Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Rätselauflösung, Blattchallenge, Thementag, November, Inside 7, Martin Rütter


Dankeeeschön für Eure lieben Kommentare zu unserer kleinen Expedition!
Ich freue mich sehr darüber, dass es Euch gefallen hat :-).

Natürlich möchte ich das Rätsel auch auflösen, die meisten haben es eh` richtig erraten, was oder wen wir denn nun gesucht haben:

Die Fortsetzung…..

Während wir dem Licht folgten, welches uns nach Hause führen sollte, sahen wir IHN auf einmal.
Wie aus dem Nichts leuchtete er plötzlich zwischen den Gräsern auf.
Also hatte meine kleine Freundin Recht gehabt: Er war tatsächlich ganz in der Nähe.

Vielleicht hat er sich absichtlich nicht gezeigt, um mir die Augen für die anderen Dinge zu öffnen, wer weiß?

Aber nun zeigte er sich und ich konnte noch ein paar Fotos machen:



Seine Farbe war nicht zu übersehen….





Da ist er :-)





Völlig unversehrt zeigte er sich in seiner ganzen Pracht!





Als wäre er schon immer da gewesen…..und wahrscheinlich war er das auch……





~Ende~



******



Ansonsten gibt es heute ein buntes Sammelsurium:

Mein Blatt für Frau Kunterbunt.



Ein Blatt auf haarigen Untergrund – B.alou :-)





******



Thementag bei Gretelies -

Schmuddelwetter







Novembertag

Nebel hängt wie Rauch ums Haus,
drängt die Welt nach innen;
ohne Not geht niemand aus;
alles fällt in Sinnen.

Leiser wird die Hand, der Mund,
stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund,
träumen Mensch und Erde.

Christian Morgenstern
(1871 - 1914)



Regentropfen, graue Nässe…..– Willkommen November ;-).

Ich hasse es, dass wir die Uhren umstellen mussten…..nicht mehr lange und ich habe Feierabend, wenn es dunkel ist und muss mit den Hunden im Dunkeln gehen.
Das heißt, keine langen Spaziergänge mehr in den Feldern oder im Wald, das traue ich mich - trotz B.alou - in der Dunkelheit nicht. Außerdem sieht man ja nichts, weder den Weg noch die eigenen oder eventuell andere Hunde.
L.ia und B.alou haben zwar Blinkhalsbänder, aber nicht jeder Hundebesitzer sichert seinen Hund so ab.
Blöde, unsinnige Uhrenumstellung, die rein gar nichts bringt! Blöder November!
So, das musste ich mal loswerden ;-).







******



Schnell noch die Inside 7:

vor dem Fenster... ist es dunkel (um 17 Uhr 30…..*seufz*)

gerade bemerkt... nur noch knapp 2 Wochen bis zum Urlaub :-) (Und deshalb ist dieser November doch gar nicht so schlimm! ;-))

ich würde jetzt gerne... Sommer haben mit Temperaturen um die 30 Grad!

nicht vergessen... darf ich, mit B.alou mal wieder zu einem Komplett-Check zu gehen

ich lese gerade... meinen heutigen Eintrag noch einmal durch

ich trage... ein graues, kurzes Strick-Wollkleid mit schwarzer, gemusterter Strumpfhose

ich hoffe... dass wir nachher gute Plätze bekommen, ohne uns darum zu schlagen*gg*. Freie Platzwahl finde ich immer doof.







So, nun wünsche ich einen schönen Dienstagabend.

Wir gehen nachher mit Freunden zu Martin Rütter. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich darauf :-).


