und schon gar nicht, wenn er von drinnen zusehen muss. :) Kinder und Hund, da sollte man immer lieber vorsichtiger sein, das sehe ich auch so. Da kann es immer mal Missverständnisse geben. ;)

Ich ärgere mich immer, wenn in den Medien die Hunde allgemein verteufelt werden, weil wieder ein Hund ein Kind gebissen hat. So schlimm das ist, in den meisten Fällen sind die Menschen schuld, nicht der Hund. So was müsste nicht passieren. Ich würde meine Kinder, wenn ich welche hätte, z.B. nie mit dem Hund alleine lassen. Erst ab einem gewissen Alter. Und am Spielplatz gehört ein Hund auch angeleint.
Aber das ist ja ein ganz anderes Thema. Ich schweife ab. :)

Die Rapsbilder sind auch toll. :ok:

Auf meiner Hunderunde ist auch ein Rapsfeld... ich habe schon so viele Fotos gemacht... Raps, Raps und noch mal Raps. :D Ich glaube ich mache mal einen Raps-Beitrag. :D

So, ich hoffe, ich habe nicht zu viel Unsinn geschrieben und wünsche dir ein wunderschönes Wochenende mit hoffentlich wenigstens etwas Sonne.

Liebe Grüße,
Martina

vom 07.05.2010, 17.50
13. von katerchen

hallo Mikai du Held mit der vollen Hose..
man die DAUERWELLE mag dich doch..aber nicht essen..
Mutig so hoooch..klasse ..das ist wirklich was.
Sag dem Frauchen das die Bilder vom Raps
sehr schön sind,bei uns ist es noch etwas hin bis es so gelb leuchtet.
einen ganz lieben Gruß vom katerchen zu Euch..habt ein schönes Wochenende

vom 07.05.2010, 17.19
12. von Beate Neufeld

Hallo liebe Katinka!
Nee, die Stories mit Mikai werden mir nie langweilig, an jeder einzelnen erfreue ich mich :-)
Die Rapsbilder sind wunderschön, das gelb strahlt bis in die Seele hinein.
Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende wünscht Dir:
Beate

vom 07.05.2010, 14.28
11. von abraxandria

Ui, ganz hoch hinaus!
Der Mikai ist wirklich mutig! :)
Und sogar auf dem Herren Dauerwelle! Nun mal nicht übermutig werden, kleiner Mann! ;)
Oh, das zweite Bild mit ihm und dem Rapsfeld ist toll!

vom 07.05.2010, 14.16
10. von Grey Owl Calluna

Liebe Katinka!
Der ist ja wirklich gaannnzzz schön mutig, der Mikai. Hat er keine Angst vor dem "großen Hund"?
Im Rapsfeld kann er bestimmt herrlich schlafen und ausruhen.....und träumen....
Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und Deinen niedlichen Begleitern.
Liebe Grüße
Grey Owl


vom 07.05.2010, 12.53
9. von Kerstin

Huhu Katinka,

Mikai ist aber auch wirklich ein ganz mutiger - dass er sich so mit Herrn Dauerwelle zusammen gelegt hat, hat ihn sicher `ne Menge Überwindung gekostet. Ist aber schon ein bissel gemein von Herrn Dauerwelle, dass dann so auszunutzen, wenn Du ihm den Rücken zu kehrst. Raffiniertes Bürschchen. :D Grinsen musste ich trotzdem.

Rapsfelder sind einfach nur wunderschön. Gerade vorhin bin ich auch wieder durch ein paar Felder gefahren. Allerdings wieder mal mit dem Auto und wieder mal ohne anhalten zu können. Sehr schade, denn der dunkle Regenhimmel sah schon klasse dazu aus.

Liebe Katinka,

ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende - genieße es und ich hoffe, die Sonne schaut auch ein bisschen raus. Die Temperaturen sollen ja wieder ein wenig steigen ;)

Viele liebe Grüße von Kerstin

vom 07.05.2010, 11.34
8. von stellinger

Ach, Mikai, Du hast ja soooo recht — das Leben ist eines der schwersten. Glück hast Du gehabt, daß "Dauerwelle" Dich nicht zerpflückt hat, aber der ist ja brav.

Manche Hundebesitzer scheinen nicht mal ihr eigenes Tier zu kennen und sagen dann: "Der tut nichts, der will nur spielen und das hat er ja noch nie gemacht."

Wie schön sehen doch die blühenden Rapsfelder aus, Katinka.

Ich wünsche Dir und Mikai ein sonniges Wochenende.

