Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Ausgewählter Beitrag

Rundherum, Einfach tierisch, Montagsstarter, 12 Monate-1 Stadt/Dorf


Na, habt Ihr Pfingsten gut überstanden?
Mir fiel es ja ganz schön schwer, gestern wieder zur Arbeit zu fahren, von dem Aufstehen ganz zu schweigen.

Das Wetter über Pfingsten war soooo toll, ich habe das sehr genossen.
Auch gestern war es noch einmal sehr schön doch ab heute soll es kühler und unbeständiger werden, am Freitag nur noch 12 Grad warm (kalt...).
Schade, dass sich schönes Wetter bei uns immer nur kurz hält…



******



Auf den letzten Drücker blogge ich heute die restlichen Monatsprojekte für Mai:

Paleica hat ein Projekt gestartet, das sich Rundherum nennt

Im Mai lautet das Thema:

Architektur

Auf dem Weg von Kiel nach Oslo sind wir unter der Storebæltsbroen hindruchgefahren.

Storebæltsbroen (Die Brücke über den Großen Belt) hat eine Länge von 2694 Metern und eine Hauptspannweite von 1624 Metern. Sie ist in Dänemark, zwischen der Insel Sprogø und Seeland gelegen und derzeit die längste Hängebrücke in Europa.
Der Überbau ist 31 Meter breit und liegt ungefähr 70 Meter über dem Meeresspiegel.
Storebæltsbroen wird als Motiv auf den 1000-Kronen-Banknoten verwendet.



Eine Brücke aus dem Meer heraus – faszinierend, finde ich





******



Bei dem Projekt Einfach tierisch von Barbara soll einmal im Monat ein Tier nach einem vorgebenen Thema gezeigt werden.
Im Mai heißt das Thema:

Raubkatzen



Eine Gruppe Löwinnen im Krügerpark in Südafrika. Näher ran ging leider nicht, dazu hätte ich aussteigen müssen, das mir dann doch zu riskant ;-)









Ebenfalls im Krügerpark: Ein Gepard hat sich mit seiner Beute auf einen Baum verzogen









Ein Bild aus dem Zoo Berlin. Ich nehme stark an, dass die arme Ente sich aus Versehen zum Tiger verirrt hat. Leider war das ihr Schicksal….









******



Der Montagstarter von Martin.
(Martins Vorgaben sind dick geschrieben)

1. Bis ich mich endgültig entscheide, darf nicht mehr viel Zeit vergehen

2. Was war beim ESC? Ich habe nichts aber auch gar nichts davon mitbekommen.

3. Lieber wäre ich heute im Bett geblieben als aufzustehen

4. Gerade bin ich noch sehr, sehr müde…ich schlafe momentan schlecht

5. Was wir mittlerweile alles an Abgaben bezahlen müssen ist doch wirklich eine Katastrophe.

6. Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem Kaffee, mehr brauche ich früh morgens nicht.

7. Schön, dass Ihr da seid und so fleißig kommentiert – das freut mich riesig - das wollte ich meinen Besuchern schon immer mal sagen.

8. Und für die neue Woche habe ich mir den Besuch der Restaurant-Eröffnungsparty eines Freundes vorgenommen und möchte außerdem Buchhaltung erledigen.



******



Bei dem Projekt 12 Monate-1 Stadt von Andy geht es darum, jeweils Fotos zu einem vorgegebenen Thema aus der eigenen Stadt machen.
Das Thema in diesem Monat lautet:

Wasserspiele

Das ist kein Problem, natürlich gibt es in unserem Dorf Wasser ;-).
Allerdings können wir nicht mit aufwändigen Springbrunnen dienen, bei uns gibt es nur natürliche kleine Seen oder Flüsse.

Eine kleine Auswahl zeige ich Euch einfach mal:



Diesen Dorfteich kennt Ihr bereits. Einer meiner Lieblingsplätze mit der Bank und der Weide, wo ich oft meinen Kaffee trinke.





Ein weiterer kleiner Teich, hier findet zum Beispiel unser Pfingstgrillen statt





Unser Dorfflüßchen, das ebenso heißt wie das Dorf selbst





Hier finden unsere regelmäßigen Wasserspiele” statt ;-)









Auch andere Tierarten spielen im Wasser – allerdings lasse ich dann meine Hunde nicht hinein ;-)





******



Nun wünsche ich Euch ein schönes Bergfest!

Katinka 30.05.2012, 06.25

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.