Katinka 02.11.2010, 17.39

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

42. von Irmgard

P. S. Das Herbstbild am Schluss ist übrigens genial! Wunderschön, so kann der Herbst auch sein - leicht zu loben von einem warmen Zimmer aus *gg*.
Das Gedicht mag ich auch gerne. Morgenstern ist ja eigentlich, ähnlich wie Ringelnatz, für Nonsensgedichte bekannt.


vom 04.11.2010, 15.54
41. von Irmgard

P. S. Das Herbstbild am Schluss ist übrigens genial! Wunderschön, so kann der Herbst auch sein - leicht zu loben von einem warmen Zimmer aus *gg*.
Das Gedicht mag ich auch gerne. Morgenstern ist ja eigentlich, ähnlich wie Ringelnatz, für Nonsensgedichte bekannt.


vom 04.11.2010, 15.38
40. von Irmgard

Hey, liebe Katinka, der Hundeflüsterer - das ist sicher interessant. Da lese ich die nächsten Tage sicher etwas davon! :)
Schade, dass ich beim Rätsel nicht mitmachen konnte. Ich kam mit der Bloggerrunde nicht nach. Du machst schon mit Mikai so wundervolle Bilder-Text-Geschichten und auch diese Geschichte, das Rätsel, ist wundervoll gemacht! Da ist wieder mal ein Lob angebracht :ok:
Ja. ein Auge für die Kleinigkeiten zu haben, das ist es. Du hast es. Ich mache oft endlos viele Fotos, aber auf den Blog schaffen es nicht viele ;)
Ich finde auch diese vielen verschiedenen Pilzarten faszinierend. Vor allem ist es bei der Digi schön, dass man in die Froschperspektive gehen kann, ohne auf dem Boden robben zu müssen. Ich setze die Digi einfach am Boden an und knipse mehrmals. Seltsam fremd sind dann diese Fotos!
Ja, diese Umstellung von Sommerzeit auf Winterszeit ist echt doof! Warum lassen sie es denn nicht das ganze Jahr??? - Wahrscheinlich weil irgendein Paragraph dagegen spricht. Vernunftgründe sprechen jedenfalls nicht für die Umstellung. Wie wärs mit einer Petition? - Ich wäre übrigens auch für eine Petition, dass der Winter abgeschafft wird :D Ich denke, da würden einige von uns auch mit unterschreiben :D :D
Ich schick Dir liebe Grüße,
Irmgard

vom 04.11.2010, 15.36
39. von stellinger

Hallo Katinka,

da hatte ich also recht mit meiner Vermutung, daß Du auf der Suche nach dem Fliegenpilz warst.

Dein oberes Novemberbild paßt haargenau zu dem Gedicht von Christian Morgenstern.

Liebe Grüße zu Dir
Jürgen

vom 04.11.2010, 11.02
38. von Ute

Na, das sind ja lustige, einbeinige Gesellen...

Ich habe seit der Zeitumstellung mal wieder Schlafprobleme. Es wird bestimmt eine Weile dauern, bis ich normal ticke...

Wie war es denn beim Hundeprofi? Ich würde auch so gerne hingehen. Ich habe ihn nur im Fernsehen gesehen. Einfach nur oberklasse, die Show!!!

LG aus Stetten a.H.

Ute

vom 04.11.2010, 08.22
37. von dieWasserfrau.blogspot.com

Guten Tag liebe Katinka

Ah wie schön, ihr habt ihn also doch noch angetroffen! In seinen Farben wirklich ein Wunder der Natur, schade dass er so giftig ist.

Das ist ein schönes Nebelgedicht, ich bin froh ist es bei uns oft noch sehr schön wegen dem Föhn. Jetzt scheint schon wieder wunderbar die Sonne und es soll 15 Grad warm werden *freu*.

Von mir aus könnten sie im Herbst einen Monat später umstellen und dann im Frühling dafür erst im April :ok:
Na ja machen wir das Beste daraus.

Ich wünsche Dir einen guten Tag,
liebe Grüsse
Elfe :cool: :)

vom 04.11.2010, 07.55
36. von ina

Ein Fliegenpilz ! Ich mag die Fliegenpilze zu und zu gern, habe mir schon einen kleinen Vorrat für die Adventsdeko zugelegt (Keine Echten:-)Ein bißchen schmunzeln musste ich , es sieht so aus, als wenn vor lauter Eile nach oben zu kommen, seine Pünktchen verrutscht wären. Mach's Dir einfach gemütlich am Abend , zünde eine Kerze an und laß Dir ein Bad mit "Lebensfreude Badeöl" ein . das tut bei November Blues immer gut ! Es kommen bestimmmt noch ein paar schöne Tage zum draußen rumstromern
Ina

vom 04.11.2010, 07.43
35. von Smilla

Whou das ist ja ein richtiges Postpacket!!! Die Männlein im Walde stehen ja wirklich schon immer dort... wir dürfen sie einfach nicht immer sehen!! Ganz schön!!! Letzte Woche habe ich da glaub etwas verpasst.... aber das kann frau ja nachholen...
Das Buchenwaldbild hat für mich eine magnetische Wirkung!!
Wünsche dir einen gemütlichen Tag!