Liebe Grüße
Jürgen

vom 07.05.2010, 10.50
7. von Ocean

Huhuu liebe Katinka,

mal schnell reingelinst bei dir "zwischen dem Chaos" und deine tolle Foto-Geschichte gelesen ..hach, das ist herrlich. B.alous Blick ist einmalig - und Mikai wirklich mutig :) oh ja, das ganze Leben ist eine Mutprobe ..immer wieder gilt es, sich Ängsten zu stellen und sie zu überwinden.

Der Raps ist ein Traum ..deine Fotos tun einfach gut bei dem muffeligen Wetter grad :)

Leinenzwang? ich seh das ähnlich wie du - nehme Lisa immer an die Leine, wenn ich andere Hunde sehe und spreche das Weitere dann mit dem anderen Hundehalter ab. Ich find's nicht gut, wenn jemand seine Hunde unbekümmert frei auf meinen Hund zurennen läßt - denn nicht alle vertragen sich.

Ich wünsch dir ein schönes relaxtes Wochenende ..ganz liebe Grüsse an dich :)
Ocean

vom 07.05.2010, 08.57
6. von Britta

Hallo!

Ich habe sooo gelacht! Die Mikai-Geschichte ist wieder herrlich in Szene gesetzt! Klasse! Ich oute mich hiermit ganz öffiziell und voller Inbrunst als Mikai-Fan! Und dein Hundi ist auch echt klasse. Ich habe auch einen Hund, aber nur so eine kleine Fußhupe... ;-)

Wünsche ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
Britta

vom 07.05.2010, 08.25
5. von Ute

Hallo Mikai,

du bist mein kleiner Held. Wie mutig du bist. Da kann sich so manch einer eine Scheibe abschneiden. Ich glaube, Snif hätte dich mit Plüsch, Knopfaugen und Füllung verschlungen!

Liebe Katinka,

ja die Rapsfelder erfreuen auch mein Auge derzeit. Und wie das duftet. (Aber nur solange sie nicht gemäht werden *g* )

Ich wünsche euch ein wundertolles Wochenende!!!

LG aus Stetten a.H.

Ute

vom 07.05.2010, 08.01
4. von Aiko

Hallo liebe Katinka, also diesmal ist das ja eine richtige so superschön ins Bild gesetzte - echt tolle - Mikai Geschichte - die allerliebsten Fotos dazu - wunderbaaaaaaaaaaaar :ok:
Ich finde auch - die Rapsfelder sind eine Wucht und sie tun den Augen besonders gut, wenn ich nur mal da durchlaufen dürfte - poooooh - dann wäre ich wohl hinterher gelb und vielleicht voller kleinster Lebewesen ;) ;) Ich darf aaaaaber nicht....bääääh!
Die Welt ist so schön und gerade zu dieser Jahreszeit möchte ich sogar dem Himmel für den Regen danken - kein Wasser schleppen und auch die Amsel finden genug Würmchen und können erfolgreich auf dem Rasen suchen.....
Dir und der Kuschelbande ein schönes Wochenende - es geht immer so rasch vorbei.... :)
Wuff und LG
Aiko

vom 07.05.2010, 07.55
3. von Helmut

Yepp, deine Raps-Bilder sind eine Schau. Morgen soll das Wetter bei uns wieder besser werden, dann gehe ich auch mal los. Deine beiden Bilder vor der Blumenwiese sind meine Favoriten. Ich liebe es, wenn ich durch die Landschaft fahren und überall lächelt mir ein Rapsfeld entgegen. Angst vor Hunden habe ich generell nicht. Ich bleibe immer stehen.
Ein traumhaft schönes WE wünsht dir
Helmut

vom 07.05.2010, 07.35
2. von Katja

Guten Morgen liebe Katinka,

da isser wieder, der süße Mikai und wie immer hat er Schönes zu erzählen und tolle Fotos mitgebracht :-) Von dem Foto vor dem Rapsfeld bin ich total begeistert! Das sieht aus wie gemalt :-)

Ich bin von den Rapsfeldern derzeit auch ganz begeistert und staune jedesmal über dieses unglaubliche GELB...so schön kanns nur die Natur!

Ich wünsche Dir einen entspannten Start ins Wochenende und schick Dir viele liebe Grüße ♥

Katja

vom 07.05.2010, 06.38
1. von Alexandra

Hey, Mikai, gut hast du das gemacht!! Warst ja echt tapfer und ja, wenn ich den Blick von Herrn Dauerwelle so anguck, ich wär da sicher auch nicht hin gegangen *ggg* Aber jetzt kannst du dir auf deine kleinen Schultern klopfen und das Wochenende geniessen ;)

Liebe Grüsse an dich und lass mir auch Katinka grüsse gelle ;)

Alexandra

vom 07.05.2010, 06.35