Kurz bemerkt


Meine Homepage:

 


Eigene Projekte:

Projekt „Schöne Momente im Herbst und Winter“ 2011/12:




Aktion „Wir locken den Frühling“:




minibar:
ich hoffe, dir geht es gut, liebe Katinka. Ma
...mehr

Buchstabenwiese:
Öhm, ich habe die Daten in meinem vorherigen
...mehr

:
Hallo, liebe Katinka,vermutlich guckst du gar
...mehr

hack:
Liebe Grüße Kerstinvom 08.03.2012, 06.25Hier
...mehr

:
die bilder sehen echt aus
...mehr

2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Projekte, bei denen ich mitmache:

Wöchentlich:






Monatlich:













Alle 2 Wochen:





RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Alltäglich

12PetPix-Futter, Rundherum-Unterwegs und Leben, Kurz bemerkt


Bei dem Projekt 12petpics12 von Sascha geht es um unsere Haustiere.
Im März ist das Thema:

Futter:



Nanu, was hast Du denn da Leckeres, Frauchen?





Mmhhhh, sieht gut aus!





Nun gib` schon her!





Wenn Du es nicht freiwillig gibst, muss ich es mir eben holen





Wäre doch gelacht!





Na bitte! :-)





*schmatz* ;-)





******



Das Projekt Rundherum von Paleica habe ich im letzten Monat sträflich vernachlässigt – ich habe es nämlich gar nicht umgesetzt.

Nun gibt es schon ein neues Thema und damit mir das nicht wieder passiert, zeige ich meine Beiträge heute beide auf einmal.

Die Bilder zum Thema sollten vom selben Standpunkt aus gemacht werden, nach vorne, nach hinten, nach oben, nach unten, gezoomt, im Weitwinkel.
Das Februar Thema lautet:

Unterwegs



Die Bilder sind vom letzten Sonntag….. 1. An diesem Bächlein bin ich entlang gelaufen und habe mich für die Fotos nur wenige Schritte vorwärts bewegt…..2. Durchblick…..3. Blick nach rechts – überflutete Wiesen….4. Schöne Details findet man auch auf dem Boden….5. Blick von unten nach oben





Für das Märzthema lockert Paleica die Regeln ein wenig: Rundherum muss nicht nur den Standpunkt bedeuten, sondern kann sich auch auf das Objekt beziehen.

Das Thema:

Leben



Spielender B.alou – voller Leben und Lebensfreude









******



Kurz bemerkt:

**Streikalarm in Niedersachsen…..
Betroffen sind Bereiche der Verkehrsbetriebe, Kindergärten, Müllabfuhr und die Stadtwerke.
Der Streik der Verkehrsbetriebe trifft morgen in Hannover auch die Besucher der weltgrößten Computermesse CeBIT. Tausende von Menschen – auch aus dem Ausland - die teilweise sehr weite Reisen hinter sich haben, wollen zur Messe und werden wohl stehen gelassen.
Ich denke mal, das wird ein ziemliches Chaos geben und meiner Meinung nach führt das doch zu weit.
Sicher muss man seinen Forderungen auch mal Nachdruck verleihen aber in diesem Fall trifft das eine Menge Menschen, die im Grunde nichts damit zu tun haben und wird sicher auch wirtschaftlichen Schaden für völlig fremde Unternehmen nach sich ziehen.


**Achtung, iebe Männer, aufpassen! ;-)
Morgen ist Weltfrauentag. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

In vielen Ländern ist dieser Tag ein gesetzlicher Feiertag, bei uns leider nicht. Daher könnten doch die Männer dafür sorgen, dass es uns morgen besonders gut geht, oder was meint Ihr??? ;-))).


**Übrigens habe ich mir nicht die Haare abschneiden sondern nur die Spitzen schneiden lassen. Das haben einige von Euch wohl falsch verstanden.
Ich bin doch froh um jeden mm, den meine Haare länger werden und züchte weiterhin fleißig ;-).



******



Nun wünsche ich Euch ein schönes Bergfest!