♥-lich bbbb

vom 04.11.2010, 06.27
34. von Tina Doll

Fliegenpilze waren hier auch en masse, deiner ist besonders schön !
....

Meine Hundis haben abends eine Leuchthalsband um, wenn man uns sieht, denkt man, ich würde mit großen Laternen gehen...kicher..

Und es kommt einem dann immer schon so spät vor...auchmitseufz

vom 03.11.2010, 22.18
33. von Gudrun

Ach, liebe Katinka, ich mag die Uhrenumstellerei auch nicht. Dass die Tage immer kürzer werden ist schlimm genug, aber dass es mich dann so heftig überfällt...
"Dein" Fliegenpilz ist eine Augenweide!

Liebe Grüße von der Gudrun

vom 03.11.2010, 20.07
32. von Birgit

Der Fliegenpilz sieht traumschön aus... schade, dass er so giftig ist nech .Ich finds interessant, dass er wenig weisse Flecken hat... hast Du gut gefunden.
hab einen schönen Donnerstag... bald ist wieder Wochenende :)

vom 03.11.2010, 20.02
31. von Jouir la vie

Tja, mit den fliegenden Kappen ist das schon so eine Sache, erst sieht man ewig lange nicht mal einen, doch hat man erstmal ein Exemplar leuchtend rot entdeckt, dann sind plötzlich unzählige um einen herum. Grenzt fast schon an Zauberei...

Sei lieb gegrüßt und lass die Füße baumeln
Kvelli :)

vom 03.11.2010, 19.37
30. von Angie

Liebe Katinka, endlich jemand, der die Sommerzeit auch lieber mag. Ich finde es auch schrecklich, dass es abends früher dunkel wird.
Der Pilz ist ja der Hammer, da hast du ein tolles Exemplar gefunden.
Morgenstern hat immer schöne Gedichte gemacht, den mag ich auch gern lesen!
LG
Angie

vom 03.11.2010, 19.25
29. von April

Was für ein wunderschöner Fliegenpilz, auch wenn er nicht ganz so viele weiße Tupfen hat. Aber das Rot ist umwerfend, richtig giftig ;-))

vom 03.11.2010, 19.23
28. von Brigitte

Liebe Katinka

wir sehen hier auch viele Pilze, aber so schöne wie bei dir, haben wir hier noch keine gefunden.

Ich geh übrigens mit Barry auch nicht so gerne raus, wenns schon stockdunkel ist, obwohl ich denke, dass er mir schon beistehen würde ;)

Liebe Grüsse
Brigitte

vom 03.11.2010, 17.47
27. von Marianne H.

Ohh, bei euch wachsen noch die Fliegenpilze, das ist erstaunlich. Schön sehen sie aber aus.
Überhaupt sind deine Fotos mal wieder schön und schon wieder Urlaub...wir hatten diese Jahr überhaupt noch keinen gemeinsamen Urlaub, wird wohl auch nicht mehr klappen.
Mein Mann nullt, dann ist bald wieder Weihnachten und ich glaube, daß die Kinder es nicht so toll finden, wenn wir wieder über Weihnachten fort sind, obwohl ich das gerne täte. Abwarten.
Viel Spaß noch bei allem was du tust und liebe Grüße

