Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Tier ABC, Projekt Schmiedekunst, Rom-Fotos, Laptopreparatur, Tagesbilder


Das Projekt Tier Alphabet von Clara ist zwar eigentlich beendet, aber die Teilnehmer beschenken sich zum Abschluss noch gegenseitig.

Ich darf die liebe Clara beschenken und sie hat mir als Tipp gesagt, dass sie ein absoluter Mikai-Fan ist.
Nun, das ist ja kein Problem – Mikai hat sich gefreut – liebe Clara, dieses Bild ist für Dich:







Ich hoffe, das ist richtig so und ich habe nichts falsch verstenden ...??



******



Mein erstes Bild für das Projekt Schmiedekunst von Elke.
Der Beitrag soll immer am Mittwoch erscheinen, aber bald ist ja Mittwoch ;-).

Es geht um schmiedeeiserne Gitter, Verzierungen, alte Schlösser…..

Mal sehen, ob ich viel dazu beisteuern kann, ich werde es versuchen.
Das folgende Bild ist in Braunschweig entstanden. Manche von den alteingesessenen Restaurants haben noch solche Schilder, die mir persönlich gut gefallen.







******



Wie versprochen habe ich noch ein paar Eindrücke aus Rom für Euch.
Es sind recht viele Bilder – trotzdem ich das Ganze schon zweigeteilt habe.
Wer nicht Rom-interessiert ist, scrollt bitte einfach ein wenig nach unten ;-).

Wir sind am Donnerstag vor Ostern mit Air Berlin von Hannover gestartet. In Wien sind wir zwischengelandet, hatten einige Stunden Aufenthalt, haben recht gut in dem Aussichtsrestaurant gegessen und sind schließlich nach dem Weiterflug ohne Probleme in Rom gelandet.
Der Transfer zum Hotel klappte sehr gut und so konnten wir den Abend im Hotel ausklingen lassen und uns auf die nächsten Tage freuen.

Nach einem mittelmäßigen Frühstück am Freitag *lach*, (ich glaube, im Frühstück zubereiten sind die Deutschen Spitze, andere Nationen, wie Italien oder auch Frankreich legen darauf nicht allzu viel Wert ;-)) starteten wir in den Tag.
Ich werde jetzt nicht alle unsere Stationen in genauer Reihenfolge aufführen, sondern einige Bilder von den „wichtigsten“ Punkten zeigen und einfach ein paar Eindrücke von unterwegs.

Rom hat ein sehr gut ausgebautes Nahverkehrsnetz, mit Bus, Metro oder Tram kommt man zügig voran.

Natürlich haben wir die als besondere Touristenattraktionen bekannten Plätze aufgesucht, aber fast noch schöner fand ich es, einfach durch die Stadt zu schlendern, durch die kleinen Gassen zu gehen, auch mal nach oben zu schauen und ein bisschen weg vom Tourismus zu kommen (was natürlich Ostern recht schwierig war ;-)).

Starten wir mit dem Collosseum.

Gleich morgens hatten wir uns den sogenannten Romapass besorgt, mit dem man Eintritt in 2 verschiedene Stätten hat und 3 Tage mit allen Bussen, Bahnen etc. fahren kann.

Zum Glück hatten wir diesen Pass!
Als wir die Schlange am Ticketschalter des Colloseum gesehen haben, wollten wir erst gleich wieder umdrehen. Ich möchte nicht übertreiben, glaube aber, dass die Leute da bestimmt 3 Stunden warten mussten.
Dann fiel mir aber ein, dass ich gelesen habe, dass man mit dem Pass an der Schlange vorbei direkt ins Collosseum gehen kann.
Und siehe da: Nach 10 Minuten waren wir drin ;-).

Das Collosseum ist ein geschichtsträchtiger Ort.
Ich erspare Euch jetzt aber einen langen Vortrag – wer interessiert ist, findet jede Menge Informationen im Netz, zum Beispiel hier



























Gleich neben dem Collosseum befindet sich der Konstantinsbogen. Der Bogen wurde am 28. Oktober 315 n. Chr. geweiht und erinnert an den Sieg Kaiser Konstantins über seinen Rivalen Maxentius in der berühmten Schlacht an der Milvischen Brücke drei Jahre zuvor.







