Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Tier ABC, Ergebnisse B.alou, Tagesbilder


Beim Tier Alphabet von Clara ist diese Woche das O dran:



Ein Orang Utan – fotografiert im Orang Utan Rehabilitationscenter auf Borneo (Malaysia)





Die Menschenaffen sind vom Aussterben bedroht. Es gibt sie inzwischen nur noch auf den Inseln Sumatra und Borneo.
In nur wenigen Jahrzehnten wurden 85 Prozent ihres heimischen Regenwaldes zerstört und die Abholzung und Brandrodung ihres Lebensraumes geht weiter: Die Leidtragenden sind die Tiere – sie werden immer weiter aus ihrem natürlichen Lebensraum zurück gedrängt.
Außerdem werden die Orang Utans gejagt – um ihr Fleisch zu essen und die Jungtiere als Haustiere zu verkaufen.

Wenn Euch das Thema interessiert und Ihr eventuell sogar helfen wollt, bitte hier klicken.







******



Daaaankeeeschön für Euer Daumendrücken!

Es hat – zumindest zu einem Teil – geholfen, die Ergebnisse teilen sich in gute und schlechte Nachrichten auf.

Zuerst die guten:
Die Blutwerte von B.alou sind alles sehr gut, was mich natürlich riesig freut!
Der Tierarzt sagte, dafür, dass er diese Krankheit hat, ist es wirklich erstaunlich.

Auch das Herz ist top und die Zähne in Ordnung. Das mit den Zähnen hätte ich nun gar nicht gedacht. Während L.ia wirklich strahlend weiße Beißerchen hat, sind die von B.alou doch an einigen Stellen verfärbt. Aber der Doc meinte, so schlimm wäre das nicht und ich sollte B.alou doch regelmäßig die Zähne putzen, damit es so bleibt.
Mmmhhh naja, dann werde ich das wohl mal in Angriff nehmen….*seufz*, was tut man nicht alles.

Außerdem könnte er ruhig ein bis zwei Kilos abnehmen. Zwar sei er nicht zu dick, aber eine schlanke und sportliche Figur sei bei Tieren mit Leishmaniose sehr wichtig, meinte der Tierarzt. Viel Sport, viel Bewegung, gutes Futter – darauf muss man unbedingt achten. O.k., das war nichts Neues für mich, aber ich finde es dennoch gut, dass mein Tierarzt so sorgfältig aufklärt.

Die schlechte Nachricht ist, dass B.alou Blut im Urin hat sowie erhöhte Leukozytenwerte. Das ist natürlich überhaupt nicht gut. Er bekommt jetzt 7 Tage Antibiotikum, dann muss ich noch eine Urinprobe hinbringen. Sollte es nicht wesentlich besser werden, muss Ultraschall gemacht werden, ob eventuell Steine o.ä, vorhanden sind.
Hoffentlich wirkt das Antibiotikum!

Sehr niedlich war mein Schnuffel während der Untersuchung.
Ba.lou gehört zu den Hunden, die bei markanten Geräuschen den Kopf hin und her drehen – so als ob er es dann besser verstehen kann. Während der Doc alles erklärt hat, hat B.alou auf diese Weise aufmerksam zugehört :-).

Bei der Blutabnahme hat er überhaupt nicht gezuckt, wir mussten ihn nicht festhalten, er war total brav. Lag da, hat zugeguckt, wie ihm 2 Kanülen Blut abgezapft wurden und hat mit den Schwanz gewedelt ;-).







******



Jeden Tag ein Bild:

47/365 - 16.Februar 2011:

Manchmal ärgere ich mich sehr, wenn ich keine Digi Cam dabei habe. Die Spiegelung der Sonne in der Pfütze sah so wunderschön aus! Leider kann die Kamera meines Handys das lange nicht so wieder geben – nur einen kleinen Eindruck




48/365 - 17.Februar 2011:

Der Weg eines Muffins…*lach*. Der Sohn eines Kollegen hatte Geburtstag und wir hatten auch etwas davon ;-). Ich hätte Euch gern etwas abgegeben, aber der Mufffin war so schnell verschwunden, ich kam gar nicht dazu….;-))))





******



Schönen Donnerstag für Euch - bis morgen, dann sieht Mikai rot ;-)

Katinka 17.02.2011, 14.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

17. von frieda

Oh, da hast du aber ein tapferes Hundchen... Wünsche ihm weiterhin gute Besserung :ok:

vom 18.02.2011, 18.36
16. von Ocean

... dann drück ich jetzt weiter fest die Daumen, daß das AB gut anschlägt, und die nächste Untersuchung wieder ok ausfällt, liebe Katinka. Kann es sein, dass da eventuell eine Blasenentzündung hintersteckt? Lisa hatte das ja auch ..Blut im Urin .. hat dann sogar relativ lange AB gebraucht, weil die Werte nicht gleich besser wurden. Auf jeden Fall *daumendrück*! süß, das Foto von B.alou .. und dass er so geduldig ist :) Lisa ja auch, nur sie weiß auch, daß es Leckerli gibt, und dann wird sie deswegen hippelig, weil sie die haben will. Sie dreht den Kopf übrigens bei ihr komisch vorkommenden Geräuschen so hin und her, z. B. wenn ich einen Sektkorken möglichst vorsichtig rausziehe - das sieht so goldig aus, gell?