Katinka 07.03.2012, 14.17 | (30/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, Schwarz-Weiß-Fokus, Montagsstarter, Himmel


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Heute bleiben wir in Niedersachsen, genauer gesagt in K.önigslutter und schauen uns den K.aiserdom einmal genauer an.
Der Kirchenbau zählt zu den wichtigsten Kulturdenkmälern der Romanik in Deutschland und war das erste Großgewölbe nördlich des Harzes.
Besondere Bedeutung erlangte der Kaiserdom durch den reichen künstlerischen Schmuck, den ihm ein italienischer Steinmetz gab, der sogenannte „Meister von Königslutter“.

Er ist tagsüber zugänglich für jeden und ich war am Samstag da und habe mir einmal alles in Ruhe angesehen.
Der Dom hat mir wirklich gut gefallen, liebevolle Details und wunderschöne Wandmalereien kann man bewundern.



Der Haupteingang – der Dom wird von zwei Löwen bewacht.





Ich finde solche Steinskulpturen ja immer beeindruckend, was für eine Arbeit!





Er hat schwer zu tragen. Leider konnte ich nicht herausfinden, ob diese Löwen eine besondere Bedeutung haben oder vom Künstler willkürlich gewählt worden sind.





Innen





Der Altar. Die Bilder rauschen ein wenig, da ich verständlicherweise nicht mit Blitz fotografieren wollte













Wenn es Euch interessiert, zeige ich nächste Woche die schön gestalteten Wände und Decken – das würde jetzt doch zuviel werden ;-).



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Das Original – A.shanti im Garten:







Schwarz-weiß:







Als Color Key:







******



Der Montagstarter Montagsstarter von Martin.
Martins Vorgaben sind dick geschrieben.

1. Rückblickend muss ich leider wieder mal sagen: Das Wochenende war zu kurz!

2. Manchmal wünsche ich mir, ich würde im Lotto gewinnen - aber nur manchmal ;-)

3. Was sollte ich nur mit dem vielen Geld anfangen? ;-)))

4. Lesen blieb auf der Strecke letzte Woche (momentan lese ich aber auch ein ganz doofes Buch, ich glaube, ich höre einfach auf damit – „Weiberabend“, kennt das jemand?)

5. Ideen für alles Mögliche habe ich im Überfluss (nur leider keine Zeit….*seufz*)

6. Doch, ich habe genug Sachen zum anziehen, nur ab und zu ist die Verlockung einfach zu groß ;-)

7. Bald werden die Uhren umgestellt und es ist abends wieder länger hell *freu*

8. Ich habe mir für meine Woche Haare schneiden lassen und diverse Arbeiten erledigen vorgenommen und das schaffe ich auch


******



Zum Abschluss noch ein Stück Himmel für Tina:







******



Nun wünsche ich euch einen schönen Dienstag!

Katinka 06.03.2012, 06.52 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Auszeit, Farbenstöckchen, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Auszeit







Die größten Ereignisse,
das sind nicht unsere lautesten,
sondern unsere stillsten Stunden.
(Friedrich Nietzsche)



******



Die liebe M. hat ein Stöckchen durch die Gegend geworfen:

"Farben-Stöckchen" ...

Blau ist ...meine absolute Lieblingsfarbe

Orange muss ...ich nicht unbedingt haben, zumindest nicht, wenn es sehr knallig ist. Zartere Töne finde ich sehr schön

Rot mag ich ...sehr gern! Ein auffällige und schöne Farbe!

Die Farbe Gelb kann ...in mir sommerliche Gefühle wecken :-)

Weiß und Schwarz kann man ...mit fast allem kombinieren, bei Kleidung und auch sonst

Grün kann ...sehr schön sein, kommt auf den Grünton an – manche mag ich gar nicht

Pink ist mir ...eigentlich zu grell, aber ab und zu trage ich pink dennoch, wenn mir danach ist. Als Einrichtungsfarbe habe ich gar nichts in pink.