Marianne :)

vom 03.11.2010, 16.56
26. von ute42

Dann hast du ihn ja doch noch gefunden. Schön sieht er aus, der Fliegenpilz.
Blöder November - da stimme ich dir voll zu. Mich macht es verrückt, dass schon um 17 Uhr Dunkelheit herrscht. *motz*

vom 03.11.2010, 16.31
25. von Myriam

Huhu Du lieber November-Motzkoffer,
ich kann Dir das total nachempfinden... ich mag den November überhaupt kein bißchen... obwohl er sich man muß es erwähnen hier noch von seiner völlig harmlosen Seite zeigt. Aber ich denk mal je eher wir den November rumkriegen umso schneller ist Weihnachten *kicher* Lichterfunkel, Kinderaugen glänzen, Geschenke türmen sich verführerisch, Essen satt und endlich mal Zeit für Familie und Bsinnlichkeit. Also Kopf hoch.
PS: Der Pilz ist einfach klasse - da sieht man mal wieder die gefährlichen Dinge können sooo schön aussehen
Huggibuzzels Myriam

vom 03.11.2010, 16.18
24. von Bernstein

Das Fliegenpilzchen ist ja schön, noch ganz neu und frisch. Ich habe schon so lange keinen mehr gefunden. Aber dafür freue ich mich um so mehr an Deinem.
Bin schon auf Deinen Bericht von Rütter gespannt.
GlG Bernstein
PS: Warum wurde mir Dein neuer Eintrag von gestern eigentlich erst jetzt angezeigt???

vom 03.11.2010, 15.57
23. von Kerstin

Oh, da ich gestern abend nicht mehr online war, lese ich Deinen Artikel erst jetzt. Dafür kann ich aber fragen: Wie war´s denn nun bei Herrn Rütter? Sicher hattet ihr beiden einen großartigen Abend, ich mag den Herrn ja, wenn ich ihm immer mal im Fernsehen sehe.

November. Ja, das Jahr geht jetzt langsam dem Ende zu. Ich denke, das frühe Dunkelwerden muß man auch positiv sehen. Es hat doch auch etwas gemütliches - zieh` Dir das Positive aus den Dingen, die Du nicht ändern kannst. Mach` Dir Kerzen an, ein heißer Tee (oder auch ein Glühwein), vielleicht ein wenig winterlicher Duft mit Gewürzen. Hach, ich liebe das. Und dann stört es mich auch nicht mehr, dass ich um 17:30 Uhr schon die Rolläden runter lasse.

Wie heißt es so schön: Think positive ;-)

Ich schicke Dir viele liebe November-Grüße und wünsche Dir einen schönen Mittwoch-Abend,

Kerstin ♥

vom 03.11.2010, 15.52
22. von Mamü

Liebe Katinka,

ein hübscher kleiner Kerl mit rotem Käppchen. Ein Rotkäppchen, sozusagen. :) So einer, der auch noch unversehrt ist, ist mir dieses Jahr noch nicht untergekommen. :)

Tja, der November, was soll ich sagen... hier zeigt er sich auch nicht gerade von seiner besten Seite. Aber es lässt sich nun mal nicht ändern. Keinesfalls möchte ich jetzt 30 Grad haben. Nee, dann müsste ich ja den ganzen Tag schwitzen. Das brauche ich nun auch nicht. Mir würde es reichen, wenn der Himmel blau wäre und die Sonne scheinen würde. :) Warm anziehen ist kein Problem. Wir haben ja keine Minusgrade. ;) Mit dem Früh-dunkel-werden ist für dich natürlich doof. Im Dunkeln würde ich auch nicht in den Wald oder die Felder gehen. Auf gar keinen Fall. Nicht mal mit einer Dogge. :cool: Ich kann ja tagsüber lange Spaziergänge machen, daher ist es für mich nicht so schlimm. Ich mag es ja nicht, wenn die Uhren auf Sommerzeit gestellt werden, empfinde das als Folter :-) , aber ein bisschen länger hell bleiben, das hätte die Natur im Winter schon einrichten können, finde ich. :cool:

Liebe Grüße an dich,
Martina

vom 03.11.2010, 15.22
21. von Ocean

Huhu liebe Katinka :)

und, wie war der Abend gestern? bin schon gespannt auf deinen Bericht :)

wow, wunderschöne Bilder von dem Fliegenpilz ..da ist die ohnehin schon bereichernde Suche ja noch doppelt belohnt worden :)

Das Blatt ist ja was ganz Besonderes diesmal :)

Und was das Uhrenumstellen und so angeht ..bin ich vollkommen deiner Meinung :ok: ausserdem wär mir Sommer und 30° jetzt auch lieber .. Aber das Foto zu dem schönen Gedicht ist sehr stimmungsvoll ..wobei ich mir zugegebenermaßen sowas lieber auf Bildern anschaue, als "in real" ..