Auch gleich dort „um die Ecke“ ist das Forum Romanum Der Ort, der über Jahrhunderte hinweg der Mittelpunkt der römischen Welt war. Auf dem Forum wurde zu Zeiten der Republik im Senat große Politik gemacht, von hier aus wurde das Imperium erobert, hier befanden sich die ältesten und ehrwürdigsten Tempel der Stadt. Doch auch das alltägliche Leben hatte auf dem Forum Romanum einen Mittelpunkt: Es wurden Geschäfte gemacht und allerhand feilgeboten und in den Basilicae tagten die Gerichte.























Noch einige Eindrücke von unterwegs.







Man kann nahezu an jeder Ecke etwas entdecken





Solche Verkabelungen wären in Deutschland niemals erlaubt ;-)

















Es gibt bezaubernde, kleine Restaurants in Rom, die gar nicht sehr teuer sind. Ich finde es zu schön, nach einem anstrengenden Tag gemütlich draußen zu sitzen und die italienische Küche zu genießen – und das haben wir auch ausgiebig getan :-).







Sehr gut gefallen hat mir die Engelsbrücke.

Ihr heutiger Name geht auf das 17. Jahrhundert zurück. Sie wird zum einen deswegen Engelsbrücke genannt, weil sie direkt auf die Engelsburg zuführt, zum anderen weil eine Reihe von Engelsstatuen auf ihr aufgestellt sind.











Die Engelsburg (italienisch Castel Sant’Angelo oder Mausoleo di Adriano) in Rom wurde ursprünglich als Mausoleum für Kaiser Hadrian (76–138) und seine Nachfolger errichtet und später von verschiedenen Päpsten zur Burg umgebaut.







Sooo, das war der erste Teil des Romberichtes.

Den zweiten habe ich auch fast fertig, aber das würde jetzt doch zuviel werden. Er folgt demnächst in diesem Theater Blog ;-).



******



Es ist ein wenig mühsam momentan zu bloggen und auch im Netz zu surfen. Der alte Laptop schafft es eben nicht mehr so ;-).
Vorhin habe ich den (neuen) defekten Laptop zur Reparatur gebracht und hoffe, dass er nicht allzu lange weg ist.

10 bis 14 Tage soll es wohl dauern….damit ist jetzt schon klar, dass ich einige Termine für die Buchhaltung nicht einhalten kann.
Außerdem wurde mir gesagt, dass es sein kann, dass der Rechner bei der Reparatur formatiert wird….
Mich ärgert das kollossal. Das Gerät ist gerade ein halbes Jahr alt und jetzt habe ich so ein Generve damit.
Gestern habe ich eine komplette Datensicherung gemacht und wenn ich Pech habe, kann ich den ganzen Rechner neu installieren, wenn er endlich wieder da ist.

Aber es nützt ja nix….im Grunde ist ärgern verlorene Zeit.



Bist du geduldig in einem Augenblick des Zorns,
wirst du dir hundert Tage Kummer sparen.
(Asiatische Weisheit)



******



Zum Schluss meine Tagesbilder:

Jeden Tag ein Bild:

122/365 - 02. Mai 2011:

Recken und strecken (man beachte die gespreizten Krallen an den Füßen ;-)) – Nachbar`s Katze geht es gut :-)




121/365 - 03.Mai 2011:

Es ist so viel los im Wald!





******



Einen schönen restlichen Dienstag wünsche ich Euch!

Katinka 03.05.2011, 17.27

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

42. von Kerstin

Vielen DAnk für die Fotos und die Einblicke!!