Lila muss ...passen….zur Stimmung, zum Typ….dann mag ich es

Meine Lieblingsfarbe ist
...Blau

Dunkelbraun oder dunkelblau kombiniert mit schwarz… mag ich gar nicht ... passt nicht, finde ich. Jeweils eine der Farben zusammen mit einer helleren ist ok



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



60/366 - 29. Februar 2012:

Im Wald, das Motiv hat mit einfach gefallen




61/366 - 01. März 2012:

14 jähriges Jubiläum in der Firma, irre, oder? Diese hübsche Vase habe ich von meinen Kollegen bekommen.




62/366 - 02. März 2012: Da Ihr so regen Anteil an unserer “Pufferparty” genommen habt, diese etwas ausführlicher ;-).

Doch vorab die Hunderunde….alle 3 hatten Spaß ;-)




Leider etwas unscharf, es war Action ;-)




Den Stock bekommst Du nicht!




Anschließend wurde gekocht….die Vorbereitungen…




…;-)




Wir haben Gemüse gerieben und in die Küchenmaschine gestopf, was das Zeig hält….die Küche sah aus wie ein Saustall ;-)




Es wird…..




Endlich fertig – und sehr lecker! Mit Lachs, Sour Cream und Salat dazu ein wirklich köstliches Essen. Vor allem die Gemüsepuffer waren sehr gut. Auf dem Foto sehen sie etwas verbrannt aus, waren sie aber nicht.




63/366 - 03. März 2012:

Hungriger Besuch ;-)



******



Gestern war das Wetter gar nicht so schlecht. Zwar nicht besonders warm aber die Sonne schien, immerhin.
Herr Kurzbemerkt hat schon erste Arbeiten im Garten erledigt.
Ich bin ja froh, dass er da so fleißig ist, denn Gartenarbeit gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.
Ich genieße den Garten lieber faul ;-)

Habt einen schönen Sonntag!.

Katinka 04.03.2012, 10.10 | (28/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Faszinierend natürlich, Projekt 52-I love, Wochenende


Mein Beitrag in dieser Woche für Annika`s Projekt faszinierend natürlich:

Nun sind auch bei uns die ersten Frühlingsboten zu sehen.
Nachdem es bei einigen von Euch ja schon seit einiger Zeit blüht, dauerte es bei uns doch etwas länger.
Aber jetzt endlich zeigen sich die ersten Frühlingsblüher und da ich mich darüber sehr gefreut habe, sind sie mein Beitrag in dieser Woche:



Die mag ich richtig gern :-)





Sehr fotogen, oder?













Sie sind für mich auch unbedingt erste Anzeichen des Frühlings









******



Beim Projekt 52 haben wir in dieser Woche das Thema:

I love

Mikai hat das Wort:


Hallööööchen, da bin ich wieder!

"I love"…..also "ich liebe", bleiben wir mal bei den deutschen Worten sonst müsste ich ja die anderen Wörter auch auf englisch schreiben und woher soll ein kleiner Teddy englisch können?

Bei "Liebe" bzw. "ich liebe" fällt mir natürlich als erstes meine Süße ein!

Wollt Ihr mal wissen, was ich alles liebe?
Na, dann passt mal auf……alsooooo, ich liebe es…..



…mit ihr unterwegs zu sein…





…mit ihr romantische Sonnenuntergänge zu erleben…





…einfach mit ihr aus dem Fenster zu schauen, auch wenn man nicht viel sieht…man hat ja sich…





…Urlaubspläne zu schmieden...





…und mit ihr einzuschlafen





Ich liebe es, mit ihr zu träumen und Pläne zu schmieden…





…mit ihr zu kuscheln…





…und…..*ähm*….kein Kommentar ;-)…





Ich liebe es, mit ihr im Dunkeln spazieren zu gehen (auch wenn ich Angst vor Dunkelheit habe – aber psssst!)…





Auch liebe ich es, mit ihr Musik zu hören …





…und mit unseren gemeinsamen Freunden Spaß zu haben …





Ich liebe es, sie mit kleinen Dingen zu überraschen!





Ganz vieles liebe ich an und mit ihr…..hachjaaaaa :-)





Verliebte Grüße - Euer Mikai!