Kommentare zu diesem Beitrag

30. von Paleica

jetzt hätte ich doch glatt beinahe vergessen, den rundherum-beitrag zu kommentieren (; ich mag die zusammenstellung der bilder und das motiv sehr, du hast wirklich schöne blickwinkel gewählt - gut gemacht!
und die kleinen enten, zuckersüß!
die löwen- und tigerbilder sind toll, obwohl auch unheimlich und die zerfleischte ente tut mir leid ):

vom 04.06.2012, 13.40
29. von Chajah

Liebe Katinka, Architektur kann wirklich sehr faszinierend sein und du faszinierst mich mit diesen wundervollen Aufnahmen.
Und lächeln musste ich jetzt über die kleinen Entchen, so süß sind sie. In der Natur und auch durch die Kamera gibt es immer wieder so viel zu entdecken.
Ich lasse dir einen ganz lieben Gruß hier, Chajah.

vom 01.06.2012, 16.25
28. von Ocean

:) hier war ich gestern schon zum Schauen, und dann kam ich doch nicht dazu, zu kommentieren..die Zeit ist so knapp momentan.

Die Brücke find ich ja genial ..was für eine tolle Perspektive!

Und die Raubkatzen..sehr beeindruckend ..ja, das ist eben die Natur, auch wenn man automatisch vielleicht Mitleid mit der "Beute" hat ..

Schlafen ist bei mir grad auch ein Problem. Zu wenig, viel zu wenig ... Ich wünsch dir, dass du bald wieder besser schlafen kannst.

Die Steuererklärung hab ich übrigens auch noch nicht gemacht ;)

und vom ESC hab ich nur die Russinnen *g und ganz am Schluss einen Teil der Abstimmung sowie den Siegertitel (richtig gut fand ich den) mitbekommen ;)

Ah ..mein Highlight hier bei dir sind natürlich die Bade-Fotos ;) allesamt.

Nochmal ganz liebe Wochenendgrüße an dich :)
Ocean

vom 01.06.2012, 14.36
27. von barbara

Ich bin zwar nun hier um mich für deinen Beitrag für den Raubkatzenmai zu bedanken, aber dein ganzer Blog ist einfach sehenswert und es macht Spaß bei dir zu stöbern. Vielen herzlichen dank, mit lieben Grüßen Barbara :ok:

vom 01.06.2012, 09.29
26. von Susanne

Liebe Katinka,

die Brücke finde ich auch faszinierend! Tolle Fotos hast Du davon gemacht. Die wirken so klar und kühl.
Arme Ente! Die ist bestimmt im Tigergehege gelandet und der Tiger hat sich gefreut. Endlich einmal ein fast natürliches Leben, dachte Herr Tiger, und fing sich selbst sein Mittagessen. ;-)
Was da so alles rumschwimmt in Eurem Dorflüsschen! Süüüüß! Teich und Fluss sehen sehr idyllisch aus (trotz der Betonhülle fürs Flüsschen). ;-)

LG Susanne


vom 01.06.2012, 07.13
25. von Walter Renken

Hallo,

also die Bilder mit der Brucke sind imponierend, die gefallen mir besonders. Tolle Perspektive! :)

vom 01.06.2012, 06.11
24. von Soni

Wow, die Brücke ist ja gigantisch - beeindruckend. Von Deinen Raubkatzen bin ich hin und weg, wunderschöne Fotos. Es muss ein Traum sein diese herrlichen Tiere in der freien Natur fotografieren zu können, mir bleibt ja leider immer nur der Zoo.
Die kleinen Entchen sind ja soo niedlich.

LG Soni

vom 31.05.2012, 20.01
23. von Träumerle Kerstin

Liebe Katinka. Jetzt frage ich mich aber, wie Du UNTER die Brücke gekommen bist zum Fotografieren! Tolle Perspektive.
Die kleinen Entlein sind so flauschig, die möchte man gern streicheln. Ob die zwicken oder es sich gefallen lassen? Oh nein, Johnny dürfte da auch nicht rein.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 31.05.2012, 17.10
22. von Buchstabenwiese

Ups, heute ist es ja ganz schön gefährlich hier, liebe Katinka. ;)
Du bist nicht ausgestiegen? Na so was. :)

Bei euch gibt es tatsächlich Wasser im Dorf? Hmmm, damit kann ich hier gar nicht dienen. Höchstens vielleicht irgendwo im Garten, falls jemand einen Teich im Garten haben sollte. Oder Pfützen nach dem Regen. :cool: Ansonsten ist hier eine einzige Wüste. :D

Die Wasserspiel-Tiere sind ja allesamt niedlich. :)