Ja - so ein Blinkhalsband hab ich mir für Lisa auch schon überlegt .. Bei uns hat es zum Glück einige Wege mit Laternen ums Dorf rum, und ich lasse Lisa auch nicht von der Leine im Dunkeln, aber trotzdem. Taschenlampe haben wir auch immer dabei.

Nur ein paar Monate - dann geht es wieder aufwärts mit der Helligkeit :cool:

Ganz liebe Grüsse an dich, und ein schönes Bergfest :)
Ocean

vom 03.11.2010, 13.29
20. von Sammy

hallo Katinka,

schoene bilder vom fliegenpilz sind das. ich hab noch nie einen ich echt gesehen.

schmuddelwetter haben wir gott sei dank noch nicht, hier scheint die sonne, es ist trocken und kalt. ich vermisse den sommer so sehr und moechte jetzt am liebsten nach hause fliegen. *seufz*

liebe gruesse
Sammy



vom 03.11.2010, 13.18
19. von Monika Paulsen

wo ist das denn zu liegen gekommen :ok:

vom 03.11.2010, 11.01
18. von Paleica

ich mag gedichte von christian morgenstern, die klingen so ganz eigen.
und das mit dem pilz - ja, wahrscheinlich ist er schon sehr lange da und wird es auch noch lange bleiben, wenn ihn niemand bis zur wurzel aus der erde nimmt.

dein letztes herbstbild ist traumhaft schön!!!!

ich würde auch nicht allein im dunkel gehen wollen, das versteh ich gut )= aber auch ohne uhrenumstellung würde es nicht mehr lange dauern bis es am abend dunkel ist...
iregnwdie mag ich dieses melancholische wetter ja. vielleicht liegt das an meinem geburtsdatum - ich bin halt im dezember auf die welt gekommen +g+

dein outfit gefällt mir. graues kleid, schwarze strumpfhose. sowas hab ich auch und ich könnte es jeden tag tragen =D

vom 03.11.2010, 10.59
17. von Bentonflocke

na, wie war Dein Abend bei Rütter? Bin schon gespannt, was Du berichtest!
Deine Novemberfotos finde ich äußerst stimmungsvoll
Uhrumstellen.... ich halte das auch für völlig unsinnig... ist glaub auch schon "erwiesen"... aber wer ändert schon was...

vom 03.11.2010, 10.56
16. von malesawi

Das ist aber ein Prachtexemplar von Pilz. Der hat sich bestimmt versteckt, bis du zum Fotoshooting erschienen bist.
Liebe Grüße

vom 03.11.2010, 10.32
15. von Waldameise

Liebe Katinka,

weißt du, an was ich dachte? An einen Steinpilz. Aber dafür wär es glaub eh zu spät, die Zeit ist vorüber. Hier findet man eh kaum noch Pilze, aber bei euch gibt es ja noch reichlich. Schöne Fotos sind das.

Deine Novemberstimmungen sind auch sehr schön, wenn man das überhaupt so sagen kann. Aber ansonsten sehe ich das genau wie du.

Dass du dieser Zeit dennoch was Gutes abgewinnen kannst, wünscht dir

mit lieben Grüßen,
die Waldameise :)

vom 03.11.2010, 09.57
14. von Chrissi

Liebe Katinka,
ist wirklich komisch. Kurze Kommentare werden genommen. Schreibe ich etws längeres, geht nichts mehr, dann stürtzt mein Compi ab.
Hab einen schönen Tag. Chrissi


vom 03.11.2010, 09.30
13. von Chrissi

Jetzt schreibe ich nur kurz. Ich kann nichts mehr machen. Es klappt nix mehr. Kein posten und kein kommentieren. Ich werde noch wahnsinnig. Wenn ein Kommentar etwas länger wird, geht es nicht. Ich probiere weiter
Liebe Grüße, Chrissi