Ohne Liebe
wäre die Welt nicht die Welt
(Goethe)



Ich verrate Euch noch was aber *ppsssst*: Natürlich liebe ich auch die echten Männersachen, wie mich mit Kumpels treffen und richtig einen drauf machen…





… aber verratet mich nicht……;-)





******



L.ia soll noch weitere 5 Tage Antibiotikum nehmen. Der Tierarzt ist auch nicht so scharf darauf, die Pfote auf gut Glück aufzuschneiden. Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt, nächste Woche muss ich wieder mit ihr hin.
Hoffentlich hat das bald ein Ende!


So, nun starten wir in das erste Wochenende im März.

Die tollen Wetterprognosen – der Frühling sollte ja seit gestern mit Sonne und Temperaturen um die 14 Grad bei uns sein – wurden wieder revidiert. Die Aussichten fürs Wochenende sind nun eher mittelmäßig.
Aber wir machen das Beste draus, gell?

Heute Abend ist wieder Frauen-Hunderunde angesagt. Anschließend wollen wir gemeinsam kochen und werden das erste Mal in unserem Leben Puffer selber machen. Dafür haben wir uns Kartoffel- und auch Gemüsepuffer vorgenommen….mal sehen, was daraus entsteht ;-).
Mit ein, zwei Gläschen Sekt wird das schon *lach*.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Katinka 02.03.2012, 06.36 | (33/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Farben ABC, 12PetPix12, PicStory, Tagesbilder, Frühlingsanfang


Beim Farben ABC von Frau Waldspecht ist das E dran.



Echsenbraun - Echse auf den Galapagos Inseln





Ich konnte mich nicht entscheiden…..daher noch ein Bild außer Konkurrenz:







******



Bei dem Projekt 12petpics12 von Sascha geht es um unsere Haustiere. Einmal im Monat soll ein bestimmtes Thema umgesetzt werden.
Da meine Tiere zu meinen liebsten Fotomodellen gehören, habe ich beschlossen, mich noch einzuklinken.
Die Themen Januar und Februar hole ich heute nach:

Begrüßung:



K.imba wartet darauf, dass ich mit den Hunden von der Gassirunde komme, denn jetzt gibt es Frühstück ;-)





Da seid Ihr ja endlich!





So, nun kommt rein, ich habe Huuuuuunger!





Das Februarthema lautet:

Fasching:



Ein Foto aus der Serie habe ich neulich schon gezeigt, dies sind noch zwei weitere





B.alou singt Faschingslieder ;-)





******



Bei Tina`s Projekt Picstory ist in dieser Woche das Thema:

Schlaf



Im Schlaf so friedlich…..gesehen in Südafrika





******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



58/366 - 27. Februar 2012:

Ich habe fleißige Helfer Zuhause, wie man sehen kann ;-)





59/366 - 28. Februar 2012:

Vorhin, bei einer kleinen Runde durch den Garten, habe ich Nachbars Ziegen begrüßt, sie freuen sich auch, dass es wieder wärmer wird :-)





******



Morgen ist schon der 1. März, der meterologische Frühlingsanfang. Die wirklich kalten Monate sind vorüber, nun geht es bergauf!
Die Tage werden merklich länger und die Temperaturen steigen (hoffentlich) an.
Ich hoffe auf einen schönen Frühling und einen waaaaarmen und langen Sommer! :-)

Ich möchte Euch auch noch einmal Danke sagen für die lieben Wünsche und die Tipps bezüglich L.ias Fuß. Morgen soll ich beim Tierarzt anrufen, dann besprechen wir, wie es weitergeht.
Ich gehe davon aus, dass ich am Freitag nochmal hinfahre, damit er sich die Wunde noch einmal ansehen kann.
Es sieht etwas besser aus aber ich wage da jetzt lieber keine Prognosen, denn die Wunde sah schon einmal “besser” aus….

Habt einen schönen Schalttag und genießt ihn, es gibt ihn schließlich nur alle 4 Jahre ;-)

Katinka 29.02.2012, 16.16 | (27/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, Schwarz-weiß-Fokus, Montagsstarter, Tagesbilder, Schottland


Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Dieses Mal sind wir in Schottland.
Auf unserer Tour waren wir unter anderem in einem kleinen Dorf, in dessen Hütten das Leben der Clans früher nachgestellt wurde. Das war sehr interessant!