LG KErstin

vom 09.05.2011, 19.42
41. von Karl-Heinz

Mit Eurem Ausflug nach Rom hattest Du natürlich enorm viel erlebt und die Gelegenheit die Kamera heiß zu knipsen. Es gibt da sicher enorm viel Interessantes zu begutachten und zu erleben.
Danke Dir für diesen ersten Bericht von einer Stadt, die ich wohl selber nie persönlich besuchen werde, weil mir einfach die Gelegenheit dazu fehlt. Daher haben Deine Bilder einen besonders hohen Wert für mich.
Schönes Wochenende,
Karl-Heinz

vom 07.05.2011, 14.36
40. von minibar

Oh wie wunderbar!
Erstmal Mikai für Clara, wie toll!
Aber Rom, ich bin begeistert. Die Fotos vom Collosseum, große Klasse. Im Hintergrund einmal die sogenannte Schreibmaschine ;-)
In der Engelburg hatte ich mal intensives Nasenbluten, so bekam ich fast nichts mit von der Führung, lach.
Deine Bilder sind Ersatz, lieben Dank dafür.

vom 05.05.2011, 20.34
39. von Manuela

wunderschöne Impressionen! :D

vom 05.05.2011, 18.05
38. von bentonflocke

nachbars relaxing cat ist der hammer!

Und deine rom fotos geben einen wunderschönen Einblick

vom 05.05.2011, 12.38
37. von malesawi

Der Rombummel war sehr schön. Freuemich schon auf die Fortsetzung.
Liebe Grüße

vom 05.05.2011, 09.00
36. von das Diva Rudel

Danke für die schöne virtuelle Reise!
L.G. Anja

vom 05.05.2011, 07.39
35. von Brigitte

Liebe Katinka

Jaja diese Verkabelungen, erstaunlich dass da kaum mal was passiert ... wir hatten uns in Spanien auch öfters mal gefragt "kann das gut gehen" ... und hey, es ging immer gut ;)
Entweder sind wir hier zu pingelig, oder die haben in den südlichen Ländern einfach mehr Schutzengel ;)

Deine Rom-Bilder sind übrigens sehr toll. Danke fürs zeigen

Ich wünsch dir schon mal ein schönes Wochenende
Liebe Grüsse
Brigitte

vom 05.05.2011, 06.44
34. von Lucki

Hola katinka,
Rom ist schon sehr geschichtsträchtig. Wenn da alles abklappern will, dann braucht das mehr als eine Woche. Man will aber sicherlich auch Eindrücke von der Stadt an sich sammeln.
Das mit dem Laptop ist natürlich äußerst schade. Evtl. alles wieder neu aufzuspielen, das ist schon nervig. Das Mikaifoto finde ich allerdings putzig.
Noch eine schöne Restwoche und bis bald.
Lucki

vom 05.05.2011, 06.20
33. von Kerstin

Hallo liebe Katinka,

ach ja, Rom muss schon eine Reise wert sein - ich denke, eines Tages komme ich da auch nochmal hin. Und Du hast wieder so schöne Bilder mitgebracht - danke schön für`s Zeigen.

Das Projekt mit der Schmiedekunst finde ich auch interessant, gefällt mir sehr und ich schaue mir diese Schilder an Gaststätten auch immer gerne an. Sieht doch einfach viel schöner aus als so ein Plastikschild.

Ich schicke Dir liebe Grüße,

Kerstin

vom 05.05.2011, 04.52
32. von Paleica

das bild von mikai ist richtig richtig gut gelungen, ganz toll geworden!!!!

oh das ist ja auch ein interessantes projekt. momentan kriege ich echt nichts mit hier in der bloggerwelt.

und rom +herzchen+ ich beneide dich. ich als italienfan war noch nie in rom. ich hoffe inständig, da bald mal hinzukommen!!