Regenwald, Orang Utans und das E10 (Falks Kommentar) .. oh mann. Ich kann die Menschen oft einfach nicht begreifen ... Danke, dass du dazu geschrieben hast.

Den Sonnenuntergang hast du auch mit Handy klasse eingefangen! mir gehts aber auch oft so .. im entscheidenden Moment keine Kamera.

Ganz liebe Wochenendgrüße an dich und bis bald :) :)
Ocean

P.S.: wir haben den Pilotfilm zu Miami Vice schon geschaut, echt klasse ;)


vom 18.02.2011, 13.27
15. von minibar

Puuh, B.alou ist ja eine Seele von Hund, wenn er sich so ohne weiteres das Blut abnehmen lässt. Das schaffen wir Menschen ja im allgemeinen noch nicht einmal ohne besondere Anstrengung bzw. Zucken und Stöhnen.
Der Sonnenuntergang ist doch toll, die Handy-Kameras sind inzwischen schon recht gut.
Liebe Grüße

vom 18.02.2011, 13.02
14. von Kerstin

Haha - die kleine Muffin-Geschichte ist schön dokumentiert - gefällt mir und spricht dafür, dass er geschmeckt hat.

Ach mensch, es ist immer doof, wenn mit unseren Tierchen irgendwas ist. Ich drücke weiter hier die Daumen, dass das Antibiotikum hilft und die Leukos sowie der Urin sich wieder normalisieren und alles weder gut ist. Der Süße ist sicher bald wieder fit!

Und ich habe bei Dir wieder was über Orang Utans gelernt - merci!!

Und nun wünsche ich Dir einen guten Start ins Wochenende und schicke Dir viele viele liebe Grüße,

Kerstin

vom 18.02.2011, 06.33
13. von Falk

Jetzt dürfen wir ja auch E10-Kraftstoff mit bis zu 10 % "Bio"ethanol tanken. Und die dortigen Regenwälder werden auch abgeholzt, um Palmöl produzieren zu können ;)

Liebe Grüße und Dir schon mal ein schönes Wochenende! :)
Falk

vom 17.02.2011, 22.01
12. von katerchen

Hallo Katinka
das hört sich ja fast gut an..Drücke weiter die Daumen das das Sorgenkind weiter fit bleibt und das AB anschlägt.

..die Sonnenspiegelung..auch so ein TRAUM..
Das O.. mag dies Gesellen mit dem einmaligen Gesichtsausdruck sehr..die haben so etwas gemütliches an sich.

einen lieben Gruß vom katerchen

vom 17.02.2011, 21.54
11. von Kerstin

Schade dass der Befund nicht vollständig positiv war. Aber ich drück natürlich weiterhin die DAumen, dass das AB die gewünschte Wirkung zeigt!!

Egal wo man hinhört, egal wo man hinschaut, überall werden Tiere gequält und/oder ihres natürlichen Lebensraum beraubt, getötet aus Profitgier. Das fängt bei heimischen Tieren schon an. Ich bin bemüht mich für diese Tiere einzusetzen, was aber meistens auch "Nur" in finanzieller Form geschehen kann. Jeder KReatur zu helfen ist unmöglich.
Ich freue mich aber immer wenn die Bereitschaft zum Spenden da ist, auch für die Orang-Utans :ok:
Alles Liebe
Kerstin

vom 17.02.2011, 18.19
10. von Helmut

Ach ich bin hin und weg. :D NEIN, NICHT vom Muffin. Das schöne Bildle - wenn auch vom Handy - gefällt mir gut. OOHHH ein bis zwei Kilo sollte ich auch abnehmen. Und zwar gaaaanz dringend. Bei solchen Grnüssen, wie gestern abend fällt mir das sichtlich schwer. Ich freue mich mit dir, daß die Werte so gut waren.
Bis morgen.
Lieben Gruß
Helmut
P.S. Anfrage an die Chefin: wann locken wir den Frühling???