In diesen kleinen Hütten wurden verschiedene Lebenssituationen dargestellt





























Einen schönen Blick aufs Meer hatte man von hier aus





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Kennt Ihr das? Wenn Ihr einmal anfangt, in alten Fotoalben (oder diesem Fall Bildordnern *gg*) zu stöbern, dass Ihr dann nicht mehr aufhören könnt?
Man lässt die Erinnerungen vorüber ziehen und erlebt durch die Fotos viele Momente noch einmal.
Aus diesem Grund bleiben wir in Schottland.
Setzt Ihr Euch mit auf die Bank und genießt die Aussicht?



Originabild





Als Color Key





Dieses Originabild ist durch den grauen Hintergrund schon fast ein Color Key





bearbeitet





******



Der Montagsstarter von Martin.
Martins Vorgaben sind dick geschrieben:

1. Alles neu (nein, ich schreibe jetzt nicht „macht der Mai")…..macht der Frühling, .... so! ;-)

2. Meine Steuererklärung in diesem Jahr pünktlich machen – das kann ich….(*ohm* ;-)

3. Muss ich morgen wirklich zur Arbeit? (Blöde Frage, ich weiß ;-))

4. Irgendwie war das Wochenende zu kurz zur Erholung.

5. Chaos herrscht bei mir momentan eigentlich nicht

6. Ich denke, wir sollten noch nach Sylt fahren dieses Jahr aber ich weiß nicht, ob das zeitlich klappt

7. Danke dafür, dass mein Leben so ist, wie es ist :-)

8. Für die neue Woche stehen bei mir L.ia gesund pflegen und L.ia gesund pflegen auf dem Plan.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



57/366 - 26. Februar 2012:

Habe ich Euch noch gar nicht gezeigt: So sehen meine Nägel momentan aus. Zugegeben, die Farbe ist ein wenig krass – aber ich habe mich inzwischen daran gewöhnt und in knapp 2 Wochen kommt sie ja schon wieder `runter ;-)





******



Nur noch 2 Bilder aus Schottland, dann höre ich auf, versprochen ;-)



Ist das nicht schön?









******



Einen schönen Dienstag wünsche ich Euch!

Katinka 28.02.2012, 06.33 | (32/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehrenwort-Hüftgold, Schöne Momente im Herbst/Winter, Tagesbilder


Beim Ehrenwort heißt das Thema in dieser Woche:

Hüftgold



Auf jeden Fall Hüftgold, oder? ;-)





******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter:

Die Natur malt doch die schönsten Bilder, auch in der kühleren Jahreszeit.
Während einer der abendlichen Hunderunden in der letzten Woche hatte ich das Glück, einen der seltenen Momente zu erwischen, in dem die Sonne doch mal durch die Wolken lugt.
Es war früher Abend und sie schickte sich an, unterzugehen.
An einem Punkt blieb ich mit dem Rad stehen, weil es einfach zu schön aussah, wie sie sich in den großen Pfützen auf der Wiese spiegelte.

Es war kühl, matschig und windig und dennoch lag ein ganz kleiner Hauch von Frühling in der Luft…..



Dieses Bild war der Grund, warum ich angehalten habe





Die folgenden Bilder habe ich alle fast von einem Punkt aus gemacht. Nur ein paar Schritte rechts oder links, gezoomt oder eben nicht….





Wie flüssiges Gold, oder?





























Damit Ihr wisst, warum ich mich kaum von der Stelle gerührt habe….





….der Matsch war ganz schön eklig ;-).





So, Ihr Lieben, das war mein letzter Beitrag für das Projekt.
Ich erkläre es hiermit offiziell als beendet.
Natürlich könnt Ihr noch die ganze Woche Eure Beiträge verlinken.

Vielen, lieben Dank für die rege Teilnahme und die vielen tollen Beiträge! Mir hat es viel Spaß gemacht und ich hoffe, Euch auch :-).