vom 04.05.2011, 20.36
31. von Elke

Hallo liebe Katja,
erstmal dankeschön für dein schönes Wirtshausschild und deine Teilnahme am Projekt "Schmiedekunst". Ich bin gerade erst aus Leipzig zurück gekommen und habe nun schnell meinen Beitrag ins Netz gestellt. Deine Romfotos und Berichte muss ich mir nun nach und nach angucken. Ich bin schon sehr espannt.
Liebe Grüße
Elke

vom 04.05.2011, 17.02
30. von Alex

Das Mikaibild ist ja süß und die Mieze auch, ihr scheints wirklich gut zu gehen.
Der Käfer ist ja auch interessant.
Ich glaub, Rom wäre nix für mich - viel zu verspielt und kitschig - nee das muß ich nicht haben *gg* :D

vom 04.05.2011, 16.07
29. von Soni

So alte Bauwerke sind schon sehr beeindruckent, die Brücke finde ich auch wunderschön.

LG Soni

vom 04.05.2011, 15.47
28. von Anke

Liebe Katinka,
Rom , die antike Stadt , ist doch recht schön. Jedenfall von deinen Fotos her zu urteilen. Ich war noch nicht dort.

Das Schild von dem Braunschweiger Ratskeller ist klasse! Viele solcher findet man auch in Rüdesheim.

Das Katzenfoto ist ja herrlich!

Dir wünsche ich noch eine schöne Restwoche.
Liebe Grüße, Anke

vom 04.05.2011, 12.54
27. von Marianne

Impressionen einer Romreise.....herrlich rüber gebracht......ich bin gedanklich dabei gewesen.........einfach toll !!!!

Liebe Katinka die Katze ist ja süß und zeigt Leben pur........obwohl sie sich reckt weil sie noch etwas verschlafen ist.

Den Käfer kenne ich leider nicht.....ich möchte mich bedanken für die schöne Bilderreise und Dir fröhliche Grüße hier lassen........auf bald sagt Marianne

vom 04.05.2011, 12.14
26. von ute42

Schön, deine Bilder von Rom. Am besten gefallen mir die Bilder von "unterwegs", also die ganz persönlichen Eindrücke. Ich hoffe, dass mit deinem Laptop alles klappt und keine Daten verloren gehen.

vom 04.05.2011, 10.54
25. von Gudrun

Liebe Katinka,
an das alte Gemäuer des Colosseum hätte ich mich gerne mal angelehnt. Ich stelle mir dann immer vor, wie es früher dort so zugegangen sein mag. Schön ist, wenn man Zeit hat und nicht von nervenden Reiseführern weitergezerrt wird.
Sei froh, dass du deine Daten immer schön gesichert hast. Ich hatte es nicht, als meine Festplatte moserte. Zum Glück wusste mein Sohn einen Trick, wie man sie nochmal "anschubsen" kann. Jetzt bin ich vorsichtiger mit der Datensicherung.
Wenn meine Katze sich ganauso streckt wie die deiner Nachbarn gibt sie so komische "knatternde" Geräusche von sich. Putzig.

Herzliche Grüße aus dem Spinnstübchen


vom 04.05.2011, 10.15
24. von Ocean

ups, fast vergessen ...

hast du meine Mail (an deine gmx-Addy) eigentlich bekommen? ich weiß, daß es manchmal Probleme mit der Mailadresse gibt. Falls nicht, sag's mir bitte, dann schreib ich dir nochmal von aol aus.

Das Mikai-Bild - einfach goldig :)

Liebe Grüsse zu dir *winke*
Ocean

vom 04.05.2011, 10.08
23. von Ocean

huhuu liebe Katinka,

da bin ich wieder und hab mir jetzt deine Rom-Impressionen mal in aller Ruhe angeschaut. So beeindruckend... das muß ein Wahnsinns-Gefühl sein, das Colosseum "live" zu erleben. Solche geschichtsträchtigen Orte find ich ohnehin sehr faszinierend.

Aber gut zu wissen, daß es so einen Paß gibt und daß Ihr ihn hattet - also eine solche Schlange, da hätte ich auch nicht gewartet.

Diese Häuserfronten ..toll, eine ganz eigene Atmosphäre hat das. Die Kabel sind ja heftig, grins ..nein, das gäb's bei uns hier sicher nicht!