vom 03.11.2010, 09.26
12. von Julia

Deine Bilder sind ja schön. Die Idee mit den Blatt auf dem Fell ist echt klasse!
Aber mir gefallen auch noch das Nebelbild und das letzte mit den Herbstbäumen sehr gut :)
Lieben Gruß,
Julia

vom 03.11.2010, 08.12
11. von Simone

Das Blatt ist ja lustig, dachte gerade, ihr habt aber seltenen Waldboden ;-)
Katinka, die Bilder vom Fliegenpilz sind sehr schön geworden. Leider hab ich noch keinen gefunden aber ich halte die Augen offen. Lieben Gruss, Simone

vom 03.11.2010, 07.41
10. von Elke

Martin Rütter find ich klasse, ihr hattet sicher euren Spaß.
LG & gute Nacht
Elke

vom 02.11.2010, 23.24
9. von Helmut

Ach was im Hause Katinka gibt KEINE Taschenlampe, na sowas... Wenn ich das gewußt hätte... :D :D Ich hatte am Sonntag einen wunderschönen goldenen Herbsttag, mit viiiiiiiiiiiiel Sonne und schlaffen 16 Grad... Was für ein schöner Moment im Herbst sind deine goldglänzenden Herbstbäume. Sowa begeistert mich.
Salut
Helmut

vom 02.11.2010, 22.23
8. von Aiko

Hallo liebe Katinka - einen herrlich fotogenen Fliegenpilz hast Du da als Rätselösung präsentieren können. Ach - ich habe ihn bisher in diesem Jahr noch nicht gesehn. Dunkelheit wegen dieser Umstellung - ich könnte...... :( Dann aber mal richtig viel Freude und tollen Spaß - aber auch eine Menge Selbsterkenntnis bei M.R. der macht einen tollen Job.....da fallen mir einige Knaller sogleich ein... an das mit dem Kaninchen auf dem Baumstamm muss ich sofort denken - oder an Aldi... ;)
Wie immer
Wuff und LG
Aiko

vom 02.11.2010, 21.53
7. von Träumerle Kerstin

Also doch ein Fliegenpilz, wie einige vermuteten. Aber was für ein schönes Exemplar!
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 02.11.2010, 19.09
6. von

Liebe Grüße an Dich und den haarigen Untergrund. Auch meine Hunde haben sich heute mit Blättern geschmückt!
Gaby

vom 02.11.2010, 18.48
5. von Tine

Ui, berichte mal, wie es so war beim Herrn Rütter intressiert mich ja ganz unbedingt! Dank dir!

vom 02.11.2010, 18.20
4. von Irmi

Liebe Katinka,
Du hast es ganz schön spannend gemacht.
Aber es hat sich gelohnt. Wirklich ein selten schönes Exemplar.
Ansonsten wieder ein toller Eintrag.
Liebe Grüße
Irmi

vom 02.11.2010, 18.07
3. von katerchen

Hallo Katinka
da hast Du aber ein extra schönes Exemplar an Fliegenpilz erwischt.
Das mit dem Blatt :d
und das Blatt auf dem Hund..Doppelt hält besser..
schöne Sachen

einen unterhaltsamen Abend wünscht das katerchen

vom 02.11.2010, 18.03
2. von Follygirl

Tolles NovemberNebelBild...ich war auch gestern Morgen auf der Jagd nach Nebel...leider wars hier mehr "dunkel"
Liebe Grüße und einen gute Zeit, Petra :)

vom 02.11.2010, 17.49
1. von Chajah

Liebe Katinka,
ich mag deinen kleinen Farbtupferfliegenpilz ;-) Er leuchtet so schön mit seinem roten Hütchen.
Ja, der November war heute auch grau und düster, es wurde gar nicht richtig hell. Bitte pass gut auf, wenn du im Dunkel mit den Hunden rausgehst.
Vielleicht haben wir Glück und es gibt auch im November noch ein paar sonnige Tage. Dei Stimmung die du eingefangen hast ist aber schön auf den Bildern
Liebe Grüße und eine aufmunternde Umarmung für dich von Chajah :ok:

vom 02.11.2010, 17.12