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



54/366 - 24. Februar 2012:

Beim Tierarzt am Freitag. L.ia`s Fuß wurde gerönt, es war (zum Glück) nicht zu sehen.
Der Tierarzt sagte aber auch, dass es nicht normal sei, dass die Wunde immer noch so aussieht. Noch will er vermeiden, den Fuß aufzuschneiden um einen eventuell vorhandenen Fremdkörper zu suchen. Das wäre dann eine ziemliche Aktion, meinte er.

Meine Maus bekommt jetzt Antibiotika und eine weitere Salbe in der Hoffnung, dass vielleicht einfach eine hartnäckige Entzündung im Fuß steckt.
Hoffentlich geht das jetzt weg! Ich möchte echt nicht, dass der Fuß aufgeschnitten wird, ohne dass man genau weiß, was los ist.
L.ia geht es nicht schlecht, überhaupt nicht, sie ist munter wie immer, scheint keine Schmerzen zu haben, humpelt nicht, versucht nur ständig, an der Wunde zu lecken.
Menno…..:-(




55/366 - 25. Februar 2012:

Ein wirklich schöner Stadtbummel am Samstag in Braunschweig.
Diese drei Oberteile habe ich mir gekauft. Die Jacke rechts hat Gr. 36 – das hatte ich schon lange nicht mehr. Muss auch nicht, 38 ist völlig ok ;-).

Mit einer Wellensteyn Jacke liebäugele ich schon lange. Sie waren mir immer zu teuer. Nun habe ich eine, mein Schatz hatte einen sehr großzügigen Tag :-)





******



Richtig frühlingshaft war das Wetter bei uns noch nicht.
Zwar hat es gestern mal nicht geregnet aber es war auch nicht besonders warm.
Naja, es ist ja noch Februar, ich hoffe auf den März -).

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch!

Katinka 26.02.2012, 10.07 | (40/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Faszinierend natürlich, Projekt 52 – verschlungen, Tierarzt


Mein Beitrag in dieser Woche für Annika`s Projekt faszinierend natürlich.







Gestern war ein trüber, dunkler Tag. Es hat viel geregnet und die Sonne ließ sich nicht einmal blicken.
Erst dachte ich, das wird nichts mit Fotos für das Projekt morgen, bei dem Wetter ist nicht so viel zu entdecken.
Doch dann habe ich meine Kamera einfach mal suchen lassen und wir haben doch ein paar faszinierende Details entdeckt:



















Irgendwie mystisch, oder?













******



Beim Projekt 52 haben wir in dieser Woche das Thema:

Verschlungen

Mikai hat das Wort:


Hallooooo Ihr da!
Also, ich muss Euch mal was erzählen…..
*ähm*……also……




….wie fang ich nur an….das ist nämlich etwas kompliziert verschlungen…..





Also es begann damit, dass ich fast von dem schwarz-weißen Monster verschlungen wurde.
Katinka konnte mich in letzter Sekunde retten





Noch voller Schreck habe ich so gedacht, was gewesen wäre, wenn….
Ich hätte viele Dinge nicht mehr gemacht oder gesagt, die ich gern getan oder gesagt hätte.





Und wer weiß, was die verschlungenen Wege des Lebens für uns alles noch bereithalten?





Meins zum Beispiel ist eng verschlungen mit diesem schwarz-weißen Monster, denn es lebt bei Katinka und ich auch. Also ist alles im Leben immer ein Risiko….





Und vieles im Leben ist einfach verschlungen.
Zum Beispiel dieses eine……*ähm*……dingens…..*mh*, wie erklär ich das nur?
Also, ich wollte IHR etwas sagen aber ich wusste nicht wie.





So habe ich zuerst mal Liebesratgeber verschlungen, um mich zu informieren





Die Erscheinung ist vom Betrachter nicht losgelöst,
vielmehr in die Individualität desselben verschlungen und verwickelt.
(Johann Wolfgang von Goethe)



Ja, und? Was soll mir das jetzt sagen???? Das hilft mir auch nicht weiter…*seufz*




Letztendlich haben die Bücher also nur mein Geld verschlungen, schlauer war ich danach auch nicht.