Frühstückstechnisch, das stimmt - diese Erfahrung haben wir auch schon gemacht. In Deutschland ist es echt am besten. Das in Frankreich fand ich am enttäuschendsten damals. Und dann haben wir immer "Selbstversorger" gespielt.

Ich wünsch dir eine wunderschöne Restwoche und schicke dir liebe Grüsse :) :)

Ocean

vom 04.05.2011, 10.03
22. von Mamü

So ein süßes Bild von Mikai. :-)

Das ist also Rom, oder ein Teil von Rom. Ja, also wenn da alles so kaputt ist, dann würde es mir dort auch nicht gefallen. :D ;)

Das mit deinem Laptop ist aber ärgerlich. Nach so kurzer Zeit. Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell geht und du nicht alles wieder neue installieren musst.

Liebe Grüße,
Martina

vom 04.05.2011, 08.22
21. von namimosa

ah rom!
da will ich unbedingt irgendwann mal hin! aber ist es da so um die zeit um oster herum nicht unglaublich voll? und dann war ja auch noch die seeligsprechung... da waren sicherlich eine menge leute unterwegs.
mir geht es übrigens immer genau wie dir. klar, die touritenhotspots muss man gesehen haben, aber wenn man sich dann mal wirklich in all den kleinen gassen befindet, spürt man erst den richtigen flair der stadt. :)
ah, und dann zur stärkung noch italenisches essen... hach...

dankeschön für dein liebes lob zu meinem paris-beitrag. ;)

vom 04.05.2011, 08.20
20. von Britta

Huhuuuu!

Rom scheint schon sehr beeindruckend zu sein!

Das Katzenfoto ist einfach zauberhaft!

Aber am Besten gefällt mir das Bild von Mikai!!!

Liebe Grüße

Britta

vom 04.05.2011, 06.27
19. von katerchen

Hallo Katinka
Schmiedeeisern..toll
Den Käfer,den kenne ich nicht wie ein Maikäfer mit Punkten.. :D
die Katze hast du ja im richtigen Moment erwischt..man hört die KNOCHEN knarren :D

Glaube Rom könnte mich nicht locken.. aber wenn man da ist wirkt sicher alles anders.
einen LG vom katerchen

vom 04.05.2011, 06.15
18. von Brigitte

Fein dass du beim Projekt dabei bist. Ich liebe solche Schilder und habe auch schon einige gesammelt.
Danke auch für den interessanten bericht und die Fotos von deiner Romreise.
Tschüssi Brigitte

vom 04.05.2011, 06.14
17. von 2 B's

Guten Morgen Katinka,
deine Bilder und Eindrücke von Rom habe ich gerade sehr genossen. Leider war ich noch nie dort. Ich stelle es mir unheimlich imposant vor, wenn man diese alten Bauwerke sieht... vor allem, wenn man bedenkt, was sich dort im Laufe der Geschichte so alles entwickelt und abgespielt hat.

Die asiatische Weisheit habe ich mir gleich mal notiert. Vielleicht fällt sie mir nächstens imm richtigen Augenblick ein und ich kann mich danach richten. ;-)

Liebe Grüße von Birgit

vom 04.05.2011, 05.37
16. von Marianne H.

Die Rombilder sind atemberaubend schön, aber auch die Katze und der Käfer :D

GLG Marianne :)

vom 04.05.2011, 00.40
15. von Angie

Hallo Katinka, nun muss ich erstmal wieder überall reinschaun.
Rom hat wirklich atemberaubende Kulissen, toll!
Liebe Grüße
Angie

vom 03.05.2011, 22.02
14. von kalle

Hi Katinka,

deine Fotos von den Gässchen in Rom gefallen mir am besten, insbesondere der Blick von unten auf den herrlichen Balkon. Ich mag solche Impressionen einer Großstadt :ok: . Und wie Nachbar's Katze räkel ich mich morgens auch im Bett - so beginnt der Tag viel entspannter :D