Liebe Grüße,
Martina

vom 31.05.2012, 16.04
21. von Karl-Heinz

Oh Katinka,
das war von Dir wieder ein umfangreicher Bericht. Ja, das Pfingstfest haben wir ruhig verlebt, da Pfingsten bei uns nur in der Kirche gefeiert wird und kein offizieller Feiertag ist und auch Pfingstmontag kein Feiertag. Zufaelligeweise war aber Montag bei uns der Feiertag "Memorial Day" und somit hatte die schaffende Bevoelkerung auch ein verlaengertes Wochenende, obwohl bei uns viele Leute auch an den Wochenenden arbeiten, weil es der Beruf erfordert.
Wetter war sonnig, aber mit 35 Grad C, reichlich warm. Endlich bekommen wir etwas sehr notwendigen Regen.
LG Karl-Heinz

vom 31.05.2012, 15.52
20. von Gudrun

Liebe Katinka,
die Küken sind ja süß. Richtige kleine Wollkneule. Und so viele!
So, ich packe mal weiter Umzugskisten.

Liebe Grüße von der Gudrun

vom 31.05.2012, 15.34
19. von Brigitte

Liebe Katinka, von meiner Blogwanderung winke ich Dir freundlich rüber.
Da hast Du einen interessanten, abwechslungsreichen Blogbeitrag gemacht.
Ich bin heute viel mit Tamy unterwegs. Die Sonne scheint nicht so kräftig, wir haben 18 Grad und etwas Wind und da machen die Hunderunden Spaß.
Hab noch einen schönen Feierabend, tschüssi Brigitte

vom 31.05.2012, 14.56
18. von Sara

Liebe Katinka,
das sind ja wieder schöne Aufnahmen! Und die Brücke gigantisch! Ein Wunder der Technik!
Und die Baby-Entchen - einfach goldig!

Danke auch noch für Deine lieben Glückwünsche, worüber ich mich sehr gefreut habe!

Bin ein bisschen im Stress und deshalb eben nur kurz ...

Viele liebe Grüße
Sara



vom 31.05.2012, 12.55
17. von frieda

Hi Katinka, euer Dorfteich ist immer wieder einen Blick wert - finde ihn wirklich gut.
Die Küken sind allerliebst - so kuschelig weich, man möchte sie am liebsten aus dem Wasser grabbeln und unter die Jacke stopfen :D
(Um sie vor dem Tiger zu schützen....)

Aus dem Bett zu kommen, ist bei uns auch ziemlich mühsam zur Zeit - da ist immer so viel Blei in den Adern...
Muss wohl irgendwie am Wetter liegen???

Grüsse am Donnerstag (heute habe ich hoffentlich mal den richtigen Wochentag getroffen - letztens hab ich mich total vertan :D ),
frieda

vom 31.05.2012, 11.05
16. von Harald

Liebe Katinka,

Klasse Deine Bilder. Besonders der Teich mit Entengrütze gefällt mir. Aber die Raubkatzen sind auch nicht zu verachten.

LG und einen schönen TAg
Harald

vom 31.05.2012, 10.22
15. von m.

der dorfteich sieht ja super aus ... richtig verwunschen ... schön ... :ok:

ja, kaffe am morgen MUSS sein ... aufstehen? oje ... das mag ich auch nicht ...

wünsch dir trotzdem eine gute woche ... das wochenende naht ja schon ...

und ja ... myblog ist wieder schwierig zurzeit ... hast recht ... deshalb (unter anderem) blogge ich auch nicht ...

aber ich ich lese :-)

vom 30.05.2012, 22.03
14. von minibar

Die Brückenbilder sind genial und äußerst beeindruckend.
Die Tierbilder teilweise drastisch ;-)
Naja, das letzte ist einfach süüüüüüüüüüüüß.
Dir noch eine gute Restwoche
minibar


vom 30.05.2012, 21.22
13. von Sammy

na so einer raubkatze moechte ich nicht gerade auf freier wildbahn begegnen.

aha, hundi hat sich auch mal abgekuehlt, so ein swim hat ihm bestimmt gut getan :cool:

die entchen sind ja total suess. mein sohn hat letztens eine babyente gefunden, es ist ihm gelungen die mutterente ausfindig zu machen. nun ist dem kleinen entlein wenigstens nichts passiert.

lg
Sammy



vom 30.05.2012, 21.16
12. von malesawi

Kaffee brauche ich morgens auch. Aber bei mir muss auch noch was zum beißen dabei sein. Frühstück ist mir total wichtig, da stehe ich auch eine halbe Stunde früher auf.
Liebe Grüße!

vom 30.05.2012, 17.25
11. von Annchen

Die Brücke ist der Hammer und deine Fotos aus dem Nationalparkt .. seufz .. so schön!