Also habe ich noch schnell ein paar Mutmacher verschlungen und dann meinen Mut zusammen genommen





Als ich dann vor Ihr stand, wusste ich wieder nicht weiter und wünschte, ich würde von einer großen Welle verschlungen werden





Aber dann habe ich meinen Mut zusammen genommen und IHR gesagt, dass ich mir wünsche, dass unsere Leben künftig miteinander verschlungen sein sollen….





Ich glaube, das hat Ihr gefallen :-)



Puuuh! Das war schwierig, sag ich Euch! Warum ist manchmal nur alles so verschlungen schwierig?





Und die Moral von der Geschicht: Wenn Ihr etwas zu sagen habt, dann sagt es.
Wenn Ihr etwas unbdingt tun wollt, dann tut es!
Verschiebt es nicht auf morgen.
Wer weiß, vielleicht ist es dann zu spät?

(Wir müssen zugeben: Das war nicht gerade eine unserer Glanzleistungen. Aber die Themen sind manchmal wirklich nicht einfach….)

Habt ein schönes Wochenende!
Euer Mikai :-)



******



Nachher muss ich wieder mit L.ia zum Tierarzt.
Die Wunde hat sich immer noch nicht geschlossen und das macht mir Sorgen. Zwar nässt es nicht und scheint auch nicht mehr entzündet zu sein aber der Schnitt ist deutlich zu sehen und sie leckt daran, sobald sie die Möglichkeit bekommt.
Also trägt sie weiter den Trichter oder einen Hundeschuh.
Auf Dauer ist das natürlich nichts, nur wenn ich sie lasse, hat sich das doch in wenigen Tagen wieder alles entzündet.
Mal sehen, was der Tierarzt nachher sagt.


Nun wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende!
Glaubt man den Wettervorhersagen, wird es ja fast frühlingshaft.
Zumindest morgen soll es hier recht schön werden, wir werden sehen.

Katinka 24.02.2012, 06.26 | (35/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KBKM, schwarz-weiss, Montagsstarter, Tagesbilder


Es freut mich sehr, dass ich scheinbar einige von Euch anregen konnte, mal wieder ein schönes, heißes Bad zu nehmen :-).
Ich hoffe, es hat Euch entspannt!



******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt KBKM von Elke:

Heute nehme ich Euch mit nach Sri Lanka in die Stadt und den Park Polonnaruwa. Seit 1982 ist der archäologische Park ein UNESCO-Weltkulturerbe.
Dort sieht man Überreste von Tempeln mit zahlreichen Buddhafiguren sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden einer ausgedehnten Stadt.

Dieser geschichtsträchtige Ort übte eine wirkliche Faszination auf mich aus.























Sie gehören natürlich auch mit dazu…ganz zutraulich und teilweise ziemlich frech ;-)









******



Mein Beitrag in dieser Woche für das Projekt Schwarz-weiß-Fokus von Anna:

Das erste Bild habe ich direkt schwarz-weiß fotografiert:



K.imba träumt….





Color Key Verfahren:

Originalbild, mal was anderes ;-)



Bearbeitet





******



Der Montagstarter von Martin:
Martins Vorgaben sind dick geschrieben

1.L.ias Wunde sieht schon viel besser aus dennoch muss ich weiter aufpassen, Salbe drauf machen und am Freitag noch einmal mit ihr zum Tierarzt

2. Meinen Tieren beim schlafen zusehen, davon krieg ich nie genug.

3. Neu in meiner Wohnung ist eigentlich nichts, wird mal wieder Zeit ;-)

4. Jeden Tag im Dunkeln losfahren ….(wird Zeit, das sich das ändert!)

5. Frühling steht in den Startlöchern (hoffe ich zumindest….)

6. Toleranz ist wichtig.

7. Einfach mal gaaaanz faul sein, war mein Wochenend-Highlight.

8. Mit dem Weckerklingeln und der typischen Montagsmüdigkeit startet meine neue Woche und mit einem hoffentlich schönen Wochenende wird sie enden.