liebe Grüssle und viel Entspannung sendt dir Kalle

vom 03.05.2011, 21.59
13. von Aiko

Hallo liebe Katinka, wie was wo ---- ?Rom....habe ich gar nicht so richtig verstanden oder mit bekommen. Na - ja Holland war halt eine zweiwöchige Ausszeit und jetzt - ich bin eine Monsterbacke und neugierig dazu - scrolle ich alle alten Post runter und wieder rauf. Immer wieder das gleiche gute Gefühl....du bist einfach eine supertolle "Bilderknipserin" ....wobei das ganz ehrlich gemeint ist....nur ein wenig flappig ausgedrückt. Hovis sind eben immer gut drauf ----- lol....
Ich muss sagen, dass mich Rom auch mal reizen würde und dann im superkleinen 500er Fiat durch die Stadt brausen....kreuz und quer - und meinen Wuschelkopf einfach aus dem Fenster allen Römern zeigen, die würden sofort ihre alten Häuser wieder neu aufbauen und sich darin vor mir verstecken......
Lieben Gruß an die Fellbande und was sich auch hier im Wald und auf der Weide tut....das macht Laune. Natur ist immer noch ein unerschöpfliches Reich.
Wuff und LG
Aiko :) ;)

vom 03.05.2011, 21.42
12. von Himmelhoch

Liebe, liebe Katinka - du hast alles richtig verstanden und ich freue mich über den kleinen Rundkopfschelm Mikai sehr, auch natürlich über die Blumen - du bist bestimmt die Erste, die hier schon verschenkt.
Wäre es unverschämt, wenn ich dich noch bitte, mir das Foto per Mail zu schicken, damit ich es mir nicht abkupfern muss.
Schön, dass du auch bei "Schmieds" mitmachst, da hören wir ja weiter voneinander.
Gruß an Mikai und dich von Clara

vom 03.05.2011, 21.15
11. von Helmut

Hach, wie darf ich das verstehen? Ein Engel schwebt über die Engelsbrücke oder so... Tja, leider war ich noch niiiiie in Roma. In Wien konnte ich die Erfahrung machen, daß man in einer Seiten strasse abseits der Tourirouten günstig essen kann. Aber NIX italienische Küche, sondern Wena :D
Sodele nun gibt es bald wieder ein Bergfeschtle zu feiern. Viel Spaß dabei. Ach ja, noch immer trudeln Glückwünsche bei mir ein. Na sowas.
Lieben Gruß
Helmut

vom 03.05.2011, 20.45
10. von Birgitt

...vielen Dank für die Einstimmung auf Rom, liebe Katinka,
gerade fiel mir auf, dass es ja nun gar nicht mehr lange ist, bis ich dort bin,
da bin ich auch auf den zweiten Teil gespannt.
Dein erstes Schmiedebild gefällt mir auch gut, ich mag diese alten Hinweise an Geschäften und Restaurants auch sehr, oft sind sie sehr einladend.
Wünsche dir einen schönen Mittwoch,
liebe Grüße von Birgitt

vom 03.05.2011, 20.04
9. von CoolPic

Ganz herzlichen Dank für deinen Reisebericht samt der vielen Bilder.
Ohne Bilder geht ja gar nichts, nicht im Urlaub und nicht bei Koch/Backrezepten finde ich.
Man ist dann förmlich dabei...

Nachbars Katze hat es ja sehr gut getroffen und dein Mikai ja sowieso.

Dein Schleppi... ich glaube ich hätte es schon aus dem Fenster geworfen, da bin ich sehr ungeduldig... Der PC muss fluppen, sonst werde ich nervig.
Zum Glück hab ich den PC Doktor im Hause.
Liebe Grüsse CoolPic

vom 03.05.2011, 18.50
8. von Tine

Ach, wie schön! Da möcht ich am liebsten gleich zurück nach Rom! Ich mochte es dort sehr sehr sehr. Schade, daß es nicht so zu 100% deins war, aber deinem Bericht zufolge, denk ich schon, es hat dir auch ein bisschen gefallen!
Das Kätzlefoto ist ganz goldisch!
Und ich drück die die Daumen, das die Geschichte mit deinem Laptop doch noch glimpflich abgeht! Schöne Restwoche dir!
LG Tine