vom 17.02.2011, 18.09
9. von Elke

Hallo liebe Katja,
da bin ich ja mit dir froh, dass die Ergebnisse doch insgesamt ganz gut sind. - Was mit den Menschenaffen teilweise gemacht wird, ist Haare sträubend. Ich habe da schon ganz schlimme Reportagen gesehen. -
Dein Foto vom Sonnenuntergang hab ich mir mal vorgenommen. Da kann man noch ein bisschen was dran machen. Ich schick es dir mal per mail zu.
Lieben Gruß
Elke

vom 17.02.2011, 15.25
8. von Frau Fröhlich

Die Ergebnisse sind ja vorwiegend positiv ausgefallen *freu*

Jetzt drücken wir noch die Däumchen, dass mit dem Urin auch nichts schwerwiegenderes ist und nach der AB-Einnahme wieder alles wie es sein soll.



vom 17.02.2011, 14.35
7. von PEtra

Hi
wie schön, dass es ihm soweit gut geht :) Das Antibiotikum wird sicher helfen, das hab ich so im Gefühl ;) Wer so lieb ist, darf nicht doll krank sein.
Lg Petra

vom 17.02.2011, 14.35
6. von Jouir la vie

Solch ein Muffin, nein, eigentlich waren es derer zwei, obwohl, gut, drei Stück dieser herrlichen kleinen Kuchen waren es dann doch, allerdings standen vorhin vier dieser lustlosen Figuren aus gebackenem Teig herum, also, um es kurz zu machen, sie waren einfach köstlich, und wie es der Zufall doch will, nun schauen sie ebenso ärmlich aus, wie der auf Deinem Bild...

Servus, lieben Gruß und halte durch
Kvelli :)

vom 17.02.2011, 14.32
5. von Tine

Ich drücke dem Bal.ouchen alle Daumen und 4 Pfoten!! Das Abspecken täte uns hier auch allen ganz gut, aber ich habe das Gefühl, je mehr ich mich bewege, desdo größer wird auch der Appetit... Hast du meine Mail am WE bekommen? Ich zieh mich jetzt warm an und husch mit Herrn Leo durch die Gegend, beor ich mich um meinen neuen Frühlingsstrauß kümmere. Im Augenblick brauch ich diese frühlingshaften Eyecatcher wie verrückt. Deswegen kommt auch jede Woche ein neuer Frühlingsstrauß in Haus. Heute sind es zart rosa Schnitthyazinthen, weiße Fresien und ein weißer Strauß Ranunkeln. Schöne Restwoche dir und deinen Hübschen! LG Tine

vom 17.02.2011, 14.19
4. von Mamü

Liebe Katinka,

freut mich, dass die Werte von Balou so gut sind. Und für das andere drücke ich ganz ganz fest die Daumen. ER ist so ein süßes Kerlchen.

Die Schmuckschatulle von Tschibo aus dem vorherigen Beitrag habe ich auch. Hatte ich mir gewünscht. :) Habe ich dann zum Valentinstag bekommen. :-) Ich wollte endlich mal alles an einem Ort haben und nicht so viele kleine Kästchen da rumstehen haben. :)

Liebe Grüße an dich,
Martina

vom 17.02.2011, 14.04
3. von Aiko

Hallo liebe Katinka, zuerst einmal zu Balou, das ist gut, dass zumindest Dein TA zufrieden ist. Was das mit dem Blut im Urin für Ursachen haben könnte, wird sicher auch in einer Woche geklärt werden, denn gerade jetzt bei dem Wetter ziehen sich solche Erkrankungen durch die Tierwelt - es sei denn er hat tatsächlich Steine.
He - macht er auch diese Kopfbewegung...rechts - links...mache ich ja auch und damit bin ich immer der Star...auch beim TA.
Drücken Pfoten, Daumen und auch Euch alle zusammen...
Wuff und LG
Aiko, der das Hanyfoto sehr gelungen findet. Es regt die Fantasie an.

vom 17.02.2011, 13.49
2. von Katrin

Liebe Katinka,

Ist ja echt knuffig, dass B.alou beim Tierarzt so brav war. Fast, als wüsste er ganz genau, dass das alles nur zu seinem Besten ist und dann alles gut wird.

Ich halt dir und deinem Schnuffel ganz fest die Daumen, dass das Antibiotikum wirkt und du dir keine weiteren großen Sorgen um ihn machen musst!!!

Liebe Grüße,
Katrin

PS: Das Sonnen-Foto ist auch trotz Digi-Cam wahnsinnig schön und ich kann mir gut vorstellen, wie beeindruckend diese Szene in Natura gewirkt haben muss.


vom 17.02.2011, 13.43
1. von Himmelhoch

Dein OrangUtan-Teil ist sehr informativ, danke!

vom 17.02.2011, 13.08