******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



50/366 - 19. Februar 2012:

Ein Schnappschuss von A.shanti




51/366 - 20. Februar 2012:

Zugegeben – dieses Bild ist aus dem Archiv. Aber es passt einfach zu gut zum Karneval, dass ich es als heutiges Tagesbild nehme, man möge es mir verzeihen ;-)




******



Einen schönen Dienstag wünsche ich Euch!

Katinka 21.02.2012, 06.31 | (23/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Farben ABC, 12 Monate 1 Stadt, Liebslingsstadt, Tagesbilder, Weiberfastnacht


Beim Farben ABC von Frau Waldspecht ist das D dran:



D wie dunkelbraun….
Ich hoffe, Ihr wollt jetzt nicht alle hineinbeißen, er ist nämlich inzwischen vernichtet ;-)





******



Bei dem Projekt 12 Monate-1 Stadt von Andy geht es darum, jeweils Fotos zu einem vorgegebenen Thema aus der eigenen Stadt machen.
Das Thema in diesem Monat lautet:

Brücke

Na, das ist doch ein Kinderspiel…..denn, ob Ihr es glaubt oder nicht – auch unser 300 Seelendorf hat eine Brücke. Genau genommen haben wir sogar zwei Brücken, ich hatte also die Qual der Wahl ;-).
Die Bilder sind vom letzten Sonntag, da lag noch einiges mehr an Schnee als heute.

Hier ist also unsere Dorfbrücke….Taataaataaaa:







Nein, das war natürlich ein Scherz, von diesen winzigen Brückchen haben wir unzählige…..es gibt selbstverständlich auch richtige Brücken:



Über diese Brücke gehe ich fast jeden Tag – sie verbindet unser Dörflein mit "unendlich" weiten Feldern, Wiesen und Wäldern (und das ist wirklich ernst gemeint)





Noch einmal von der anderen Seite – im Hintergrund ist das Feuerwehrhaus zu sehen





Blick von der Brücke – dieses Motiv kennen vielleicht noch einige aus dem Projekt 12/2010





Die andere Seite – schöner Blick übers Feld





Zu guter Letzt: Mein Rückweg zurück ins Dorf ÜBER unsere Brücke :-)





Nunja, man muss eben versuchen, aus wenig ein bisschen mehr zu machen….ist klar, dass größere Städte da einiges mehr zu bieten haben – aber ich möchte ja versuchen, bei uns im Dorf zu bleiben.



******



Solitary möchte wissen, welche unsere Lieblingsstadt ist.

Nun, so sehr ich unser Dorf und auch meine Heimatstadt Braunschweig liebe, gibt es doch einige Städte auf der Welt, die ich deutlich attraktiver finde.
Wirklich festlegen kann ich mich da gar nicht, ich habe schon so viele wundervolle Städte besucht.
Aber eine ist mir auf jeden Fall in wunderschöner Erinnerung geblieben und das ist Venedig:



Zauberhaftes Venedig….





******



Jeden Tag ein Bild - meine Tagesbilder:



45/366 - 14. Februar 2012:

Also wenn sich einer dekorativ in Szene setzten kann, dann dieser Kater ;-)




46/366 - 15. Februar 2012:

*freu*, unser gegenseitiges, leicht verspätetes Valentintsgeschenk :-)





******



So langsam bereitet man sich in den Karnevalshochburgen auf die närrische Zeit vor.
Morgen ist Weiberfastnacht und wie ich gelesen habe, ist dieser Tag zum Beispiel im Rheinland ein inoffizieller Feiertag, an den meisten Arbeitsplätzen wird ab mittags nicht mehr gearbeitet.

Das gibt es hier überhaupt nicht. Zwar gibt es auch Karnevalsfeiern – aber meistens am kommenden Samstag.
Am Sonntag ist in Braunschweig ein großer Umzug und sicher werden auch am Rosenmontag einige feiern. Aber es ist lange nicht so wie in Köln oder Düsseldorf, dort herrscht ja wohl Ausnahmezustand ;-).

Seid Ihr Faschingsfans oder mögt Ihr das gar nicht?

Katinka 15.02.2012, 14.47 | (24/0) Kommentare (RSS) | TB | PL