vom 03.05.2011, 18.46
7. von Waldameise

Liebe Katinka,

ich bin überwältigt von deinen Fotos aus Rom. Wir haben zwar hier auch sehr viele Bildbände, da sich mein Mann sehr für römische Geschichte/Baustile etc. interessiert hat, aber ich finde, Privataufnahmen haben ihren besonderen Reiz. Man hat dann ein wenig das Gefühl, dabei gewesen zu sein. Danke fürs Zeigen.

Liebe Grüße,
Andrea

vom 03.05.2011, 18.37
6. von Follygirl

Heute so viele schöne Eindrücke bei Dir, da hab ich eine Menge zu sehen bekommen. Vor allem die Rom Bilder gefallen mir, ich finde sie sehr spannend. Freue mich auf mehr.
Hoffentlich ist Dein Laptop bald wieder in Ordnung, sicher sehr nervig.
LG, Petra

vom 03.05.2011, 18.01
5. von Ocean

huhuu liebe Katinka, wollt grad den PC runterfahren und sehe deinen neuen Beitrag ... so viele tolle Impressionen!

ich komm auf jeden Fall morgen nochmal zum Kommentieren vorbei und um die Bilder von Rom nochmal in Ruhe wirken zu lassen :)

Mit deinem Lappi, das ist ja echt ärgerlich, und das, wo er so neu ist noch. Hoffentlich lassen die das mit dem Formatieren. Aber du hast schon recht - ganz generell - Ärgern bringt nicht wirklich was, im Gegenteil (ist nur manchmal nicht so leicht, das NICHT zu tun *g*) - Daumendrücker, daß du ihn bald wieder hast.

Das Bild von der Katze ist sooo klasse :) total relaxt. Und ich wüßte ja gern, was für ein Käfer das ist :) noch nie gesehen.

Hab einen schönen Abend ..bis morgen *winke* und liebe Grüßlis zu dir,
Ocean

vom 03.05.2011, 17.19
4. von ina

Hallo Katinka
Endlich mal wieder im Bloggerland unterwegs habe ich doch gesehen das Du schon wieder fleissig warst - gerne wäre ich mit dabei gewesen bei Deiner Rom Reise wenn ich die Bilder sehe könnte ich mich sofort in den Flieger setzen zumal es hier wirklich ...kalt ist . so wie Nachbar#s Katze würde ich mich auch gerne im warmen Sonnenlicht im Stroh aalen und Mikai ist und bleibt ein alter Charmeur. Meine Fotoüberraschung für Mikai liegt gerade in der Tiefkühltruhe aber bald ...
Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche
Ina

vom 03.05.2011, 16.55
3. von

Liebe Katinka,

vielen Dank für deine Fotos und den Reisebericht. Noch viel lieber möchte ich dir jedoch für deine unglaubliche Engelsgeduld, mit der du deinen technischen Schwierigkeiten begegnest, danken. Und natürlich deinem altersschwachen Schleppie! Ohne ihn würden wir ja gar nichts mehr mit dir erleben ;)

Alles Liebe
Anna

vom 03.05.2011, 16.03
2. von moni

Toller Foto-Reisebericht :ok:
So wie Nachbars Katze sollten wir uns auch mehrmals am Tag "räkeln" :D
Ansonsten "Nicht ärgern...nur wundern!" ;)
Lieben Gruss-moni

vom 03.05.2011, 15.49
1. von Träumerle Kerstin

Hallo Katinka, vielen Dank für die Fotos von Rom. Die schau ich mir besonders gern an. Was hattet ihr denn für Temperaturen da?
Nachbars Katze geht es sichtlich prächtig!
Ich wünsche Dir noch einen netten Abend und freue mich schon auf die Fortsetzung Deines Reise-Berichtes.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 03.05.2011, 15.37