Noch 2x aufstehen, dann haben wir es wieder geschafft ..., ich mochte gestern auch nicht raus :cool:

vom 30.05.2012, 17.06
10. von Gertrude

Hallo liebe Katinka!
Eindrucksvoll die Fotos vom Krügerpark!
Aber auch deine Gewässer sind schön,
dein Hund ist ein echter Schwimmer.
Und die Entenfamilie ur lieb :)

Liebe Grüße und eine schöne Woche noch
Gertrude

vom 30.05.2012, 16.20
9. von moni

Liebe Katinka,
wieder einmal hast du alle Projekte mit herrlichen Fotos "abgearbeitet". :ok:
Die Architektur ist beeindruckend, die Raubkatzenfotos sind sensationell und "Dein" Teich ist einfach ein Plätzchen zum Verlieben, vor allem wenn sich darin so entzückendes kleines Federvieh tummelt! :D
Dir auch eine gute Restwoche und liebe Grüße
moni

vom 30.05.2012, 16.02
8. von Kerstin

Hallo liebe Katinka,

was hast Du wieder tolle Fotos für uns. Die Tiger- und die Brückenbilder faszinieren auch mich. Auch wenn mir die arme Ente schrecklich leid tut. :(

Heute war für mich der erste Arbeitstag und ich hatte gleich wieder eine Menge zu tun. Aber: So geht wenigstens die Zeit um. :)

Nun sind`s ja nur noch zwei Tage (für mich sogar nur einer...) und dann ist schon wieder Wochenende und eine weitere kurze Woche liegt vor uns - das schaffen wir. ;)

Viele liebe Grüße von Kerstin

vom 30.05.2012, 14.47
7. von Mathilda

Hallo liebe Katinka,

ganz beeindruckende Architekturbilder zeigst du, die sehen stark aus, aber auch all die anderen Fotos gefallen mir, besonders die kleinen Enten sind niedlich.
Schlafen ist bei mir im Moment auch schlecht und ich hoffe, dass du bald eine Entscheidung teffen kannst, ich wünsche es dir.
Deinen letzten Beitrag habe ich mir auch angeschaut, war aber nicht ganz fit und somit wenig am PC.
Hab noch ein schönes Bergfest und liebe Grüße ♥ Mathilda

vom 30.05.2012, 13.14
6. von klaus

das nenne ich mal eine klare Struktur und die Tiere, fabelhaft, dazu noch die Wasserspiele, hast dich übertroffen, schön und viel Freude an deinen Vorhaben, den Frosch schenke ich dir, KLaus

vom 30.05.2012, 12.42
5. von Helmut

Die Brücke fasziniert mich auch. Nun ja, zum Frühstück möchte schon mehr als nur ein Tässchen Kaffee :D Sonst falle ich gleich vom Fleisch. :D DANKE für dein Kompliment, ich versuche eben immer mein Bestes.
Ich werde mich für die nächste Zeit zurück ziehen und meine gesundheitlichen Problemchen loösen...
Halt die Ohren steif.
Salut
Helmut

vom 30.05.2012, 11.12
4. von Katrin

Hallo Katinka,

sehr tolle Fotos!!! Die Raubkatzen sind schon sehr beeindruckend. Arme Ente *schnief* - aber so ist halt der Lauf der Natur.

Umso schöner sind die Entenküken in eurem Dorfflüsschen (da ist die Wahrscheinlichkeit auch nicht ganz so hoch, Opfer eines Tigers zu werden).

Liebe Grüße und eine angenehme Rest-Woche (wie hieß es heute früh so schön im Radio: "Morgen ist morgen schon Freitag!" *lach*),
Katrin

vom 30.05.2012, 10.25
3. von Ernst

Die Fotos über die grossartige Architektur der Brücke über den grossen Belt in Dänemark sind sehr eindrücklich. Die Bilder von den Löwen und dem Gepard auf dem Baum im Krügerpark sind ebenfalls sehr schön. Ich war vor 43 Jahren auf der Hardy Krügerfarm in Tansania. Meine Reiseberichte aus der Serengeti und anderen Parks werde ich demnächst im Blog veröffentlichen, wobei meine Bilder mit deinen natürlich nicht mithalten können. So what. Ich sende dir liebe Grüsse. Ernst

vom 30.05.2012, 09.31
2. von ute42

Die Brückenaufnahmen sind super. Versöhnlich, dass du nach der armen Ente, die da verspeist wurde, noch die hübschen kleinen Küken zeigst :-)

vom 30.05.2012, 08.09
1. von katerchen

so eine Brücke ist schon gigantisch..
Toll gesehen Katinka .

Raubkatzen..und Entenschicksal..die Natur ist so.

Wasserspiele ..mit Hunden toll und mit den Entchen zauberhaft..

LG vom katerchen der ein schönes Bergfest wünscht

vom 30.05.2012, 06.13